[TW:WH3] Allgemeine Diskussion

  • Es gab aber auch Türme innerhalb der Mauern, die man, wenn man sie als Angreifer erobert hat, automatisch zerstört worden sind. Man konnte sie auch relativ einfach abfackeln.


    Ich bin mir halt nicht wirklich sicher ob, das nun in Kingdoms, Attila oder sogar in Rome 2 drin war? :mellow: :unsure: :pc:


    Blöd, wenn man alt wird. :alt: :wall:


    Die Türme an den Mauern sollen größere Einfluss-/Einnahmebereiche haben, damit der Verteidiger diese einfacher schießen lassen kann.

    Ok, siehste, ich interpretierte das so, dass sie nun mit größerem Winkel schießen.

    Der war ja in WH 2 extrem eng star nach vorne gerichtet und hat so nur einen sehr kleinen Bereich abgedeckt.


    Wenn man dann einen Turm eingenommen hatte, konnte man die eigenen Truppen relativ unbeschadet in einem großen Korridor an die Mauer bringen.

  • Ok, siehste, ich interpretierte das so, dass sie nun mit größerem Winkel schießen.

    Höre nochmal bei 1:13 genau hin. ;)

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!