[WH40K] Inquisitor - Martyr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die 1000 Steine sind mir auch viel zu viel. 68 sind bezahlt, wären also nochmal 188 ca dazu. Naja. Sagen wir es mal so: ich gönne mir sonst nix. Und die Kiste mit dem Kelch sieht cool aus :ninja:
      Werde das mal abwarten, es gibt ja auch arme Irre die jedes Jahr den neuen Teil von FIFA oder Battlefield für 60 Steine kaufen...

      Edit:
      Sö, gestern und heute mal ein paar Stündchen am Stück gespielt.
      Bisher gibt es keine große Abwechslung in den Missionen, aber zum töten
      ist das wohl auch nicht notwendig. Die Waffenvielfalt hält sich in Grenzen, wäre
      schön gewesen wenn man die Waffen seiner Gegner benutzen könnte.
      Die Kameraführung ist garnicht mehr sooo übel, suche mir jetzt einfach immer im
      voraus den Raum aus den ich mit Leichen pflastern möchte.
      Das Crafting-System habe ich mir noch nicht angesehen, scheint so als könne man
      da aber ebenfalls viel Zeit in den Sand setzen :rolleyes:
      Fortsetzung folgt!

      Edit 2 :
      Umso weiter man kommt, umso mehr muss mer uffbasse!
      Also, mal so als Anhaltspunkt: an einer Sternenkarte wählt man einen Sektor, im Sektor den Subsektor,
      in diesem dann die Planeten 3-8 so bisher, und auf dem Planeten dann die Missionen (ca. 2-5) mit
      unterschiedlicher Länge bzw. Größenordnung und Schwierigkeit, je nach eigenem Lvl.

      Pro Mission kann man 3x sterben, man fängt dann an einem Waypoint in der Nähe seiner Leiche
      wieder an, Respawn von Mobs gibt es bisher nicht. Vor Start der Mission sieht man welche Art
      Feind man ausrotten soll, da kann man dann letztmalig seine Ausrüstung anpassen.

      Erster Grund warum ich elender Kadett sterbe: falsche Waffenwahl. 2 Pistolen (Las-Gun und Plasma)
      sehen cool aus, bieten aber keine großen Möglichkeiten. Und eine zweihändige Axt sieht auch cool aus,
      gegen ein paar Kultisten die nur dumm gucken auch durchaus spaßig, aber... gegen einen Dreadnought
      eher 3. Wahl. Ein Bolter und eine Plasmawaffe, dazu der Flammenwerfer, damit kann ich bisher ganz gut arbeiten.

      Zweiter Grund: fehlende Knöppe fürs Movement. Mir fehlt eine Taste mit der ich "gehen erzwingen" kann.
      Sofern eine der angeprießenen Deckungen nicht aus einer massiven Wand etc besteht, kann man sie kaputt machen.
      Wenn man dann in einem Raum mit Fässern, Kisten und Gerümpel steht, und man möchte sich im Eifer des Gefechtes
      irgendwo hin bewegen, zack - hat man ständig irgendwas im Visier, mein Avatar bleibt stehen und ballert .... statt
      dorthin zu laufen :blöd:
      Fortsetzung folgt, ich berichte weiter von der Front!
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

    • Dem zweiten Edit entnehme ich, dass da doch schon sehr viel mehr Inhalt vorhanden ist, als ich bislang dachte. Vielleicht sollte ich mir das Spiel doch schon antun, um ein bisschen herumzuexperimentieren. Das ärgerlich wird aber sein, dass die Charaktere zum Release zurückgesetzt werden, weil Neocore nicht will, dass die Leute aus der Alpha & Beta Phase einen Vorteil gegenüber den Neulingen haben (ich habe das irgendwo gelesen). Das ist dann auch so ein Grund der mich bislang abhält ins Spiel einzusteigen.
    • Also, ja, mengenmäßig sind genug Missionen da. Die Vielfalt der Gegner hält sich absolut in Grenzen in der Alpha.

      Habe nun mal eine Assasine getestet, die spielt sich etwas flotter,
      da gibts zumindest Knöppe zum ausweichen, das typische "rollen"
      ist vorhanden und funktioniert. Hier fällt eher auf das manche Sachen
      noch garnicht gut funktionieren.
      Beispiel: ich stehe auf einer Rampe auf der ersten unteren Stufe, und zack,
      schieße ich über meine Feinde drüber.
      Ist es umgekehrt, der Feind steht eine halbe Treppenstufe zu hoch, dann
      schieße ich nur gegen die Unterkante der Treppe. Hoffe das sich sowas noch bessert.

      Denke im Gruppenspiel könnte es interessant werden mit mehreren Klassen und
      Ausrichtungen zu spielen, denn wenn es darum geht aus einer Deckung heraus
      ein einzelnes Ziel auszuschalten, da ist die Assasine top! Aber wenn ganz ganz
      viele kleine von Nurgles Viechern um die Ecke rennen... dann muss ich auch jedes
      mal rennen, umdrehen/schießen - und wieder rennen....

      Auch ein bisher nerviges Element: stationäre Kannonen. Immer von feindlichen
      NPCs besetzt schießen die soabld man in deren Reichweite kommt was das Zeuch
      hält. Und der Warp-Hexer den ich ausschalten soll hockt mit 20 Mobs dahinter....
      Theoretisch kann ich das Geschütz selbst nutzen, wenn ich denn dran käme.
      Und bis ich soweit bin, da ist der Raum leer, und ich bemanne das Geschütz oft
      nur aus Prinzip um ein paar Deckungen unnütz zu zerschießen... :blöd:

      Aber insgesamt bisher ganz spaßig, wäre cool wenn es jede Woche kleine Patches gäbe,
      so das an nach und nach immr ein bisschen mehr erforschen kann... aber das sitze
      ich nun aus, wenn man einmal den Key hat...

      Edit: Nächster Patch ist gestern erschienen. Mit einigen Verbesserungen sind auch ein
      paar neue Fehler aufgetaucht :D Ich habe immernoch nicht alle Planeten aus dem
      ersten Teil gesehen, aber neue NPCs, Grafikupdates usw sind immer gerne gesehen!

      Edit2: Sö habe mal den Subsektor gewechselt, ein paar andere Planeten gesäubert,
      neue Waffen eingesammelt und nebenbei herausgefunden das man zufallsgenerierte
      Missionen zusammen stellen kann - die sind zwar schwieriger als die normalen, aaaaber:
      es gibt mehr XP und Loot, so kommt man auch schneller vom Fleck, das erklärt so einiges..
      Wenn es gut läuft suche ich mir heute Abend mal eine Random-Gruppe zum spielen.

      @Lucius Vantarius

      Lucius Vantarius schrieb:

      ....dass die Charaktere zum Release zurückgesetzt werden....
      Das stört mich jetzt nicht sooo sehr, da ich ja nicht jeden Tag mehrere Stunden im Spiel
      verbringe, die "Verluste" halten sich damit in Grenzen. Es ist aber nicht uninteressant ein
      Mann der ersten Stunde zu sein, die Leute im Chat geben brauchbare Tipps, verfolge das
      zwar nur sporadisch mit, aber... wer den Chat aus WoW, LoL, CS:CO oder so kennt, der
      weiss eine halbwegs gute Community irgendwann zu schätzen. Außerdem hat so eine
      Alpha ihren eigenen Charme, ich bin zum ersten mal seit langer Zeit wieder dabei ein Spiel
      komplett selbst zu entdecken statt nach ein paar Stunden Google um den nächstbesten
      Guide zu bemühen.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

    • Imperator Bob schrieb:

      Danke fürs auf dem laufenden halten, gerne weiter so
      Dem stimme ich zu, wobei ich mich inzwischen in den News-Feed auf Steam eingeklingt habe und auch dort weiter mitlese. Und sobald sich die Beta abzeichnet werde ich mir das Spiel auch kaufen, sofern das mit PayPal geht und ich nicht meine Privatadresse angeben muss (gerade letzteres nervt mich und hat verhindert, dass ich das Spiel schon jetzt kaufe). :kaffee:
    • Naja, News und Infos kosten ja nichts. Ich suche nach wie vor eine deutsche Community,
      der Chat ingame ist noch etwas umständlich in der Handhabung, das Fensterchen ist
      in der Größe z.B. nicht Variabel, habe ingame die Schriftgröße höher gestellt und sehe
      jetzt immer nur 5 Sätze, ein Unterhaltung kann da schon mal anstrengend werden.
      Was mich allerdings nicht davon abhält weiterhin reinigende Flammen unter den Hertics
      zu säen :held:
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Ich fürchte, dass das Forenspiel ausfallen muss, denn am kommenden Donnerstag geht das Spiel in den Early Access. Diese Info stammt aus dem Newsfeed zum Spiel auf Steam. Damit steigt das Risiko sich das Spiel früher als geplant zu kaufen erheblich. Schauen wir mal .... :grübel:
    • Richtig. Und mit dem Start des EA kommt der erste "wipe" der Charaktere, einer von drei.
      Der nächste kommt dann sobald das Spiel von der Alpha in die Beta geht, und dann
      nochmal zum tatsächlichen Start. So habe ich das aus den Kommentaren bei Steam gelesen.

      Edit: ich habe gerade mal die Videos bei Steam durchgesehen... also, so manche Sachen die
      da gezeigt werden sind sooo noch nicht in der Alpha... oder so gut versteckt das ich in meinen
      hundert Stunden noch nicht "alles" gesehen habe...
      Nichts tragisches könnte man nun denken, aaaaber: bisher sind überwiegend Fans auf das
      Spiel gestoßen und haben in die Founder-Pakete investiert. Gefühlt sind rund 2/3 der Reviews
      bei Steam ganz ganz großer Müll. Die Mehrheit versteht nicht was EA, Alpha oder Beta bedeutet....
      Meine Befürchtung: das Spiel wird mit den Reviews in der Luft zerrissen; und das wie ich finde
      zu unrecht.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Ja, das ist immer so, nur leider hat man da kaum Einfluss. Auch dass da steht, dass es sich um ein EA-Review handelt ist beinahe ohne Belang, da die Reviews nicht ausgeblendet oder nicht gewertet werden, sondern immernoch als hilfreich angezeigt werden, egal wie lange das Review her ist, solange nur alle 90 Tage ein Trottel ein + oder ein - hinzufügt.

      Etwas anderes von Wichtigkeit habe ich grad selbst im Hub gefunden, nämlich den Preis. Offenbar wird dieser angehoben und soll spätestens nach einer Woche bei 50€ liegen (jetzt sind es 40€ für die Standardversion). Das lässt mich gerade grübeln, ob ich das Spiel nicht doch noch morgen oder Mittwoch kaufe, da der nächste Sale die Differenz kaum ausgleichen wird, sodass man tatsächlich draufzahlt. Schwierige Entscheidung, ich will nämlich kein Nutzerkonto bei Neocore haben. :grübel:

      Im selben Thread wird zudem ausgeschlossen, dass es trotz der Unmengen an Content-Patches die es umsonst geben soll ein Pay2Win System geben wird. Das schließt jetzt Makrotransaktionen nicht zwingend aus, ist aber insgesamt schon mal "Schön zu Hören".
    • Pay to win ausgeschlossen? Sehr gut. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, hätte ich zumindest vermutet.
      Für ein größeres Addon zu zahlen finde ich jetzt nicht dramatisch.
      Nehme an du meintest die Content-Patches wären gratis , richtig? Denn "umsonst" war die Existenz unserer
      Kanzlerin hier in Deutschland in den letzten Jahren, nur eben leider nicht kostenlos... :D
      Und jaaaaaaaaaaa.... ich weiss, keiner mag Klugsch**ßer. Ich weiss das. Ich bin einer.
      Und keiner mag mich :sorry:
      BTT: ich bereue mein Founders-Paket nicht, wenn mich das Game nochmal 100 Stunden unterhält,
      dann war es jeden Penny mehr als wert! Und davon gehe ich zur Zeit aus.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Ich berichte von einem klassischen "Major Fail".

      Weil ich weiß, dass ich mir das Spiel irgendwann demnächst kaufen würde, habe ich heute Nachmittag entschieden: Ich kaufe mir das Spiel auf Neocore und staube diesen Servo-Schädel ab, weil ich den doch schon gern haben will. ^^ Nachdem ich das Spiel fertig installiert habe, klicke ich voller Erwartung auf "Spiel starten" und komme ins Hauptmenü. Dort blinkt sofort auf der linken Seite die Meldung auf "In zwei Minuten startet die Serverwartung", eine Minute später kommt die entsprechende Warnung erneut. Nach ablauf der Vorwarnzeit - Disconnect zum Server und nix ist mit Charakter erstellen und das Spiel ausprobieren. Toll! :thumbup:

      Edit 2 Stunden später:

      Mit dem Early Access wurde ein Content Patch veröffentlicht, zusammen mit einer entsprechenden Patchnote. In dieser Meldung wurde das Releasedatum auf das I. Quartal '18 festgelegt, was rein rechnerisch in 4 bis 7 Monaten ist. Außerdem ist jetzt der Verkaufspreis bekannt, dieser liegt bis zum 7. September bei 45€, danach wird er 50€ betragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brax ()

    • Sö.
      Die Sachlage schreitet voran, wir erwarten den nächsten Patch laut Aussage
      der Entwickler Ende dieser oder Ende nächster Woche.
      Einige Dinge haben sich verbessert, alles in allem bin ich aber nach wie vor
      sehr angetan von dem Spiel.
      Das Tool zur Gruppensuche könnte besser funktionieren, die Geschwindigkeit
      mit der man "levelt" fühlt sich recht träge an, dafür ist das Spielgefühl in einer
      Gruppe ganz okay.
      Ich bete für die deutsche Übersetzung, und hoffe das die Entwickler sich ein
      bisschen mehr an die Bücher halten als aktuell....

      Wie schaut es bei euch?
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Ich muss zugeben, dass ich das Spiel nicht mehr gestartet habe, nachdem man nach meiner Erstinstallation die Server zu Wartungszwecken (wie ich annehme) herutergefahren hat. Ich habe allerdings ganz fest vor demnächst, also vielleicht dann gleich nach dem nächsten Patch, einen neuen Versuch zu starten.

      Gab es denn ansonsten irgend welche neuen Informationen? Dass die finale Veröffentlichung für das I. Quartal angesetzt war, hatte ich ja schon gepostet, aber ansonsten habe ich jetzt gar nicht mehr mitverfolgt, was die Roadmap sonst noch für die nächsten bzw. verbleibeneden 6 Monate vorsieht.

      Ach ja, und noch eine Frage. Sind eigentlich die Zusatzinhalte, die man mit der einen oder anderen Vorbestellerversion gekauft hat schon verfügbar? Ich will nämlich mal gern sehen wie mein Schädelförmiges Haustier aussieht. :D

      Edit vom 21.09.2017:

      Ich habe gerade meine erste Mission gespielt - und bin völlig hilflos. Zwar konnte ich die Mission beenden, ohne dabei ein einziges Mal zu sterben, aber mit den Kontrollen und dem Kampfsystem habe ich so meine Schwierigkeiten. Zum Beispiel weiß ich nicht, wie ich zwischen Nah- und Fernkampf wechsle, und was ist dieser Inoculator und wofür brauche ich das Ding?

      Was mich tierisch nervt sind Feinde, die ihre HP beinahe genauso schnell regenerieren wie ich sie wegschießen kann (Orgryns, was für ein Murks). Und wie ich meine Sentry Gun aufstelle, die ich hier beinahe noch mehr liebe als bei Space Hulk Ascension, habe ich nur herausgefunden, weil ich versehentlich auf "4" anstatt auf "E" gedrückt hab. :rolleyes:

      Alles in allem ein heilloses Durcheinander, aber durchaus mit Spaß durchsetzt. Wenn das Spiel erst einmal auf Deutsch übersetzt ist (bei diesen ganzen Fachausdrücken und dem Umfang des Tutorials bzw. dem Umfang des Spiels an sich eine zwingende Notwendigkeit, wie ich finde), und diese furchtbaren Ruckler beim Kartenzoom (Strategische Karte im HQ) weg sind, könnte das Teil tatsächlich zu einem Favoriten in meiner Bibliothek werden. :thumbup:

      Allerdings: Ich will SOFORT meinen Servo-Skull haben. Bei den Göttern, wer soll denn sonst meine Heldentaten aufzeichnen? :Motz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brax ()

    • Also, erstmal das wichtigste:

      Knöppe kann man umbelegen, habe für "gehen" dann w-a-s-d belegt.
      Und mit Shift bleibe ich stehen, das ist ebenfalls wichtig^^
      Mit der TAB-Taste wechselst du die Waffen, du kannst 2 Kombinationen
      bei dir tragen, in einer laufenden Mission kannst du nur zwischen den
      beiden wechseln.
      Sofern du weiterhin alleine unterwegs bist: du musst Waffen "mischen".
      Nur Projektilwaffen: super gegen ungepanzerte Gegner, doof gegen
      Marines und Gegnern mit Schilden oder harter Regeneration. Hast du
      ja quasi selbst gesehen :D
      Welche Waffen sich dann bewähren, das musst du wohl selbst entscheiden.
      Ich trage 2 mal 1-Hand mit Bolter/Plasma, und als 2. einen Flammenwerfer.
      Für den Multiplayer trage ich eine 2h-Waffe mit großem Magazin,
      denn da spielt es sich ziemlich flott, zumindest mit RanDumms :prost:

      Was die Handhabung ansich angeht: die Knöppe sind unten in der
      Leiste von 1 bis 5 belegt, kannst du ja mal testen, die Zahlen über
      den einzelnen Symbolen sind ein bisschen klein, das gebe ich zu.

      Inoculator: das Teil kann ziemlich viel, solange du alleine unterwegs
      bist - nimm einen der deine HP regeneriert, wobei sich die Dinger
      umbauen lassen bei einem NPC. Mit mehreren Leuten habe ich einen
      der bei Benutzung meine Krit-Chance und sowas erhöht.

      Grafikbugs: wenn es nur laggt, dann habe ich im Forum gelesen das
      manche Leute bei höheren Einstellungen wesentlich flüssiger spielen,
      bei mir laggt nix, habe es somit nicht probiert....

      Noch Fragen? :thumbsup:
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

    • Also, erst einmal Danke für die Antwort. :hallo:

      Was ich inzwischen selbst herausgefunden habe ist, dass man die Waffen mit TAB wechselt. Die Taste ist dort aber ein bisschen dämlich platziert, wenn man nicht mit WASD läuft, sondern mit den Pfeiltasten. Ich ziehe die Pfeile bzw. WASD auch der Bewegung per Mausklick vor, weil ich so zumindest ein bisschen die Kontrolle darüber behalte, wie ich mich bewege. Dieses selbstständige laufen, wenn man versehentlich einen Gegner mit Links anklickt nervt mich nämlich tierisch.

      Dass es eine Taste zum Anhalten gibt, habe ich offenbar gekonnt überlesen, bislang war die einzige mir bekannte Art die Position zu halten die Verwendung der Leertaste (Deckkung suchen). Das könnte daher wohl der wichtigste Tipp aus Deinem Post sein. ^^

      "Grafikbugs" habe ich soweit eigentlich keine, nur diese Ladeverzögerungen, wenn die Kartenansichten gezoomt werden (sprich, wenn man von der Sektor- in die Subsektorübersicht geht und so weiter.

      Ach ja, dieser Inoculator. Wenn ich die dafür vorgesehene Taste drücke, passiert irgendwie scheinbar gar nichts. Ein reines Passivgerät kann es ja nicht sein, sonst bräuchte man die Taste nicht, dahe rfrage ich mich, was ich hier "falsch" mache.

      Gestern habe ich übrigens gelesen, dass man die später erscheinenden DLC mit Fate freischalten kann. Ich finde das eine ziemlich Gute Idee, denn so bekommen die Leute, die dem Spiel treu bleiben, ihre Zusatzinhalte, während die anderen sie eben nicht haben. Ich sehe da nur zwei Nachteile. Erstens, man wird wohl eine Menge Fate brauchen, um die DLC freizuschalten, und Fate zu bekommen ist offenbar gar nicht so leicht. Zweitens, wenn die Leute nach und nach abwandern, und nur noch ein Kern übrig bleibt .... wie rechnet sich das für den Hersteller? Ich bin gespannt ....

      Edit:

      Also dieser Inoculator ist mir ein Rätsel. Kann es sein, dass damit die Medi-Stims verbraucht werden? Ich konnte ihn jetzt ein einziges Mal auslösen, danach waren alle meine Stims weg und er stand für den Rest der Mission nicht mehr zur Verfügung. Ich dachte, dass man das Ding mehrmals nutzen kann, denn schließlich hat er eine Cooldown-Phase. Wirklich merkwürdig. Genauso wie der Punkt, dass man keine Stims kaufen kann, sondern nur in der Mission findet.

