FT 2013: Brainstorming und Planung

  • Impressionen des Forentreffens


    Puh zu spät.


    Hm aber dann immer noch erster an der Unterkunft.


    Na wer kommt denn da an. Ein weißer Minibus mit Münchner Kennzeichen? Ah ja.
    Ein langhaariger Terrorist? Achtung! FDP Parteiausschlussverfahren läuft wohl schon.


    Zimmer sehr schön. Geräumig, modern bis Gelsenkirchener Barock. Wunderschöne Elefanten und Giraffen inklusive.


    Erstmal in den gemütlichen Biergarten direkt nebenan. Wirklich sehr nett.
    Bier trinken.
    Nach und nach tauchen alle auf. Grobmotorische Untriebe am Biertisch. Wir stellen fest. Mogges ist Schuld, dass sein BIerglas umgestoßen wurde und seine Blättchen versaut wurden. Was trinkt er es auch nicht ganz aus.
    Wieder Bier trinken.


    Schützenfest nebenean in Bierzelt. Echt Kölsche Musik dringt herüber.
    Joa da gehen wir mal hin.
    Himmel wo ist der Eingang?
    Ah da. 15 Euro Eintritt? Ne. Zu teuer.
    Ah! Seht! Da kann man den Absperrzaun etwas zur Seite bewergen. Gut. So kann man auch Geld sparen. Freibier gabs dann noch obendrauf. Wirklich nett diese Menschen hier.



    So wieder zurück.
    Mehr Bier trinken
    Es wird gepokert und der linke Terrorist mit den kurzen Haaren verzweifelt über eine gezogene 9. Der Mord an einem ehemaligen Burschenschaftler wird daher angedroht aber doch (noch) nicht vollzogen.


    Viel mehr Bier trinken.
    Nach langer Laberei und interessanten Gesprächen ists dann irgendwann 4 Uhr und man schläft ein.


    Nächster Tag. Obersturmbahnführer Mogges tritt faulen jungen Rekruten in den Arsch.
    Aufbruch gen Köln.


    Super Wetter, und der Dom lockt. Die Elite steigt hinauf und wird mit einem bombastischen Ausblick belohnt.


    Na darauf müssen doch erst einmal ein paar Bierchen getrunken werden.


    Weiter ins Römisch Germanische Museum. Softpornotanzvorstellung zwischen Verstörung und Erotik kunstvoll in die antike Kulisse eingebettet. Wirklich sehr schön.
    Bier trinken


    Na dann heim.
    Wunderschöner Aufenthalt auf einem der malerischsten Bahnhöfe Deutschlands. Köln Buchenholz.
    Mit Ausblick auf kopulierende Tauben, Zement, Autos und viele Bahngleise. Charme in Beton


    Na darauf wird erstmal Bier getrunken


    So daheim
    Ab in den Biergarten.
    Hey hier gibt es Bier.


    Irgendwann ab in den Hotelvorgarten.
    Game of Thrones wird ausgepackt.
    Dabei wird Bier getrunken.


    Irgendwann wird es zu dunkel und es geht ab ins Zimmer.
    Mehr Bier trinken und weiterspielen.
    Nach langen harten Kampf setzen sich die Baratheons durch. Seit an Seit erringen die beiden ungleichen Brüder den Sieg. Renly schlägt in der Schlacht der Blumen Loras Tyrel. Er hat wohl einfach den härteren Stoß. Welch Drama.
    NA darauf erst einmal ein Bier.


    Nächster Tag.
    Fassen wir es so zusammen: Bier, Munchkin, Bier, heiß, Bier, Sonne, Bier, Party, Bier, CSD Parade, Bier Homosexuelle, Bier, Lederfetische und Fasziantionen bei den Foristen, Bier, Mogges outet sich durch Kopfbedeckung, Bier, Hotelzimmer wird fachgerecht zerlegt: Rockn Roll, Bier, Mder isst, Bier, Billard und Irish Pup, Bier, Gut zu vögeln, Bier.


    Alles in allen sehr schön. Leider war ich die ganze Zeit gesundheitlich nicht so ganz recht auf der Höhe, so dass mir die pralle Sonne/Hitze/etwas Alk stellenweise immer den Rest gab.


    Aufs nächste Jahr.

  • P.S.: Wo ist eigentlich Godfather auf dem Bild?

    Nirgends.
    Konnte nicht kommen, wurde kurzfristig zur Arbeit verdonnert. Von ihm würden wir gerne alle noch einmal ein kurzes Statement lesen, schließlich mußten wir die Kosten für sein Zimmer / Bett übernehmen.


    War ne spaßige Truppe, ein lustiges Treffen und bei dem Wetter nahezu ideal.
    Hätten vielleicht noch 3-4 Mann mehr sein können, doch die übersichtlichen 8 Teilnehmer hatten den Vorteil, daß das Zusamenhalten und Hüten dann doch etwas einfacher war. Nächstes Jahr werden wir das Treffen und dessen Organisation deutlich einfacher gestalten ( war einfach viel zu chaotisch dieses Jahr ), doch dazu mehr, wenn es so weit ist.


    Zitat

    Wenn das nächste Treffen ein bisschen näher am schönen Franken (oder besser noch darin^^) stattfindet

    Könnte passieren......


    @alle: wäre schön, wenn bezüglich der Teilnahme an den Treffen nicht immer nur "ich komme beim nächsten mal mit....." kommt, sondern auch mal eine echte Teilnahme. In Hinsicht auf das FT 2013 hatten wir mehr als 15 Teilnahmezusagen, gekommen sind lediglich 8. Das kann nicht nur an der Location und am Termin gelegen haben. Eindeutig entschuldigt sind Lucius ( U-Boot nach USA ) und Zaro ( Papi geworden ). Der Rest sind größtenteils unmotivierte Schnarchnasen. Ich und andere Autofahrer sind jederzeit bereit Pickups zu organisieren und mal nen kleinen Umweg zu fahren, wenn die Kosten zu hoch sind, das ist alles kein Ding. Aber wissen sollte man das schon im Voraus.
    Das "Manko" an diesem Treffen war leider, daß Köln in der Auswahl gewonnen hat und letztendlich von 8 Teilnehmern nur 2 gekommen sind, die auch tatsächlich ( nur ) dahin wollten. Der Rest wollte nach Frankfurt, hat aber nur deswegen für Köln gestimmt, damit das Drama mal ein Ende hat und man endlich mal zu einer Entscheidung kommt. 80% der Teilnehmer hätten sich bei 50% Reduktion der Kosten und 70% Zeitersparnis für die Anreise in einem kleineren Südtreffen woanders treffen können......


    Sorry, mußte mal gesagt werden.....


  • Diese welche, und auch jene armen Forenmitglieder, denen man mit der Verschiebung des Termins die Teilnahme verwehrt hat. :pffft:


    Ich muss echt sagen, dass ich mich tierisch ärgere hier in diesem besch :zensiert: Land rumzuhocken, anstatt mit Nerds wie Euch meine Zeit zu verbringen. Dass ich also etwas rumzicke, was die Verschieberei angeht, mag man mir daher verzeihen. Ich hatte mich schon damals, als der Termin auf den Herbst verlegt wurde, auf das FT gefreut. Um so bitterer ist es nun, dass ich nicht nur nicht dabei war, sondern stattdessen am Arsch der Welt hänge und den Samstag damit verbringen durfte einen ertrunkenen Amerikaner zu suchen (ohne Quatsch, hier ist einer ins Wasser gefallen und nicht mehr hochgekommen). Von daher hoffe ich inständig, dass es nächstes Jahr wieder ein FT gibt, zu dem ich dann auch kommen kann/darf.

    Mal schauen, Mogges hat ja schon mal angesprochen das wir auch noch ein Südtreffen veranstalten können. Wann ist natürlich die Frage, wird dann wahrscheinlich etwas spontaner, aber sollte es noch dieses Jahr so was geben (Oktoberfest oder so :D) nehme ich mal an das ein Nordlicht wie du nicht an der Bayrischen Grenze abgewiesen wird^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!