Aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit Covid-19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich denke auch nicht, daß sich das gerichtlich durchsetzen wird. Es sind schon mit Sicherheit die ersten Klagen unterwegs.
      Die Dinger sind gar nicht so einfach zu bekommen und mit 2-7 Euro relativ teuer. Man soll sie nicht länger als 60 oder 90 min durchgehend tragen und danach wechseln.....
      Nehmen wir eine vierköpfige Familie, dann kommen wir auf 20,- € / Tag ( ich bin jetzt netterweise davon ausgegangen, daß die Maske einen ganzen Tag lang versifft getragen wird von jedem ) und habe Kosten von 5,- € veranschlagt.
      Da sind 600,- € im Monat......das bringt man auf keinen Fall durch; weder juristisch noch politisch.

      Würde man sie pandemiekonform mehrmals am Tag wechseln, sind wir ganz schnell in den Tausendern.


    • Ich denke auch, dass diese Masken nicht in dermaßen hohen Stückzahlen vorhanden sind. Da ist es weitaus kostengünstiger und nachhaltiger Abstände einzuhalten und Infektionsketten zu unterbrechen. Den ganzen Arbeitstag kann man sowieso keine Masken tragen, das ist gar nicht erlaubt und da liegt doch schon der Denkfehler.

      Aktuell ist die gesamte Entwicklungslage sowas von undurchschaubar, da ist es generell am besten vorsichtig zu sein und zu Hause zu bleiben. Ich gehe davon aus, dass ich frühestens im Spätsommer geimpft werde und für Kinder ist bisher angeblich überhaupt kein Impfstoff zugelassen.

      Morgen habe ich einen Termin, wo ich außerhalb arbeiten muss, also mit FFP2 Maske. Allerdings gehe ich da von 2-3 Stunden Arbeitszeit aus. Das sollte machbar sein.
    • Weiß das eigentlich jemand wie das mit Makler + Besichtigungstermin ist? Ich ziehe Ende Februar zu meiner Freundin, die Hausverwaltung hat daraufhin den Makler beauftragt halt jemanden zu suchen. Der kommt jetzt morgen um mal Fotos zu machen, mag aber ab Februar dann Besichtigungstermine machen, während ich noch in meiner jetzigen Wohnung bin.

      Auf meinen Hinweis, dass wir in Ö gerade Lockdown haben, meinte er nur "Ja eh aber arbeiten ist ja erlaubt!". Weiß da jemand was dazu? Google ergibt nur "Ja 1M Abstand, Maske halt - aber ansonsten hat der Mieter auf nix Anspruch."
      Steam Name: Patata68
      Origin Name: Patata964
    • Moin,

      für D steht da nur, daß Umzüge erlaubt sind.
      Na bitte :blöd:


      Mogges schrieb:

      wonach in Bayern mindestens FFP 4/5 Masken getragen werden müssen
      Joa, aber bitte nur beim Geschlechtsverkehr :thefinger:
      Der Söder geht mir echt auf den Senkel. Warum ist der nicht im Bunker und testet schon mal alle Impfstoffe?
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • SnaxeX schrieb:

      Auf meinen Hinweis, dass wir in Ö gerade Lockdown haben, meinte er nur "Ja eh aber arbeiten ist ja erlaubt!". Weiß da jemand was dazu? Google ergibt nur "Ja 1M Abstand, Maske halt - aber ansonsten hat der Mieter auf nix Anspruch."
      Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie die Regelungen hierzu sind, ich glaube da hat schlicht keiner dran gedacht. Ist aber auch egal ich würde da im zweifel einfach mit Verweis auf die Pandemi Besichtigungen verweigern. Zumal, du ziehst ja eh aus also kann dir das ja wurst sein was Makler und Vermieter davon halten.

