Die CDU / CSU

  • Echt jetzt?

    Da hat sich eine Alternative, zu der sich die CDU für mich durch Merkel durchaus entwickelt hat, wohl verabschiedet!


    Ich wähle jedenfalls keinesfalls so eine offensichtliche und wankelmütige Marionette...

    Für mich ist das einfach nur eine Lusche!


    Wenn der echt gewählt wird, dann gute Nacht...


    Allein sein Kommentar zur 3. Coronawelle und dem "erhofften" Abschwung durch den Frühling. :facepalm:

  • Der Bundesvorstand hat entschieden, offenbar an seiner Parteibasis und aktuellen Popularitätswerten bei den Wählern vorbei. Aktuell würde ich die Entscheidung als immerhin mutig bezeichnen. Meine Schwiegereltern werden sicherlich am Ende traditionell wieder CDU wählen. Leider dürfte es vielen Deutschen so gehen. Dafür müsste sich Laschet in den kommenden Monaten weiterhin blamieren, damit wirklich die große Mehrheit erkennt: er kann es einfach nicht.

    :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:

  • Opposition wird erwartet, dass man nach Rechts abbiegt, was schrecklich für unser Land wäre. Möglich auf jeden Fall, da die Merkel-Politik dann ja mit der Wahl gescheitert wäre. Leute wie Hans-Georg Maaßen bringen sich bereits in Position. Hätten unter einem Kanzler Laschet wahrscheinlich nicht viel zu melden. Aber wer weiß wo so jemand nach vier Jahren Opposition steht.

  • Zum Glück wird es wohl Laschet.

    Ja, ich sage bewusst "zum Glück", da die einzige Alternative Söder heißt.

    Ich möchte Laschet nicht loben oder verteidigen, aber wie kann man Söder nur vorziehen wollen?

    Wie dumm sind wir Deutschen eigentlich? Haben wir alles vergessen, was Söder in seiner Karriere so angestellt hat (einfach mal googeln)? Der ist einfach nur ein Populist und machtgeiler Egoist.

    Geht für mich in die Richtung Boris Johnson und leider in Teilen auch Richtung Trump (Manipulation von Medien, ignorieren von Gerichtsurteilen --> Wiki-Artikel zu Söder).

    Ja, in der Krise gibt er ein starkes Bild ab und verkauft sich gut, das war es aber auch schon. In welchem Bundesland sind noch mal tausende Test verschwunden? Wer ist aber natürlich nicht schuldig?


    Wer Söder für einen guten Kanzler hält, dem kann ich nur ganz herzlich einen Arztbesuch nahelegen. Der hat aus Johnson, Trump usw. nichts gelernt.


    Dann doch mal eine grüne Kanzlerin, wäre einen Versuch wert.

    Union ein paar Jahre in die Opposition, damit der Filz und Schimmel in der Partei beseitigt werden kann.

  • Andragoras


    Ich lasse mich nicht gerne indirekt mit dumm und einem nahegelegten Artztbesuch beleidigen.


    Schon damals als du mich immer wieder mit meinen Frankreich Urlaub indirekt mit asozialem Verhalten erwähnt und gleich gesetzt hast (ohne nach den Hintergründen zu fragen, da man ja auch im Ausland coronaconformen Urlaub in einer Ferienwohnung machen kann) ging mir das stark gg. den Strich. (Klar hatte ich dich damals auf der Ignorieren Liste, aber dann doch gelesen, konnte mich mit Reaktionen aber noch zurück halten)


    Ich muss ehrlich sagen, dass ich wegen dir, der gerne, sehr persönlich geteilte Details hier, gg die Personen einsetzt (siehe damals auch John als Lehrer), nicht mehr allzu gerne etwas von mir preis gebe.


    Und komisch tauchst du dann auch sehr gerne aus der Versenkung auf, wenn ich oder John mal wieder etwas eventuell nicht komplett durchrecherchirtes und angreifbares preis geben. (gut ich kenne den Söder nun nicht wirklich gut, lese im Politik Bereich auch kaum bis gar nicht mit, aber eben zum Laschet hatte ich eine Meinung)


    Da ich persönlich keinen Bock habe, das jetzt mit dir im konkreten aus zu diskutieren (das zu erwartende Ergebnis kenne ich ja schon, wo John mit dir eine ähnlich Debatte hatte) stelle ich das jetzt einfach mal so hier hin.


    Du kannst und sollst ja deine Meinung kund tun und erklären, aber diese immer sofort persönliche, beleidigende und verurteilende Art kannst du bitte in Zukunft sein lassen.


    Irgendwie entfremdet mich das von diesem sonst so heimeligen Forum...

  • Es stimmt, dass ich hier vor ca. 12-14 Monaten ein wenig gegen Lehrer geschossen habe ("Zwangsdienst"), aber immer sachbezogen (also auf eine bestimmte Aussage bezogen) und nie beleidigend.


    Kann man nicht erinnern, dich persönlich beleidigt zu haben. Bis gerade ging ich davon aus, dass ich auf deiner Ignorieren-Liste stehe.

    Wenn du dich von meinen allgemeinen Aussagen angesprochen fühlst, kann ich dir leider nicht helfen.

    Ich werde meine Meinung nicht ändern, nur damit du dich "wohler" fühlst.


    Meine Meinung ist weiterhin, dass Menschen, die zu Zeiten einer Pandemie ins Ausland in den Urlaub fahren, spätestens bei der Rückkehr an der Grenze zur Rechenschaft gezogen werden müssen. Mit dieser Meinung bin ich nicht alleine, dies kann man an der Mallorca-Diskussion um Ostern sehen.

    Es ist unbestritten, dass Auslandsreisen die Infektionsgefahr und das Risiko zur Bildung von Mutationen erhöhen.

    Häufig habe ich die Erfahrung gemacht, dass solche Typen Wasser predigen und Wein trinken.


    Warum jemand Söder wählen möchte, erschließt sich mir einfach nicht. Ein Blick in die Biografie Söders sollte eigentlich ausreichen, um jeden Bürger die Augen zu öffnen, der an einem vernünftigen demokratischen Diskurs interessiert ist und kein Fähnchen im Wind/Populisten/machtgeilen Typen haben möchte.

    Trump, Johnson, der Typ aus Brasilien, Italien usw. reichen den Deutschen als Abschreckung nicht.

    Freundlich in die Kamera blicken, Stammtischparolen und das erzählen, was der Wähler hören will... Schon steht man in Umfragen super da.

    Wer sich davon blenden lassen möchte, bitte schön.


    Ansonsten steht weiterhin mein Angebot, welches ich dir schon vor Wochen per PN gemacht habe, meine Sicht der Dinge aus März 2020 zu erklären.

  • Es ist eigentlich genau das eingetreten, was ich hier vor ein paar Tagen prophezeit hatte. Das CDU Präsidium hat seinen Kandidaten mit Gewalt und gegen die demokratische Basis durchgedrückt.


    Ich halte das für sehr gewagt. Laschet trägt die Hauptschuld daran, dass NRW katastrophal in der Corona Krise dasteht, da er nicht in der Lange ist, sich gegen seine Ministerin Gebauer durchzusetzen und sie ihren Privatkrieg gegen die Wissenschaft führen lässt. Deswegen sind seine Umfragewerte auch so schlecht. Geleistet hat er in seiner Zeit als Ministerpräsident außer populistischer Sprüche und Stammtischgelaber bisher eigentlich auch noch nichts vorzeigbares. Es ist gut möglich, dass er die Wahl gegen Baerbock verlieren wird.

  • Das CDU Präsidium hat seinen Kandidaten mit Gewalt und gegen die demokratische Basis durchgedrückt.

    Das ist jetzt nicht wirklich überraschend war bei der Union noch nie anders, Basisdemokratie ist dort ein Fremdwort.

    Die Parteispitze gibt vor was Sache ist und das gemeine Parteivolk nickt es ab. Der Name "Kanzlerwahlverein" kommt ja nicht von ungefähr.


    "Telling an atheist they're going to hell is as scary as a child telling an adult they're not getting any presents from Santa"

    -Ricky Gervais-


    "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


    -Bernd Stromberg- :thumbsup:

  • Häufig habe ich die Erfahrung gemacht, dass solche Typen Wasser predigen und Wein trinken.

    Du kannst es einfach nicht lassen.

    Für mich ist das einfach ein schlechter Stil.

    Klar, du schreibst es wieder so pauschal, dass man dir nicht wirklich etwas kann, aber die Pfeilspitze musstest du noch abfeuern...


    Kann man nicht erinnern, dich persönlich beleidigt zu haben. Bis gerade ging ich davon aus, dass ich auf deiner Ignorieren-Liste stehe.

    Auch wieder so eine geschickt eingesetzte Nebelkerze.

    Du wusstest sehr wohl, dass du nicht mehr auf meiner Ignorierliste stehst, da ich mir das bei der Einführung der neuen Forumssoftware ja auffiel, dass die Ignorefunktion nicht mehr aktiv war, ich es dann nochmal testete, dann sagte, dass ich es erstmal nicht mehr nutze werde und du dich dafür sogar noch bedankt hast.


    Aber jetzt genug, es bestätigt halt nur meinen bisher schon gewonnenen Eindruck. Diesen hier nochmal öffentlich vorgetragenden Versuch einer Änderung deiner Verhaltensweise werde ich hiermit beenden.

    Solltest du mit deinen Sticheleien gg. mich fortfahren, werde ich eben einen anderen Weg suchen.


    Ansonsten, um zum Thema zurück zu kehren, sehe ich deine Vergleiche zu Trump und Bolsonaro zumindest im Thema der Pandemie für sehr weit hergeholt an.


    Laschet und andere seiner Richtung haben jedenfalls schon etwas von Wissenschaftsleugnung an sich, was ich so einfach nicht an noch höheren Posten sehen möchte.

  • Filusi

    Am 14.2. habe ich dir eine PM geschrieben, mich für einen Tipp im Forum bedankt und angeboten eventuelle Missstände der Vergangenheit zu klären sowie einen Neustart vorzunehmen.

    Von dir kam keine Reaktion, dies ist dein gutes Recht. Deswegen habe ich aber angenommen, (wieder) von dir ignoriert zu werden.

    Warum du mehr als 2 Monate später einen öffentlichen Beitrag schreibst und diese öffentliche Anschuldigungen machst, anstatt auf mein Angebot in der PN einzugehen, finde ich unpassend.


    Noch mal biete ich dir sehr gerne an, Unstimmigkeit per PN zu lösen.

    Einen Ball muss ich noch öffentlich zurück spielen: Ich möchte nicht, dass du hier weiter öffentlich mir unterstellst, ich würde gezielt gegen dich schießen (oder sonst wen). Das ist Blödsinn.

    Auch Beispiele aus der Vergangenheit mit John sind nicht förderlich. Ja, zu Beginn 2020 habe ich härter gegen Lehrer geschossen und dies hier schon zugegeben, dass mein Einstieg hätte besser laufen können.

    Danach habe ich aus meiner Sicht mit u.a. John viele kontroverse Diskussionen geführt, die vielleicht hart, aber nicht beleidigend waren. Gehört halt dazu, wenn zwei mit unterschiedlichen Meinungen diskutieren.


    Deine Meinung zu Laschet ist auch völlig nachvollziehbar. Ich schrieb ja selber, dass ich ihn nicht verteidigen möchte.

    Zwischen Söder und Laschet ist Letztere die bessere Wahl, da eine realistische Chance besteht, dass eine andere Partei dann den Kanzler stellt, zum Beispiel die Grünen.

    Söder ist für mich ein Blender, Menschenfänger, jemand der andere manipuliert, über Leichen geht und nur sich an erster Stelle sieht. Hier sind ganz klar Parallelen (in Abstufungen) zu Trump, Johnson, Bolsonaro usw. zu erkennen.

    Alle genannten, inklusive Söder haben autoritäre Züge. Solche Typen müssen gerade wir Deutschen verhindern.


    Ein Blick in den Lebenslauf, sollte eigentlich reichen, um jeden Normalbürger die Augen zu öffnen. Wenn dies nicht reicht, empfehlen sich halt andere Maßnahmen.

  • Herrlich, wie die Grünen momentan als Heilsbringer gehyped werden. Naja, jeder Hype findet ein Ende. Dann folgt die große Ernüchterung. Insbesondere bei den Grünen ist das so sicher, wie das Amen in der Kirche, weil bisher kaum jemand deren Wahlprogramm gelesen hat.

    Naja, die Grünen haben diese hohen stabilen Umfragewerte nicht erst seit gestern. Ein Hype ist etwas anderes und wie Fairas schon schrieb: Wahlprogramm steht auf Papier und Papier ist geduldig. Dies gilt für alle Parteien.

    Vielleicht sind die Grünen im Moment ein paar Prozente überschätzt und Kanzlerschaft wird wahrscheinlich auch eher eng.


    Viele Menschen sehen die Grünen halt als einzige vernünftige und wählbare Alternative zur Union.

    Die SPD wird nicht plötzlich 15% plus bekommen. Wo soll das herkommen?


    Für den Herbst habe ich die Grünen auch auf dem Zettel, aber einige Ansichten, zum Beispiel zur Asylpolitik, finde ich sehr abschreckend. Des Weiteren haben die Grünen sehr unterschiedlich Flügel, unterschiedliche, als in vielen anderen Parteien. B

    Im Herbst gibt es eigentlich nur zwei Optionen: Die Union (weiter so wie bisher) oder die Grünen. Ob das gut oder schlecht ist, muss jeder für sich entscheiden.


    Ohne die Grünen wird es diesmal keine Regierung geben.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!