The Long Dark

    • Hab gerade meinen ersten Bären erlegt. Weil ich den Kadaver nicht sofort gefunden habe, konnte ich ihn erst nach einer Nacht ausnehmen. Jetzt ist das Fleisch nur noch bei 65% nach einer Nacht :mellow:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Nur aus Interesse, mit dem Gewehr und mit wieviel Schuß. Ich hatte ja 2 Schuss mit dem Bogen = Petz tot und 5 mit dem Gewehr = Meister tanzt mir weiter auf der Nase rum sowie noch Versuche zwischen den extremen. Mich würde eigentlich interessieren, ob es einen Unterschied macht wo man trifft und welchen Skill man hat. Wird so sein, ist aber schwer nachzuvollziehen.

      Mit den Dicken hast Du erstmal ausreichend Nahrung. Parasiten gibt es bei Pilger ja nicht und du kannst wunderbar deine Kochkünste verbessern. Ich würde den in mehreren Teilen (Tagen, Wochen) auseinandernehmen und zu Steaks braten. Ich glaube er hält sich superlange roh im Eis. Deine 65% wurden vom Spiel gewürfelt - wahr wohl ein oller rheumatischer Knilch. Die Prozentwerte gehen jetzt normal langsam runter.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • War ein Schuss mit dem Gewehr und eine Weile später ist er gestorben. Ich hatte sehr viel Glück, er ist auf der Straße vor der Verarbeitungsstation aufgetaucht. Da diese ja quasi wie eine Festung aufgebaut ist mit dem Zaun, konnte ich ihn anschießen ohne großes Risiko für einen Nahkampf. Die KI-Wegfindung hat dann ihren Rest getan und natürlich komplett versagt, der angeschossene, aggressive Bär ist irgendwo am Zaun hängen geblieben. Da gegen Abend das Wetter schlechter wurde, bin ich dann schlafen gegangen und am Morgen lag er irgendwo tot am Strand.

      Mein Skill ist auf Stufe 2.

      Hab ihn jetzt komplett durchgebraten, im Schnee hält das bei mir 100 Tage (also 1% pro Tag verschwindet).
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Fairas schrieb:

      Jetzt ist das Fleisch nur noch bei 65% nach einer Nacht
      Das macht gar nix, auch wenn so ein Bär mal knapp 40 kg bringt.
      Merke: Lebensmittel immer draußen im Schnee lagern, dann gammeln die mehr als deutlich langsamer.
      Fleisch braten bringt immer 50%, dafür aber Masseverlust. 50% eines 1 kg Steaks roh entsprechen also 700 gr in 100% Zustand gebraten.
      Man ist also auf der sicheren Seite, wenn man sein Fleisch roh vor der Tür lagert bis es auf 50% runtergegammelt ist, dann auf 100% brät und dann wieder vor die Tür legt. So hat man das maximale an Lagerzeit rausgeholt.
      Vokale sind schwul!
    • Danke Herr Dokta ich hätte es nicht besser ausdrücken können :D
      Hast Du ne Ahnung wie lange es dauert bis Wölfe respawnen? Ich habe es noch nicht genau beobachtet. So ein Bär braucht ja Wochen....
      Ich habe gerade den Bereich der Tankstelle gesäubert, weil die extrem nervten. Jetzt würde mir noch einer für nen Mantel fehlen und ich habe keine Lust den anderen auf der Karte hinterherzulaufen.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Wahrscheinlich ja, wenn es ausreichend nah an ihren Wanderwegen liegt. Man kann sie ja auch mit Ködern ablenken, wenn sie dich verfolgen.
      An der Tanke direkt wohl nicht. Da wären andere Häuser in der Küstensiedlung geeingneter. Ich schmeiße das Fleisch aber vorsichtshalber in den Kofferraum. Ich probiere das mal an einem der Häuser aus, will ich doch noch meinen 4. Pelz sammeln.
      In den anderen Regionen wo Wölfe rumstreunern lege ich es draußen an unerreichbare Stellen, z.B. oben auf den Leuchtturm oder dem Aussichtsturm oder auf die obere Treppe der Walfangstation, etc.

      /Edit
      Habe gestern wieder einen neuen Seilfelsen entdeckt. Flugs zur anderen Karte gewandert, um dort ein überschüssiges Seil zu holen. Mit dem Seil spare ich mir enorme Wege.
      Bin mal gespannt wie sie es mit der Karte machen? Also nur die Geographie oder auch die interessanten Orte mit Namen. Und ob man seinen aktuellen Standort auf der Karte sieht.
      Beim Warten auf den Wolf ist mir aufgefallen, dass sie diesen Vorspulmodus etwas anpassen könnten, so daß man mehr von der Umgebung mitbekommt.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Likedeeler ()

    • Bei Gebäuden, die als Außenbereich zählen, wie z.B. Fischerhütten oder bestimmte Höhlen, kann es passieren, daß Wölfe das Fleisch finden und essen; wobei hier auch nur die rohe Variante.
      Gebäude, die eindeutig als "innen" definiert sind, wie echte Häuser und Höhlen mit Speicherfunktion, werden ignoriert. Man kann also sein Fleisch jederzeit auf die Veranda legen; es wird nicht angerührt werden.

      Zur neuen Karte: ist ja ganz nett, aber unbedingt benötigen tue ich das nicht. Auch die beiden neuen Regionen werden wir nach 2 Wochen auswendig kennen.
      Mit "Vorspulmodus" meinst Du das Warten als Alternative zum Schlafen?
      Du stellst Dich allen Ernstes 7 Tage vor die Tür der Tanke und wartest auf die Wiedergeburt eines Wolfes?

      Ich hab mein aktuelles Spiel übrigens leider abbrechen müssen. Hatte 345 Tage und wollte eigentlich das Jahr voll machen. Jetzt kommst der neue Patch dazwischen und das Save wird unbrauchbar werden, scheiße. Da kann ich es auch lassen.....
      Vokale sind schwul!
    • Nee, ich habe natürlich nicht die Tage vor der Tanke abgewartet. Bin angeln gegangen und mußte in einem Auto einen Sturm abwettern. Dabei bekommt man diesen Tunnelblick und bekommt das Umfeld und die Umwelt kaum mit. Das könnte man besser machen.
      Wenn Saves wegen Updates kaputtgehen, nervt mich das auch gewaltig. Selbst wenn ich die nicht mehr spielen wollte, aber zumindest könnte.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Das neue Update ist da.

      Hab mal kurz reingeschaut:

      Bei vielen Aktionen muss man die Maus jetzt gedrückt halten, kann man allerdings wieder auf einen einzelnen Klick umstellen, was ich aus Gewohnheit erstmal gemacht habe.

      Dann wurde das Hud komplett überarbeitet. Gefällt mir allerdings weniger, die ganzen Symbole für Hunger, Durst, Kälte etc. sind jetzt unten in der Mitte und sie sind weiß, sprich ich sehe sie draußen im Schnee quasi gar nicht. Nur die neue Anzeige für die Tageszeit finde ich gut, jetzt bekommt man keine genaue Stundenanzahl mehr, sondern muss abschätzen wann es dunkel wird.

      Neu ist zudem eine Anzeige für Geruch oder so, hab ich noch nicht ganz verstanden was es damit auf sich hat.

      Gibt jetzt auch die Karte, die man angeblich mit einem Kohlestückchen aus dem Feuer zeichnen kann. Hab bisher keine Option gesehen da so eine Kohle dem Feuer zu entnehmen, von daher noch keine Karte...

      Auch die Anordnung des Inventars wurde komplett umgestaltet, im Moment noch etwas gewöhnungsbedürftig.

      Zu guter Letzt gibt es einen kleinen Spoiler für den Storymodus: Bei den ersten beiden Episoden steht eine kurze Beschreibung.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Moin,

      ich warte auf den Story-Modus. Ich bin zunächst etwas "satt" vom Spiel, da mein schöner alter Speicherstand durch den Wipe geschrottet wurde.

      Karte zeichnen - Kohle aus der Feuerstelle nehmen und draußen über das RAD oder das Inventory zeichnen wählen. Wo ist das Problem?
      Blöd fand ich in der beta, dass man teilweise die Map überzeichnet hatte, wenn man an 2 sich überschneidenden Plätzen die den Kohlestift angesetzt hatte.
      Es gefällt mir auch nicht, dass man scheinbar über das Rad ungefragt Dosen ohne Öffner (und Verlust?) öffnen kann.

      Geruch habe ich nicht mitbekommen. Wo soll das sein?
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Likedeeler schrieb:

      Geruch habe ich nicht mitbekommen. Wo soll das sein?
      Hab den Patch noch nicht angespielt, habe im Moment wenig Zeit.
      So wie ich das verstanden habe, soll das ein Trigger für die Stärke der Witterung durch Wölfe sein. Dieser Wert ist wohl höher, wenn man mit nem halben Reh ( frisch! ) durch die Gegend läuft als ohne und erhöht wohl mathematisch die Chance, von Wölfen ( die jetzt jetzt vermehrt im Rudel attackiert sollten ) entdeckt zu werden.
      Vokale sind schwul!