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Kann man als Vermieter machen, muss man aber fristgerecht vorher ankündigen.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • Fairas schrieb:

      Am Ende stellt irgendein bayrisches Unternehmen seit letztem Jahr FFP2-Masken her...
      War auch mein Gedanke. Es gab ja in Bayern auch die Plastikmasken, die bis Dezember zugelassen waren und die auf Bitten von Unternehmern erlaubt worden waren. Und im Dezember hatte der Aiwanger (Wirtschaftsminister von den FW) die Idee, die Läden offen zu lassen, wenn alle FFP2-Masken tragen.
      Söder hat dann wohl das gemacht, was auch Seehofer erfolgreich durchgezogen hat: Fremde Ideen aufgreifen, verschlimmbessern und am Ende als eigene ausgeben.
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Ich habe meine Wohnung schon gekündigt, das passt alles. Es geht mehr darum, dass ich nicht so "geil" drauf bin, dass die Maklerin von der Hausverwaltung fremde Leute in meine Wohnung einladen mag für eine Besichtigung. Per Gesetz muss ich den Vermieter ja für trifftige Gründe in die Wohnung lassen (und ja, weiter vermieten gehört dazu).
      Auch mit Maske + Lüften bin ich so gar nicht erfreut darüber - und wenn ich nicht anwesend bin finde ich das erst recht nicht toll.

      Nur frag ich mich eben, ob dies auch zu Zeiten von Lockdown gilt bzw. wenn man eine Pandemie hat und dieses Recht ja mit meiner gesundheitlichen Interesse in Konflikt steht.
      Steam Name: Patata68
      Origin Name: Patata964
    • @SnaxeX
      Wie ich bereits schrieb, sag dem Vermieter das du während der Pandemie keinen Makler und auch keine fremden Leute in die Wohnung lässt und fertig.
      Was soll er denn machen ? Vor Gericht ziehen ? Gekündigt hast du doch eh schon.

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Du must auch bedenken, dass nach der Besichtigung alle anfassbaren Oberflächen desinfiziert werden müssen. So wie es in Hotels ja jetzt Pflicht ist, wenn der Gast wechselt und sie dadurch etwa 3x so hohe Reinigungszeiten/-kosten haben/angeben bzw. in Diskussionen anführen. Wobei ich davon nur selten wirklich etwas merke...

      Das kann der Makler bestimmt nicht sicherstellen...
    • Flo78 schrieb:

      @SnaxeX
      Wie ich bereits schrieb, sag dem Vermieter das du während der Pandemie keinen Makler und auch keine fremden Leute in die Wohnung lässt und fertig.
      Was soll er denn machen ? Vor Gericht ziehen ? Gekündigt hast du doch eh schon.
      Und wenn er darauf besteht: ein zwei Tage vor dem ersten Termin hast du eine Erkältung und willst dich auf corona testen lassen. Beim zweiten Mal hattest du Kontakt zu einer Person und willst dich isolieren. Das Amt hat dir aber noch nicht kontaktiert. Und so weiter.
    • Auf Grund der Pandemie werden die Landtagswahlen in Thüringen auf September verschoben.
      Warum ist keine andere Lösung möglich wie verstärkt auf Briefwahl zu setzen oder die durch den Lockdown freigewordenen Räume zu nutzen um die Abstände zu wahren.
      Das ist wieder ein Recht das beschnitten wird.
      Wählen ist wie Zähne putzen, wen man es nicht macht wird es braun.
    • Fairas schrieb:

      Die letzte Wahl war für eine fünfjährige Legislaturperiode. Der Landtag hat entschieden früher wieder zu wählen zu lassen, aber hast du dadurch ein Recht darauf?
      Wusste ich nicht, das die Wahl vorgezogen wurde. Das relativiert die Verschiebung.

      Ich dachte das Wahlrecht ergibt sich aus dem GG? Vieleicht habe ich das aber auch nicht mehr richtig beisammen. :confused:
      Wählen ist wie Zähne putzen, wen man es nicht macht wird es braun.
    • Die Wahl war im Oktober 19 statt. Dann glaub ich im Februar 20 gab es da dieses Problem mit der Wahl von kemmerich durch die AFD. Daraufhin wurde gesagt, dass man neu wählt, jetzt im April. Wegen corona hat man das jetzt verschoben, da es keine so gute Idee ist, jetzt wahllkampf zu machen und wahlhelfer überall antanzen zu lassen, etc..

      Das ist alles rechtens, bis zur regulären Wahl dauert es noch was. Und so kann man Geld sparen und zwei Wahlen zusammenlegen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher