[WH40K] Inquisitor - Martyr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rahmaron schrieb:

      Sind die Russen inzwischen wieder dabei?
      Nicht das ich die dringend brauche.... oder so...
      Die Antwort ist "ja", sind sie, und zwar seit letzter Woche (02.05.2018) bereits. Der Block hat insgesamt nicht mehr als 4 Tage gedauert, sodass sich auch der finanzielle Schaden für Neocore in Grenzen gehalten haben dürfte.

      Weiter gespielt habe ich nicht, ich warte jetzt bis zum endgültigen Stichtag (was ja schon in vier Wochen ist). Bis dahin werde ich mich gedulden, um anschließend in die Kampagne einzusteigen. Ob ich irgendwann einer Gruppe beitrete, um diese Gemeinschaftsaufgaben spielen zu können, weiß ich noch nicht, das mache ich abhängig davon, was sich bis August in den Reviews und im Community-Hub ansammelt.
    • Hm, okay, verstehe.
      Bin übrigens durch Zufall auf eine Wiki-Seite zu dem Spiel gestoßen:

      inquisitormartyr.gamepedia.com…_Inquisitor_-_Martyr_Wiki

      Funny fact: habe nun klar und deutlich gelesen wo der Unterschied zwischen den Spezialisierungen der Klassen liegt.
      Interessant interessant.
      Leider nur auf englisch, aber ich hoffe trotzdem die Seite wird in ein paar Wochen aktualisiert.

      Update 17.05.2018

      Wieder mal der Versuch für einen Guide....

      https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1387623413

      Bei Bedarf bastle ich das auch schnell für den Psyker zusammen, da funktioniert es ähnlich wenn man es richtig macht!
      Deutsche Guides habe ich bisher keine gefunden, und die Videos bei Youtube... da muss man 20 schauen um auch nur eins
      zu finden das ich länger als 5 Minuten ertrage....

      Update 21.05.

      Der große Beta-Patch kommt 1-2 Tage später, dafür aber mit mehr Inhalt, den Sprachpaketen z.B.
      Das sitze ich dann doch mal gerne aus!
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

    • der Patch ist da. Und wenn ich mir das "Changelog" ansehe, bin ich der Vorfreude dann doch schon einen kleinen Schritt näher als noch letzte Woche. Inwiefern sich das spielerisch auswirkt, und ob der Gedanke dahinter auch funktioniert, wird sich zwar wie üblich erst noch zeigen müssen, aber ich habe bislang nichts gesehen, dass ich von vornherein ablehnen würde.

      Der Sprach-Patch kommt übrigens erst in ein paar Tagen, was im Grunde bedeutet, dass er erst zum Starttermin (war das der 11.06.?) verfügbar sein wird. Macht aber nix, ich warte ohnehin erst bis zum offiziellen Startschuss. ^^

      Edit: 05. Juni 2018, das war der Termin. Sehr schön. Am 05/06.06.2018 habe ich keine Zeit, am 07. dafür aber den ganzen Tag. Prima, Prima .... :happy clapping:
    • Hallo zusammen,

      habe mich kurzfristig mal hier angemeldet um evtl Mitspieler per PS4 zu finden. Habe dazu aber noch eine weitere Frage;

      Weiß jemand wann genau das Spiel für die Konsolen erscheinen wird? Es ist überall die Rede von dem 05.06 jedoch stehen bei den Shops im Netz überall der 08.06 was stimmt denn nun?

      :thank you:
    • Hier spielt niemand das Spiel auf einer PS4, zumindest niemand den ich kenne. Es ist mir ohnehin ein Rätsel, warum man ein solches Spiel auf einer Konsole spielen sollte, aber wahrscheinlich ist das wieder eine dieser Fragen der Rubrik "Geschmack + Ansichtssache".

      Zum Termin kann ich daher auch nichts sagen, abgesehen von diesem einen Hinweis: Dass der Termin der Veröffentlichung für PC und Konsole variiert ist normal. Die Wahrscheinlichkeit, dass beide Termine für die jeweilige Plattform korrekt sind ist also hoch. Tatsächlich würde ich sogar vermuten, dass auch der Termin für die Konsole geschoben wird/wurde, da die Portierung nach der Verlängerung für die Plattform PC ja auch erst noch erfolgen muss. Im Zweifelsfall empfehle ich im Forum von Neocore nachzufragen, dort sollten man Dir diese Frage auch am Besten beantworten können.
    • Servus Ben,
      ich besitze leider ausser dem originalen SNES auch keine Konsole.
      Kann dir somit auch nicht direkt weiter helfen, aber bei Stem wird das Thema auch
      imemr mal wieder angesprochen.
      steamcommunity.com/app/527430/discussions/
      Kannst ja mal durchblättern, da ist bestimmt was dabei.

      Zur aktuellen Beta: es läuft flüssiger und besser, das mag ich.
      Wieder von vorn anfangen ist doof, besonders da in 10 aTagen der Reset wieder
      ansteht. Man hätte die XP für die einzelnen Level bis z.B. 30 runter setzen können.
      Aber so, da fehlt mir echt der Elan.
      Eine kleine aber unschöne Änderung: das Inventar ist eine Katastrophe.
      War vorher das Equip schön in 4 Reitern nach Sorte aufgereiht liegt nun alles
      in einem Beutel.... unnötig. Mir hgat die Ordnung viel besser gefallen. Hoffe das bleibt nicht so!

      Ansonsten habe ich gesehen man schaltet die Perks etwas schneller frei, und es gibt auch viel mehr davon.
      Manche sehen erst mal nicht so toll aus, aber je nachdem wie man seinen Inquisitor aufbaut ergibt es vielleicht
      doch Sinn? Das wird sich dann zeigen.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Rahmaron schrieb:

      Ansonsten habe ich gesehen man schaltet die Perks etwas schneller frei, und es gibt auch viel mehr davon.
      Manche sehen erst mal nicht so toll aus, aber je nachdem wie man seinen Inquisitor aufbaut ergibt es vielleicht
      doch Sinn? Das wird sich dann zeigen.
      Das stimmt, die pure Masse erschlägt einen irgendwie, zumindest kam es mir beim Lesen so vor. An einer Stelle wird auch von "Hidden Traits", also versteckten Eigenschaften gesprochen, was das ganze sogar noch umfangreicher macht. Ich hoffe daher, dass man mit der Zeit sowas wie eine Idee entwickelt, wo man seinen Inquisitor hinleveln will/kann/sollte, sonst führt dieser Wust an Optionen nur wieder dazu, dass man alle paar Tage den Charakter löscht und neu anfängt (dieses Problem hatte ich zumindest bei anderen Spielen, bei denen man seinen Charakter besser zielgerichtet entwickeln sollte).

      Rahmaron schrieb:

      Wieder von vorn anfangen ist doof, besonders da in 10 Tagen der Reset wieder ansteht.
      Dies ist einer der Hauptgründe, warum ich seit Wochen pausiere, ich hatte einfach keine Lust gefühlte tausend Sachen auszuprobieren, und wenn man dann endlich einen gangbaren Weg gefunden hat -Wusch - alles weg - und man fängt von vorne an. Da probiere ich mich doch lieber erst dann aus, wenn auch endlich alle Optionen da sind, und wie man sieht waren es ja dann doch einige die bislang fehlten (und wer weiß was bis zum fünten Juni noch so alles kommt).
    • Also, für mich war der Hauptgrund mir einen groben Überblick über alle 3 Klassen zu verschaffen,
      umskillen wird ein teurer Luxus werden im fertigen Spiel, zumindest soweit ich das verstanden habe.
      Mir hat z.B. im alten Startbildschirm gut gefallen das ich meinen Inquisitor in groß und allen Details
      betrachten konnte. Der neue Bildschirm ist okay, aber mein Avatar ist zu weit weg :D
      Jammern auf hohem Niveau.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Bloß gut, dass noch 10 Tage bis zum Start sind. Seit dem Update 0.8.0 gab es nun schon 3 Patches, und alle drei mit mehr oder weniger Hotfix-Charakter. Was zum Kuckuck ist denn da los? Wenn man die Kommentare liest, scheint das Spiel derzeit seit dem Update in einen unspielbaren Zustand geraten zu sein. Abstürze während der Ladephasen, kein Matchmaking im Coop, Missionen die nicht beendet werden können, weil Gegner außerhalb der Karte stehen .... alter Schwede, bloß gut, dass derzeit noch Zeit ist diesen ganzen Blödsinn abzustellen. :blink:
    • Also, ich habe nur das Tutorial bisher gespielt und ein bisschen rumgeklickt.
      Hatte von den ganzen Problemen bisher noch keins, im Gegenteil.
      Abgesehen vom Ladebalken zum Spielstart läuft es bei mir sop gut wie noch nie!

      Edit 31.05.

      https://store.steampowered.com/sale/skulls

      Martyr nimmt am Event teil, gegen 21 Uhr heute gibts den Patch, man kann jetzt schon den Patch manuell starten,
      ab da müssen 50 Schädel gesammelt werden für einen coolen Helm!
      Und 10% gibt's auch noch auf den EA von Steam.

      Hier die Meldung:
      https://neocoregames.com/en/community/hub/skulls-for-the-skull-throne-ii-event-unique-item-and-10-off
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

    • Ach Gott, dieser "Helm" ist die Belohnung dafür, dass ich am Wochenende 12 Stunden damit zubringe eine ganz bestimmte Sorte Feind zu suchen und zu bekämpfen? Welche Sorte Feind ist es denn? Hoffentlich doch ein konventioneller Guardsman, oder die am häufigsten vorkommende Chaosbrut. So toll finde ich den Helm nämlich nicht (ein reines Kosmetikelement), dass ich mich jetzt genötigt sehe da wild durch die Missionen zu wuseln.
    • Also, habe gestern 24/50 Schädel gesammelt, nur die Marines der Black Legion droppen welche.
      Die Anzahl der Missionen ist in meinem Level-Bereich eher überschaubar, 12 Stunden wird es wohl nicht dauern,
      aber für mich ist das eher ein "dabei sein" wenn schon mal so was stattfindet.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Man braucht keine 12 Stunden? Ich starte von vorn und habe 5 Kampagnenmissionen abgeschlossen, und eine sechste zur Auswahl vor mir. Ich kann derzeit keine Mission machen, in der irgendwelche Krieger von Abaddons Brut auftauchen. Wieviele Missionen sind es denn, bis ich wieder in die freie Auswahl komme? Ich will es gern vermeiden "zu viel von der Kampagne zu sehen".

      Tatsächlich nervt mich das gerade etwas, man soll mit dem leeren Spielstand eine Mission erfüllen, muss dafür aber ersteinmal stundenlang die Voraussetzungen schaffen, um damit anfangen zu können. Das ist dämlich, ehrlich, vorallem wenn man bedenkt, dass es eine 14-stündige Abschaltung der Server gab. :thumbdown:
    • Also, Kampagne habe ich nur gspielt bis meine Brücke wieder mit den NPCs aus der Alpha besetzt waren,
      ansonsten spiele ich die ganzen freien Nebenmissionen.
      Finde es auch eher mittelmäßig, auch ab nächster Woche... die Geschichte immer wieder von
      Anfang an durchkauen.... bin nicht sicher ob ich dafür schtig genug bin :D
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Es sind sechs Missionen, bis man zur Missionsauswahl kommt. Den Punkt habe ich nun erreicht, ohne dabei zu viel Text innerhalb der Missionen zu lesen. Soweit, so gut.

      Danach habe ich eine (1) Mission absolviert, in der ich gegen Chaos Marines kämpfen musste. In dieser Mission habe ich etwa 25? Marines gesehen - zwei davon haben einen Schädel abgeworfen. Für den Einsatz habe ich 12 Minuten benötigt, womit sich folgende Rechnung ergibt:

      50 Schädel bedarf (geteilt durch) 2 Schädel pro Mission (mal) 12 Minuten (=) 5 Stunden

      Für einen blöden Helm ist mir das zu viel. Daher lasse ich das Event verstreichen und freue mich vielmehr auf den Start nächste Woche. Dann bekommen wir eventuell auch Deutsche Texte, und dann macht es sicher auch etwas mehr Sinn den Texten der Mission bzw. Kampagne zu folgen.

      Was mich jedoch jetzt schon tierisch nervt; ich habe massive Frameeinbrüche, wie in sonst keinem einzigen Spiel. Mitten in der Mission bricht das Bild auf 10 (oder weniger!) FPS ein. Ich habe deshalb die Einstellungen schon auf "Medium" runtergesetzt, was allerdings die Einbrüche nicht verhindert. Das ist sowas von Schlecht, denn welche Art von Super High End Rechner benötigt es denn, damit man das Spiel ruckelfrei spielen kann?

      Das viele Testen war ja gut und schön, aber scheinbar ist man noch lange nicht fertig damit. :pffft:
    • Also, ich habe 4 oder 5 Missionen gespielt, alle mit der Black Legion. Bin bei 43/50. Komme mit meiner Assasine aber auch gut durch, und habe nur die Marines umgebracht und die Missionsziele erfüllt. Alles andere habe ich stehen gelassen.

      Finde den Aufwand auch ein kleines bisschen zu hoch, besonders da die Black Legion rar gesät ist....

      Grafisch habe ich nur ein leichtes ruckeln wenn ich zu viele Trashmobs in einem Raum zusammen ziehe... ansonsten habe ich eher lange Ladebildschirme bis eine Mission startet.

      Und ja - deutsche Texte, da bin ich mal gespannt :rolleyes:

      Edit 04.06.

      Ich habe vorhin einfach mal einen Psyker erstellt, wollte schnell eine Skillung testen...
      ähm.... man levelt nicht mehr wie in der Alpha den Account unabhängig von den Charakteren?
      Ist das ein Bug? Oder soll das so sein? Fand das System super, kenne das bereits aus Diablo 3
      mit den Paragon-Leveln... komplett von vorne anfangen klingt eher bitter, besonders da man
      immer wieder diese Tutorial-Story mitspielen muss?
      Dann müsste ich mir ja gut überlegen wer mein Main-Char wird... :unsure:
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

    • Also, das mit dem Kngiht wusste ich, das hat einer im Intervie schon mal gezeigt.
      Da war dann auch von weiteren "Fahrzeugen" die Rede.
      Den Tank habe ich auch erst vor 2 Tagen in dem Video das du geposted hast gesehen.
      Nettes Gimmik, würde ich sagen? Bin gespannt wie die das einbauen in die Story; weil...
      ein Inquisitor ist zwar grundsätzlich ein cooler Typ - aber keiner der "alles" kann ? :blink:
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Ach herrje, ich habe ja noch nicht die Releaseversion spielen können, aber ich habe die Rückmeldungen und Nachrichten auf Steam gesehen. Und da muss man ja ehrlich sagen, dass sich da einem die Fußnägel hochrollen. Ein neuerlicher "Wipe/Blank out" am Tag nach dem Release? Und das nur, weil die Server vor Überlastung zusammenbrechen? Was hat das eine denn mit dem anderen zu tun?

      Ich hatte letzte Nacht genug Zeit um über diese Merkwürdigkeit zu grübeln, und die einzig logische Erklöärung ist: Irgend jemand hat das Spiel oder die Server gehackt. Nur so lässt sich erklären, dass man die Accounts neutraliziert und über Stunden die Server vom Netz nimmt. Eine reine Überlast (auch wenn das angeblich der Globale Chat war) erscheint mir als Ausrede ein bisschen arg weit hergeholt. Erstaunlich ist zudem, dass es noch immer Leute gibt, die sich nicht mit dem Server verbinden können, und das seit fast einer Woche (tendenziell mehrheitlich aus Osteuropa). Also irgendwas ist da ganz böse daneben gegangen, und das spiegelt sich dann auch in den Reviews wieder, zumindest in denen, die ich bisher gesehen habe.

      Inhaltlich kann ich noch nichts sagen. Beim Start des Spiels vor ein paar Minuten sah alles ganz normal aus (abgesehen vom Deutschen Text und dem einen oder anderen Ladebildschirm), von daher bin ich von diesem Server-Ausschluss auch nicht betroffen. Heute Nachmittag werde ich dann mal sehen, ob ich die eine oder andere Mission schaffe, und dann wird sich zeigen, ob sich die Investition gelohnt hat oder nicht. :mampf:

      Edit:

      Mal eben die "Kredite" gelesen: Et Voilà, mein Name steht tatsächlich drin. :thumbsup: Und was machen wir als nächstes? Hm .... Wir lassen uns ins Europaparlament wählen. :w00t: Super Idee. :lol5:

      Zurück zum Thema. Die Grafikruckler sind weitestgehend weg, das ist schon mal gut. Die Mechaniken sind die selben, was bedeutet, man kennt sich aus und kommt zurecht. Was ich jedoch etwas seltsam finde, mir scheint der Schwierigkeitsgrad bei den freien Missionen etwas angestiegen zu sein, denn ich hatte in den beiden bisher bestrittenen Missionen erhebliche Schwierigkeiten am Leben zu bleiben. Grundsätzlich ist das nicht schlecht, aber ich fürchte, dass es später, bei den Missionen mit 500+ Punkten unmöglich werden könnte lebend herauszukommen.

      Was mich auch verwundert ist, dass es bereits Leute gibt, die die Kampagne abgeschlossen haben (die Achievements deuten das an). Da kommt doch glatt die Frage auf: wie lang ist denn die Kampagne, wenn man es schafft binnen 24 Stunden alle Story-relevanten Missionen abzuschließen? Das scheint mir für ein Rollenspiel erstaunlich wenig. :blink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brax ()

    • Also, habe mit dem Release-Tag nur 5 oder 6 Missionen gespielt, dann war Wipe.
      Ich habe nicht weiter darüber nachgedacht was da wie wo passiert sein könnte, aber Megapull hat versichert das
      ab jetzt die Daten der Spieler doppelt abgesichert sind und jederzeit wiederhergestellt werden können.

      Das einige arme Irre bereits durch die Stoy sind habe ich auch gesehen, aber da gebe ich nix drauf.
      In WoW werden auch manche Leute am Release-Tag eines Addons direkt Maxlevel.
      Ich brauche dafür 2-3 Wochen.
      Meine gelesen zu haben das die reine Hauptstory ohne alles drum herum "nur" 55 Missionen hat.
      Bei mir also wieder 2-3 Wochen. Mindestens :thumbup:

      Die Übersetzung ist stellenweise übrigens echt schaurig, an anderen Stellen wieder sehr gut.
      Scheint so als wären da viele verschiedene Leute am Werk gewesen.
      Ansonsten genieße ich das Spiel, ich schaue mir immer mal wieder die Umgebung genauer an, etc.

      Bisher bin ich also ein sehr zufriedener Kunde.
      Mal sehen wie es dann in ein paar Wochen im "Endgame" wird.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -