[FotS] Fragen zum Spiel

    • [FotS]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [FotS] Fragen zum Spiel

      Ich hätte mal eine Frage zu diesen Schiffsbombardierungen. Fallen die nicht ein wenig sehr stark aus? Ich meine diese Schiffe haben frühe Schiffsgeschütze an Bord. Aber diese Krater sehen eher aus, als wären da Einschläge eines Kriegsschiffes aus dem 2. oder 1. Weltkrieg zu sehen. Ich glaube diese Geschütze sind etwas over the top. Zumal es 1865 ja auch noch keine Funkgeräte gab, mit denen man derartige Geschütze hätte derart genau einweisen können. Und eine Leuchtrakete dürfte das kaum ausgleichen. Erscheint mir alles ein wenig unrealistisch. Auch die Reichweite der Schiffsgeschütze erscheint mir sehr groß, gemessen an der damaligen Zeit. - Aber ich vermute inzwischen ja, dass man Fall of the Samurai als ein Testszenario für ein Total War Spiel im ersten oder zweiten Weltkrieg verwenden will und hier zum ersten mal die technischen Möglichkeiten austesten möchte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mder1. ()

    • Wie gesagt. Wenn man sie richtig einsetzt, dann reisen die Einiges. Jedoch kann die KI darauf reagieren und aus dem Radius rennen. Denn vom Befehl bis zum ersten Einschlag vergeht einiges an Zeit.
      Steam-Profil

      "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

      "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2
    • John schrieb:

      Ich hätte mal eine Frage zu diesen Schiffsbombardierungen. Fallen die nicht ein wenig sehr stark aus? Ich meine diese Schiffe haben frühe Schiffsgeschütze an Bord. Aber diese Krater sehen eher aus, als wären da Einschläge eines Kriegsschiffes aus dem 2. oder 1. Weltkrieg zu sehen. Ich glaube diese Geschütze sind etwas over the top. Zumal es 1865 ja auch noch keine Funkgeräte gab, mit denen man derartige Geschütze hätte derart genau einweisen können. Und eine Leuchtrakete dürfte das kaum ausgleichen. Erscheint mir alles ein wenig unrealistisch. Auch die Reichweite der Schiffsgeschütze erscheint mir sehr groß, gemessen an der damaligen Zeit. - Aber ich vermute inzwischen ja, dass man Fall of the Samurai als ein Testszenario für ein Total War Spiel im ersten oder zweiten Weltkrieg verwenden will und hier zum ersten mal die technischen Möglichkeiten austesten möchte.

      Naja das mit dem Beschuß funktioniert schon, auch mit den damaligen Mitteln. So wie es in der Schlacht dargestellt wird sind die Schiff ja immer noch in Sicht zum Schlachtfeld vielleicht 5-10 km entfernt. Was allerdings nicht so ganz korrekt ist das nicht alle Schiffe die dafür nötigen Bombenkanonen haben um solche Krater zu reissen. Da brauchte es schon spezielle Schiffe um diese Granaten zu Verschießen. In Empire gabs so ein Schiffchen ich glaube Bombardenfregatte hieß der Kübel. Dieses Schiff ist genau das richtige für ein solches Steilfeuer wie es uns gezeigt wird. Aber das wäre wahrscheinlich zu kompliziert gewesen in der Umsetzung :unsure:

      Im Krimkrieg waren Artiellerieschläge auch schon recht gut erprobt, wenn auch Reichweite, Feuerkraft und die Feuerleitanlagen nichts gegen die im Ersten Weltkrieg waren.
    • Da ich keine Threads über die Eisenbahn gefunden habe, in denen erklärt wird, wie man sie baut, frage ich hier nochmal.
      Ich geh mal stark davon aus, dass, wenn man eine Stadt vergrößert und "Westliche Agenda" erforscht hat, sollte man doch überall eine Eisenbahnstrecke bauen können ... Dachte ich zumindest. Ich finde zwar in der Enzyklopädie, wie man sie upgradet, aber einen Telegrafenhausdings kann ich nirgends bauen.

      Danke schonmal :D

      EDIT: Ich sehe gerade, dass ein Telegrafenamt ein Spezialgebäude ist und nur aktiviert wird, wenn sich die Landschaft dafür eignet. Hm, schade. Ich hatte eigentlich vor durch ganz Japan mit der Lok zu düsen ^^
      "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
      - Charles Dickens

      Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)
    • @ Tenno Okiko
      Es gibt soweit Ich das bisher Erfahren habe nur 1. vorgegebene Eisenbahnstrecke mit einer Abzweigung, die Strecke erkennt man an den Telegrafenmasten und Kabeln die über die Karte laufen.
      In den Provinzen, wo diese Strecke lang geht gibt Es Telegrafenhäuschen, beim Namen bin Ich mir grad unsicher.

      Die Telegrafengebäude kann man dann zu nem Bahnhof aufwerten, wenn man das besagte Erforscht hat.

      MfG
    • Ich habe folgendes Problem und hoffe dass mir jemand weiterhelfen kann: Ich kann immer noch keine Universität der Armee bauen obwohl die Akademie schon steht und bei den Künsten habe ich die Kunst "Moderne Armee" erforscht, die Ressource Maschinen habe ich auch, weis jemand was man da noch braucht? Laut der Enzyklopädie von Fall of the Samurai braucht es nichts mehr aber ich kann trotzdem nicht bauen, hat jemand schon eine Universität gebaut? Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar...

      Grüsse
      Yami
    • Also ich habe eine solche Universität in Kozuke (oder so ähnlich) bauen können.
      In einer anderen Stadt habe ich es auch einmal probiert, konnte dort das Gebäude aber nicht zur Universität ausbauen - mysteriös... :Huh:

      Edit: Vielleicht hängt es damit zusammen, dass es eine Provinz mit Eisenbahnanbindung sein muss - sonst erkenne ich keine Besonderheiten bei dieser Provinz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Colonel-Maybourne ()

    • Bin Kaiserlich, nun habe ich aber ein Angebot eines Militärhafens von USA und England abgelehnt in der Hoffnung das die Franzosen mir ein Angebot machen... Leider kommt dies nicht... Hab jetzt gemerkt das die Franzosen ja eher zum Shogun hingezogen sind.. gibt es noch eine Möglichkeit ein Bündnis mit irgendwem zu machen ? Leider denke ich das die einzige Lösung ist, dem Kaiser den Rücken zu kehren und dem SHogun zu dienen.
    • Colonel-Maybourne schrieb:

      Also ich habe eine solche Universität in Kozuke (oder so ähnlich) bauen können.
      In einer anderen Stadt habe ich es auch einmal probiert, konnte dort das Gebäude aber nicht zur Universität ausbauen - mysteriös... :Huh:

      Edit: Vielleicht hängt es damit zusammen, dass es eine Provinz mit Eisenbahnanbindung sein muss - sonst erkenne ich keine Besonderheiten bei dieser Provinz

      Hallo,

      vielleicht lässt sie sich bloß in der Hauptstadt bauen?

      LG
    • Kennt jemand die Verkaufszahlen?
      Die Konkurrenz ist ja mächtig was den normalen Gamer betrifft der Strategiespiele bevorzugt. Ganz zu schweigen von den anderen Titeln die derzeit Top-Aktuell sind.

      Was die Spielerzahl für den Multiplayer angeht ich spiele fast ständig gegen Leute ohne Clanzugehörigkeit also echte Newbies.
      Dabei hatte ich auch keine Probs vor Release einen Gegner rund um die Uhr zu finden. Zwar traf man sich zu manchen Uhrzeiten auch zwei mal hintereinander, doch den alten Shogun Veteranen begegne ich so gut wie garnicht mehr, so viel Neuvolk ist hinzugekommen.
      Ehemals Minamoto no Yoritomo und das war mir beim einloggen hier zu lang und passt ja auch nicht ins Rome II setting.
      "A patient man stands by the river and watches the bodies of his enemies floating down the stream." Sun Tzu; The Art Of War
    • Zu deinem 2ten Punkt:
      Ich glaube es ist normal, dass noch viele Newbies da sind, vielleicht Leute die nur FotS gekauft haben und Shogun nicht besaßen.
      Das Spielerfeld wird sich wieder ausdünnen. Ist ja fast immer so, dass am Anfang halt sehr viel los ist.
      Der Anführer eines großen Heeres kann besiegt werden. Aber den festen Entschluss eines Einzigen kannst du nicht wankend machen.
    • Mich würde es interessieren wie groß meine Flotte sein sollte?
      Ich spiele auf Level leicht, ist mir auch schwer genug.
      Ich gehe aber immer Pleite weil meine ganzen Seehandelrouten überfallen wurden :(
      Selbst meine Warrior hat nichtsgebracht, hat zwar Ordentlich kleingeholzt, aber die kann ja nicht überall sein :(

      Moritz