[WH40K] Dakka Squadron

Das Spendenziel wurde in Windeseile erreicht, wir sind jetzt bei 304,85 Euro, Ziel waren 284,42 Euro. Dabei sind die noch keine Überweisungen eingerechnet, welche ggf. noch nicht eingegangen sind. Da der Überschuss für zukünftige Serverkosten verwendet wird und sich vielleicht irgendwer noch nen Orden verdienen möchte, kann jeder der will noch bis Montag etwas einzahlen bzw. sich per PN an mich wenden. Danke an alle die sich beteiligt haben :)
  • Manchmal würde ich echt gerne meinen Blick sehen wenn ich ein neues WH40k-Game entdecke...


    Hier mal der Ankündigungstrailer.



    Ähm. Ja. Die Grafik ist selbst für meine minimalen Ansprüche unerträglich.
    Als erstes ging mir durch den Kopf: tut das Not?! Es muss kein AAA-Highlight sein, aber mit Holzbein-Kiel-Grafik gibt es schon genug Warhammer-Spiele? Sind die Grafiker ausgestorben? :grübel:
    Mal sehen wie das Gameplay wird.... viel ist ja noch nicht bekannt.
    Einen Ork auswählen, einem Clan anschließen, Dakkajets, Burna-Bommas oder Blitza-Bommas auswählen, Ziele ausschalten, aufsteigen zum Boss. So ist der Plan.
    Gespielt wird Third-Person. Jeder Clan hat eigene Upgrades und Vorteile, aussderdem soll man viele Gestaltungsmöglichkeiten für seine Orks und Schiffe haben.


    Mal sehen was das Spiel dann so weit ist..


    Nachtrag:


    Features von Warhammer 40.000: Dakka Squadron

    • Hone your skills to climb the ladder of the Ork faction; start off as a lowly Flyboy and conquer worlds to become a Warboss.
    • Explore incredible environments across multiple planets through a 20+ mission campaign
    • Fantastic voice over acting and dialog unveil a complex plot and capture the grim humour of Orks in the Warhammer 40,000 universe
    • Complete missions, perform challenges and unlock achievements to discover powerful Orky weapons and receive incredible fighta upgrades
    • Master dog fighting, dive bombing, and carpet bombing and use different playstyles to complete varied air to air, and air to ground missions.
    • The first video game built from the ground up by Orks for Orks.

    Das erklärt dann wohl einiges...... :D:D

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Wohl einer der eher übeflüssigen Titel...

    _____________________________
    Solange du dich bemühst, andere zu beeindrucken, bist Du von dir selbst nicht überzeugt. Solange Du danach strebst, besser als andere zu sein, zweifelst Du an deinem eigenen Wert. Solange Du versuchst, dich größer zu machen, indem du andere kleiner machst, hegst Du Zweifel an deiner eigenen Größe. Wer in sich ruht, braucht niemandem etwas beweisen. Wer um seinen Wert weiß, braucht keine Bestätigung. Wer seine Größe kennt, lässt anderen die ihre.
    -Verfasser unbekannt

  • Wohl einer der eher übeflüssigen Titel...

    Dies sollen eines Tages bessere Männer beurteilen als ich :D
    Habe auch gesehen das es ein neues Warhammer-Fantasy-Game gibt, 5 Min gelesen, und dann gesehen "Verfügbar für iOS und Android".
    Da war es gleich rum....
    Auch die ersten Infos zu Total War Warhammer 3 waren nicht sehr überzeugend.
    Vielleicht dann doch lieber einen rostigen Propellerflieger durch die Luft segeln lassen? :rolleyes:

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Welche Infos???

    Ganz überlesen.... dachte irgendwo in den Forenregeln mal gelesen zu haben man müsse pro Beitrag mindestens 5 Wörter oder so posten? :P
    Kann mich da aber auch irren? :D


    https://totalwarwarhammer.game…/Total_War:_Warhammer_III


    Dazu habe ich irgendwann das hier gelesen:


    https://game7.de/total-war-war…cklung-weitere-dlcs-iFjc/



    Nicht auf dieser Seite, aber wenn sowas kommt dann steht's ja meist auf diversen Gamer-Seiten.



