Politik der USA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mogges schrieb:

      Hat man die nicht im Zuge der Ermittlungen zu den gehackten e-Mails von Hillary ausgegraben?

      Der politische Aspekt den du meinst ist die Untersuchung ob die Verschwiegenheitszahlung aus dem damaligen Wahlkampf Budget stammte.

      In August 2018, Trump's lawyer Michael Cohen pleaded guilty to eight criminal charges, including a campaign finance violation for the Daniels payment. He stated under oath that he had paid her "in coordination with and at the direction of a candidate for federal office." Trump and his attorney Rudy Giuliani stated that Trump had personally reimbursed Cohen in 2017, and that no campaign money was involved. Cohen was sentenced to three years in federal prison for various charges.

      Das ganze ist mit der damaligen Aussage von Cohen medial etwas verschmolzen aber die Russland Geschichte und die Schweigezahlungen sind zwei paar unterschiedliche Schuhe.

      en.wikipedia.org/wiki/Stormy_D…80%93Donald_Trump_scandal
      Remembering happiness amidst one's misery is the greatest suffering.
    • drache schrieb:

      Der politische Aspekt den du meinst ist die Untersuchung ob die Verschwiegenheitszahlung aus dem damaligen Wahlkampf Budget stammte.
      Aaah, das war´s..... :confused:

      Trump hat ne Affäre mit denen, damit die die Klappe halten, gab´s einen NDA, Cohen hat bezahlt und das ganze aus dem Wahlkampftopf.
      Das war´s?

      Der Typ bricht gerade nen Bürgerkrieg vom Damm und hat mal eben 100.000 Menschen auf dem Gewissen.
      Das ist ja noch harmloser als der Blowjob von Monika Lewinsky.


    • Ja vergleichsweise ist es mit den ganzen anderen Krisen und Skandalen die durch Trump verursacht wurden eine absolute Kleinigkeit, wie gesagt strafrechtlich könnte man Trump deswegen höchstens auch nur wegen Wahlkampfgeld Untreue verurteilen wie es mit Cohen gemacht wurde.

      Allein die Vorwürfe von Hochverrat bei der Russland Affäre sind bzw waren ja dann wieder ein ganz anderes Kaliber.
      Remembering happiness amidst one's misery is the greatest suffering.
    • Neu

      IWST schrieb:

      Man sollte auch nicht vergessen das wir von den USA reden, ein Land in dem Bill Clinton wegen einer Affäre fast des Amtes enthoben worden wäre.
      Das ist aber stark vereinfacht dargestellt. Wenn ich mich richtig erinnere, ging es juristisch nicht um die "Affäre", sondern um die Falschaussage bezüglich dieser.

      Gesellschaftlich ging es hauptsächlich eher um den Vorwurf, dass Clinton seine Machtposition ausgenutzt habe, um eine ihm anvertraute Praktikantin sexuell auszunutzen. Daraufhin meldeten sich dann ein halbes Dutzend Frauen, die ähnliche Vorwürfe erhoben, von denen einige auch hohe Schweigesummen erhielten.
    • Neu

      Trump hat Sorgen wegen der Rechtmäßigkeit der Wahl in diesem Herbst. Die aktuelle Situation könnte eine hohe Zahl an Briefwählern provozieren. Hier könne leicht eine Manipulation stattfinden. Aus diesem Grund schlägt Trump völlig uneigennützig eine Verschiebung der Wahl vor.

      Die Tagesschau berichtet: tagesschau.de/ausland/trump-praesidentschaftswahl-101.html
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Neu

      Manipulation bei Briefwahl, so ein Quatsch. Manipuliert wird doch am ehesten bei der Auszählung und die gibts in jedem Fall.

      Ist einfach nur ein Trick um länger im Amt bleiben zu können. Machen andere lupenreine Demokraten wie Erdogan oder Söder genauso. Wahl vorziehen/verschieben so dass das Ergebnis eher passen könnte.

      Aber warten wir erstmal ab ob die USA im November überhaupt noch existieren...
      "Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben"
      Bodo Wartke
    • Neu

      Wer kennt nicht diese Einbrecher, die das schier Unmögliche schaffen und den Postboten mit dem Wahlbrief abfangen, um dann das heiligste Gut eines jeden Amerikaners, seine Wahlstimme, diesen verdammten Kommunisten zu geben!
      Hervorragende Arbeit des Potus das Fundament des größten Landes aller Zeiten zu schützen.
      TRUMP! TRUMP! TRUMP!
    • Neu

      Fairas schrieb:

      Manipulation bei Briefwahl, so ein Quatsch. Manipuliert wird doch am ehesten bei der Auszählung und die gibts in jedem Fall.

      Ist einfach nur ein Trick um länger im Amt bleiben zu können. Machen andere lupenreine Demokraten wie Erdogan oder Söder genauso. Wahl vorziehen/verschieben so dass das Ergebnis eher passen könnte.

      Aber warten wir erstmal ab ob die USA im November überhaupt noch existieren...
      Es ist im amerkikanischen System komplett egal, ob eine Wahl stattgefunden hat. Fakt ist: Er ist Präsident bis zum 20.1.2020 12:00. Danach ist er kein Präsident mehr, sondern entweder Nancy Pelosi oder Präsident pro Senate temporare(de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4…s_der_Vereinigten_Staaten). Da ist man sich nicht einig.

      Wieder mal eine leere Drohung um von der desaströsen Lage abzulenken.
    • Neu

      Nappi schrieb:

      Fairas schrieb:

      Manipulation bei Briefwahl, so ein Quatsch. Manipuliert wird doch am ehesten bei der Auszählung und die gibts in jedem Fall.

      Ist einfach nur ein Trick um länger im Amt bleiben zu können. Machen andere lupenreine Demokraten wie Erdogan oder Söder genauso. Wahl vorziehen/verschieben so dass das Ergebnis eher passen könnte.

      Aber warten wir erstmal ab ob die USA im November überhaupt noch existieren...
      Es ist im amerkikanischen System komplett egal, ob eine Wahl stattgefunden hat. Fakt ist: Er ist Präsident bis zum 20.1.2020 12:00. Danach ist er kein Präsident mehr, sondern entweder Nancy Pelosi oder Präsident pro Senate temporare(de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4…s_der_Vereinigten_Staaten). Da ist man sich nicht einig.
      Wieder mal eine leere Drohung um von der desaströsen Lage abzulenken.
      Vermutlich hat man das Trump noch nicht als Video aufbereitet.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Neu

      John schrieb:

      Vermutlich hat man das Trump noch nicht als Video aufbereitet.
      Entweder dass oder es ist Trump einfach völlig egal was in der Verfassung oder sonstigen Gesetzen steht. Wars ihm bisher ja auch.

      Grundsätzlich halte ich inzwischen unter Trump zwar auch einen Bürgerkrieg für möglich, aber am ehesten geht es Ihm einfach nur darum der Wahl weiter die Legitimation abzusprechen, sodass er immer sagen kann "Ich habe ja eigentlich gewonnen, aber..." denn Niederlagen passen nicht in sein Selbstverständnis. Er gewinnt immer, alles was er anfasst wird zu Gold und wenn er etwas erreicht, dann immer viel besser und toller als jeder vor Ihm. Er ist einfach völlig krankhaft narzisstisch. Sollte er aber etwas überraschend doch noch gewinnen, dann ist es völlig egal, dass er Monate lang über Wahlbetrug fabuliert hat, dann wird es die beste, größte und fairste Wahl gewesen sein, seit irgend so ein Amerikaner vor 250 Jahren die Demokratie erfunden hat. Und der war auch kein halb so guter Präsident wie Trump.
    • Neu

      Ein Bericht der die aktuell angespannte Lage in den USA gut zusammenfasst:

      zdf.de/politik/auslandsjournal…teste-in-den-usa-100.html

      - eine angesehene Psychologin traut Trump einen Bürgerkrieg zu
      - prominente Republikaner rufen zur Wahl von Biden auf
      - (weiße) Veteranen marschieren auf Anti-Trump-Demos ganz vorne als Schutzwall gegen die Sicherheitskräfte
      "Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben"
      Bodo Wartke
    • Neu

      Sagt mal hab ich irgendwas verpasst? In Deutschland scheint es immer mehr Menschen zu geben, die den Trump als totale Erfolgsnummer benennen, der die ganzen Kindermissbrauchskreise aufdeckt, der den vollen Durchblick hat und unsere Merkel absetzen wird, der dafür sorgen wird, dass endlich ein Friedensvertrag unterschrieben wird und somit die Besetzung Deutschlands beendet wird... da war noch so einiges was ich mir letztens anhören durfte. Muss sich ja zum Super Trump entwickeln der Kerl.
      _____________________________
      Solange du dich bemühst, andere zu beeindrucken, bist Du von dir selbst nicht überzeugt. Solange Du danach strebst, besser als andere zu sein, zweifelst Du an deinem eigenen Wert. Solange Du versuchst, dich größer zu machen, indem du andere kleiner machst, hegst Du Zweifel an deiner eigenen Größe. Wer in sich ruht, braucht niemandem etwas beweisen. Wer um seinen Wert weiß, braucht keine Bestätigung. Wer seine Größe kennt, lässt anderen die ihre.
      -Verfasser unbekannt
    • Neu

      Loon schrieb:

      In Deutschland scheint es immer mehr Menschen zu geben, die den Trump als totale Erfolgsnummer benennen

      Na denke nicht, du umgibst dich eher mit den falschen Leuten ;)

      Selbst viele Konservative, die Trump vielleicht am Anfang noch gut fanden, rücken ja inzwischen von ihm ab.


      Loon schrieb:

      der die ganzen Kindermissbrauchskreise aufdeckt

      Meinen die dann so ein Quark wie unterm Central Park und Pizzagate oder richtige Kreise in die Trump selbst verwickelt ist wie mit Epstein :confused:

      Frag mal nach bitte, würde mich brennend interessieren.
      "Je mehr die Menschen wissen, desto weniger müssen sie glauben"
      Bodo Wartke
    • Neu

      Fairas schrieb:

      Loon schrieb:

      In Deutschland scheint es immer mehr Menschen zu geben, die den Trump als totale Erfolgsnummer benennen
      Na denke nicht, du umgibst dich eher mit den falschen Leuten ;)

      Selbst viele Konservative, die Trump vielleicht am Anfang noch gut fanden, rücken ja inzwischen von ihm ab.
      Es gibt auch in Deutschland genug Idioten, ich hatte ja im Corona Thread ein Beispiel genannt, der findet auch Trump toll. In meinem Freundeskreis gibt es niemanden der den toll findet, aber der Bekanntenkreis setzt sich ja niht nur aus Freunden zusammen sondern auch aus Leuten die man lieber nicht kennen würde.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • Neu

      Fairas schrieb:

      Trotzdem glaube ich nicht, dass die Zahl der Trump-Anhänger in Deutschland zunimmt.
      Definitiv, eher das Gegenteil, manche sind in ihrer Meinung aber komplett festgefahren.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • Neu

      Loon schrieb:

      Sagt mal hab ich irgendwas verpasst? In Deutschland scheint es immer mehr Menschen zu geben, die den Trump als totale Erfolgsnummer benennen, der die ganzen Kindermissbrauchskreise aufdeckt, der den vollen Durchblick hat und unsere Merkel absetzen wird, der dafür sorgen wird, dass endlich ein Friedensvertrag unterschrieben wird und somit die Besetzung Deutschlands beendet wird... da war noch so einiges was ich mir letztens anhören durfte. Muss sich ja zum Super Trump entwickeln der Kerl.
      Trump ist halt der König der Idioten, passt doch.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher