The Long Dark

  • Sind die DLCs eigentlich im Early Access enthalten?

    Ich hab das Spiel jetzt seit mehr als 5 Jahren

    Nein, sind sie nicht. Ich habe das Spiel seit 7 oder 8 Jahren und habe den DLC kaufen müssen.

    Na spätestens jetzt wird das Ding wieder installiert; da warte ich jetzt schon Ewigkeiten drauf...... :P

    Dann warte mal bis die Häsinnen kommen :P


    Die Bäreninsel besteht aus mehreren Startlocations, so weit so gut. Die neue Karte hat das auch? Das heißt, die beiden sind unabhängig voneinander separat zu spielen?

    Jupp, auf der neuen Karte gibt es dann mehrere Startpunkte. Nein, man spielt die Weltkarten nicht unabhängig voneinander, sondern es sind beide verbunden. Es war halt einfach kein Platz mehr, um die Zusatzkarten auf der Bäreninselweltkarte unterzubringen.


    Ich werde, wenn es nicht besser läuft, wohl bald abnippeln. Bleibe ich eben meiner Tradition treu, daß ich direkt auf jeder neuen Karte direkt versterbe.

    Ich habe schon einen Haufen normale Wollmützen gefunden, aber z.B. noch immer nur Lackschuhe und T-Shirt mit Oberhemd. Ich werde nur im Schlafsack und am Lagerfeuer warm.

    Es gibt allerdings schon die ersten Berichte von Usern, die mit Start im Forsaken Airfield 100Tage dort überlebt haben.

    Man muss halt, wie immer, etwas Glück haben und wenn man die Karten kennt, wird es eben einfacher.


    Prinzipiell würde ich denken, dass man noch warten kann bis man sich das DLC zulegt.

  • Ah ok.

    Dann sollte man vielleicht doch eher zuschlagen oder auf einen Sale warten.


    Die Bewertung des DLC liegt bei Steam übrigens bei knappen 70% postiv.

    Viele User beschweren sich häufig über den mangelnden Content. Jedoch haben einige scheinbar nicht gelesen, daß sie eben aktuell kein vollwertiges DLC bekommen, sondern quasi einen auf 12Monate ausgerichteten Season-Pass, in dem über die Zeit weitere Karten und Content nachgereicht wird.

    Weiterhin beschweren sie sich, daß Hinterland keine genaue Timeline rausrückt. Aber das haben sie ja noch nie! Ich denke, daß eher die neuen Spieler ihren Rant rauslassen.

    Die alten Hasen sind die vornehmen Zurückhaltung in der Informationspolitik eher gewohnt.


    EDIT

    Ok, jetzt habe doch eine sehr sichere und gute Unterkunft gefunden, die nur eben kein Autospeichern triggert, ähnlich wie die Hütte am See auf der Wolfsbergkarte.

    Sie ist aber deutlich wärmer als diese und bietet in der Umgebung scheinbar ausreichend Nahrung. Vielleicht, ganz vielleicht komme ich doch im ersten Lauf auf der Map ohne einen Tod aus.
    Die Karte ist extrem kalt, windig und mit gefühlt ewig schlechtem Wetter beglückt.


    Leider wird die Aufenthaltsdauer auf der Map noch nicht in den Statistiken gelistet. Das folgt dann wohl noch, hoffentlich.

  • Was versteht man denn bei Hinterland unter "Content?

    Doch die AK oder das Schneemobil? :P

    Es ist doch eigentlich schon alles drin, was das Spiel braucht. Sicher, Karten kann es nie genug geben, auch gerne neue Locations wie das abgestürzte Flugzeug, den Staudamm etc.

    Die Story ist auch fertig, wüßte jetzt nicht, was mir noch fehlen würde.

  • Was versteht man denn bei Hinterland unter "Content?

    Doch die AK oder das Schneemobil? :P

    Es ist doch eigentlich schon alles drin, was das Spiel braucht. Sicher, Karten kann es nie genug geben, auch gerne neue Locations wie das abgestürzte Flugzeug, den Staudamm etc.

    Die Story ist auch fertig, wüßte jetzt nicht, was mir noch fehlen würde.

    SPRINGEN ich will endlich springen können ! Muss ja nicht unrealistisch wie in einem Jump and run Titel sein, aber wenigstens über kleine Hindernisse wie einen Stein oder Ast möchte ich einfach drüber springen können statt immer außen herum laufen zu müssen.