    BTT:
    Da es wohl noch ein bisschen dauern wird bis man seinen "Fliega baun un upgradn kann" ; vielleicht mag sich ja noch wer hier für die Beta anmelden am kommenden WE:


    https://www.aeronauticaimperialisflightcommand.com/


    Spiel kommt voraussichtlich am 20.05. raus, und kostet 22.99€.


    Wird somit wohl kein AAA-Titel, aber sollte ich es mal wieder in die Beta schaffen, dann mache ich was dazu auf :thumbsup:

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Ich habe mal versucht etwas Berichtenswertes zu diesem Titel zu finden - Fehlanzeige. Das Einzige, dass hier noch nicht erwähnt wurde ist, dass die Veröffentlichung für PC und Konsole vorgesehen ist und das QT IV angepeilt wird.

    "Lebt nicht so schnell, ich kann sonst nicht alles mitschreiben." - Erich der Chronisten-Cherubim

  • Ist mir auch scon aufgefallen, hatte mich auf deren Homepage mal für den Newsletter eingetragen... es ist erschreckend ruhig dort....
    Aber: das heisst ja nix. Bis Q4 in diesem Jahr ist es noch ein bisschen.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Das QT IV beginnt in exakt 30 Tagen, soviel Zeit ist also nicht mehr. Und abgesehen von den ersten Mitteilungen gibt es überhaupt keine Informationen von dort. SARS Cov2 hin oder her, irgend etwas muss es eigentlich geben, über das man reden kann, und sei es nur eine Kurzmitteilung, dass man sich verspätet. Aber gar keine Informationen sind schlimmer als schlechte Informationen.


    Das einzig Positive ist, dass ich mich nicht wirklich für dieses Spiel interessiere. Ich hatte lediglich den Thread gesehen und mal ein bisschen geforscht. Das Ergebnis habe ich oben geschrieben.

    "Lebt nicht so schnell, ich kann sonst nicht alles mitschreiben." - Erich der Chronisten-Cherubim

  • Das Elend hat eine eigene Steamseite bekommen! :thumbsup:
    Da steht nun allerdings Winter im Jahr 2021....
    Sollte es preislich bei 20 Steinen liegen würde ich wohl zugreifen,
    sowohl für die Sammlung als auch einen Spaß zwischendurch.
    Am Ende wird das Spiel mit der geringsten Erwartung ja doch noch was :held:

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Na dann drücke ich dir mal die Hauer und erwarte einen ausführlichen Bericht. :thumbsup: Ich für meinen Teil werde genau darauf warten und dann sehr kritisch mit strengstem Maßstab entscheiden, ob ich mich in das Cockpit eines Ork-Fliegers setze oder lieber nicht. :pfeif:


    Addendum

    Da steht nun allerdings Winter im Jahr 2021

    Das designierte Datum ist der 11. Februar 2021.

    "Lebt nicht so schnell, ich kann sonst nicht alles mitschreiben." - Erich der Chronisten-Cherubim

    Einmal editiert, zuletzt von Brax ()

  • Wenn man so ein Play-Abo im Google-Playstore hat, dann kann man scheinbar die mobile Version schon spielen?



    Es sieht optisch echt nicht gut aus.... aber...

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Cyberpunk

    Naaaaaaaaaaaajaaaaaaaaaaa.... das sieht an einigen Ecken auch echt übel aus, habe da Screenshots gesehen.
    Keine Ahnung was da schlimmer ist; durchgängig halbgare Grafik oder das Paradies mit hunderten von Roststellen :D


    Nachtrag 02.02.2021


    Also, ich hatte bei den Entwicklern mal angefragt ob das PC-Spiel am Ende einfach nur eine Portierung der ... Smartphone-App... ist.
    Eigentlich hatte ich mit keiner Antwort gerechnet, habe aber trotzdem eine bekommen :thumbsup:


    "The PC very is VERY different! You have manual fire as opposed to auto-fire, the HUD has been overhauled, the UI is rebuilt to be PC friendly, the missions are longer and more complex, the visuals have been completely redone to take full advantage of what Unreal Engine can do on PC, and there is an entire Multiplayer mode on PC that doesn’t exist on mobile!"


    Es... wird also ein bisschen mehr geben als auf dem Smartphone. Nicht viel, aber immerhinh.
    Ein Multiplayer.... da fehlen mir die Worte...
    Die Grafik ist in der Unreal-Engine entstanden? Wirklich? Also... so richtig?
    Das... kann ich kaum glauben :rofl:
    Naja, so sieht ein Spiel wohl aus das von Orks für Orks entwickelt wurde.
    Ich werde den Realease dann mal verfolgen.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

    Einmal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

  • Ich dachte jetzt erst, du schreibst über Cyberpunk... :P Das werde ich denke ich auch nun mal weiterspielen. Hab wieder Lust und es gab einen Patch.


    Momentan stecke ich aber wieder im Civ-Fieber. Aktuell sogar mit Civ-Beyond, dass ich gerade eigentlich erst richtig als Zeitvertreib entdecke.

  • Ich dachte jetzt erst, du schreibst über Cyberpunk...

    Nene, dazu wurde an anderer Stelle genug geschrieben... wollte nur keinen neuen Kommentar aufmachen, daher schreibe ich oft einfach zu meinem alten dazu, da steht dann meistens "Nachtrag + aktuelles Datum".
    -
    -
    -


    Nachtrag zu DAKKA DAKKA (NICHT Cyberpunk!)


    Die Demo ist seit heute bei Steam verfügbar.


    Pfeil.jpg


    Sowas ist abslout nicht mehr selbstverständlich, möchte ich meinen! Sind ca. 5 GB, dauert bei mir also knappe 5 Minuten mit dem Download :D
    Heute komme ich wohl nicht mehr zum testen, aber morgen kann ich dann auf jeden Fall berichten.
    Mit einer Demo scheinen die Entwickler sich ihrer Verkaufszahlen irgendwie recht sicher zu sein, oder?



    Dakka Dakka Demo


    Also, ich bin ein paar Runden geflogen... und... ja.
    Wo fange ich denn mal an?
    Zunächst einmal kann ich mir vorstellen das es Spaß machen kann so zu fliegen wie hier.
    Es benötigt allerdings Geschick, Übung, und... man sollte eine gute Orientierung haben.
    Vermutlich wird es euch nicht überraschen, aber Orks fliegen ohne Radar.
    Das erklärt so einiges, würde ich sagen.
    Die Demo bietet ein Tutorial, oder das was die Orks darunter verstehen.
    Der erste Kampf startete bei mir direkt, es gab keine Möglichkeit vorher in den Optionen zu blättern.
    Viel kann man in der Demo zwar ohnehin nicht einstellen, aber die Mausempfindlichkeit steht auf Maximum.
    Dadurch fühlt sich der erste Flug in der Tat sehr orkisch an, endete aber in meinem flotten Tod.
    Also, Maus halbiert, danach wurde es besser. Hier mal eine kurze Übersicht:


    Dakka0001.jpg
    Clan auswählen, alle haben so ihre Vorteile, nach ein paar Runden weiss man wozu das gut ist.
    Man kann mit jedem Clan eine eigene Kampagne starten, wie linear das ganze ist kann ich noch nicht sagen.


    Dakka0002.jpg
    In der Demo (welche ich noch nicht beendet habe!) hatte ich für die ersten 2 Missionen nur einen Flieger.
    Nicht sonderlich stabil das Teil, eure Waffen... schießen mehr so ungefähr in die Richtung... ja... nach vorne halt.


