Total War: Shogun 2 Assembly Kit


  • Nach langen internen Diskussionen bei The Creative Assembly ist es soweit: Der Modding-Community werden endlich die nötigen Werkzeuge in die Hände gegeben, um wieder geniale Mods zu erschaffen.


    Das gesamte Paket (genannt Assembly Kit) enthält unter anderem folgende Inhalte:


    • DAVe database tool – used for editing database entries
    • Unit Editor - for changing the look for units
    • Tooldatabuilder - for unpacking data
    • Campaign map reprocessing
    • Max export scripts for models
    • Example Max files for most model types
    • BoB processing tool, also capable of building mod packs


    Auch eine Dokumentation steht im Total War WIKI bereits zur Verfügung, natürlich wie das gesamte Paket nur in englischer Sprache. Total War WIKI? Auch das ist eine Neuerung! Dieses WIKI soll aber nicht nur als Anlaufstelle für Modding-Informationen dienen, sondern auch allgemein Informationen zur kompletten Serie bieten.


    Auch wurde verkündet dass eine volle integration in den Steam Workshop verfügbar sein wird, inklusive einem hauseigenen Modmanager. Weiters erhielt der Karteneditor (TEd), der bereits vor einiger Zeit releast wurde, ein kleines Update - die User sind nun in der Lage eigene historische Schlachten zu erstellen.


    The Creative Assembly hofft mit diesen Tools einen Startpunkt zu setzen für eine neue, bessere Beziehung zwischen den Entwicklern und der Moddingcommunity.


    Diskutiert werden kann über die neuen Tools in diesem Thread.


    Quelle:
    Post von Craig Laycock


    [align=center] :) Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden. :)

    Einmal editiert, zuletzt von Twilight ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!