Diskussionen über die (Weiter-)Entwicklung des Forums

  • @John
    Schön das du meine Aktivitäten hier so akribisch wiedergibst. Habe ich jetzt meinen eigenen Stalker? :D


    Zu deiner Kritik. Ich bin privat und beruflich sehr stark eingebunden (bin in zwei Firmen eingebunden und dabei mich Selbstständig zumachen), daher und weil ich bezweifle noch für mich einen persönlichen Mehrwert zu erhalten, keine Beiträge mehr im politischen Bereich was auch so bleiben wird. Ich möchte es nur noch als Spieleforum nutzen und hoffe dass es noch lange als solches auch am Leben sein wird. Etwas das, (denke ich zumindest) auch mein gutes Recht ist. Das Forum so zu nutzen wie es Ursprünglich geplant war und nicht das man sich in allem einbringen muss um dazuzugehören.


    Warum ich dann jetzt in diesem Thread geschrieben habe, ist ganz einfach der das in der Vergangenheit immer wieder bemängelt wurde das dieses Forum als Spieleforum nicht mehr im Mittelpunkt steht. Etwas das soweit ich die Diskussionen mitbekommen habe, auch so viele andere User nicht glücklich macht. Daher habe ich meinen Beitrag hier eingebracht um zu sensibilisieren. Wie ich auch im Erstpost dazu geschrieben habe, war es auch nicht als Bashing zu verstehen, sondern dazu das man sich neuen Mitgliedern die im Gamebereich posten mehr Aufmerksamkeit geben sollte und Post verfassen die dazu anregen auch hier zu bleiben und nicht Antworten auf anderen Plattformen zu suchen. Was würde denn sonst langfristig hier von diesem Forum noch bleiben, bei Posts im Gamingbereich? Einzeiler mit Verweisen auf andere Seiten? Wenn das unregistrierte Leser lesen, warum sollten Sie sich dann hier anmelden und Fragen?


    Wir werden alle älter insbesondere die Stammuser haben die meisten Fragen schon mal in irgendeiner Konstellation schon mal gelesen und fragen sich dann oh man schon wieder so eine "kurze, dumme" Frage eines neuen Users. Aber viele insbesondere neue User kennen das Forum eben noch nicht, sind noch neu in der Kommunikation. Das müsstest du als Lehrer doch eigentlich am besten verstehen. Alle Jahre wieder neue Schüler die die selben Fragen stellen, die man dann immer wieder Wissensfördernd beantworten muss und nicht so tun als wenn man der Xte Schüler ist der die Frage stellt und gelangweilt eine Standardantwort bekommt.


    Daher auch mein Einwand. entweder gibt man sich wirklich mehr Mühe neuen Usern hier Werthaltige Posts zu geben die dazu animieren hier zu bleiben oder zu registrieren und der Community anzugehören oder man wird das Forum bald schließen können. Ich meine ohne wirkliches Leben welchen Grund sollte Bob noch haben sich hier finanziell (was teilweise durch die enge Userschaft kompensiert wird) aber vor allem Zeitlich zu engagieren und nicht einfach in Zukunft kein Interesse mehr hat es fortzuführen, weil es nur noch ein "Altherrenclub" ist mit dem man sich eigentlich auch über andere Kommunikationsmittel austauschen kann. Genauso die Moderatoren, was kommt den da noch nach? Wer ist bereit hierfür Zeit zu opfern. Du wie ich waren hier Moderatoren und wir beide haben uns dort auch wieder zurückgezogen wie eine lange Liste anderer Mitglieder auch. Ich hoffe du verstehst meine Anmerkungen zur Fortführung nun mehr.


    EDIT: Und bezüglich was hast du für das Forum getan. Denke ich das ich in der Vergangenheit einiges für das Forum geleistet habe um mir das Recht raus zunehmen (meine Meinung nach) auf Missstände hinweisen zu können. Denn mehr habe ich nicht gemacht. Kannst dir deinen erhobenen Finger also in die Nase stecken. :P

  • Keine Ahnung, das ist 13 Jahre her. Ich glaube, das war Dracos Idee.
    Ich meine, es hatte etwas mit Admin Cervantes zu tun ( für die gaaaaanz Alten wie Filusi hier ), der im damaligen Forum ( keine Ahnung wie das hieß ) den Diktator spielte und von einem Tag auf den anderen geschlossen hat. Deswegen wurde ja dieses hier eröffnet.

    Haargenau so war es. Angesichts der Tatsache, eine gewisse Person mit iberischen Wurzeln verkommen genug war, die Datenbank auszulesen und in PNs zu schnüffeln, war ein symbolischer Mittelfinger erforderlich...

    ___ ___ ___ ___ ___

    And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.

  • Ich bin im Übrigen nie den Schritt vom Activision-Forum zum XTW ( Mogges) Forum von Cervantes mitgegangen, sondern erst später wieder hier im TWF aufgetaucht. Die Halbwertszeit hat ungefähr etwas mehr als ein Jahr betragen, richtig? Ich kannte Cervantes und Alpenprügler bis dahin nur als Hobby-Historiker, aber nicht ersten Namen auch als Datenschnüffler. Da kam Papa Mogges dann zur rechten Zeit, um mal eben den Schutzschirm aufzuspannen und für viele Jahre Stabilität zu schaffen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!