    Dakka0003.jpg
    Konnte nach der ersten Mission eine Waffe "verbessern", gefühlt habe ich allerdings bereits in der 2. Mission
    genauso viele Gegner gerammt wie abgeschossen. Aber immerhin, man kann sein Schiff ausrüsten, und auch einfärben,
    Muster anbringen etc. Die Farbe hat Einfluss auf euer Schiff? Klingt komisch, aber junge Leuten glauben ja auch
    das ein lauter Auspuff ein Auto schneller macht... also....
    Man kann auch andere Bauteile verwenden, habe nur noch nix gutes gefunden.


    Dakka00004a.jpg
    Das Tutorial startet auf dem ersten Planeten, in der Demo kann man 5 sehen, Planet 1 hat dabei 10 Missionen.
    Klingt nach nicht viel, habe aber gemerkt das die Ziele während der Missionen erweitert werden können,
    man ist also ein bisschen länger in den Arealen als man zunächst vermuten könnte. Wichtig zu wissen:
    wenn man mit dem eigenen Flieger eine zeitlang keinen Schaden nimmt, dann regeniert man ein bisschen was an "Hülle".
    Nicht ganz unwichtig.


    Dakka0005.jpg
    Mission 2 hat mich bereits genudelt, ohne Radar dauert es ein bisschen bis man seine eigenen Panza direkt findet und dann auch über denen bleibt.


    Dakka0009.jpg
    Meine Screens sehen irgendwie immer ein bisschen popelig aus, insgesamt sieht das Spiel ingame aber etwas besser aus
    als auf dem Smartphone. In der Demo kann an der Grafik nicht groß geschraubt werden, keine Ahnung wie das im Spiel dann am Ende aussieht.
    Zur Fliegerei:
    Man kann Ziele markieren, und an den Markern kann man sich minimal orientieren. Die Maschine neigt sich in Richtung der Maus,
    je nachdem wie stark ihr die Maus bewegt zieht die Maschine auch intensiver mit.
    Da ihr selten über freies Feld fliegt braucht ihr auch die Tasten WASD:
    W: Booooost
    A: Rolle links
    S: "Bremsen"
    D: Rolle rechts
    Auf der Leertaste liegt "Rammen", sobald ihr dafür in Reichweite seid blinkt ein Symbol auf, Rammen ist daher so eine Art Finisher.
    Es geht recht rasant zur Sache, anfangs habe ich viel auf der Bremse gestanden, muss aber zugeben: wer bremst verliert.
    Nachdem ich die Bremserei reduziert hatte wurde es besser, ebenso mit dem Boost, der macht halt manchmal wirklich Sinn.
    Wenn man die Manöver mit den Rollen erst mal raus hat, dann wird vieles leichter, bislang konnte ich keinen Schwierigkeitsgrad einstellen.
    Ein kleiner Marker zeigt übrigens an wo man bei seinem aktuellen Target dann hinzielen sollte, wobei "zielen" bei Orks immer ein bisschen viel gesagt ist.


    Im PvP werde ich mich wohl niemals herum treiben, dafür bin ich wohl zu alt und nicht hartnäckig genug um die Fliegerei zu erlernen.
    Ansonsten ist mir unangenehm aufgefallen das das Spiel teilweise ins deutsche übersetzt wurde.
    Super störend, entweder ganz oder garnicht!
    Bin gespannt wie sich das Game entwickelt, ich werde die Demo mal durchspielen und dann weiter sehen!


    Die ersten Steam-Bewertungen sind nicht so ausführlich wie meine Beschreibung hier, zeichnen aber dasselbe Bild zur Demo ab.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

    2 Mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

  • Die Farbe hat Einfluss auf euer Schiff

    Größer ist besser und roter ist schneller, so leben es die Orks seit Anbeginn :alt:


    Ist doch nett, dass die Dir geantwortet haben. Denke mal das wird jetzt auch kein übermäßig großes Entwicklerstudio sein, welches dahinter steht. Spiel ist auch nicht meins, aber als kleines Spiel für zwischendurch mag es ganz nett sein.

  • Sö, Game ist längst raus, es gab schon 2 Hotfixes, und ein paar kleine Änderungen.

    Habe die Demo rauf und runter gespielt, wenn man im freien Flug mal ein bisschen Zeit hat muss ich sagen:

    es gibt ein paar schöne Details in der Landschaft!

    Grafisch ist es immernoch kein Everspace, aber das hat ja hoffentlich keiner erwartet.

    Ich habe ein bisschen geübt und das Spiel soeben zu einem Preis von 1,5 Döner beim Keyseller meines Vertrauens erstanden.

    Installation läuft. Da ich 5 Stunden in der Demo war dürfte es kein rausgeschmissen Geld sein, hoffe ich.

    Es wurden scheinbar einige Waffen hinzugefügt, die kann ich mir in der Demo ansehen, habe aber nicht viel gelootet.

    Es gab eine bessere Ramm-Front, Rammen kann ich zwar gut, aber mein Papierflieger macht das maximal 2x mit.

    Ausserdem habe ich eine Art... Bruzzler-Laser bekommen... der schießt mehr oder weniger nach vorne....

    Die 2 Strahlen beginnen irgendwo, und laufen dann in Richtung Fadenkreuz. Halbwegs. Meistens.

    Das erinnert mich ein bisschen an Ghostbusters (Originale Filme).

    Die PvP-Schlachten sind für 60 Spieler ausgelegt. Gleichzeitig. Das werde ich mir auf jeden Fall ansehen.

    Es sind aber auch Botmatches möglich, soweit ich gesehen habe.

    Werde morgen Abend ein paar Runden drehen, muss wohl wieder ein bisschen üben, aber...

    es wird leichter wenn man das Gelände irgendwann kennt und sich damit abgefunden hat das Orks ein eher begrenztes Vorstellungsvermögen von oben und unten haben. In der Demo überhitzen meine Waffen regelmäßig, und mein Flieger sieht schon vor dem Start oft aus als würde er brennen :rofl:


    Nachtrag 23.02.2020

    Ich habe die ersten 5 Stunden gespielt.

    Und ich bin begeistert :ritter2:

    Habe das Spiel bei einem der Keyseller meines Vertrauens für 9,32 Euro erstanden. Wundervoll.

    Also.

    Die Mission aus der Demo, die ist schon etwas schwieriger als alles was danach folgt.

    Ich bin bei weitem kein Flieger-Ass. Musste mich mit mehreren Runden in die Steuerung einarbeiten.

    Häufigste Todesursache: Wände, Gebäude, Steinsäulen etc.

    Nachdem man dieses allerdins erst mal in den Griff bekommt, geht es butterweich von der Hand.

    Habe nun 3 Flieger frei geschaltet, man kann vor jeder Mission den passenden Ofen wählen.

    Sollte man auch machen, ich will nicht zu viel verraten, aber man spielt in der Kampagne nicht nur gegen Orks!

    Andere Fraktionen haben unzählige Horden an Fliegern - allerdings sind die nur aus Pappe....

    Ich bin gespannt was da noch kommt. Dürfte so die ersten 10 Missionen gespielt haben, und es ist

    abwechslungsreicher als gedacht. Klah, es ist immer nur fliegen.

    Aber nachdem man die Grundzüge der Steuerung raus hat kommt man auch mal dazu ein paar coole

    Manöver zu fliegen, und einige davon sind sehr... orkisch :happy clapping:


    Ich fasse mal die negativen Kritikpunkte der Rezensionen die ich so gesehen habe zusammen:

    1.) "Erste Mission zu schwer" (siehe Steuerung).

