[WH30K-WH40K-WH Fantasy] Allgemeine News, Informationen & Diskussionen rund um Games Workshop

  • Das ist ein bisschen wie mit Valrak, an den bekannteren Streamern kommt man schwer vorbei, früher oder später landet man immer mal bei dem einen oder dem anderen. Inhaltlich folge ich da kaum jemandem, alle haben so ihre Höhen und Tiefen, und oftmals sind viele Themen für mich einfach uninteressant. In diesem Fall alles rund ums Table-Top, Story-Erklärungen zu 40k brauche ich auch nicht sooo dringend, größere Irrtümer klärt Brax auf :D Ansonsten werfe ich schnell Google an, lande dann meist ohnehin im Lexicanum.


    Die armen irren Fans :D Pump and Purge :thumbsup:



    and


    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

    2 Mal editiert, zuletzt von Rahmaron () aus folgendem Grund: Test der Markierung und neue Videos! Danke Bob !

  • Da überfliegt man die News zu seinen Lieblingsspielen - zack - kotz man sich auf den neuen Anzug.

    Ich fange mal vorne an. Wizards of the Coast, die Betreiber von Magic the Gathering, planen zu expandieren.

    Warum zum Teufel poste ich das hier? Das nächste große Ding (vermutlich erst in 2022) nennt sich "Universes Beyond".

    Man kreuzt mehrere Universen, darunter Herr der Ringe und WH40k... weitere wie Star Wars und Marvel sollten nach Möglichkeit folgen. Der Shitstorm läuft bereits in den MtG-Foren, meine finstere warpberührte Warhammer-Seele betrifft es nicht, aber als MtG-Spieler bekomme ich direkt die Seuche. Im Original-Atikel auf der Homepage von Wizards hält man das für eine coole Idee.

    Grundsätzlich begrüßt man ja Warhammer-Zeuch... an dieser Stelle aber mehr als Fehl am Platz.

    Finde es manchmal ganz coole wenn Leute in so einem Simulator 1000 Space Marines gegen 1000 Jedi antreten lassen oder so.

    Aber wenn ich daran denke wie Gandalf einen Space Marine mit seinem Stock niederknüppelt während Frodo mit einem Bolter gebufft wird und Sauron im Hintergrund zusieht wie ein Primarch zum Dämonen aufsteigt... das verursacht mir mehr Übelkeit als ich hier mit Text verdeutlichen kann.

    Magic selbst ist für mich das beste Trading Card Game der Welt, und würden die eine in sich geschlossene Warhammer-Abteilung aufmachen: da wäre der Pappa dabei.

    Aber das hier... erst mal einen Tee machen.... kann sonst gleich net schlafen :jumping2:

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Wieder eins der besseren Videos:



    Und weil es gleich im Anschluss lief, und weil YT mich inzwischen einfach kennt:



    Schon etwas älter, ich weiss, aber immernoch gut. Schade das es von solchen Experimenten nicht noch mehr gibt.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Man kennt diese lustigen Geschichten, die mit der Überschrift beginnen: "10 Dinge an denen du erkennst, dass du ...." und dann kommt ".... dies oder das zu oft tust oder zu sehr in dein Leben integriet hast". Im WarComHub wurde heute ein Artikel veröffentlicht, in dem geschrieben steht, wieso es in Australien eine Arachnidenart gibt, die "Abaddon Despoiliator" heißt. Für den törichten Menschen, der den Namen des Kriegsherrn für eine Unterart der Tyraniden missbraucht, hoffe ich inständig, dass es den Kriegsherrn wirklich nur in unserer Fantasie gibt .... :kaffee:Artikel im WarComHub

  • Games Workshop hat über die Warhammer Community Webseite angekündigt, dass sie mit mehreren Fan Animatoren zusammenarbeiten. Darunter ist unter anderem Syama Pedersen, welche durch die Astartes Videoserie den 40k Fans hier bekannt sein dürfte.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Nun, die Frage ist: Was genau macht Games Workshop daraus? Wenn man da nur ein paar animierte Filmchen für den WarComHub bastelt, bringt uns das .... nur ein paar animierte Filmchen im WarComHub. Und um ehrlich zu sein, ich fürchte dass genau das als Ergebnis dabei herauskommen wird. Solange also nicht angekündigt wird, dass GW nun auch ganze Filme und/oder Serien produziert, ist diese Ankündigung nur wenig wert (substanziell gesehen).

    "Lebt nicht so schnell, ich kann sonst nicht alles mitschreiben." - Erich der Chronisten-Cherubim

  • Nun, die Frage ist: Was genau macht Games Workshop daraus? Wenn man da nur ein paar animierte Filmchen für den WarComHub bastelt, bringt uns das .... nur ein paar animierte Filmchen im WarComHub. Und um ehrlich zu sein, ich fürchte dass genau das als Ergebnis dabei herauskommen wird. Solange also nicht angekündigt wird, dass GW nun auch ganze Filme und/oder Serien produziert, ist diese Ankündigung nur wenig wert (substanziell gesehen).

    Es ist auf jeden Fall ein Fortschritt, in der Vergangenheit hat man auf solche Filmchen durchaus mal mit Abmahnungen reagiert. Mit der offiziellen Unterstützung durch games Workshop können Leute solche Filmchen auch monetarisieren, was (hoffentlich) längere und bessere Videos ermöglichen kann.


    Was am Ende bei rauskommt werden wir noch sehen müssen, es ist ja auch nicht bekannt wie genau die vertraglichen Regelungen aussehen.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Es ist auf jeden Fall ein Fortschritt

    Ja, ist denn heute schon Weihnachten? War mein erster Gedanke.

    Aber nun bin ich insgesamt auch nicht mehr so sicher ob das wirklich ein Fortschritt ist.

    Bislang gab es kurze animierte Filmchen. Wenn es die in Zukunft auch gibt, nur eben mit offiziellem Gütesiegel und auf der eigenene Seite verlinkt, dann hat sich doch erst mal nicht geändert. Interessant wird es erst wenn GW verkündet das auch richtig Geld in die Projekte gepumpt wird!

    Komplette Filme / Filmreihen, Serien, vielleicht sogar mal ein anderer Orden als Ultramarines .... :D

    Ich wäre ja dann so weit. Aber warten wir es mal ab.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Ich höre hier immer Ultramarines... waren es eigentlich nicht eher die Blood Ravens die irgendwie in allen WH 40k Games vertreten waren. Zumindest in Dawn of War sind es doch immer die. Und deren Story gefällt mir fast weniger als die der Ultras. Auf dem Handy gibts Space Wolves. Also auch keine Ultras. Ich kam zum ersten Mal mit den Ultra Marines in einem Game zusammen bei "Space Marine". Das Game fand ich damals sau stark. Leider gefloppt. Zumindest sind die Server leer.

    _____________________________
    Solange du dich bemühst, andere zu beeindrucken, bist Du von dir selbst nicht überzeugt. Solange Du danach strebst, besser als andere zu sein, zweifelst Du an deinem eigenen Wert. Solange Du versuchst, dich größer zu machen, indem du andere kleiner machst, hegst Du Zweifel an deiner eigenen Größe. Wer in sich ruht, braucht niemandem etwas beweisen. Wer um seinen Wert weiß, braucht keine Bestätigung. Wer seine Größe kennt, lässt anderen die ihre.
    -Verfasser unbekannt

  • Games Workshop nutzt die Ultramarines als DAS Aushängeschild für das 40k Universum, in vielen der kleineren Videospiele tauchen auch die Ultramarines auf. Die Blood Ravens sind da die Ausnahme, aber auch nur in der Dawn of War Reihe, welche sich um sie dreht. Vor allem wenn man im Tabletop unterwegs ist wird man mit denen überschwemmt, so wurden in den Space Marine Regelwerken die Ultramarines als Vorhängeschild benutzt.

    Da einer der Schreiberlinge bei GW auch noch sehr großer Fan der Ultramarines ist, wurde man in allem was er angefasst hatte mit Lobeshymnen über die Ultramarines ertränkt.


    Der eine Animationsfilm den es gab drehte sich auch um Ultramarines.


    Insgesamt braucht man nur einen Blick auf deren Webseite zu werfen, man wird direkt von Bildern von Ultramarines begrüßt.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Es erscheint mal wieder ein Shooter im 40k-Universum. Das ist die gute Nachricht.

    Die schlechte Nachricht: nur für die Xbox..... :wall:

    Im Original Artikel gibt es auch ein paar erste Screens, spielt im Underhive, mal wieder. Man wird also keine SPace Marines spielen, sondern erneut Söldner.

    Ausserdem steckt hinter dem Spiel Focus Home Interactive, die haben in dem Bereich ja ein bisschen was an Erfahrung, die haben auch Space Hulk: Deathwing auf die Beine gestellt. Der war nicht schlecht, aber einfach zu kurz, die K.I. war nur so la la, alles in allem kein schlechtes Spiel, aber eben Potential verschenkt. Immerhin wurde das Endprodukt am Ende noch einmal stark verbessert, da könnten sich einige Firmen mal ein Beispiel dran nehmen.

    Focus Home Interactive hat von mir bereits einen großen Vertrauens-Vorschuss erhalten für Homeworld 3, mal sehen wie sich ihr nächster Shooter so schlägt.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Die schlechte Nachricht: nur für die Xbox.....

    Falsch. Die entsprechende Seite im Steam Shop findet man hinter folgendem Link: Klick


    Veröffentlichungsdatum ist laut der Seite bereits am 01. Juni 2021, der Preis liegt bei 40€ (Der Vorbestellerrabatt beträgt derzeit -15%).


    Nachtrag: Und dann wissen wir jetzt auch, was die StreumOn Studios gemacht haben. Außerdem: Im WarComHub gibt es zudem diesen Artikel: Klick


    Gern geschehen. :kaffee:

    "Lebt nicht so schnell, ich kann sonst nicht alles mitschreiben." - Erich der Chronisten-Cherubim

    Einmal editiert, zuletzt von Brax ()

  • Ohhhh..... die Seite war noch nicht da als ich die "News" hier geposted habe !

    Es stehen noch eine Systemanforderungen dabei, schade.

    Gut, ich werde das Projekt dann mal verfolgen, Darktide verfolgt doch irgendwie den gleichen Ansatz?

    Muss jetzt nix heissen....aber... ich wäre lieber gerne ein Space Marine der Xenos und Verräter abschlachtet... oder Schädel für den Schädelthron holt.... nuja. Immerhin, es tut sich was.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Gut, ich werde das Projekt dann mal verfolgen, Darktide verfolgt doch irgendwie den gleichen Ansatz?

    Nein, Darktide wird ein Mehrspieler Koop Spiel, während das Necromunda Ding ein Einzelspieler Spiel wird. Zudem ist man in Darktide Imperialer Soldat und nicht irgendein Söldner der für Gangs arbeitet.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Ähm.... jaaaaaa, schon klar, aber wenn man die Skins mal vertauscht....

    Beides Shooter, beide am Boden, beide in der Stadt, Fraktion immer "menschlich".

    Auf Anhieb sehe ich mehr Gemeinsamkeiten als Unterscheide, ausser natürlich die von dir genannten.

    Im Detail wird es sich da und dort auch ein bisschen unterscheiden, aber die Zielgruppe der beiden Games erscheint mir identisch?

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Mehr- vs Einzelspieler ist schon ein sehr relevanter Unterschied, ich persönlich bin fast ausschließlich im Einzelspielerbereich unterwegs und bin im allgemeinen nicht allzu Mehrspielerbegeistert. Zum Gameplay von dem Necromundading kann ich nichts sagen, Darktide dürfte in die Fußstapfen von Left4Dead und Vermintide treten, welche schon ihren eigenen Stil haben.

    Nur weil ich in Call of Duty und Arma 3 US Soldaten spiele heißt das nicht es ist das gleiche mit der gleichen Zielgruppe.

    Mich persönlich spricht das Necromundading nicht an, Darktide wiederum schon.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Das mit dem Singleplayer geht mir ja ähnlich. Bin abends auch lieber alleine unterwegs, lausche den Sounds und Melodien aus dem Spiel... aber gefühlt hat der Rest der Welt ständig Bedarf am Discord... ich bin froh wenn ich abends keine morschen Stimmen mehr hören muss.

    Mich sprechen beide Spiele derzeit (noch) nicht an, aber wir werden sehen, evtl. werden da ja 40k-Überraschungshits draus :D


    Nachtrag 27.03.


    Neuer Trailer zum VR-Titel im Bereich Age of Sigmar:



    Habe leider wenig Interesse an WH-Fantasy, und noch weniger an VR, aber falls es jemand antestet lausche ich gerne dem Bericht :D

    Vielleicht sind ja alle guten Dinge auch 3, der Sororitas-Titel ist ja auch besser bewertet worden als gedacht.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

    2 Mal editiert, zuletzt von Rahmaron () aus folgendem Grund: Trailer hinzugefügt

  • Da heute der 1. April ist, hat sich Games Workshop nicht lumpen lassen, ebenfalls einen passenden Scherz zu veröffentlichen. Angeblich soll in exakt 365 Tagen ein Film namens "Primaris Lieutenant - The Movie" erscheinen. Nah - wer's glaubt. :kaffee:


    Meldung im WarComHub

    "Lebt nicht so schnell, ich kann sonst nicht alles mitschreiben." - Erich der Chronisten-Cherubim

  • Mir wäre vollkommen recht wenn es da bei einem Scherz bleiben würde :D

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!