      Eine andere Sache, die mir jetzt erst aufgegangen ist, ist der Magos vom Mechanicum. Ich habe mir mal ein paar dieser Blueprints gekauft und versucht Waffen schmieden zu lassen. Dass da Echtzeit vergeht, bis die fertig sind, finde ich ganz witzig, so kann man die nicht per Mausklick "bauen". Was ich mir aber wünschen würde ist, dass man schon vor dem Kauf sieht, für welche Klasse die sind. Ich hatte mir ein Gewehr gekauft, von dem ich dachte, dass es wie eine Autokanone eingesetzt werden kann, aber leider war es nur ein Scharfschützengewehr für den Assassinen. Ich kann das Gewehr zwar verkaufen, aber mir erscheint das als ineffektiv, weil die dafür benötigten Ressourcen ja auch erst einmal gesammelt werden müssen.

      Insgesamt erschließen sich mir jetzt einige Zusammenhänge. Wenn das Spiel mal fertig ist, wird man sehr viel Zeit damit verbringen können, nur um den Charakter zu formen, bzw. die Beziehungen zum Sub-/Sektor zu verbessern. Gar nicht mal schlecht, wie ich finde, denn man merkt schon jetzt, dass man trotz der noch vorherrschenden Eintönigkeit der Missionen immer weiter machen will, nur um zu sehen was passiert, wenn man den Sektor befriedet hat. ^^

      Edit vom 23.09.2017:

      So, nach inzwischen 18 Stunden in der Alpha, habe ich einen recht guten Eindruck davon, was wir später erwarten dürfen. Die guten Aspekte überwiegen, aber es gibt doch auch ein bisschen mehr Schatten, als ich erwartet habe.

      Laut der Roadmap sollten inzwischen eine Menge verschiedene Missionstypen enthalten sein, um das Spiel abwechslungsreich zu halten. Ich persönlich empfinde das, was wir bisher gesehen haben, als nicht ausreichend, um die Leute mehr als ein oder zwei Wochen zu fesseln. Im Grunde rennt man immer durch die übersichlich gestalteten Karten (und das heißt, die Karten sind weitgehend gleich und steril) und klopft zwischen 150 und 250 Gegner kaputt. Das ist alles. Ich habe auch versucht die Kampagne anzuspielen, was aber aufgrund des Levelsystems nicht wirklich gelingt. Hat man zu schwache Ausrüstung, bekommt man in der nächsten Kampagnenmission mächtig auf die Rübe, selbst wenn man einigermaßen weiß was man da tut. Das ist schade und gut zugleich, denn einerseits kommt man nicht ganz so schnell voran und muss mehr "Nebenaufgaben" erfüllen, andererseits könnte das die Kampagne später "verzetteln", weil man nach drei Tagen einfach nicht mehr weiß worum es eigentlich geht.

      Was mir gefällt sind die Tagesaufgaben. Gestern sollte ich 150 Kultisten erschlagen, heute waren es 250 "Rebel Engines", wobei ich nicht weiß was letzteres sein soll. Mein Problem mit der heutigen Aufgabe ist zudem, dass ich in 3,5 Stunden keine 250 Rebellen dieser Art zu sehen bekommen habe, sodass ich die Tagesaufgabe gar nicht schaffen kann. Es gibt schlichtweg keine Missionen, in denen die vorkommen. Ich hoffe, dass sich da noch was tut bis zum finalen Release, sonst kommt auch hier schnell unnötiger Frust auf.

      Insgesamt finde ich das Spiel jedoch nicht schlecht. Man wird sicher eine Menge Zeit reinstecken können, schon allein weil man seinen Charakter weiter entwickeln will. Für's Erste werde ich es aber "zur Seite legen", damit ich mich nicht zu sehr ärgere, wenn die Charaktere Anfang nächsten Jahres zurückgesetzt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Brax ()

    • Also, ich sehe von den Rebellen viel zu viele, dafür zu wenig Chaos-Marines.
      Im Multiplayer kommt man schneller durch die Missionen, so schafft man auch
      diese Dailys, die ja -wie ich finde- zum Standart gehören.
      Die Roadmap wird leider nicht mit jedem Patch aktualisiert, denn mit der
      Veröffentlichung auf Steam und einem großen Patch kamen ein paar Sachen
      die für später angekündigt waren - und umgekehrt.
      Generell finde ich es levelt sich arg zäh, das soll sich ja mit dem Release ändern.
      Es fehlt ja auch noch eine ganze Klasse + 3 Spezialisierungen.

      Für die Langzeitmotivation fehlt mir noch folgendes:
      - langlebigere Bosse für den Multiplayer
      - eine Kammer auf meinem Schiff für Trophäen
      - viele unterschiedliche Ausrüstungen die man auch sieht :D

      Und wenn erstmal alles funktioniert und ins deutsche übersetzt wurde,
      dann kann man da sicherlich einige Stunden drin mit verbringen in
      eintönigen Levels niedere Kreaturen zu zerschießen :thumbsup:

      Gut das es bei Diablo 1+2 keine Anzeige gab für die Stunden die man bereits
      gespielt hat :rolleyes:
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Die richtigen Endgegner sollen laut Roadmap erst noch kommen, daher gehe ich auch fest davon aus, dass man in dieser Frage noch was erwarten darf. Wenn die dann genauso gut dargestellt werden, wie die Dreadnoughts .... das dürfte ein ordentliches Gemetzel werden.

      Einen Trophäenraum für die Schädel der Erschlagenen wäre wirklich nicht schlecht, vielleicht kommt das ja noch mit dem Ordenskloster / -festung, die man später haben soll. Was ich mich frage ist, ob man dann auch ein richtiges Gefolge aufbauen kann. Ich meine das mal gelesen zu haben, finde es aber nicht mehr. Das Gefolge sollte einen in die Schlacht begleiten dürfen, oder aber man schickt die auf Missionen, um Daten zu sammeln. Der Tab "Investigations" zeigt ja an, dass man irgend wann mal irgend was ermitteln muss.

      Eine Frage hätte ich dann doch noch. Hast Du herausgefunden wie man einen gezielten Schuss abgibt? Im Video der Gamesatr wird gezeigt, dass der Assassine das kann, und dass dabei Waffenarme des Dreadnought abgeschossen werden können. Es gibt auch einen Tipp im Ladebildschirm, der das beschreibt. Nur wenn ich versuche einen gezielten Schuss abzugeben, klappt da gar nichts, wohl auch deshalb, weil ich nicht weiß welche Tastenkombination man da wirklich drücken muss. Und: Geht das auch mit dem Crusader?
    • Du brauchst die richtige Waffe für den gezielten Schuss, die Videos habe ich natürlich auch gesehen.
      Aber mit meiner Autogun liegt das auf Taste 1, die muss ich gedrückt halten, dann erscheint dieser Kreis,
      mit der Mausbewegung in eine der 4 Himmelsrichtungen entscheidest du dann was getroffen werden soll.
      Der Kreis füllt sich dann rundum, und am Ende macht es "Pew Pew" und naja ... bisher habe ich ausser
      fiesem Schaden noch keinen Unterscheid zu normalen Schüssen gesehen, aber habe auch zu wenig damit
      experimentiert.

      • Festung ausbauen, Anhänger um mich scharen... ja. Ja ja ja, da stehe ich doch drauf...
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Hm .... also mit der Autogun geht das nicht, genauso wie mit der Plasmagun. Da muss ich dann wohl doch nochmal den Assassinen ausprobieren, der hat soweit ich das sehe als einziger die Chance ein Scharfschützengewehr nutzen kann. :grübel:

      Ich habe vorhin mal kurz nachgesehen, wie die heutige Tagesaufgabe lautet. Dabei habe ich bemerkt, die Aufgabe von gestern ist noch aktiv, die Aufgaben wechseln in einem Tab hin und her. Vielleicht hat man ja eine ganze Woche Zeit, um diese Aufgabe zu lösen, das wäre fairer denjenigen gegenüber, die nicht so viel Zeit investieren können, wie andere. Ich werde das mal weiter beobachten. :ninja:
    • Ich spiele ja auch keine Assasinen, also, noch nicht.


      Und die Dailys kannst du oben rechts im Bildschirm durchklicken,
      bei mir sammeln sich da immer so 4 oder 5 an, bevor ich wieder
      dazu komme im Auftrag des Imperators zu purgen.
      Klick mal testweise auf die blauen Rechtecke die darüber sind,
      die über dem Kasten mit dem Questtext.
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -