Age of Empires 1,2,3 & 4

  • Kleines Update zu Age2 DE, diesmal was positives:


    Die KI ist wirklich erste Sahne! Während früher quasi jeder Spieler der was auf sich gehalten hat in der Lage war sieben KIs gleichzeitig zu schlagen, hat nun TheViper (einer der besten, wenn nicht der beste Spieler der Welt), bereits zwei Videos hochgeladen, wo er gegen nur drei KIs verliert.


    Die KI cheatet nicht und kann z.B. jetzt Wildschweine jagen. Hab selbst auch mal eine Weile der KI zugeschaut, die eine KI wird von Rittern angegriffen, fragt um Hilfe, sofort schickt eine benachbarte verbündete KI Pikeniere zur Hilfe. So muss das! :thumbsup:


    Zudem kann man der KI neue Befehle erteilen, etwa einen Markt wirklich am Kartenrand zu platzieren, womit die KI durchaus als Ersatz für menschliche Spieler herhalten kann.


    Also wirklich mal ein Spiel, wo man eine KI bekommt wie man sie 2019 erwarten kann, ist ja heutzutage leider eher eine Seltenheit.


    -


    Edit:


    Gab ein Update, man findet jetzt mehr Lobbies und kann anderen Spielen zuschauen.
    Jetzt noch die dreistelligen Pings fixen und wir hätten einen Stand den man zum Release erwarten konnte.


    Edit Zwei:


    Hier nochmal die wichtigsten Neuerungen der DE erklärt:


    "Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben"
    Bodo Wartke

    2 Mal editiert, zuletzt von Fairas ()

  • Nachdem ich heute mit Mder und the_beck einige lustige Partien in Aoe hatte, wollte ich mal horchen wer denn hier noch im Forum das Spiel hat und Lust besitzt das dann mal auch im Mulitplayer zu spielen.


    Um mal was anderes als 3K und Politik hier zu behandeln :P

  • Es gibt Neuigkeiten zu Age of Empires 4. Tatsächlich wird heute ab 18 Uhr ein Livestream zum Gameplay zum Spiel durch die Entwickler gezeigt. Alle weiteren Informationen könnt ihr über den Link zu PCGames erfahren:


    Age of Empires 4: Vorschau-Livestream mit Gameplay hier anschauen

  • Hier gibt es ein Preview von der Gamestar:


    Wobei ich nicht zustimme, ist das die Videos mit echten Bildern und historischen Infos und die Geister beim Bau von Gebäuden stören. Ich finde beides sind ausgesprochen gute Ideen die mir gefallen.


    Die Grafik finde ich vielleicht einen Tick zu bunt, wobei AoE jetzt auch nie arm an Farbe war. Die bemannbaren Mauern sind natürlich auch sehr cool, mein persönliches Highlight. Ich hoffe es ist alles modbar.


    Ah und hier noch ein Interview mit den Entwicklern:

    Golem.de: IT-News für Profis

  • Die Seite auf Steam gibt es auch schon (Klick). Was ich "merkwürdig" finde ist, dass Relic Entertainment an der Entwicklung beteiligt ist, denn das spricht schon beinahe für einen "Flopp" (man erinnere sich an DoW III). Grundsätzlich interessiere ich mich für das Spiel nicht, aber mir täte es für die Fans leid, wenn man auch das hier wieder verbockt. :thumbdown:


    Die Veröffentlichung soll im Herbst sein, das sei nur noch der Vollständigkeit halber erwähnt.

  • Was ich "merkwürdig" finde ist, dass Relic Entertainment an der Entwicklung beteiligt ist

    Was heißt beteiligt, Relic entwickelt das Spiel, mit Unterstützung der Entwickler der Definitive Editions.


    Ja, zugegeben, DoW 3 hat man gehörig in den Sand gesetzt. Aber man muss Relic zugute halten, dass sie Erfahrung bei der Entwicklung von Echtzeitstrategie haben und eines der wenigen Studios ist, die das die letzten 20 Jahre kontinuierlich gemacht haben, noch immer existieren und dabei auch groß genug sind um einen großen Titel zu stemmen.


    Sonst gäbe es sicher noch eine Reihe von kleineren Studios die in dem Genre unterwegs sind. Firefly z.B. aber die sind eben klein und auch nicht besonders erfolgreich. Im Zweifelsfall hätte man auch ein Studio nehmen können, welches nicht ganz das selbe macht, wie CA z.B. aber die sind selbst erfolgreich genug in ihrer Nische. Von daher ist Relic durchaus eine logische Wahl. Und hoffe einfach, dass sie aus ihren Fehlern gelernt haben und mit dem was Microsoft da an Geld reinbuttern kann eben auch was ordentliches auf die Beine stellen.



    EDIT:

    Wer den E3 Trailer verpasst hat:

  • Relic hat auch Company of Heroes, Homeworld, Warhammer 1-2 entwickelt, das waren für mich auch gute bis sehr gute Spiele.


    Als Age of Empires 2 Liebhaber der ersten Stunde, bin ich noch etwas reserviert bezüglich Teil 4. Ich kann mich einfach nicht an die Grafik gewöhnen, wirkt zum Teil zu matschig. Und die Animationen sind auch bisher sehr hölzern.


    Mal abwarten was der Spielinhalt kann. Starcraft 1-2 habe ich auch geliebt für die tolle Kampagne und den kreativen Fun-Maps inkl. dem mächtigsten Karten-Editor den es je gab.

  • Ich hab bei AoE 1 & 2 auch echt viel Zeit mit dem Karteneditor verbracht (wenn auch nicht so viel wie mit dem von WC3) und ich hoffe sehr, dass Modding ausreichend unterstützt wird. Hat doch sehr geholfen, die Spiele so lange am leben zu halten.


    Hey vielleicht macht dann jemand ja ein Remake von Star Wars: Galactic Battlegrounds :D

  • Du magst dir jetzt echt AoE2 zulegen, wenn in einer Woche AoE4 rauskommt?^^

  • Hmm 4 habe ich jetzt vorbestellt...


    Und bezüglich 2 überlege ich jetzt doch wieder, da ja der Aufbaupart von 4 sehr nah dran an dem vom 2. Teil sein soll.


    Ich suche halt mal wieder etwas, wo ich mich in nen MP rein arbeiten kann. Age ist dabei bestimmt nicht das, wo ich gut werde (sieht nach schnellen Tasteneingaben und viel Multitasking und wichtigen Scouting aus... alls das konnte ivh schon in SC 2 nicht wirklich^^), war ich ja bei Starcraft 2 auch nicht, aber wenn ich per Matchmaking gleichwertige Spieler bekomme, eventuell macht es ja Spaß.


    Ich vermisse ein wenig den MP von Shogun 2. :(

    Vor allem das Meta mit der Karte und dem Clan hier im Forum oder die MP Matches in SC 2 und das " Meta" über die Tuniere hier.


    Wenn ich jetzt AoE 2 wirklich kaufen sollte..., zum üben, welches Volk würdet ihr den für nen absoluten Age Anfänger/Neuling empfehlen, am besten auch schon im Bezug zum 4. Teil?

  • Ich glaube die Briten spielen sich in beiden Teilen ziemlich ähnlich. Aber in Age 4 gibt es nicht viele Völker.


    Als Einsteiger würde ich mir immer ein Paladinvolk aussuchen. Der Paladin ist die Allround-Waffe gegen fast alles.

    Ich glaube mit den Spaniern machst du nicht viel falsch, die haben den Paladin und ein Schuss-Einheit auf dem Pferd. In Teamgames generieren sie auch noch mehr Gold zwischen den Marktplätzen.


    Was du aber beachten solltest in Age 2, es gibt zahlreiche Spieler die schon seit 1999 spielen. Bedeutet auch vermeintliche Noobs werden dich in den Boden stampfen. Ein Kumpel von mir, ambitionierte Sc2 Spieler ist auf unseren Lans immer etwas überfordert, weil Multitasking wirklich anspruchsvoll ist, gerade die Anfangszeit.

  • Wollte deshalb auch erszmal gg die KI spielen und etwas vom Startspiel lernen, damit ich in Age 4 nicht voll blind reingehe.


    Es gibt in der Definitiv Edition erstmals auch so Multiplayer-Tutorials wo man die grundlegenden Taktiken lernt. Ob die dann natürlich auch noch für Age4 irgendwas bringen sei mal dahin gestellt.

  • Ja, das habe ich auch grad in einem Podcast gehört. Das gefällt mir.


    Habe auch grad aus nem Podcast erfahren, dass die DE im Game Pass enthalten ist (wie übrigens auch Age 4, hätt ich mich mal vorher schlau gemacht.... :wall: ) und den bekomne ich als Neukunde ja für nen 1€ im ersten Monat. :thumbsup:


    Muss heute Abend auch mal in meine Epic Gallerie schauen, nicht dass ich es schonmal irgendwann kostenlos abgegriffen habe. :stimmt:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!