Funktionalität des Forums

  • Bei den Entwicklern der Forensoftware melden. Imperator Bob Hast du bereits ein Profil dort?

    Ja, sonst könnten wir die Software nicht nutzen. Ist aber nichts, was zu melden ist. Beim Sprung von 5.3 auf 5.4 hat man die Anzeige der youtube-Videos angepasst und dabei ist auch die Zentrierung flöten gegangen. Ist offiziell kein Fehler.

    Vielleicht ändert sich ja mal irgendetwas mit einer neuen Version, aber unser Update-Zeitraum ist vorerst ausgelaufen.

    Theoretisch müsste man es beheben können, wenn man den BBCode für die Ausrichtung umschreibt oder einen neuen anlegt oder im schlimmsten Fall für die Stile einen globalen CSS Code einfügen.

    Aber ehrlich gesagt gerade nicht die Zeit und Lust mich zu befassen. Vielleicht mal an nem langweiligen Wochenende. Oder Franky als unser unbezahlter Informatiker schaut sich das nochmal an :D

  • Also abgesehen von mimimimi, was genau möchtest du konkret geändert haben, um das Forum auf magische Weiße erblühen zu lassen? Ich gebe dir gerne die Gelegenheit, es umzusetzen.

    Wenn man ehrlich ist, gibt es den Zustand des Forums nicht erst seit gestern, sondern seit 10 Jahren.


    Es gibt mal Phasen, in denen mal los ist, aber im Prinzip wird es über die letzten 10 Jahre eher schlechter als besser.


    Schade, dass Rahmaron nicht mehr Teil dieses Forums sein möchte. Kann man aber nicht ändern.


    TauPandur ist seit zwei Jahren auch nicht mehr online gewesen. Twilight hat sich anscheinend auch verabschiedet, meine Motivation ist in letzter Zeit auch eher weniger geworden. Lord W. oder Gaius B. liest man auch kaum noch.

    Gibt es eigentlich FlaviusJ oder Filusi noch?


    Das meiste spielt sich in der Regel im Politikbereich ab. In der Regel diskutieren 2-3 Leute zu einem Thema und vielleicht schreiben noch ein paar andere User einen Beitrag zu diesem Thema. Das wars dann und täglich grüßt das Murmeltier.


    TotalWar passt einfach nicht mehr zu diesem Forum und seinen noch wenigen verblieben Inhalten. Möglicherweise verschreckt oder irritiert der Name potenzielle neue Mitglieder. Weil TotalWar ist hier höchst ein Randthema.

    Hier sollte man ggf. ansetzen.

  • Naja, klassische Spieleforen sind halt eher ein Auslaufmodell, in der Anfangszeit gabs halt nichts anderes. Aber wenn man heute in einem Spiel nicht weiterkommt, landet man entweder bei einem Youtube-Tutorial oder bei Steam Diskussionen/Guides, eventuell noch Reddit. Also eben Multiplattformen, die mehr bieten als nur Infos/Austausch zu einem einzigen Spiel/einer einzigen Spielereihe.

  • eventuell noch Reddit

    Ist doch auch nur eine Plattform für Textmitteilungen oder ne Twitter & Co-Kopie - wird halt gerade vom Mainstream gehypt. In fünf Jahren kräht da kein Hahn mehr nach. Dazu halte ich ein Forum für wesentlich übersichtlicher und lesefreundlicher.


    Mag jemand verschieben? Gehört mittlerweile eher zu "Funktionalitäten". :)

  • Ich denke auch, das Problem liegt eher darin, dass Foren generell "Dinosaurier" sind. Wer schreibt denn heute noch in einem Online-Forum oder informiert sich dort über Spiele? Merkt man doch auch an der Community hier, wir altern halt alle mit dem Forum mit und es kommt im Grunde auch kein junger Nachwuchs mehr.


    Das mit der Politik ist ja vor allem wohl mein Steckenpferd. Aber das dürfte ja niemanden daran hindern, stattdessen über Total War oder Gaming-Themen zu schreiben. Ist ja schließlich kein Entweder-Oder sondern ein Sowohl-Als-Auch. Nur wenn dort kaum einer was schreibt, ist das ja nun nicht meine Schuld.


