Beiträge von Avarice1987

    Es lohnt sich ein wenig ins Rome 1 Modding zu schauen, dss IB Team hat eine neue Total Overhaul Veröffentlicht, die Reichskrise des 3 Jahrhunderts, ist recht Knackig.


    Was ebenfalls ansteht, eine Kaiser Constantin Kampagne :-)


    EB ist auch immer noch ein LEckerbissen, ich selber Spielegerade noch Roma Surrectum 3

    Muss man den auch auf englisch spielen oder geht hier auch deutsch?

    Mittlerweile gibt es diesen Mod auf deutsch dank der aktualisierten Übersetzung.


    Ich muss mich mal dazu zwingen mit anderen fraktionen zu spielen als mit den Römern, aktuell sitze ich an Cäsar in Gallien, nächstes Ziel wird rise of the epublik oder Antonius... für RofR ist eine Submod von jake Armitage in Arbeit, welche das Scenario auf 666 v Chr zurück wirft, darauf bin ich schonmal gespannt.


    Ich bin dann bei ca 913 Stunden, jetzt im Dezember habe ich die Errungenschaft tötet 1 Million Feinde Freigeschaltet.... nah 7 Jahren. ich spiele nur noch mit Divide et Impera

    ähm, ein Paar Dinge zum klarstellen.


    1. Karthago hat je nach Kampagne sehr starke Truppen... das ercheate wurde abgestellt. Wen du natürlich Sizilien berennst löst du ein Skript auf Schlechtere Diplomatiebeziehungen aus. Krieg mit Karthago ist um jeden Preis solange zu vermeiden, bis Sie a) an mehreren Fronten gebunden sind oder besser B) du stark genug bist .


    Schlachten nie über normal Schwierigkeit spielen, zerstört das Balancing. Auf Schwer ist Karthago eine Wucht.


    Was die Strat Map KIA betrifft.... abwarten. Mit DeI haben wir laut Resonanz in TWC die beste BAI der Reihe... bald kommt Regionenhandel dazu.


    Thema Diolomatie: Startgeld ist so hoch um hier einen Teil in bessere Beziehungen zu stecken ....

    Ich spiel es immer noch, aber nur noch mit DeI. Ich freue mich jetzt schon auf die Rise of Rome Kampagne, die wohl den Beginn Roms simuliert. Ein anderer Zeitraum ist fast nichtmehr möglich. Spiele nur mti DeI.


    Was die Politischen Parteien betrifft, versucht mal die Staatsform reformierte Republik, ihr habt nicht immer die Möglichkeit durch Geld die Loyalität zu bestechen. Ist jetzt richtig interessant. ich vermute ja im kommenden F Conten den Stammbaum, denn weibliche Charakter gibt es ja seit der neuen Empire Divided Kampagne und Heiraten kann man nun auch.


    Kleiner Tipp zu DeI mit den Römern:


    Zu Beginn sofort die Etrusker erschlagen, schlagt alle Schlachten selbst! Dann Zieht beide Armeen zusammen, so das ihr Taranto mit den mauern einnhemne könnte, es wird ein harter Kampf, je nachdem wieviele truppen von Epirus übegesetzt haben... Nach der Eroberung Tarents, sofort einen Waffenstillstand aushandeln, den neghmen die Epiroten meist auch an.
    Sollte Syrakus euch den kriege rklären, marschiert dort NICHT ein, denn das bringt euch in den Krieg mit karthago ( vertragsbruch, EB 1 Spieler werden siche rinnern, was passietre, wenn ihr Truppen nach Messana schicktet ). Konzentriert euch auf die PO Ebene, dort errichte ich immer Industrie und SKlaven. Dann entscheidet euch, Eroberung Galliens oder des Balkans.... Dies sollte nur dazu dieneen die Wirtschaft anzukurbeln und den Unvermeidlichen kampf mit karthago gut gerüstet führen und auch gewinnen zu können.


    Die sind ein echt starker Gegner, Iberien darf nicht komplett an Karthago fallen!


    Achtet auf Bündnisse, fördert vor allem Ägypten

    Wenn nur eine Politische partei sich abspaltet ist es eine Sezession, später auf höherem IMperiums Level wenn eine 2te ebenfalls ins Minus rutscht kann es, sofern die Sezessionspartei noch existiert, dazu kommen das die Partei sichanschliesst. Bei mir kam es so, dass alle 3 parteien sich zusammenschlussen und ein Bürgerkrieg ausbrach, die Kampagne wurde somit eine herausforderung. ich feier das neue system, endlich muss man überlegen!


    Es wird wohl noch eine Überarbeitung geben, mit dem zu kommenden Rise of Rome Kampagnenpacket

    ahso also ist das quasi ein extra mod der nur funktioniert wenn eine vanilla version installiert ist?



    also darf da kein RTR mod vorinstalliert sein?



    weil ich habe jetzt diese RTR switch installer version runtergeladen ( die wo kleiner ist als die normale platinum)


    sry die anleitung ist bissl verwirrend


    und da stehts ja auch drauf


    Metropolis&NavalMod


    Installation
    1. Saubere Installation von Rome Total War 1.2
    2. Patch V 1.3 aufspielen.
    3. Patch V 1.5 aufspielen.
    4. Optional BI - Addon, hier erforderlich.
    5. Patch 1.6 aufspielen.
    6. RTRPE V1.9 mod switch version installieren (Gleiches Verzeichnis wie RomeTW)
    7. Installer des Metropolis&NavalMod auf den Rome TW Pfad stellen und installieren.

    Hallo ich ahbe ein problem.


    und zwar habe ich eine sicherungskopie von RTW 1.6 auf dem rechner und habe da RTR 1.9 Platinum installiert... das funktionirt.


    So nun wollte ich den MNM zusatzmod instalieren und da musss man doch auch das RTW verzeichniss angeben oder?


    dann kommt komischerweise eine meldung mit RTW 1.5 oder 1.6 währen incompatible versionen ( sind aber gepatcht ).


    naja ich installiere den MNM mod fertig er legt auch einen MNM ordner an im RTW data verzeichniss.


    So wenn ich die zusatzmod verknüpfung nehme dann startet er zwar aber ich sehe keine karte in der kampagnenansicht und beim starten eine rkampagne kommt die meldung RTW.exe hat einen fehler entdeckt und musss beendet werden.


    weis jemand woran das liegt?



    EDIT: ach ja. ich habe die platinum 1.9 RTR edition von der RTR homepage



    Bitte beachten das mal Beiträge editieren kann und sie dann auch als neue Beiträge angezeigt werden, Doppelposts sind also nicht nötig ;)
    ImperatorBob