Borderlands-Franchise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Borderlands-Franchise

      Ich habe noch keinen Borderlands Thread hier gefunden über die Such-Funktion, deshalb mach ich dann direkt einen Thread für beide Spiele auf.


      Ich kenne Borderlands nicht und spiele zur Zeit Borderlands 2. Finde ich schon ganz schön knackig, hatte mir da eher was wie Sierious Sam vom Schwierigkeitsgrad drunter vorgestellt, also enstpanntes No-Brain-Shooting.

      Die RPG-Elemente gefallen mir gut nur der ständige Respawn geht mir auf den Geist, aber ich bin sowieso ein Nicht-Verfechter von Re-Spawn in Computer und Video-Spielen.

      Hat schon was von einen Action-RPG und hier wieder eine Kiste, da ein paar Dollar, da eine tolle Waffe, das hat einen ziemlich guten Flow. Würde dem Spiel nach ca. 7 Stunden Spielzeit, gute 80 Prozent geben, die höheren Bewertungen wie z.B. bei der Gamestar mit 86 Prozent finde ich -NOCH- zu hoch, dafür ist das alles zu stumpf und auch nicht sehr originell. Ich bin aber noch nicht in der Hauptstadt, wo das Spiel ja erst richtig Fahrt aufnehmen soll.

      Den Humor finde ich persönlich eher verzichtbar, ist nicht meine Art, aber schadet auch niemanden.
    • Ich kenne beide Spiele, habe mit Borderlands 2 jetzt schon wieder einiges auf dem Tacho.
      Macht echt Spaß. Gerade der fordernde Schwierigkeitsgrad ist gut gelungen. Wenn man nicht weiterkommt, einfach Nebenmissionen machen, bis man die entsprechende Waffe hat.

      Der Humor ist klasse, ich liebe schwarzen Humor, der Coop Modus ist genial.
      Und das Respawnsystem ist besser als irgendeins, wo ich ständig die Mission neustarten muss.

      Und glaub mir, das SPiel macht im Coop einfach erst richtig Sinn. Spiels mir irgendwem zusammen. Da nimmt das ganze Fahrt auf, denn das SPiel läuft so: Mehr Spieler= mehr Beute+Mehr Gegner+stärkere Gegner

      Meiner Meinung ist es eines der Top-Spiele des Jahres.

      Der Look des Spiels ist toll und es versteht immerwieder mich zu überreschen.

      Kanns nur empfehlen.
      Es ist manchmal besser einzuschreiten, als nur tatenlos daneben zu stehen und zuzusehen, wie ein Unschuldiger leidet.
      Mahatma Gandhi

      Kill or be killed! William Fairbairn
    • Gemäß den Meldungen verschiedener Online Spielezeitschriften wird es in der übernächsten Woche (28. März) zur "Offiziellen Ankündigung" von "Borderlands 3" kommen. Damit würde sich für viele Fans der Spieleserie ein Wunsch erfüllen, und das schließt mich mit ein. Eine Quelle findet man hier.

      @Administration
      Bitte einmal den Thread-Titel in "Das Borderlands-Franchise" ändern, da mit "Borderlands 1" + "Borderlands 2" + "Borderlands: The Pre-Sequel" + "Tales from the Borderlands" dann doch schon mehr Titel erschienen sind, als es manch andere Serie zustande gebracht hat.
    • Brax schrieb:

      Gemäß den Meldungen verschiedener Online Spielezeitschriften wird es in der übernächsten Woche (28. März) zur "Offiziellen Ankündigung" von "Borderlands 3" kommen. Damit würde sich für viele Fans der Spieleserie ein Wunsch erfüllen, und das schließt mich mit ein. Eine Quelle findet man hier.

      @Administration
      Bitte einmal den Thread-Titel in "Das Borderlands-Franchise" ändern, da mit "Borderlands 1" + "Borderlands 2" + "Borderlands: The Pre-Sequel" + "Tales from the Borderlands" dann doch schon mehr Titel erschienen sind, als es manch andere Serie zustande gebracht hat.
      Kannst du mir mal erklären, warum dich Borderlands noch interessiert? Ich habe den ersten durchgespielt, habe aber gemerkt, dass für mich das Konzept mit dem zweiten schon ziemlich ausgelutscht war. Mit dem "Humor", der Story, den etlichen gleich anfühlenden Waffen konnte ich ebenfalls nicht besonders viel anfangen. Wäre da an deinen Ausführungen interessiert.
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • Mich "begeistert" in allererster Linie die Geschichte, und nur einen halben Schirtt dahinter der Humor (möglicherweise ist es aber auch umgekehrt, ich bin mir da selbst nicht so ganz sicher). Wenn Dir aber eben genau DAS nicht zusagt, ist es auch kein Wunder, dass du damit nicht so recht warm wirst. ;)

      Tatsächlich habe ich in den letzten 2 Monaten den/das "Pre-Sequel" gespielt, und ich hatte jede Menge Spaß. Mir fehlt jetzt nur noch der Endboss des CL4P-TP-DLC und der dazugehörige Arena-Modus, und dann habe ich eigentlich auch tatsächlich das gesamte Spiel durch - mit einem der insgesamt 6 Charaktere. Ich denke, dass gerade die Charaktere den Unterschied zwischen den Titeln ausmachen, da deren Spezialfähigkeit durchaus Einfluss auf die Spielweise haben können. Der CL4P-TP im Pre-Sequel bringt zum Beispiel mit seinem zufälligen Skill wohl den größten Spaßfaktor, was einem manchmal schon echt verzweifeln lässt, wenn da irgendwas passiert, dass man eigentlich gerade gar nicht gebrauchen kann. ^^

      BL1 habe ich bestimmt 5 mal durchgespielt, daher stammt auch meine Grundbegeisterung. BL2 habe ich zwar mehrfach angefangen, konnte aber aus diversen Gründen die Story jeweils nie zu Ende bringen. "Tales of the Borderlands" ist ein Telltale Titel, der nach BL2 spielt. Und weil ich mich nicht selbst Spoilern wollte, wartet auch dieser Titel noch in meiner Bibliothek. Aber: Ich habe kein bisschen von der Begeisterung verloren, daher freut es mich auch, dass es den nächsten Titel gibt.
    • Brax schrieb:

      "Tales of the Borderlands" ist ein Telltale Titel, der nach BL2 spielt. Und weil ich mich nicht selbst Spoilern wollte, wartet auch dieser Titel noch in meiner Bibliothek.
      Tales of the Borderlands habe ich gespielt und ich hatte einen riesen Spaß dabei. Selbst ohne Borderlands 1 und 2 komplett gespielt zu haben. Das Gameplay ist wie in allen Telltale Titeln eher an Point and Click angelehnt, aber die Präsentation, der Humor, die ganze Geschichte: Große Klasse :thumbsup: . Ein "must have" für Borderlands-Fans und ein zumindest sicherlich lohnender Ausflug für alle anderen.
    • Sauber, auch wenn ich eigentlich kein großes Interesse an dem Spiel habe:

      mein-mmo.de/borderlands-3-komm…n-epic-store-nicht-steam/

      Und weil es so schön war, Preise, Editionen und deren Inhalte:

      mein-mmo.de/borderlands-3-verschiedene-editionen/


      Die "kleine" Deluxe-Box kommt bereits mit "EP und Loot Drop Boost Mods" :D


      Scheint so als wären sich die Entwickler ihrer Fanbase ziemlich sicher, besonders bei dem Startpreis?
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -