Beiträge von Nonsensification

    Lindner wolle vor 4 Jahren nicht mit Union und Grünen regieren, jetzt soll es mit SPD und Grünen klappen?

    Das ist nun wahrlich verkürzt wiedergegeben. Man kann natürlich dem Populismus folgen, um für die gescheiterten Verhandlungen einen einzigen Sündenbock zu finden. Wahr ist auch, dass die FDP nicht eine einzige Forderung aus ihrem Wahlprogramm unter Merkel durchsetzen konnte, während die Grünen deutlich mehr Erfolg hatten. Offenbar wollte man keine Neuwahlen innerhalb der CDU, so musste die SPD ein letztes Mal den undankbaren Job als Koalitionspartner unter Merkel geben. Die Grünen profitieren davon ja heute, sie gelten nicht als verbraucht.

    Ich find's scheiße, dass hier immer mehr englischsprachige Videos eingestellt werden. Mein "Englisch is not the Yellow from the Egg", was es mir unmöglich macht der Konversation zu folgen und den Witz zu verstehen. Ich fühle mich ausgegrenzt.

    That’s not funny.

    Das ist nicht lustig von dir, um ehrlich zu sein. Es soll kein Aufruf von mir sein, weniger englischsprachige Videos zu posten, sondern zumindest Verständnis für Brax oder Likedeeler zu entwickeln. Brax kann ja dafür deutschsprachige Videos posten.

    Die Fraktionssitzung war gestern ja ein riesiger Erfolg für Söder. Jeder hatte erwartet, die Fraktion würde sich hinter Laschet stellen.

    Der Landverband in Sachsen hat sich auch klar für Markus Söder ausgesprochen. Die CDU in Berlin hat sich auch klar positioniert. Klar, es bleiben die Merkel-Lager um S-H und Ba-Wü. Ich bin gespannt.

    Ich kenne auch keinen Konservativen aus meinem Umfeld, der das anders sähe. Selbst die Linken in meinem Umfeld halten Söder für den gefährlicheren Kandidaten und nehmen Laschet nicht wirklich ernst.

    Das kann ich ebenfalls bestätigen. Laschet wird bestenfalls als Clown bezeichnet, schlimmstenfalls fallen noch ganz andere Bezeichnungen für diesen Clown. :pfeif:

    Laschet wird es schon richten. Die Fraktion wird zwingend an der Beteiligung zur Entscheidung ferngehalten. Am Ende mag es knapp werden, aber die älteren Generationen werden ohne Sinn und Verstand traditonell CDU wählen - nur keine Angst. :D

    Harald schreibt ja gern Spielberichte, eventuell liegt es an der Flaute zu Total War. Troja erschien ja bisher ausschließlich auf dem Epic Launcher. Ich kenne ihn leider nicht persönlich, aber gern schreiben wir ihn als Forenleitung einmal an und bringen das Forum in Erinnerungen. Gebt mir einen Tag Zeit.

    Warum gibt es exakt 41 Salut-Schüsse für den Prinzgemahl der Queen? Ich habe das Video vom Guardian bekommen, aber eine Stunde an Zeit wollte ich für meine Frage nicht investieren.


    Schade, dass er seinen 100. Geburtstag nicht mehr im Kreise der Familie feiern konnte. Ich habe gestern auch von einigen Bekannten Memes und Aufzählungen an Verfehlungen zu Philip erhalten. Da frage ich mich, warum wir Linken nicht einfach einmal innehalten können. Prinz Philip hat in der Tat ein bewegendes und aufregendes Leben hinter sich, immer an der Seite der Queen. Dafür zolle ich ihm meine Achtung und meinen Respekt. RIP.

    Heute soll „mein“ Landesvater dran sein. Michael Kretschmer folgt einer Einladung von Markus Lanz.


    Ich hatte die Tage jeweils auf SPON und dann gestern auf Welt.de Kommentare zu den beiden Grill-Einheiten. Es schien, als sei Markus Lanz ungewohnt scharf und subtil. Ich habe ihn aber lange nicht mehr geschaut. Die Sendungen schauen wir über Ostern nach - bisher hat leider Zeit gefehlt.

    Mittvierzigerin, die im Teenager-Reifegrad festhängt? Ist das ein neues Corona-Symptom?

    Was bist du denn für ein Komiker?


    Informiere dich bitte zuerst, bevor du Cis-Mensch deinen Rant loslässt. :P  :D


    Das war ein Spaß, John. Versuch doch nicht immer gleich abzuheben. Grossstadtgeflüster ist eine seit langem bekannte Elektropop-Band aus Berlin. Der Track „Fickt-Euch-Allee“ stammt aus dem Jahr 2015. Er steht in keiner Verbindung zu den Vorkommnissen der vergangenen 13 Monate. Zum Feierabend kommt der Track allerdings wunderbar, wenn man auf seinem Balkon bei einer Spirituose seiner Wahl sitzt und die Anlage etwas lauter stellt.


    Vielleicht hast du ja bereits einmal den Track „Ich muss gar nix“ gehört.


    Ich hatte gestern einen „Experten“ in der Tagesschau gesehen, der davon sprach, dass Astra Zeneca bisher nur 16 Millionen Dosen an die EU-Mitgliedsstaaten geliefert hat. Die Firma hat also selbst ihre eigens reduzierte und propagierte Zahl von Impfstoff-Dosen nicht halten können. Das lässt natürlich fragen, woran es liegt?

    Das wird nicht nur am Samstag so sein, sondern bereits verstärkt in den Tagen vor Ostern, zusätzlich zum eigentlichen Ansturm an den Feiertagen. Immerhin besteht noch über eine Woche zu reagieren. Wir werden heute versuchen für Ostern zu planen und einzukaufen. Die Fehler wurden in der MPK am 3. März getan, als unnötig Öffnungen beschlossen wurden.

    John


    Twilight hat es mir bereits vorweggenommen. Du solltest in jedem Fall wählen gehen. Im Fsmilien- und Bekanntenkreis denken nicht wenige Menschen ähnlich, doch halte ich diese Entwicklung für fatal. Wir sprachen über die Demokratie, sie muss auch vom Bürger selbst gelebt werden und wenn man als Wähler seinen Stimmzettel ungültig macht. Es wäre dennoch ein Zeichen.

    War die Bevölkerung in früheren Zeiten den durchschnittlich gebildeter als heute? Ich denke nicht. War sie besser informiert? Ich denke nicht? War das je ein taugliches Argument gegen demokratische Mitbestimmung? Nein. Aus gutem Grund nicht. Mit solchen Schwächen muss eine Demokratie leben.

    Ich denke weiter, als du. ;)


    Wir müssen unser Bildungssystem endlich reformieren, dann wäre ich schon in zwanzig Jahren zufrieden.

    Für mich spielt das bei meiner Wahlentscheidung keine Rolle. Finde es auch nicht toll, aber auch längst nicht so dramatisch,

    Es ist für mich ein Baustein in meiner Wahlentscheidung, aber auch nur einer von vielen Aspekten. Wichtiger erscheint mir die aktuelle Performance der Bundesregierung in seiner Entscheidung zu berücksichtigen, ob ich gegenwärtig genügend Vertrauen in der Kompetenz der Koalitionspartner sehe.

    Meine grds. politischen Zielsetzungen und Überzeugungen ändert das nicht.

    Was bedeutet dies nun konkret für dich zur Bundestagswahl?

    Ich finde es problematisch bis undemokratisch, pauschal jeden Wähler von CDU und SPD als „unaufgeklärt“ zu diffamieren oder davon zu sprechen, man habe mit „dem Gesamtsystem BRD abgeschlossen“. So sprechen normalerweise nur Radikale und Fundamentalisten. Man sollte sich so ein Vokabular nicht zu eigen machen.

    Entgegen unserem Wahlgesetz plädiere ich auch dafür einen Wahl-Führerschein ablegen zu müssen. Ich weiß, die Demokratie hat auch ihren Schattensein und dennoch bin ich sehr froh darüber, den Großteil meines Lebens hier in diesem System beheimatet zu sein. An meiner persönlichen Kritik werde ich dennoch nicht sparen. Der Großteil der deutschen Bürger ist in meinen Augen unaufgeklärt, weil wir ein Bildungsproblem besitzen und in vielen Aspekten Menschen zur unmündigkeit erziehen. Wir verlassen uns gern auf andere kompetentere Partner, aber das sollte eben nicht bis zum Extrem gefördert werden. Ich bin weder radikal noch Fundamentalist, aber ich benutze meinen eigenen Verstand und resigniere über die aktuelle Stimmung und Lage in Deutschland.

    Ich persönlich finde die Aufregung über die „Korruptionsskandale“ leicht übertrieben.

    Aktuell sehen wir ja nun, dass sich weitere Entdeckungen in der Presse niederschlagen, siehe den ehemaligen CSU-Justizminister (sic!) Sauer oder Jens Spahn in verschiedenen Fällen. Ein Phillip Amthor wird nach einer kurzen Schonfrist in M-V zum Spitzenkandidaten erklärt. Findest du ein solches Gebaren für moralisch einwandfrei? Natürlich haben auch andere Parteien ihre Skandale, aber es entschuldigt zu keiner Zeit die Verfehlungen in der CDU/CSU. WIe bereits erwähnt, ich rege mich darüber nicht emotional-geladen auf. Es ist nur eine weitere Bestätigung für mein eigene Entscheidung, (weiterhin) nicht CDU zu wählen.