Non scholae, sed vitae discimus - das Bildungssystem

  • Idioten findest du leider auch viel zu leicht. Auch im RL.

    Hatte die Tage nen zufälliges Treffen mit nem Coronaleugner in Mannheim. Ist dort auch als Kandidat zur Bundestagswahl aufgestellt und hat Passanten angequatscht.

    Um ihn herum immer nur "Ja-Sager" die gefühlt nicht mal richtig zugehört haben was der für Blödsinn von sich gibt.

    Da ich gerade Zeit hatte dachte ich mir den ärgere ich jetzt mal. Einfach so die totale Gegenposition einnehmen und schauen wass passiert. :teufel2:

    Auf seine Frage schließlich was ich von den Maßnahmen halten, die seinen doch verfassungswidrig bla bla bla, schränken seine Freiheit ein, böser Staat, man stirbt früher usw., konte ich mir dann nicht verkneifen einfach mal Zwangsimpfungen für alle zu fordern, auch für alle Kinder, Schwangere und alle anderen.

    Lustig zu sehen wie er ganz blass wurde. Damit hat er nicht gerechnet. Hat dann gefragt ob das mein Ernst sei. Und was mit denen ist die nicht wollen?

    Ich nur: Dann müssen die halt alle Zuhause mit unbezahlten Urlaub in Quarantäne bleiben. Wer nicht geimpft ist darf einfach nicht zur Arbeit, Schule, Ausgehen oder sonst wo hin. Spätestens nach zwei Wochen nur in der Wohnung werden die meisten schon zur Vernunft kommen.

    Wusste gar nicht was er mehr sagen sollte. Außenrum alle nur noch gegrinst.
    War ein schöner, lustiger Tag. :D

  • Wo du immer die Pfosten ausgräbst...Wahnsinn. Und dann noch die Ruhe mit denen zu reden. :respect:

    Irgendwelche unterbelichteten gibts überall, da hat Deatheye schon recht. Er hat halt versucht "schlau" zu argumentieren, ohne selbst als Nazi dazustehen und ne Falschbehauptung wollte ich so nicht stehen lassen. Nur hatte er von seinen eigenen Argumenten halt keinen Plan. Ich glaube, unser Forum hätte er weinend verlassen :laugh:

  • Gerade von einem Infostand / Straßenwahlkampf zurück: "mit dem Habeck hätte ich Euch ja gewählt, aber die Baerbock geht ja mal so was von gar nicht. Jetzt muß ich die CSU wählen."


    Mutti mit 5-jährigem Kind; der Frau haben wir nen Flyer und Gimmicks in die Hand gedrückt; sie verläßt den Stand und geht zu ihrem Auto: "Mama, was ist das?" "Das, mein Kind ,ist Wahlwerbung. Aber eine von den drei Parteien, die Dein Vater und ich nicht wählen, sind die da....".


    Sehr interessant das Ganze: entweder wirkliches Interesse, gerade was Gemeindearbeit ( Solarpanels auf den Feldern, KiTa-Plätze etc. oder grenzenloser Haß.

    Einfach nur Desinteresse oder "Nein danke, ich wähle schon immer anders" gab´s gar nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!