Battletech Game von HBS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geht mir ähnlich. Das leichte Zeug was wenig Schaden anrichtet fliegt meist raus. Kurz und schnell viel Schaden raushauen und wieder in Deckung gehen ist eigentlich meine Taktik. Leider kam es sehr oft vor, dass ich sobald ich gesichtet wurde auch zerschossen war. Das hat dann irgendwie den Spaß getrübt.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Battletech spielt auf mehrere Ebenen ab.
      Es ist sehr wichtig seine eigenen Mechs und die Gegner zu kennen. Dazu haben Terrain und auch Stellungspiel eine gewisse Bedeutung.
      Z.B. ein SRM- Carrier mit 10 SRM 6 kann für eigenen Mechs tötlich sein, hält aber nicht viel aus und hat nur eine begrenzte Reichweite. Deshalb sollte man ihn auf offener Fläche frühzeitig mit Langstreckenfeuer ausschalten.

      Deshalb habe ich auch nicht bei jeden Piloten den Multi-Target-Skill, weil ich gerne Ziele schnell ausschalten will und eher auf Fokus Feuer setzte.
    • Ui, das nächste DLC wurde angekündigt:

      Inhalt:
      Neues Spielzeug:


      Neue Flashpoints u.A. soll man auch auf Legendäre Characktere wie der Kopfgeldjäger und die Schwarze Witwe der Wolfs Dragonner treffen.

      Zudem ist gerade des Season Pass mit allen DLCs gerade auf (fast allen) Plattformen im Sale.
    • Das nächste update bringt den Marauder(!!!!) und den Kriegshammer!
      Beide für lau, also man bekommt die auch ohne den DLC.

      Fuck, ich hätte mit dem Spielen bis dahin warten sollen .....

      edit: die DLCs kosten jeweils 20 EUR
      Wenn sie den Content von allen drei in eins gepackt hätten, dann könnte man eventuel über den Kauf Nachdenken, aber so ist das einfach ein unfassbar schlechtes Preis Leistungsverhältnis!
      "There is no need to die on the road. You can always do homeoffice."
      - Proverb in Bangladesh