    Ich gebe zu, zum Start wäre eine Mission auf freiem Feld, hoch in der Luft oder sogar im Weltall besser gewesen, und man hätte ich so nach und nach in unwegsames Gelände vorarbeiten können. Das Spiel arbeitet auch im Grundsatz etwas anders als man es aus anderen Flugspielen kennt. Eure Kiste fliegt einfach immer weiter vorwärts, ihr könnt höchstens "Bremsen" oder aber noch viel weiter Beschleunigen. Und da macht man viele Anfängerfehler. Im nachhinein empfinde ich das System als ziemlich gut, es gibt dem Spiel eine gewisse Dynamik. Wenn man bremst, dann kann man nur noch sehr langsam manövrieren, dafür zoomt man ein wenig an den Gegner heran. Dauert aber ein bisschen bis man da von selbst drauf kommt :stimmt: Ausserdem habe ich im Eigenversuch mit try&error herausgefunden: man kämpft stets zu den eigenen Bedingungen! Klebt man einem Flieger am Heck, und der fliegt auf der Flucht plötzlich in eine Höhle, macht krasse Manöver, fliegt um Säulen wie der Rote Baron höchstpersönlich, dann macht es mit einer "schlechten" Maschine keinen Sinn da hinterher zu fliegen. Lieber eine saubere Schleife fliegen und dann wieder hinter den Gegner. Trotz sehr guter Tutorials erklärt einem allerdings keiner wie man sowas macht.


    2.) "Keine Speicherpunkte"

    Richtig. Fliegt ihr eure Kiste in der Mission zu schrott, fangt ihr von vorne an. Manche Missionen sind länger als andere, am Anfang hat mich das auch geärgert, bin in der Demo bestimmt 10 oder 12 mal gestorben. Nicht weil ich abgeschossen wurde, sondern siehe Punkt 1. Gespeichert wird nach jeder Mission. Ein bisschen verschenktes Potential sehe ich da übrigens auch. Man kann mit einem Clan jede Mission nur 1x spielen, hat man diese geschafft geht es zur nächsten über. Hat man den Planeten "erobert", dann kann man den erneut anwählen und mit diversen Missionen abfarmen. Wenn man nochmal spielen will, dann muss man einen neuen Clan anfangen.


    3.) "Multiplayer ist tot"

    Keine Ahnung, kann sein? Ist mir auch nich so wichtig, wenn ich ehrlich sein soll. Hatte gehofft das es wie auf dem Smartphone läuft. Da werden Spieler gesucht, wenn Grenze X erreicht ist, dann startet das Spiel. Fehlende Leutz werden mit Bots ausgeglichen. Werde aber die Details noch herausfinden.


    4.) "Ist ja nur ein Handyspiel"

    Richtig. Ganz großen Tiefgang bekommt man hier nicht. Aber das Spiel ist viel besser als erwartet! Die Umsetzung am PC empfinde ich -entgegen aller Befürchtungen- als durchaus gelungen! Allerdings haben die Entwickler da auch kein Geheimnis draus gemacht. Im Zuge dessen jammert jeder an der Grafik herum. Die Textturen sind ein bisschen grob, besonders die Landschaften. Aber auch hier muss ich sagen: einige Details sind besser als erwartet - und der Entwickler hat keine High-End-Grafik versprochen. Es wurde von Anfang an kommuniziert: ein Spiel von Orks für Orks. Den Stil insgesamt empfinde ich nicht direkt als schön - aber passend.


    5.) Orksprüche wiederholen sich

    Uff. Das ist für mich jammern auf hohem Niveau. Wenn man einen anderen Flieger abschießt, dann ertönen ein paar Worte, soweit so gut. Die Sätze sind dabei immer dieselben, glaube es gibt nur 5 Stück. Klar wären mir 30 verschiedene zufällige Sätze auch lieber gewesen. Aber Orks sind jetzt nicht so die Rasse der man eine große Philosophie nachsagt? Auch die Hintergrundmelodie ist nicht gerade ein Meisterwerk, es erinnert ein bisschen an die ersten Spielautomaten mit Donkey Kong und Space Invaders. Das mindert -zumindest für mich- nicht den Spaß an den Flugstunden.


    Fazit:

    Für mich war das Game bislang jeden Penny wert!

    Es ist kein Ace Combat, oder gar ein Everspace 2. Weit gefehlt.

    Aber wenn mich die reine Kampagne 15-20 Stunden beschäftigt, dann sehe ich mich als Gewinner :thumbup:

    Manchmal frage ich mich was die Leute erwarten. Ihr bekommt hier was ihr bezahlt - und das ist ein fairer Deal!

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

    2 Mal editiert, zuletzt von Rahmaron ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!