Beiträge von Jura

    Hallo,


    mich würde interessieren wieviel Spielstunden ihr schon in Shogun 2 zusammenbekommen habt.


    Stand gestern Abend. 65 Std


    @ Mods: Ich hoffe das ich diesen Thread auch an der richtigen Stelle aufgemacht habe. Ansonsten könnt ihr ihn gerne verschieben.

    Du hast in den Augen des Shogunats zu viele Provinzen (ergo zu mächtig) Ab da ist es gegen dich und versucht alle gegen dich zu verbünden.


    Du hast dann quasi zu 90 % in kürzester Zeit mit jedem anderen Clan Krieg.

    So ein Mist, da dachte ich gestern Nacht noch im Bett DIE IDEE gefunden zu haben..... und nun die Ernüchterung :)

    Im übrigen werden die von Vasallen kontrollieren Provinzen bei den Siegbedingungen mitgerechnet.



    Also das Event Reichsteilung kann somit nicht verhindern?


    Wenn du z.B. 10 Provinzen +5Vassallen hast. Zählt das im endeffekt als 15 Provinzen?

    Wenn ich mich jetzt nicht täusche sind es genauso viel wie Bogen-Samurai.


    Sofern ich sie rekrutieren kann ziehe ich sie den anderen Bogenschützen auch vor.


    Sie haben genau die nötige Reichweite mehr. kleines bsp. Wenn ich jetzt defensiv spiele (Hügel, Nahkämpfer und dann Bogis) kommen die generischen Bogenschützen genau in die Reichweite meiner Nahkampfeinheiten aber kommen nicht in die Reichweite meiner Bogenschützen. Bei den Mönchen ist das nicht der Fall. Zumal sie auch noch Signalpfeile haben die wirklich enorm viel bringen wenn der Gegner einem Zahlenmäßig überlegen ist. Die Gegner rennen spürbar früher weg und man nicht auf einen Schlag so viel Gegner. Man kann sie nacheinander plätten.


    Einziges Manko ist das sie im Nahkampf den Bogen-Samurai deutlich unterlegen sind.

    Moin,


    mich würde mal interessieren ob jemand von euch schon mal bestimmte Provinzen-Clans zum Vassallen gemacht hat?


    An sich hört sich der Spass ganz gut an. Ich denke somit kann man das Event "Reichsteilung" etwas hinauszögern da man selber nicht schnell zu viele Provinzen bekommt.


    Andererseits würde mich auch interessieren ob im Falle der "Reichsteilung" die Vassallen zu einem stehen oder sich auch gegen einen Wenden.


    Wenn das nicht der Fall ist, könnte man so leichter auf Kyoto vorrücken ohne das einem das ganze Land den Krieg erklärt.

    Hm ohne deinen Tipp von heute morgen hätte ich auf Willhelm II getippt.


    Kaiser hatten glaub aber nie Probleme mit Frauen...

    Also ich spiele die Seegefechte immer gerne. Ausser es sind zu viel Schiffe. Dann wirds zu stressig. Aber die Grafik ist absolute Klasse. Wenn du irgendwo mit deiner Flotte im Gefecht hinschipperst und du vor lauter Nebel nichts siehst, erinnert einen gleich an die Küste Englands. Oder wenn die Sonne am untergehen ist und die Schiffe über das ruhe Meer geleiten. Ganz ehrlich, Grafisch in meinen Augen einfach Wahnsinn!!!!


    Achja Spass machts auch sofern man die Namban - Handelsschiffe hat :)

    Ich verweise mal auf diesen Link
    Byzanz als Bollwerk gegen den Islam? - Mittelalter - Totalwar-Forum.de
    Beiträge 9-11.
    Scheinbar gabs das auch früher :) und dem guten hat es scheinbar nicht geschadet :)


    Btw. Ich wurde vorgestern auch ein wenig angefahren weil ich unnötig oft den Zitieren button benutzt habe.
    Ich bin da relativ locker und ich lebe ja auch noch. Nur wundert mich teilweise der Ton doch schon wenig.
    Ich brauche z.B. keinen hinweis das ich beim zu unnötig oft zitieren von Vorpostern mein Beitrag gelöscht oder zusammenedidiert wird.


    Hej bin 26. Mir reicht da ein hinweis und jut is.

    Es geht genau um diese Aussage mit dem gedenken.


    Wäre dieser Satz nicht dabei hätte es gepasst. Und dreh mir die Wöreter nicht im mund herum :) Hab in keinem Wort irgendwas falsches gesagt...

    Ja klar gibt es solche.


    Aber Nonsens schreibt ja "bis heute gedenkt man ihm jährlich" Das sieht nicht nach einer Minderheit/chaoten aus.


    Ansonsten passt die beschreiben ganz gut auf den Österreicher.

    Mir ging es da genauso wie dir. Ich war nach Hoi II einfach nur vom dritten Teil enttäuscht obwohl unheimlich viel potenzial drin steckte. Schlussendlich habe ich es vor 2 monaten wir ausgepackt und gleich die meldung vom neuesten patch bekommen. Nachdem der drauf war und ich ein wenig gespielt habe muss ich sagen das sich vieles gebessert hat. Aber es meiner meinung nach nicht an Hoi II ran. Aber es lohnt sich auf jeden fall dem Spiel eine 2. chance zu geben.

    Bn mal gespannt ob ich es noch schaffe, der erste christliche Shogun zu werden und ja, ich mach das teilweise wegen den Achivements :bischof:


    Welches Achivement soll das sein? Gilt das quasi erster christlicher Shogun unter allen Spielern? Ich habe zwar die erste Shimazu Kampagne verloren aber weitergespielt und Shogun bin ich trotzdem geworden.


    Oder gibts das Achivement nur wenn mann die Kampagne auch zur gegeben Zeit auch schafft?

    Kann da Twiggels nur zustimmen. Namban-Schiffe sind einfach übeslt teuer im unterhalt. Hat sich meiner meinung auch nicht geändert. Rotsiegel schiffe hingegen lohnen tatsächlich.


    Ansonsten 1Namban + Rest normale Handelschiffe. Nach 250 Runden nicht einer angegriffen. Das einzige was nervt ist das die Handelsposten machmal wegfallen und man die Flotte nicht wegbewegen kann. Ich musste erst immer 1 versenken und ein neu gebautes wieder angliedern dann ging es wieder.

    Ja, das mit dem Boni wird es wohl gewesen sein.


    Eure Argumente sind diesbezüglich einfach schlüssiger.

    Ja das macht natürlich Sinn.


    Bei mir war das der Fall. Ich hatte über 1k überschuss am Rundenende. (klick) Runde beenden und sehe wie die Moriarmee die Mine plündert. Und am Anfang der Runde war dann ein Minus von über 1000. Habe auch keine andere Flotte gesehen die Handelswege blockiert hat.


    Ich muss heute abend mal mit den Mori anfangen. Und die Provinz einnhemen/ausbauen und rebellion anzetteln durch steuern wieder verlieren + gleich wieder einnahemen und die den Rundenüberschuss vergleichen. Ganz genau wirds nicht gehen da die Städte wachsen. Aber die Richtung könnte ich zumindest erahnen.

    Ja mir sind über 2k koki Runden einnahmen flöten gegangen. Auf den Wohlstand habe ich nicht geachtet.