    "Telling an atheist they're going to hell is as scary as a child telling an adult they're not getting any presents from Santa"

    -Ricky Gervais-


    "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


    -Bernd Stromberg- :thumbsup:

  • Andere Tiere?

    Nee stimmt schon. Eigentlich fehlten die nicht, sondern machten das Leben in Long Dark noch trister.

    Aber wenn sie denn angekündigt werden, dann möchte ich die auch haben.


    Ein Hund wäre noch nett.


    Springen? War zu Anfang ungewohnt. Nun bin ich hunderte Stunden ohne ausgekommen, ich glaube ich würde mich erschrecken, wenn es plötzlich ginge.

  • Ich denke, mit der Anzahl an neuen Gerätschaften oder Utensilien nimmt der Druck einfach ab.

    Es feht dieses beklemmende Gefühl, etwas unbedingt, zwingend und zwar möglichst schnell zu finden, sonst sieht es übel aus. Das war früher einzigartig.

    Z.B. eine Laterne, eine Eisensäge oder Utensilien zum Basteln von Angelleinen. Dieses "ich muß jetzt bei diesem Scheißwetter vor die Tür, zur Höhle, um die Streichhölzer zu holen" oder über´s zerbrechliche Eis, für das Gewehr oder die Putzutensilien für´s Gewehr; so was halt.

    Jetzt muß man gefundene Gimmicks stellenweise schon wieder zurücklassen, weil man die Tragekapazitäten nicht hat. Dafür gbt´s dann aber wieder Elchtaschen oder den Schlitten.......leider entwickelt es sich dann doch langsam zum Loot- und Craftsimulator.

    Sicher, gerade die ersten 20 Tage haben durchaus ihren Reiz. Aber die Zeiten, wo man sich über jeden Tag gefreut hat, den an überlebt hat, sind doch vorbei. Im Midgame wird´s dann zu einfach.

  • Ja das stimmt schon.

    Es wurde schon mit der Einführung des Feuerstrahls leichter, der zu Beginn ja auch kaum an Haltbarkeit verlor, was später geändert wurde.

    Später dann die Lupe, die ein echter Jackpot ist. Wenn die Sonne scheint, nutze ich die fast ausschließlich zum Feuer machen.
    Ich hoffe man kann später im Customspiel noch mehr Teile abwählen, nicht nur Gewehr und Pistole.


    Der Schlitten kommt ja erst noch. Ich denke der wird auch Sinn machen, wenn noch mehr Karten und damit längere Wege kommen zwischen den Regionen.

    Häufig ist es ja so, daß man den Hammer am entgegengesetzten Rand der Welt zum Ofen findet. Oder man wird den Schlitten nutzen, um den ganzen Hausstand umzuziehen, mit z.B. den schweren Seilen. Mal schauen wie sich der Schlitten einfügt.

    So wie ich mitbekommen habe, wird es keine AK47 geben, aber ein etwas leichteres Gewehr.


    Zur neuen Karte - Forsaken Airfield:

    nachdem ich die Karte zunächst echt hart fand und auch immer noch finde, bin ich nun optimistisch, da ich ein zweites gute Haus gefunden habe.
    Die einzige hier bisher gefundene Werkbank liegt unglücklich. Immerhin habe ich mich nun auch mit Inuitstiefeln und einer Skiunterhosen eindecken können. Damit bin ich besser gerüstet für das dort vorherrschende schlechte Wetter.


    Negativ empfinde ich den "Glimmer-Nebel". Der erweckt, ähnlich der Aurora, elektrische Geräte - alle? - zum Leben. Ansonsten beschert der einem einen neuen Malus, die Schlaflosigkeit. Der Schlaf wird unruhiger und weniger erholsam.

    Ob es den Glimmernebel nur auf dem Forsaken Airfield gibt oder auch andernorts, kann ich (noch) nicht sagen. Ich würde den aber auch gerne abwählen können.


    Mir bereitet das Spiel doch wieder Freude und ich bin gespannt auf die weiteren Karten, die noch kommen werden.


    Das Spiel erscheint Dir, Mogges, aber auch leichter, da Du darin schon 1000 und mehr Stunden versenkt hast. Für einen kompletten Anfänger ist es immer noch eine Herausforderung. ;)

    Militem aut monachum facit desperatio


    Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke

    Einmal editiert, zuletzt von Likedeeler () aus folgendem Grund: Wie kann den bitte die Autokorrektur aus Welt Weld machen?

  • Das Spiel erscheint Dir, Mogges, aber auch leichter, da Du darin schon 1000 und mehr Stunden versenkt hast. Für einen kompletten Anfänger ist es immer noch eine Herausforderung.

    Gut möglich.

    Aber gerade weil man ja über die Jahre an der Entwcklung beteiligt war und den Fortschritt und die Änderungen gesehen hat, und dadurch auch einen direkten Vergleich hat, sieht man das natürlich skeptisch.

    Ich denke, als eine der finalen neuen Mechanik wird das Umgehen ( oder frei einstellbare ) Speichern kommen. Auf Druck der "casual community" wird der Permadeath abgeschafft und frei einstellbar. Das ist zwar für jemanden wie mich nicht sonderlich schlimmt, da man es ja einstellen kann, zeigt mir jedoch, daß man schon sehr auf die Spieler hört.

    Vielleicht bin ich da ein wenig arg puristisch und nostalgisch, doch mir fehlt das "the long dark" von vor drei Jahren.

  • Auf Druck der "casual community" wird der Permadeath abgeschafft und frei einstellbar

    Mhm, ja das wäre irgendwie der Tod des Spieles :pffft:

    doch mir fehlt das "the long dark" von vor drei Jahren

    Kannste haben, nennt sich Zeitkapsel.


    The Long Dark Zeitkapsel – wie aktiviere ich sie? - Klabbis Logbuch


    Time Capsule - Previous Updates - The Long Dark

    Da muss man dann eben aber auch mit leben, daß dann natürlich auch die neueren Karten fehlen.
    Es hat schon seinen Charme die erste EA mal wieder zu spielen :)

  • Damit ich das richtig verstehe: diese Zeitkapsel enthält 21 unterschiedliche Versionen v.119 - v.201. Ich lade die separat runter und spiele eine drei Jahre alte Version.

    Möchte ich eine ganz alte haben, lade ich dann diese wieder extra?

    Das Spiel hat ja keinen Onlinezwang oder Server auf denen meine Saves oder Versionen liegen, also werden die alle einzeln oder im Paket zusammen installiert?


    Ich hätte schon ganz gerne wieder mal eine ältere Version; wie finde ich die denn, trial and error? :confused:

  • Moin,


    Du tauschst mit der Zeitkapsel die aktuelle Version mit einer früheren Version. Man kann sie meines Wissens nicht nebeneinander installieren. In jeder Version werden die Saves separat im entsprechenden Branch in der Cloud gespeichert. Ab 20XY wurden die ja eh nicht mehr lokal gespeichert. Wenn Du nun mit der 2014er spielen würdest, werden jetzt aber neue Saves angelegt. Ich denke auch alte Saves vor Erschaffung der Zeitkapsel (2019) sind verloren.
    Ich hatte die Zeitkapsel eine Zeitlang verwendet, weil die Konsistenz der saves nicht immer gesichert war und ich einen angepeilten Erfolg nicht gefährden wollte.

    Ich hätte schon ganz gerne wieder mal eine ältere Version; wie finde ich die denn, trial and error?

    unter dem 2. Link von thelongdark.com siehst Du ja die Erscheinungsdaten und in der Vorschau, dem Text oder auch Video, was die einzelnen Versionen an Neuem brachten. Z.B.
    v.271 aus 2015 - die Region Desolation Point und Metallbearbeitung

    v.426 aus 2017 - Einführung der Kohlekartierung und Kadaver-Vierteilung

    v.1.30 aus Dezember 2017 Einführung des Elches und der Region Milton

    v.1.56 aus Mai 2019 - bringt ua. den von Dir so gehassten Revolver

    v1.79 aus 2020 - die Spraydose


    Farvel - Like

  • Ok, es gibt ein Update wie es mit der Entwicklung von TLD und seinem DLC weitergeht

    The Long Dark – Dev Update - February 2023: Steam-News


    Veröffentlich wird es wohl am 30.3. und folgende Änderungen mitbringen:

    Mit den "freien" Erweiterungen kann ich mehr anfangen, als mit dem Zeugs was für die DLC-Besitzer rausspringt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!