Schwierigkeistgrade in Warhammer: Total War

    • [TW:WH]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
    • Schwierigkeistgrade in Warhammer: Total War

      Im der TW-Wiki von CA wurden die Schwierigkeitsgrade von WH:TW vorgestellt.

      Kurzusammenfassung:

      • Es gibt 5 Schwierigkeitsstufen: Einfach – Normal – Schwer – Sehr Schwer – Legendär.
      • Sie verändern Boni und Mali, die der Spieler erhält, und bestimmen das Verhalten der KI.
      • Einfach: Sightseeing durch die Alte Welt.
      • Normal: Während es am Anfang noch relativ zahm zugeht, erhöht sich gegen Spielende der Anspruch an den Spieler. Verglichen mit dem „Normal“ der bisherigen TW-Titel ist diese Stufe aber einfacher zu bewältigen. Wird empfohlen, um sich mit den Völkern und ihrer Spielweise bekanntzumachen.
      • Schwer: Viele Herausforderungen und großer Druck an verschiedenen Fronten bereits im frühen Spiel. Langsame Expansion und Gebietsverluste sollen vorprogrammiert sein.
      • Sehr schwer: Bereits zu Kampagnenbeginn hängt das Überleben vom Können des Spielers (oder Glück, oder KI-Fehlern) ab, am Ende erwartet ihn eine „brutale Herausforderung“.
      • Legendär: Der Spieler wird nicht nur mit Mali und noch unberechenbareren KI-Verhalten konfrontiert, sondern darf nur zu bestimmten Zeitpunkten speichern. In der Schlacht sind Befehle nicht möglich, solange das Spiel pausiert ist.
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.