    Andererseits muss ich sagen, war es eigentlich immer schon eher "still" hier. Ich weiß noch, als ich vor Jahren von der Strategie Zone hier hin kam, musste ich mich erst einmal daran gewöhnen, dass es hier nur 5 Beiträge am Tag gab. Der Politikbereich lag damals völlig brach.


    Zu Total War werden wir bestimmt was schreiben, sobald der nächste historische Titel erscheint. Momentan reizt es mich einfach nicht so, weil ich Warhammer zwar ganz interessant aber letztlich zu fremd finde. Zu Three Kingdoms wurde ja durchaus was geschrieben. Und dieses Griechische Teil... gut. Habe ich nur mal kurz angespielt.

  • Na ja, so ein Discord-Server kostet halt nichts. (Außer deine Daten)


    Wobei ich nicht behaupten würde, dass Foren generell ein aussterbendes "Ding" sind. Also ich bin auf ziemlich "vielen" Foren unterwegs, meist sind das sogar Techseiten. Wie Flavious schon sagte, der Lesefluss oder die Übersicht geht in einem Discord-Server schnell flöten. Ebenso mag ich es überhaupt nicht permanent das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen, weil 100 User aktiv sind. Tatsächlich mag ich das private Ambiente sehr hier. Lauter Lehrer und Militärhistoriker hier, was will Man(n) mehr ;)

  • Der Spieleteil des Forums leidet eben enorm daran, dass die Total War Reihe seit 10 Jahren keinen richtigen historischen Titel mehr geliefert hat. Das Japan und China Setting interessiert hier deutlich weniger Nutzer als die Rome und Medieval Ableger der Serie. Und nach so vielen Jahren (eher Jahrzehnten!) sind deren Mods auch bis zur Erschöpfung ausgenudelt und geben keinen Stoff für neue Diskussionen mehr her.

  • Foren werden mehr und mehr verdrängt von Chat in Sachen Diskussionen, siehe TWC, Strategiezone etc - was eigentlich nicht verwunderlich ist, man möchte halt schnell eine Antwort bekommen. Um so mehr da kaum Interesse besteht sich mit Sachen von gestern zu beschäftigen (Chat ist wirklich nicht das beste Tool um archiviertes zu finden) , es sei denn um es jemanden in's Gesicht zu schmeißen - da möchte man dann natürlich auch nicht lange auf eine Reaktion warten.


    Ich kenne ich nicht die genaue Übersetzung von 'instant gratification entitlement' (Sofortbefriedigungsanspruch klingt wirklich nicht richtig) aber das spielt auch eine große Rolle.


    Falls dies diesen Thread zu sehr off topic bringt diesen Post doch bitte an die richtige Stelle verschieben.


    Edit: Gerne doch - verschoben. :wink:

  • Das gibt es bei mir nicht, meine Optionen zur Administration sind also tatsächlich eingeschränkt.

    Könnte die Forenleitung mal schauen, ob sie ihre höchst wertvolle Zeit darauf verschwenden kann, für mein Nutzerkonto die Fähigkeit zur uneingeschränkten Administration wieder herzustellen? Dass ich keine Beiträge im Politikbereich schreiben kann sollte eigentlich nichts mit der Fähigkeit zu tun haben mein Nutzerkonto zu bearbeiten.

    Da wo du dein Kennwort und deinen Benutzernamen ändern kannst. Ganz unten.

  • Es ist nicht so spannend, wie du es hier versuchst darzustellen. :D


    Franky hat die Analyse abgeschlossen. Letztlich ist es spezifische Einstellung vom Administrator, um Gruppenrechte zu überwachen. Hier muss er als Verantwortlicher selbst entscheiden. Die Moderatoren werden nicht seine BERM-Struktur ohne Rücksprache ändern. Ein wenig geduldig wirst du dich, wie wir auch, noch zeigen müssen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!