Diablo3 + D3 Reaper of Souls

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ Ladegos

      Ich wollt dir doch nur beimn Sammeln helfen. Direkte Links find ich halt besser.
      Sry, wenns nicht gefällt. Ich wollte dir bestimmt nicht zuvorkommen.

      Zu den Skills etc. kann ich nicht viel sagen, sind für mich jetzt nicht sonderlich aussagekräftig. Ich werd mier wohl dann später die Demo holen und sehen obs mich reitzt. Diablo 3 ist jetzt noch kein Must Have (zu wenig handfeste Infos und nicht gerade mein Lieblingsgerne [die Demo von Titan Quest hatte mich beispielsweise richtig enttäuscht]).
    • Ach, alle ARPGs der letzten Jahre sind nur Kopien von Diablo und meist viel schlechter. :D

      Ne kannst ruhig mit sammeln.....finde ich gut.
      Aber du weißt bis jetzt mehr über Diablo3 als über Empire oder?
      20 Minuten Gameplay-Video sagem mehr aus, als was wir alles über Empire wissen. ;)

      Eine Demo könnte es geben, gab es bei Diablo 2 auch.

      Filusi, Diablo ist eine Hack and Slay, also immer draufhauen, mehr machst du fast nicht. :D
      Ich hab bestimmt ne Million Monster getötet. :rolleyes:


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Aber bei Empire weiß ich schon jetzt, dass es mir gefällt! :P :D

      Bei Diablo 3 muss ich halt sehen, ob sich dessen Reize (Sammelsucht, Aufleveln etc.) auch bei mir auf Gegenliebe stoßen, was halt bei Titan Quest nicht funktionierte.
      Damals bei Diablo 1 hats funktioniert, nur da war ich noch jünger (gerade beim Bund), nun muss ich erstmal sehen. Das schlimme ist nur, ich lasse mich oftmals von Hype etc. mitreißen (nur die negativen Berichte üb er Hellgate London hielten mich schlussendlich von Kauf ab) und zu Diablo 3 wird es sdazu sicherlich viel geben. :D
    • Also ich weiß nicht was man an Diablo 3 unbedingt "hypen" muss.
      Der Name spricht schon für super Spielspaß und darum geht es uns ja. ;)

      Ich sag es nochmal , dass Gameplay-Video zeigt doch worum es geht.
      Nicht anders wird das Spiel sein. :D
      Wem also das Gameplay-Video nicht zusagt...der soll in seine Hölle zurück. :hallo: :D


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Filusi schrieb:

      Nur muss ich halt erstmal sehen, obs bei mir funktioniert und dieser "Flow" (ich hoffe so heißt es richtig) entsteht.
      Tsss, und ich werde mir das nur kaufen, wenn dieser Flow gerade nicht entsteht. Ich war schon mehrmals im Diablo-2-Flow und war damit nicht wirklich glücklich. :S Normalerweise ist ja ganz schön, wenn Spiele einen fesseln, aber bei Diablo ist das eindeutig des "Guten" zuviel!
    • Pacjan war verfallen?
      Ich auch teilweise. :D

      Ist halt ein Suchtspiel.

      Bei mir hat dieser "Flow" übrigens über drei Jahre angehalten und ich hab nichts anderes gespielt....dann kleine Pause und nochmal 2 Jahre, aber nicht mehr ganz so doll, weil ROME dann auch dabei war.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Du kannst dir wenn du Diablo 2 mit dem Addon hast, einen Charakter von sieben Klassen aussuchen.
      Mit diesem folgst du einer Gesichte....

      Wartemal kurz, eigetlich ist die Sache ganz einfach und simple...die brauch man nicht erklären....einfach draufhauen und fertig.

      Die Spieltiefe entsteht erst, wenn man sich die Fähigkeiten(Skills) anschaut und wie man diese ausbauen will.
      Denn dein Charakter bekommt Erfahrungspunkte, wenn er Monster tötet und steigt durch diese auf.
      Maximal bis Level 99, du beginnst natürlich bei 1.
      Du bekommst immer einen Punkt, den du dann in einem Skill investieren kannst.
      Die Skills sind aber nicht alle gleich verfügbar, erst ab Level 30 kannst du alle anwählen, wenn du einen Punkt reingegeben hast.
      Meist konzentriert man sich auf 1-2 Skills um diese dann voll auszubauen.
      Also bis man maximal 20 Punkte reingegebn hat in einen Skill.
      Auch muss man einige Skills vorher mit einem Punkt belegen um zu anderen zukommen.
      Es isnd also Skillbäume.
      Jeder der sieben Klassen hat 30 verschiedene Skills und ist somit immer anders zuspielen als die andere Klasse.
      Auch gibt es in einer Klasse unterschiedliche Spielweisen.

      Dann gibt es noch die Attributpunkte.
      5 bekommst du bei jedem Levelaufstiegt.
      Diese kannst du in Stärke, Geschicklichkeit, Vitalität oder Energie investieren.
      Jede der sieben Klassen hat da andere Vorliebe wohin mit den Punkten, aber keins wir wirklich außer acht gelassen.
      Nur sehr selten.

      Dann geht es ums sammeln.
      Wenn du eines der vielen Monster tötest, dann lässt es oft was fallen.
      Darunter können sehr gute Sachen sein oder auch Müll.
      Es gibt hunderter Sachen.
      Man sammelt halt....weil viele wichtig sind.
      Auch kann man Runen und Edelsteine sammeln.
      ....
      Ach, Mogges es geht fast nicht in drei Sätzen.
      Schau dir das Gameplay-Video an...es geht immerhin 20 Minuten, dann weißte was man die meiste Zeit so macht im Spiel.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere


    • Ach, alle ARPGs der letzten Jahre sind nur Kopien von Diablo und meist viel schlechter. :D
      Was is eigentlich mit Sacred Underworld, sind die beiden vergleichbar? Hab Sacred nämlich mal von ner PC Games gespielt, zwar dummes hau drauf game, aber fetzig. ^^
      Okay, in der Zeit lag mein Internet mal lahm, William wird sich dran erinnern. 8)
    • Vergleichbar?
      Sacred ist doch wieder nur so ein ARPG was nach Diablo 2 gekommen ist und das meiste aus Diablo übernommen hat.
      Aber wohl sehr erfolgreich....ist ja weltweit eines der meist verkauften deutschen Spiele überhaupt.

      Diablo 2 ist vielleicht vor deiner Zeit gewesen, also wirst du dies nicht kennengelernt haben.
      Dadurch hast du dich mit einer Kopie abgefunden, aber so ist der Lauf der Geschichte. :D
      Du wirst jetzt Sacred zuerst gespielt haben und dadurch eine andere Sicht auf Diablo haben....egal ob 2 oder 3.

      Und ich verweise nochmal auf den 20-Minuten-Gameplay-Trailer von Diablo 3 und man sieht wie das Spiel ist.
      Schaut es euch mal an und stellt nicht immer Fragen.
      20 Minuten sind doch einiges.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • 20 Minuten sind einiges, was Leute - die man zu kennen glaubt ^^ - eher einschätzen können als oft verfälschte Minivideos.
      Ich habe Sacred eben für 3.99 zufällig als CD Mitbringsel entdeckt, Diablo 2 war halt nicht da. ^^

      Ach wie sehr mich Sacred ans heißgeliebte Kotor erinnert hat, 4mal durchgespielt und dennoch ist es immernoch genial. Schade das es davon nichts neues zu hören gibt. ;(
    • Na Sacred ist schon sehr mit Diablo zu vergleichen, selbst die Einteilung in Akte, auch wenn die Spielwelt anfangs etwas offener ist. Aber das Spiel kopiert Diablo wirklich sehr sehr stark, der Grafikstiel ist ein anderer und die Fähigkeiten der Charakter unterscheiden sich natürlich auch, aber ansonsten schon sehr stark abgekupfert. Was jetzt nicht unbedingt schlecht ist, Sacred war ein gutes Spiel und das Combo System war auch ne gute Sache, aber einer der Gründe warum Sacred niemals an Diablo 2 rangekommen ist war einfach das es anfangs so stark verbuggt war (und an einigen Stellen noch immer ist) und der Multiplayermodus fast ein einzig großer Bug war^^
    • Der grafische Werdegang der Diablo-Reihe in Bildern

      @ Diaz

      Ach wie sehr mich Sacred ans heißgeliebte Kotor erinnert hat, 4mal durchgespielt und dennoch ist es immernoch genial. Schade das es davon nichts neues zu hören gibt.


      Meinst du Sacred oder Kotor? Weil Sacred 2 ist derzeit in der Entwicklung.
      Die Macher von Kotor und Kotor 2, haben mit Mass Efect ein neues Universum entworfen, welches durch Bücher (vor und zwischen den Spielen) und einer Spieletriologie mit Leben gefüllt werden soll. Viele Fans von Kotor sind von Mass Effekt (der erste Teil ist zuletzt auch für den PC erschienen) ebenfalls begeistert, so liest man es jedenfalls des öfteren im Inet und den gängigen Zeitschriften. :)
    • Ich meinte Kotor, diese Zukunftswelt vor SW war einfach genial, das Combosystem bestens ausgereift, Characterbeziehungen waren ausreichend deutlich gemacht und durch Gespräche wurden viele versteckte Hintertürchen offenbart. Das war einfach genial erst sprach man von einem Kotor III, doch dank dir weiss ich ja warum es stillgelegt wurde. :huh: :S :pinch:

      EDIT: Besonders das Kampfsystem war genial, vergleiche man es mit Oblivion oder Sacred, bisher nichts dergleichen gesehen. :(
    • Kotor ist aber eine fast anderes Genre als Diablo.
      Diablo kannst du wenn du willste bei Hack and Slay Spielen einordnen mit ARPG-Einfluss.
      Ich glaub dann ist Diablo nicht unbedingt was für dich.
      Da geht es an sich nicht um die Figur, die du spielst.

      @ Bob

      Hab doch gesagt Sacred ist fast wie Diablo. ^^


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • So mal wieder ein paar Neuigkeiten zu Diablo 3 (bzw. Diablo generell):

      PC Games --> Vorschau zu Diablo 3

      Fans protestieren - Petition gegen den Grafik-Stil von Diablo 3 gestartet!

      Diablo 2 erobert die Verkaufscharts

      Neue Artworks

      Zur Petition kann ich nur sagen, die sollten doch erstmal abwarte, wie es schließlich final aussieht. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass man frühestens Ende 2009 eher erst 2010 mit Diablo 3 rechnet, also noch viel Zeit.

      Bloß dann hab ich um unseren Ladegos Angst, nicht dass er dann, ähnlich wie damals Justinian (WoW), nie wieder hier auftaucht. :S
    • Diablo III wird wohl erst 2010 erscheinen.
      Denn dieses Jahr erscheint (hoffentlich) Starcraft 2, 2009 dann das neue WoW Addon (was finden die Leute nur daran?) und dann erst Diablo, damit man jedes Jahr einen Kracher hat.
      Die Grafik ist jetzt nicht so atemberaubend, aber das ist der typische Blizzard Stil.
      Was wollen denn die Leute? Einne realistischere Grafik? Dann wird das Spiel Aufgrund der "starken" Gewaltdarstellung ab 18 sein und das ist nicht das Anliegen von Blizzard.