Empire Erweiterung am 5. März

Abstimmung für den finalen Termin des virtuellen Forentreffens 2021: klick mich!
  • Also das Teil ist einfach die Zusammenfassung aller bisher erschienen ETW-DLC's?


    Hm naja mal sehen, aber im Grunde genommen genügen die Einheiten schon, die in ETW vorhanden sind, v.a. durch die diversierung von mods braucht man sich über Abwechslung keine Gedanken mehr zu machen. :krone:

  • Du kennst aber schon Games wie War Leaders (TW Klone 2. WK) oder Company of Heroes? Da werden Flugzeuge und schwere Artillerie "von ausserhalb" der Karte angefordert.


    Da fängt es doch schon an, du begrenzt das Schlachtfeld, dabei müsste man die komplette Strategiekarte zu jeder Zeit bis zur kleinsten taktischen Ebene begehen können, um wirklich fast realistische Verhältnisse zu schaffen. War Leaders und Company of Heroes kenne ich leider nicht, wenn es hochkommt kaufe ich mir pro Jahr zwei Spiele, aber ich stehe auch nicht auf RTS allein. Strategie und Taktik müssen fließend ineinander übergehen können, RUSE greift diesen Gedanken wohl schon auf, hier muss man ansetzen. Gleichzeitig würde dardurch natürlich enorm der Hardware Hunger steigern und die Übersichtlichkeit für den Anwender rapide sinken, daher halte ich ein solches Szenario mit eigenen Schlachten in der gegenwärtigen Zeit für nicht realisierbar. Es braucht aber freilich Visionäre wie dich, um die bestehenden Strukturen in der Zukunft aufzubrechen. ;)

    :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:

  • Mir geht es primär darum, wie das ganze dann auf der Schlachtkarte funktionieren soll.
    Spielt man mit CoH Truppenzahlen, die die restlichen Verfügbaren Truppen in dem Gebiet als Verstärkung bekommen, oder auf einer höheren Ebene, also sehr große Schlachtkarte auf der die Truppen weit verteilt sind, und um einzelne Punkte gekämpft wird.


    Mit letzterem könnte ich mich auf jeden Fall anfreunden.



    Aber wie soll es dann mit Seeschlachten aussehen?
    Die Hauptartillerie von Schlachtschiffen bzw. sogar Dreadnougts eröffnete meistens auf ca. 8.000 m das Feuer, wie willst du das darstellen?
    Möglich wäre natürlich das ganze wie Battlestations: Midway/Pacific darzustellen, also mir würds Spaß machen.


    Gennante Spiele finde ich vorallem darum nicht so gut, da die max. Reichweite im Spiel bei ca. 2.900 m liegt.
    Spielerisch natürlich nachvollziehbar, aber ich hätts gerne realistisch.



    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Meinetwegen CoH Schlachtkarte in groß und Seeschlachten Battlestations-like in realistisch.*
    Kaufen würd ich das auf jeden Fall :)



    *Mit der Möglichkeit autofeuern/manuell

  • Warum haben sie die Anzeige der Fähigkeiten der Minister bloß wieder raus genommen? Verstehe ich nicht! Das ist doch absolut nützlich und erforderlich! Momentan muss man sich alle Fähigkeiten zusammenrechnen. Das ist ätzend!


    Und dann könnten sie auch noch einen Stammbaum für Adelige Dynastien einführen, bei dem man selber die Nachfolge regeln kann.


    Außerdem hätte ich gerne regelmäßige (also IMMER wenn es passiert) Meldungen über diplomatische Ereignisse, wie: erfolgreiche und gescheiterte Revolutionen, Kriege, Friedensschlüsse, Bündnisveränerungen... ect.


    Und zusätzliche diplomatische Möglichkeiten, wie Wirtschaftsblokaden oder Länder als Protektorate in die Unabhängigkeit zu entlassen wären auch geil.


    Und die Auswahlmöglichkeit, eroberte Städte zu plündern, niederzubrennen oder zu verschonen. SOWAS will ich in einem Addon/DLC sehen. Und nicht ständig irgendwelche sinnlosen neuen Einheiten. :alt:


    Und ich will das alles für ETW und nicht nur für NTW!!! :Motz:

  • Der Vollständigkeit halber mal eine Frage an die Leute, die sich die DLC's zugelegt hatten. Sind die DLC's kompatibel mit den Mods wie z.B. AUM und Darth-Mod? Mir geht es dabei darum, ob es eine Überschneidung mit den Einheiten gibt, sprich, ob die in den DLCs enthaltenen Einheiten von den in den Mods enthaltenen Einheiten überschrieben werden und/oder umgekehrt.


    Ich denke mal, dass das den einen oder anderen (vielleicht) interessieren dürfte. :hallo:

  • Ich habe heute bei Media Markt diese Erweiterung in der Hand gehabt, und war kurz davor sie doch zu kaufen. Allerdings hab ich dann gesehen, dass sie ganze 15,99€ kostet und damit sogar 3 Cent teurer ist als die Downloadversionen der DLCs.


    Hat sie sich schon jemand gekauft und ist überraschender weise zufrieden damit, oder boykottieren wir diesmal gemeinschaftlich? :D

  • Was ist jetzt eigentlich mit dem verdammten Patch 1.6 der doch angeblich am 19.März :confused: kommen sollte? Ich warte und warte und nichts geschieht in Sachen Patch für Empire. Ich möchte endlich mit meiner Russenkampagne beginnen. Aber doch nicht eventuell 3 Tage bevor der neue Patch für Empire rauskommt. Weiß da jemand was Genaueres?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!