Miniaturen/Figuren bemalen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Puh, die erste Figur wird etwas länger dauern, da ich ein bisschen an der Haut des Orks herumprobieren möchte. Das ist das schwierigste/aufwändigste und damit war ich nie hundertprozentig zufrieden. Und Grünhäuter brauchen nun mal ordentliche grüne Haut. :D

      Black Templar95 schrieb:

      Zurück zu den Miniaturen, ich hab mir ein paar neue Marines bestellt, wenn die da sind werde ich dann auch mit dem Malen wieder lsolegen, ich plane meine Armee um einen Veteranentrupp zu erweitern.
      Spielst du nun Imperium oder Space Marine. Was jetzt genau? ^^

      Und so nebenbei: Mit den neuen Kollegen von dir, spielt ihr da nach den neusten Regeln (die so ab 2013 raus kamen)?

      Einer meiner alten Kollegen hat sich nämlich mal das "neuste" Regelbuch geholt und er meinte, die hätten im Vergleich zur vorherigen Version viel für das Balancing getan. Ich habe mir auch den neuen Codex+Ergänzung zugelegt und muss sagen, dass die Orks besser spielbar scheinen als zuvor.

      P.S.: Der Vorschlag von Flo hört sich sehr gut an.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • DarthFrankiboy schrieb:

      Black Templar95 schrieb:

      Zurück zu den Miniaturen, ich hab mir ein paar neue Marines bestellt, wenn die da sind werde ich dann auch mit dem Malen wieder lsolegen, ich plane meine Armee um einen Veteranentrupp zu erweitern.
      Spielst du nun Imperium oder Space Marine. Was jetzt genau? ^^
      Und so nebenbei: Mit den neuen Kollegen von dir, spielt ihr da nach den neusten Regeln (die so ab 2013 raus kamen)?
      Ich habe schon eine ausreichend große Space Marines Armee (ich habe mal von meinem Bruder Miniaturen im Wert von ca.200€ übernommen, als er festgestellt hat, dass 40k nichts für ihn ist, wobei er die auch gebraucht gekauft hat).
      Ich wollte meine Marines nur noch um ein paar Veteranen erweitern, dafür nehme ich aber normale Marines und nicht die Veteranenmodelle von GW.

      Ansonsten baue ich mir langsam eine Todeskorpsarmee auf, wobei ich das eher langsam angehe. Die Kasrkin hatte ich mir mal gekauft, weil mir einfach die Modelle gefielen, wahrscheinlich gliedere ich sie dann irgendwie in das Todekorps ein. Ich habe bisher aber nicht annähernd genug Todeskorps-Modelle um damit eine Partie zu spielen.

      Zu den Regeln, sowohl mit neueren als auch älteren Regeln. Mein Problem ist, dass der Black Templars Codex noch aus der 4. Edition stammt und daher mit aktuellen Regeln nicht mehr so kompatibel ist (z.B. wurden einige Sonderregeln abgeschwächt und die Punktkosten sind höher als bei neuen Editionen)
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • Black Templar95 schrieb:

      Die Kasrkin hatte ich mir mal gekauft, weil mir einfach die Modelle gefielen, wahrscheinlich gliedere ich sie dann irgendwie in das Todekorps ein.
      Die fand ich auch toll. Aber die wurden doch dann neuere Modelle ersetzt, Scions glaub ich - fand die letzteren aber nicht so toll. Irgendwie zu sehr in Richtung Steam-Punk.
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Draconarius schrieb:

      Black Templar95 schrieb:

      Die Kasrkin hatte ich mir mal gekauft, weil mir einfach die Modelle gefielen, wahrscheinlich gliedere ich sie dann irgendwie in das Todekorps ein.
      Die fand ich auch toll. Aber die wurden doch dann neuere Modelle ersetzt, Scions glaub ich - fand die letzteren aber nicht so toll. Irgendwie zu sehr in Richtung Steam-Punk.
      Zwischendurch gabs die aber mal wieder für begrenzte Zeit zu kaufen, ich weiß aber nicht ob das nochmal wiederholt wird.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • So, ich habe nun den ersten Versuch für ein neues Prozedere für das Bemalen der Orkhaut hinter mir.

      1. Grüne Base-Farbe

      2. Shading/Washing

      3. & 4. Helleres Layer-Grün für erhöhte Hautpartien (etwas weniger vorsichtig) & Erneutes Shading/Washing

      5. Erneutes helleres Layergrün, aber mit Linienführung/bestimmten Strichrichtungen
      Und hier mal etwas weiter weg von der hellen Lampe:

      Zum Vergleich mit einem älteren Modell:

      Ich persönlich finde es etwas ansehnlicher (ich kann das aus allen Winkeln und in unterschiedlichen Lichtverhältnissen betrachten). Der Mehraufwand ist aber ziemlich hoch. Nun war das der erste Versuch. Beim nächsten Modell werde ich mal das erste Shading weglassen und schauen, wie das dann aussieht.
      Was meint ihr? :)
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Ganz ehrlich?
      Ich wusste gar nicht, dass du ein Fußballfan bist. :blink:


      Ansonsten kann ich nicht viel beitragen, für mich ist grün = grün, bei den neuen sieht es mehr schattiert aus, wobei es in den Falten schon arg schwarz rüber kommt. Eventuell zu viel des Guten. Aber ich bin da der Noob und wollte eigentlich nur den Chemnitzer FC erwähnen, ist bestimmt lustig mit Nonsens Dresdner Mannschaft. :P
    • Ich persönlich finde die neuere Variante besser, da man so die Schattierung besser sieht und ich mag den leicht dunkleren grünton.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • DarthFrankiboy schrieb:

      Was meint ihr?
      Ich finde ebenfalls, dass die Schattierungen bei der neuen Figur besser gelungen sind - sie wirken sauberer, weniger fleckig als bei der rechten. Gerade bei der Spielentfernung müsste das ziemlich gut wirken. :thumbup:

      Zur Orkbemalung habe ich erst in den vergangenen Tage dieses Video gesehen - enthält vllt. noch ein paar Anregungen:


      Btw, ihr habt mich jetzt so weit gebracht, dass ich mir ein Space Marine Assault Squad bestellt habe :pfeif:
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Draconarius schrieb:

      Btw, ihr habt mich jetzt so weit gebracht, dass ich mir ein Space Marine Assault Squad bestellt habe
      Das ist ansteckend, nicht wahr? ^^


      Filusi schrieb:

      Ganz ehrlich?
      Ich wusste gar nicht, dass du ein Fußballfan bist.

      Filusi schrieb:

      Aber ich bin da der Noob und wollte eigentlich nur den Chemnitzer FC erwähnen, ist bestimmt lustig mit Nonsens Dresdner Mannschaft.
      Ich hatte mich schon gefragt, wie viele Beiträge es dauert, bis jemand das CFC-Symbol aufgreift, dass auf der Zeitung/Malunterlage zu sehen ist. :D
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Red Xlll schrieb:

      Dabei bist du doch so Warhammer begeistert.

      Filusi schrieb:

      Während ihr malt, liest er 5 Warhammer Bücher.
      Stimmt. Eine aktuelle Zählung hat ergeben, dass es seit dem 17.09.2016 insgesamt 35 Bücher waren, wobei 3 davon Sammelbände sind, die jeweils aus 3 Büchern und 1 Kurzgeschichte bestehen. Zusammen sind das geschätzte 13.500 Seiten (32 x 340 Seiten + 3 x 900 Seiten). :blink: Gerade lese ich Buch 5 von Gaunts Geistern, das ist der Teil mit der Schlacht um Phantine, ein Buch auf das ich micht schon seit einigen Monaten gefreut habe ....

      .... aber wir schweifen ab. Wie gesagt, ich habe nicht die Geduld für so eine Arbeit, daher lasse ich das. Außerdem kenne ich nicht genug Leute, mit denen ich regelmäßig spielen könnte, wenn ich mal von den all-freitäglichen Treffen im örtlichen Games Workshop Shop hier im Dorf absehe.

      DarthFrankiboy schrieb:

      Ich hatte mich schon gefragt, wie viele Beiträge es dauert, bis jemand das CFC-Symbol aufgreift, dass auf der Zeitung/Malunterlage zu sehen ist.
      Kommst Du nicht aus Erfurt? *Wegrennmodusan*
    • So, der erste Boy ist fertig. Der Nächste wird sicherlich schneller gehen, aber wie lang ich für den hier gebraucht habe...allein schon für das Schachbrettmuster auf dem Armband.


      Und auf dem folgenden (im Vergleich mit dem obigen) Bild mal der Unterschied zwischen dem Streichen und Trockenbürsten (wenn auch nicht ideal in dem Fall) von metallischen Farben. Zu achten ist der Unterschied zwischen der Schneide der Axt und dem Rest unter verschiedenen Blick-Licht-Winkeln:


      Übrigens eignen sich alte ausgetrocknete Farben (hier "Boltgun Metal") gut für solche Sachen wie Trockenbürsten. Nur einige Tropfen Wasser rein und mit irgendwas wie einem Zahnstocher die Konsistenz etwas durchmischen. Evtl. lassen sich da noch mit mehr Wasser ein paar andere Sachen rausholen...


      ...mein armer Nacken.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • So bis ein halbes Dutzend Mal zwischen Schwarz und Weiß gewechselt, um mich immer feiner daran anzunähern. Nur wenig Farbe auf dem Pinsel, geradeso, dass sie sich auftragen lässt. Die Farbe sehr oft vom Pinsel abwaschen und den Pinsel danach über ein Küchentuch abdrehen.

      Ist übrigens auch bei einigen meiner alten Figuren zu sehen: Miniaturen/Figuren bemalen
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Gefällt mir gut das Schachmuster aber auch der Rest :thumbup:
      Leider hast du vor dem Bemalen vergessen den Gußgrat an der Figur zu entfernen, gerade an der Axt und der Hand sieht das sehr unschön aus.
      Noch ein Tip für die braunen Lederteile, mit einem ins Orange gehenden Farbton ganz leicht die Kanten trockenmalen dann sieht das gleich viel realistischer aus.

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Flo78 schrieb:

      Leider hast du vor dem Bemalen vergessen den Gußgrat an der Figur zu entfernen, gerade an der Axt und der Hand sieht das sehr unschön aus.
      Ja, auch schon gemerkt. Das war noch einer der unbemalten alten Figuren. Bei denen, die ich zuletzt zusammengeklebt habe, habe ich schon den Großteil davon entfernt.


      Flo78 schrieb:

      Noch ein Tip für die braunen Lederteile, mit einem ins Orange gehenden Farbton ganz leicht die Kanten trockenmalen dann sieht das gleich viel realistischer aus.
      Da bräuchte ich erst mal die Farben, um das zusammen zu mixen. Ich denke an der Stelle passe ich, auch von den Nerven und Zeitlichen her. ^^
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • DarthFrankiboy schrieb:

      Das ist ansteckend, nicht wahr?
      Ohja. ;)
      Und was auch besonders nervig ist: Im Online-Shop war das alles als lieferbar gelistet und jetzt stellt sich raus, dass die das doch nicht auf Lager hatten...also warten... :Motz:

      DarthFrankiboy schrieb:

      Da bräuchte ich erst mal die Farben, um das zusammen zu mixen. Ich denke an der Stelle passe ich, auch von den Nerven und Zeitlichen her.
      Evtl. dunkelbraun rübertuschen und dann nochmal die Grundfarbe an die entsprechende Stelle bzw. mit Gelb oder Beige das Braun aufhellen?
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Draconarius schrieb:


      DarthFrankiboy schrieb:

      Da bräuchte ich erst mal die Farben, um das zusammen zu mixen. Ich denke an der Stelle passe ich, auch von den Nerven und Zeitlichen her.
      Evtl. dunkelbraun rübertuschen und dann nochmal die Grundfarbe an die entsprechende Stelle bzw. mit Gelb oder Beige das Braun aufhellen?
      Oder zur Not direkt die Grundfarbe mit Beige aufhellen und damit trockenmalen, sollte auch nur ein Tip sein bei mir hat sich das mit dem Orange aber bewährt. ;)

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • So...heute kamen die Figuren an. Sind ja richtige Puzzles geworden im Vergleich zu historischen Minis. :grübel:
      Großer Nachteil: Es sind nur Decals für die Schlümpfe vom Reboot Goatman dabei. :cursing:

      Mal schauen, ob ich bis morgen ein oder zwei Minis zusammengebaut habe...
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Orkboy Nummer 2:



      P.S.: Weiß jemand, ob und wie man die angezeigte Bildgröße fließend skalieren kann?

      EDIT: Und ich merke, dass ich den rechten Daumennagel vergessen habe...
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer