Angepinnt [R2TW] Allgemeine Diskussion

    • [R2TW]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
    • Ich lasse mich davon in keinster weise beunruhigen, zumal wenn alles schief ginge, gibt es ja noch die Modder, die hoffentlich vieles gerade biegen können. ;)


      Und das ist genau dein Fehler. Seit MTW2 sind die meisten Spieleigneschaften Hardcoded, das bedeutet unveränderlich, und einige der Core Eigenschafte wie die KI waren nie wirklich Modbar (ausnahme MTWII).
      "There is no need to die on the road. You can always do homeoffice."
      - Proverb in Bangladesh
    • Und auch bei MTW2 war ja vieles erst entschlüsselt als CA den Unpacker mit nem Kingdomspatch mitgeliefert hat oder Modder selbst unpacker geschrieben haben, mit guten Mods würde ich also frühstens mit Release des Nachfolgers rechnen...
      Mein Systhem: Intel Q9550 2,89Ghz
      Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
      Asus P5Q SE2 Board
      4GB Ram
    • [R2TW] Allgemeine Diskussion

      Da der Prerelease Diskussionsthread geschlossen wurde aufgrund des Erscheinens von Rome II gehts jetzt hier weiter.

      Gerade den ersten Absturz nach genau 11 Stunden Playtime. Lag wohl daran, dass ich 40 Pila in den Po von einem Elefanten werfen lies und er nicht umkippte ^^
      Ich denke nach 11 Stunden einen Absturz ist absolut akzeptabel.
      "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
      - Charles Dickens

      Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)
    • Ja, die Pila-Würfe sind, wenn sie von mehreren Einheiten auf eine ausgeführt werden, schon echt krass. Da stecken dann in jedem so fünf Dinger drin.

      Aber allgemein fällt mir auf: Anscheinend hat fast jede Nicht-Speer-Nahkampfinfanterie Speere mit sich rum schleppen, die genauso wie bei den Römern geworfen wird. Balance hin oder her...irgendwo geht dann der Witz von unterschiedlichen Völkern verloren und wir sind wieder bei Shogun-Einheitenvielfalt.

      Und anscheinend kann fast jeder Speerwerfer oder Bogenschütze, egal ob zu Fuß oder auf dem Sattel Feuerpfeile/-speere (!) schießen/werfen. Ich stelle mir das etwas umständlich vor aufm Pferd, das Ding anzuzünden, auch wenn es durchaus machbar ist.

      Was ich damit sagen will: Spezialfähigkeiten, heißen aus gutem Grund Spezialfähigkeiten. Damit das nicht jeder Depp kann. Aber nun gut, bisher hab ich auch nur so vier, fünf Schlachten gespielt.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • DarthFrankiboy schrieb:

      Was ich damit sagen will: Spezialfähigkeiten, heißen aus gutem Grund Spezialfähigkeiten. Damit das nicht jeder Depp kann. Aber nun gut, bisher hab ich auch nur so vier, fünf Schlachten gespielt.
      Zumal sie wirklich genau im Po von dem Elefanten steckten, das war schon witztig ^^

      Das seh ich genau wie du, nicht jede Einheit sollte a) Feuerpfeile benutzen dürfen und nicht jede Schwertinfanterie sollte Pila besitzen.
      "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
      - Charles Dickens

      Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)
    • Ich würde es in "Allgemeine Diskussion" umbenennen. Zwar entbrennt die schon in "Erste Eindrücke", aber bald sind wir über erste Eindrücke hinaus.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Das Wort "Allgemeine Diskussion" fiel mir nicht ein, das war aber die Intension des Threads ;)

      Edit: Ist euch aufgefallen, dass man keine Hauptstadt setzen kann?!
      "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
      - Charles Dickens

      Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)
    • Nunja neben der Hauptstadt sollte man auch Fraktionsführer und Erben ernennen dürfen. Habt ihr auch schon witzige Gespräche zwischen den Soldaten mitbekommen wie ich welche beschrieb?
      "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
      - Charles Dickens

      Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)
    • Da unsere Posts nun etwas vertauscht und entzwei gerissen wurden schreibe ich dir hier im Pontosthread antworten:

      Erste Provinz sollte ausgeglichen gebaut sein d.h. mind. eine Kaserne ; ein Tempel ; ein Kultur oder Industrie Gebäude + in jeder (max eine ohne) Stadt ein Bauernhof (nicht die Viehweiden)

      Bsp. Makedonien (Die Startprovinz)


      Meinst du das jetzt auf die Regionen bezogen oder auf wirklich komplettierte Provinzen?

