Cities Skylines 2

  • Cities Skylines 2 ist der Nachfolger der wohl besten Städtebausimulation Cities Skylines und soll am 24. Oktober 2023 erscheinen.


    Pre-purchase Cities: Skylines II on Steam


    Könnte fast sagen ich bin gehyped. Bin generell eher der skeptische Typ, aber hier traue ich mich mal das so zu bennen. Das Spiel scheint viele sinnvolle Verbesserungen zu enthalten aus einer Mischung aus eigenen Ideen und Gutes aus Mods vom ersten Teil.


    Auf ihrem Youtube-Kanal gibt es bereits viele Video zum Spiel, wo einzelne Features kurz vorgestellt werden:


    Cities: Skylines - YouTube


    Seit kurzem haben einige Youtuber Zugang zum Spiel, müssen sich aber zunächst noch auf 30 Minuten (Videozeit, effektiv spielen und dann schneiden können sie mehr) und den Anfang des Spiels (nicht weiter als vierter Meilenstein, von ca. 20).

    Hab erst bei ein paar deutschsprachigen reingeschaut, aber jetzt einen englischsprachigen entdeckt der mir hier richtig gut gefällt:



    Er zeigt die neuen Sachen, reizt diese voll aus und baut innerhalb der vorgegeben Einschränkungen eine richtig gute Stadt, hat mich absolut begeistert und macht richtig Laune auf das Spiel :thumbup:

  • Ich schaue mir bewusst keine Videos wirklich an vorher, bisher kann ich ja hier und da nur eher positive Sachen mitnehmen?


    Ist fur Mich definitiv wieder ein Spiel was ich eventuell zu „Release“ kaufen werde, wenn die ersten Tests dann eintreffen.


    Den 1. Teil habe ich ja auch Elends lang gespielt und dann auch mit Mods, bin gespannt was da alles kommt.

  • Anscheinend gibt es kurz vor Release große Performance-Probleme. Die Entwickler sagen jetzt einfach: Sorry ist Next Gen, aber so heftig sieht das Spiel mMn auch nicht aus. Sieht eigentlich so aus wie der erste Teil mit mehr Features. Also eher schlecht optimiert würde ich sagen. Und Workshop soll es erstmal auch nicht geben... also genau das was das Spiel über die Jahre frisch gehalten hat :rolleyes:

  • Das Spiel schaut bisher auf den Screenshots/Videos richtig schlecht aus sogar im Vergleich zu C:S1. Für mich daher ein Flopp, habe mich schon riesig auf das Spiel gefreut. Mal schauen, schätze mal, das wird so wie bei anderen Paradox Spielen dann hinauslaufen: nach einem Jahr oder dergleichen ist es dann fertig gepatcht.


    Meh.

  • Ich habe mir das Spiel vorbestellt.

    Spiele aktuell viel den ersten Teil (über die Jahre habe ich mir alle wesentlich DLCs zugelegt).

    Das Spiel hat eine unfassbare Tiefe und wird im Prinzip nie langweilig. Man kann einfach vor sich hinspielen und in eine andere Welt eintauchen. Man entwickelt seine Stadt, baut diese auf oder sucj mal radikal um.


    Ich habe aktuell keine hohen Erwartungen an Teil 2. Teil 1 ist so erfolgreich geworden, weil über die Jahre zig DLCs das Spiel sinnvoll erweitert haben. Da braucht Teil 2 einfach seine Zeit.

    Es sind kleine Veränderungen, auf die ich mich freue: Zum Beispiel das Parkplätze jetzt wirklich Parkplätze sind und nicht wie in Teil 1 dekorativer Inhalt ohne Funktion sind.


    Gute Performance und mehr Inhalt wird über die Jahre schon kommen, da bin ich mir sicher. Wie bei Teil 1 wird das Spiel auch mal 1-2 Jahre auf der Festplatte schlummern, bis ein guter DLC oder ein Sale die Spielfreude wieder für ein paar Monate weckt.


    John

    Ich bin auch ein alter SimCity Fan.

    Gib dem Spiel eine Chance, es wird dich nicht enttäuschen.

  • Echt schade, dass das Spiel noch nicht wirklich optimiert zu sein scheint, hatte mich schon sehr auf den Release gefreut, da mir der Vorgänger und die in den Dev Diaries ausgeführten Neuerungen durchaus zugesagt haben.


    Ok, dann werde ich es wohl eher nicht in der Release Woche kaufen, sondern warten bis es entweder optimiert ist, oder ich meinen Rechner aufrüsten (geplant für den Tag an dem es bei mir endlich brauchbares Internet gibt, hoffentlich nächstes Jahr).

  • Ich bin auch ein alter SimCity Fan.

    Gib dem Spiel eine Chance, es wird dich nicht enttäuschen.

    Werde den ersten Teil mal langfristig ins Auge fassen. Momentan ist aber bei mir Kaufsperre. Ich habe so unendlich viele wirklich tolle Spiele im Account, die ich alle noch spielen möchte, aber ich komme einfach nicht dazu.

    Ich werde jetzt erstmal versuchen das zu spielen, was ich schon habe. Wenn der Tag doch nur 48 Stunden hätte…

  • Was ich bisher mitbekommen habe:


    - Selbst mit absoluter High End-Hardware (über den maximalen Anforderungen), hat man Schwierigkeiten auf 30 FPS zu kommen (stellt man alles auf Low, kommt man auf ~80 FPS, dann sieht es aber hässlicher aus als Sim City 2000).


    - Es gab in den letzten Tagen (für die Leute die schon spielen können) wohl bereits Updates für die Performance, die aber bei einigen die Performance wohl eher weiter verschlechtert haben.


    - Selbst wenn alles so laufen würde wie es soll, gibt es noch einen weiteren starken Kritikpunkt: Es gibt kaum Animationen (weniger als im ersten Teil), Beispiele: Keine Menschen die in Parks herumlaufen, Feuerwehr löscht Brände nicht, sondern steht einfach nur daneben und die Brände verschwinden dann, keine Baumanimation (die war auch in Teil 1 nur rudimentär, aber immerhin vorhanden).

    Sprich der in Aufbauspielen wichtige Wuselfaktor ist stark eingeschränkt.

  • Beispiele: Keine Menschen die in Parks herumlaufen, Feuerwehr löscht Brände nicht, sondern steht einfach nur daneben und die Brände verschwinden dann, keine Baumanimation (die war auch in Teil 1 nur rudimentär, aber immerhin vorhanden).

    Sprich der in Aufbauspielen wichtige Wuselfaktor ist stark eingeschränkt.

    Gerade das darf man nicht unterschätzen - man mag seiner Stadt auch mal zusehen - es gibt nichts langweiligeres als wenn man nen Park/Stadtion baut und es füllt sich nicht.


    Kann es sein, dass die Verkehr KI auch nicht immer der Burner ist?


    Dann sind die einzigen spielentscheidenden "Verbesserungen" letztendlich, dass Straßenbau etwas nutzerfreundlich ist/Integration Kreisverkehr + Jahreszeiten nun alle enthalten sind. Wow.


    Aber gut, in einem Jahr ist das Spiel dann wahrscheinlich "ausgereift", dass man es sich dann mal gönnen kann.

  • Wer innerhalb von zwei Stunden (Steam Rückgabe) testen möchte ob das Spiel bei ihm läuft, für den stellt GameStar einen Savegame mit 100k Einwohnern zur Verfügung:


    Cities: Skylines 2 – Wie gut läuft es bei euch? Testet es in wenigen Minuten mit unserem Großstadt-Spielstand


    Kleines Update:


    Scheinbar ist die Performance jetzt doch nicht ganz so schlecht wie erwartet. Ein Problem ist wohl, dass die Voreinstellungen nicht an das System angepasst werden und man wirklich einiges einstellen muss, damit es läuft und immer noch akzeptable aussieht.

    Muss für mich noch sagen, dass ich z.B. im ersten Teil nie wirklich 100.000 Einwohner erreicht habe, somit kann mir die Performance in dem Bereich eigentlich erstmal egal sein.


    Ansonsten hat das Spiel auch echt viele inhaltliche Bugs, also wer jetzt kauft bekommt wirklich nur ne Beta, obwohl das Spiel angeblich fertig ist.

  • Ok mit gewissen Einstellungen scheint es ja überschaubar zu sein.


    Abgesehen davon liest es sich noch als zu ausgegoren als dass es jetzt schon einen Kauf rechtfertigt. Von daher werde ich whs ein Jahr lang warten oder so - BG3 ist ja auch noch immer nicht durch

  • Also ich hab das Spiel jetzt, beim ersten Mal starten im Hauptmenü direkt 15 FPS, aber war mir schon klar was mich erwartet. Gibt jetzt aber schon viele Tipps zur Performance, somit erstmal alles wie empfohlen bisschen runtergedreht, dann komme ich in einem neuen Spiel auf 50-60 FPS und in dem 100.000 Einwohner-Save von GameStar auf 20-30 FPS. Jeweils noch gelegentliche Nachladeruckler beim herumsscrollen wo die FPS einbrechen, aber jetzt auch im 100k Save nicht so das es mich ernsthaft stören würde.


    Was das Kaufen angeht: War selten auf ein Spiel so gehyped, war dann durch die Vorab-Berichterstattung der letzten Tage entsprechend sehr enttäuscht. Hab jetzt zwei Tage nach Release abgewartet und hierbei zumindest über die Performance genug Positives gelesen um den Kauf zu wagen. Gameplay hat wohl auch noch viele Bugs ,die fehlenden Animationen sind sehr schade und im Grunde sieht das Spiel hässlich und grau aus (nicht bei mir, bei Leuten mit Supercomputern und maximalen Einstellungen). Aber naja was soll ich machen, Hypetrain und so.... bin auch nur ein Konsumopfer :D


    Sobald ich zum Spiel selber mehr sagen kann, werde ich hier berichten, außer ich versinke komplett, dann hört ihr in zwei Monaten wieder von mir... :pfeif:


    -----



    Edit erstes Fazit:


    Hab knapp unter 20.000 Einwohner. Das erste Fazit fällt leider nicht so positiv aus. Das Spiel ist deutlich unübersichtlicher und weniger intuitiv als der erste Teil. Die Menüs sind viel mehr verschachtelt, kann mich nicht erinnern, dass ich den ersten Teil je so kompliziert fand, da hat man echt alles auf Anhieb verstanden.

    Ansonsten sind die Bürger sehr häufig mit irgendwas unzufrieden, wo man entweder gar nicht so Einfluss darauf hat oder sich erst reinfuchsen muss was jetzt das Problem ist.

    Erstmal versorgt man die Bürger mit allem was sie haben wollen, dann steigen sie auf und plötzlich können Wohn- und Industriegebäude die Mieten nicht mehr bezahlen und Gewerbegebäude haben keine Kunden mehr (auch wenn sie mitten in einem dicht besiedelten Wohngebiet stehen haben sie keine Kunden).

    Beim ersten Teil wurde man belohnt wenn die Gebäude aufsteigen (mit mehr Steuereinnahmen), hier wird man eher bestraft, die werden dann plötzlich alle unzufrieden.

    Witzigerweise sind die einzigen die keine Probleme machen die Bürogebiete. Genau die, wo es sehr schwer war die im ersten Teil auf Stufe 3 zu bekommen (war überhaupt die größte Herausforderung im ganzen Spiel, von Verkehrsproblemen mal abgesehen.

    Ein neues Feature wo sich viele Fanboys erstmal freuen werden sind Parkplätze, aber im Grunde komplett unnötig, einmal gebaut bilden sich lange Staus vor ihrer Einfahrt, reist man sie wieder ab ist der Stau weg, einen Vorteil haben sie nicht. Dachte die könnten vielleicht das "nicht genügend Kunden" Problem der Gewerbegebiete lösen, aber selbst wenn du da überall Parkplätze reinbaust bekommst du keine Kunden, nur mehr Staus.


    Also neben den bekannten Performance-Problemen, hat das Spiel selbst auch viele Probleme. Es fühlt sich bei weitem nicht so verständlich an wie der Vorgänger. Ich glaube da müssen noch einige Balancing-Patches rausgebracht werden.


    Ein weiterer großer Minuspunkt ist im Moment noch das Fehlen des Karteneditors. Bedeutet ich muss mit den hügeligen Karten spielen die standardmäßig dabei sind, da sieht dann alles extrem krumm und schief aus, haben sie wohl nicht hinbekommen das mal zu verbessern oder es vermutlich gar nicht versucht.

    Nimmt mir wirklich arg den Spielspaß im Moment, hab Cities Skylines eigentlich immer mit schönen flachen Karten aus dem Workshop gespielt :thumbdown:


    Und noch ein Punkt zum Schluss: Während die meisten Dienstleistungsgebäude sehr groß sind (was schön ist), sind Parks sehr klein, selbst "große" Parks die man erst im Entwicklungsbaum freischalten muss, sind kleiner als die meisten anderen Gebäude, das ist fast ein bisschen lächerlich, wahrscheinlich ist ein Park Life DLC schon in Arbeit :unsure:


    Ah nochwas: Alle Dienstleistungsgebäude brauchen jetzt Angestellte, soweit so schön, aber während z.B. ein kleines Bürogebäude schon ~40 Arbeitsplätze bietet, hat ein großer Containerhafen nur ganze 14 Angestellte, auch da merkt man wieder wie wenig durchdacht das Spiel leider noch ist...


    -------


    Edit Zwei:


    Jemand hat herausgefunden, dass das Wirtschaftssystem in Cities Skylines 2 überhaupt nicht existiert:


    All resource management in the game is a deception. | Paradox Interactive Forums


    Deckt sich soweit auch mit meinen Beobachtungen, ich habe das zwar nicht herausgefunden, aber meine Industrie immer mehr durch Büros ersetzt, weil die sich immer nur beschwert hat. Und jetzt wo ich drüber nachdenke: Die Staus in meinen Wohn/Gewerbegebieten waren eigentlich immer nur PKWs, theoretisch müssten die Geschäfte ja Waren importieren wenn ich selbst keine herstelle...


    Heißt, was sie da gezeigt haben ist glatt gelogen:


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!