      Ansonsten noch ein paar allgemeine Fragen:

      Erste Provinz sollte ausgeglichen gebaut sein d.h. mind. eine Kaserne ; ein Tempel ; ein Kultur oder Industrie Gebäude + in jeder (max eine ohne) Stadt ein Bauernhof (nicht die Viehweiden)
      Ich nehme an damit meinst du praktisch, dass, wenn die Provinz aus 3 Regionen besteht, in der Gesamtheit der Regionen diese Gebäude haben sollte, sprich, z.B in der Hauptstadt die Kaserne, in NS 1 (Nebensiedlung) den Tempel und in NS2 ein Kultur oder Industriegebäude und in allen Regionen dann eben ein Landwirtschaftsgebäude (Viehweiden habe ich bis jetzt nie gebaut mir fiel der Nutzen auf den ersten Blick nie besonders auf im Gegensatz zur Landwirtschaft.

      Die Spezialisierung hätte ich gerne etwas genauer erklärt.

      Und zum Militärzentrum, wie darf ich das Verstehen die Gebäude abreißen und NUR Militär und Tempel bauen? Auch in den Nebensiedlungen? Oder Kasernen nur in Hauptstädten und alle weiteren militärisch nützlichen Gebäude plus die Tempel in Nebensiedlungen?

      Und wegen den anderen verschiedenen Gebäuden, soll ich dafür andere abreißen, denn mir erschließt sich nicht wann ich die Stadt richtig ausbauen kann wegen dem Bevölkerungsüberschuss

      @Admins: Wäre vielleicht doch nicht schlecht einen gemeinsamen Thread für Strategien und Tipps zu eröffnen, ihr habt das jetzt in die Völkerthreads gepackt obwohl meine Geschichte eher nur ein Beispiel war.

      -Ma fi shajara hazzaha l hawa-

      Es gibt keinen Baum der noch nicht von einer Brise geschüttelt wurde-
    • Antiochus IV schrieb:

      Meinst du das jetzt auf die Regionen bezogen oder auf wirklich komplettierte Provinzen?

      Also Region = einzelne Stadt
      Provinz = Hauptsiedlung + Nebensedlungen

      Antiochus IV schrieb:

      Ich nehme an damit meinst du praktisch, dass, wenn die Provinz aus 3 Regionen besteht, in der Gesamtheit der Regionen diese Gebäude haben sollte, sprich, z.B in der Hauptstadt die Kaserne, in NS 1 (Nebensiedlung) den Tempel und in NS2 ein Kultur oder Industriegebäude und in allen Regionen dann eben ein Landwirtschaftsgebäude (Viehweiden habe ich bis jetzt nie gebaut mir fiel der Nutzen auf den ersten Blick nie besonders auf im Gegensatz zur Landwirtschaft.


      Ja genau so meine ich das, wobei es unerheblich ist wo die Kaserne steht, da man in der gesamten Provinz den Bonus erhält. (Anderes Beispiel: Die Öffentliche Ordnung zählt für alle Städte (Regionen) einer Provinz die deiner Fraktion angehören)
      Man muss sich daran gewöhnen, dass es das alte Stadtsystem nicht mehr gibt und man zum Spezialisieren die gesamte Provinz benutzen muss (nicht wie vorher nur eine Stadt)

      Antiochus IV schrieb:

      Die Spezialisierung hätte ich gerne etwas genauer erklärt.

      Ok kein Problem:
      Zuerst einmal alle Effekte von Gebäuden zählen für die gsamte Provinz und nicht für die einzelne Region.
      Spoiler anzeigen
      Beispiel: Ein Handelshafen erhöht fest das Handelseinkommen der Region , hingegen erhöht ein Tempel des Hermes das Handelseinkommen prozentual für die gesamte Provinz. (bin mir gerade nicht sicher ob die höheren Häfen (Stufe 4 und aufwährts) auch prozentuale Effekte haben


      Wirtschaft

      Wir gehen mal von einer Provinz mit 3 Städten (Regionen) aus (ohne Spezielle Rohstoffe, die Handelbar sind und mit einem Hafen)
      Region 1 : Zivilisationsgebäude ; Ackerland ; Tempel des Hermes
      Region 2 : " " ; Ackerland ; Handelshafen
      Region 3 (Provinzhauptstadt) : Zivilisationsgebäude ; Getreidemarkt ; Ackerland

      So kann z.B. eine Musterprovinz mit Faktor Wirtschaft liegen.

      Militär

      Wir gehen mal von einer Provinz mit 3 Städten (Regionen) aus (ohne Spezielle Rohstoffe, die Handelbar sind und mit einem Hafen)
      Region 1 : Zivilisationsgebäude ; Ackerland ; Schützenkaserne
      Region 2 : Zivilisationsgebäude ; Ackerland ; Schmiede
      Region 3 (Provinzhauptstadt) : Zivilisationsgebäude ; Ackerland ; Nahkampfkaserne

      Ich werde den Post gleich weitermachen, bitte in einen Starthilfe Thread oder so packen.

      So Far

      edit: Verschoben wie gewünscht. Denke das passt im Moment noch am besten hierher.
      Grüße Jolius :wink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flavius Jolius ()

    • Wo man auch erst einmal drauf kommen muss: Man bekommt die Auflistung von Boni und Mali erst wenn man über die kleinen Symbole (nicht auf Text oder Zahl daneben) geht, also z. B. wenn man einen Streiter in einer Armee hat, dann ist sein Symbol neben vier, fünf andere links unten.

      Was noch schöner wäre: Wenn man eben sehen könnte, was jetzt ein Punkt mehr von einer der drei Eigenschaften eines Charakters mit sich bringt. Ob das jetzt beim General eine zusätzliche Schlachtfähigkeit gibt und welche...
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Hi,

      wie kommt ihr denn mit der Armeebeschränkung zurecht?? Ich finde es schon recht einschränkend das man:
      1. Nur eine bestimmte Anzahl von Armeen haben kann
      2. Soldaten sich nicht ohne General bewegen können
      3. Städte eine so große Garnison haben, dass man meist mit 2 Armeen angreifen muss
      4. Die Unzufriedenheit in den Städten nach der Einnahme so lange anhält, dass die wenigen Armeen dort ewig gebunden sind

      Oder wie regelt ihr das mit der Unzufriedenheit, habt ihr da schon ein paar Tipps? Mir ist aufgefallen solange sich eine Rebellenarmee in der Region aufbaut steigt die Zufriedenheit um 20 pro Runde...

      LG
    • 3. Städte eine so große Garnison haben, dass man meist mit 2 Armeen angreifen muss.
      4. Die Unzufriedenheit in den Städten nach der Einnahme so lange anhält, dass die wenigen Armeen dort ewig gebunden sind
      Oder wie regelt ihr das mit der Unzufriedenheit, habt ihr da schon ein paar Tipps? Mir ist aufgefallen solange sich eine Rebellenarmee in der Region aufbaut steigt die Zufriedenheit um 20 proRunde...

      Also ich muss sagen die Garnisonen vernichte ich immer extrem einfach im Durchschnitt mit 30-50 Verlusten

      Die Unzufriedenheit ist ein Thema hinter das ich hoffentlich schön langsam durchblicke, wenn es ein anderer Kulturkreis ist sagen wir Wüstennomadisch, etc. reiße ich meist ein Gebäude ab und baue darauf einen Tempel der meinen Kulturbonus bringt nach einiger zeit legt sich das ganze dann. Die Kulturboni gelten aber nicht pro Runde irgendwie also ich weiss nicht wie ich die fremde Kultur konvertieren kann, das erschließt sich mir ebenfalls nicht ganz.

      -Ma fi shajara hazzaha l hawa-

      Es gibt keinen Baum der noch nicht von einer Brise geschüttelt wurde-
    • Ich musste mich auch erst mal dran gewöhnen, wenn ich zwei Kav-Einheiten von einer Siedlung zur anderen transportieren, ohne die Verteidigung zu schwächen, also sprich ohne eine ganze Armee von einer Front abzuziehen.

      Man kann natürlich einen zusätzlichen General ausbilden, der dann doppelt soweit läuft und nur als Bote dient.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Verarmung kannst du nicht entgegenwirken, da diese ja automatisch hervorgerufen wird je höher du die entsprechenden wirtschaftlichen Gebäude ausbaust ab Stufe 3 geben Kultur- und auch "Nahrungsgebäude" Mali. Die Verarmung wird, wie in einem anderen Thema schön erklärt äußerst realistisch und logisch wiedergegeben, je mehr Nahrung benötigt wird,desto mehr wird produziert und desto mehr verarmt der Kleinbauer, etc. Entgegenwirken kann man dem ganzen mit Tempeln. Andere Möglichkeiten, außer die Kulturkonvertierung, der man übrigens mit Würdenträgern+Tempeln entgegenwirken kann, erschließen sich mir bisher noch nicht, außer dem bereits genannten Würdenträger.

      -Ma fi shajara hazzaha l hawa-

      Es gibt keinen Baum der noch nicht von einer Brise geschüttelt wurde-