Beiträge von Flavius Jolius

    Das Alex TW war auch genau dafür ausgelegt. Wenig Diplomatie und fast, oder gar kein Handel und nur Kampf. Die Zielgruppe war da eher der Casual Spieler der sich nicht mit der Komplexität auseinandersetzen mochte.


    Das beste am Alex TW für mich waren noch die neuen Einheiten(skins) die man fürs Modding übernehmen konnte. :)


    BI war nochmal eine Hausnummer für sich. Großes Kino. ;)

    Aber ich glaube nicht so recht, dass es der eigentliche Plan der Russen ist es eskalieren zu lassen.

    Blauäugig darf man da aber auch nicht sein mein Lieber. Durch die Geschichte sollten wir eigentlich gelernt haben (denke ich mir so oft). So eine Eskalationsspirale nimmt dann gerne mal eine Dynamik auf, die nicht mehr gebremst werden kann, wenn man die Situation nicht rechtzeitig klar erkennt und gegensteuern kann. Siehe Juni/Juli 1914 oder auch Österreich, Tschechien, Polen 1938/39.


    Ich kann noch weitere Ängste neben Covid gerade nicht brauchen.

    Leider musste ich feststellen, dass folgende User seit einem halben Jahr inaktiv sind:


    • Harald Hardrada


    Mich persönlich macht so etwas sehr traurig (ich wurde gezwungen so etwas zu schreiben, ich habe keine Gefühle. Je weniger User das Forum hat, desto eher kann ich es vollständig übernehmen) aber vielleicht weiß ja noch jemand von euch, wie man den oder die User zurück ins Forum bringen kann.

    Das ist sogar mir schon aufgefallen. Kannte ihn jemand von hier? Hat er irgendwas gesagt, dass er für längere Zeit nicht mehr vorbeischaut?

    Ja sicher doch. Der größte SuS Fan den ich kenne. :)

    Norkzlam


    Ich sags mal lieber vorab - bleib hier bitte beim Thema. Die Beiträge zur Medizin gehen hier sonst nur unter.


    Gerne dann weiterführend in einer unseren Medizin- und Gesundheitsthreads. Oder dort eröffnen falls man nichts passendes findet. Gibt hier ja einige Eltern; da könnte zu Gesundheit von Kindern vielleicht Diskussionsbedarf bestehen.

    D2R: Was bleibt und welche kleine Änderungen gibt es?




    Morgen startet übrigens die Closed Alpha für Streamer und VIPs. Ab Freitag dann für alle Teilnehmer. Falls ihr euch angemeldet und/oder vorbestellt habt, seht ihr ob ihr zum Kreis der Erwählten gehört, wenn sich was installieren läßt im Launcher. :)

    Zweite Sache war bei mir vor kurzem erst das HDMI Kabel und ein Wackelkontakt an der Buchse im Monitor.

    Sowas Ähnliches habe ich auch zur Zeit.


    1. Verdacht: Erst am HDMI Kabel rumgewackelt...vermutlich ein Wackler dort. Alle 5 Min. kam das Bild wieder. War aber reiner Zufall quasi durch die "Umgebungserschütterung"


    2. Verdacht: HDMI Buchse. Also ein DP- und ein neues HDMI-Kabel angefordert um da nach Ausschlussverfahren vorzugehen.


    3. Aber: Das Stromkabel hatte ich vorher ausgeschlossen - unwahrscheinlich, da die sehr robust sind. Da muss schon viel kaputt sein für einen Wackler. Aus reiner Routine daran gewackelt und siehe da: Bild kam, flackern und wieder Bild. Ich geh' also davon aus das es die Strombuchse am Monitor ist.

    Dann mal gute Besserung und ich hoffe auf einen negativen Befund für Covid. Nicht das du dich erst clean durch Ostasien wühlst und dir den Scheiss dann hier in der Heimat einfängst.


    Zu deinem Treppenhausszenario. Klingt so als ob deine Sorge noch nicht zu einer anfangenden Angst gestiegen ist. Dann fangen die Checklisten im Kopf an zu rattern und Automatismen zur Risikovermeidung. Aber ja gut...ich hab letztens frühs um fünf Uhr (natürlich mit Maske Modell "Schwarz" :ninja: ) auf dem halben Weg abwärts im Treppenhaus in Richtung Briefkasten gemerkt, dass ich vergessen hatte den Müll einzupacken um ihn mit runter zu nehmen. Argh! :wall: Sowas hat im Moment ein ganz anderes Level auf der Prioritätenskala. Manche Dinge kann ich dann nicht einfach spontan in meine Pläne einbauen. Oder wie in dem Fall mit dem Müll, einfach zweimal laufen und durchs Treppenhaus - das läßt das Stresslevel und die schwindende Puste -mit Maske dann eh nochmal heftiger- in solchen Momenten nicht zu.


    Zum Laschet: Zustimmung. ;) Wie kann so eine Pfeife in eine solche Position geraten? Und dann noch als Entscheidungsträger und Krisenmanager? :thumbdown:

    Jedem das seine.

    Scheiss Phrase...stand an der Eingangstür zum KZ Buchenwald. Unwissenheit (davon gehe ich jetzt mal bei dir wohlwollend von aus, da du in der Vergangenheit mir nicht als Nazi aufgefallen bist) schützt manchmal nicht vor Strafe.

    Ich empfehle: Abgewöhnen. ;)




    Kostenpunkt ist laut Steam 30€.

    :rofl: Ich glaube jetzt schnappen sie völlig über.

    1. April ist erst in einigen Tagen. Was ein Stuss ist das denn?Ganz ehrlich, warum sollte man sich das heutzutage noch kaufen? Und auch noch zu diesem absurd hohen Preis? Lächerlich.


    Verstehe vor allem nicht, warum sie das für RTW machen, wo es doch schon R2TW gibt. Hätten Sie es für ETW oder M2TW oder S2TW gemacht, dann hätten sie mich vielleicht gehabt. Aber warum sollte ich RTW spielen, wenn es R2TW gibt?

    1. Weil RTW von der Atmosphäre und gameplay stimmiger geiler war als RTW2?


    2. Siehe Erstens. ;)



    Wahhhh...das schreit dann nach einem Rome-TWF Turnier....wer ist da der aktulle Titelverteidiger? Twilight? :)


    ...ich sehe schon...das ich das noch erleben darf - ein Comback von Flavius Jolius. Man reiche mir den Wein, auf das ich meinen Geiste befeuchte um etwas Gescheites in Worte zu fassen...und wo ist eigentlich der Gaul...ach ja...Peitschenhiebe für die Dienerschaft. Auf nach Gallien! :attacke:

    Es geht nicht nur um das Gewicht. Man kann auch als schlanker Mensch ein ungünstiges Verhältnis von Muskelmasse und Fettgewebe haben. Herz- Kreislaufsystem ist sogar hier noch viel wichtiger.

    Sicherlich ja. Aber da kann ich nicht viel tun zur Zeit . Dieser "work out-Hype" (dann für zu Hause) ist nicht mein Ding. Vielleicht hole ich das dann nach Covid nach und gehe joggen im Park. Solange ist es keine gute Idee auf Kaffee zu verzichten oder versuchen mit dem Rauchen aufzuhören - das wäre für die Psyche noch fataler während der Isolation.


    Durchhalten und das beste hoffen.

    Flavius Jolius

    Vergiss nicht, dass das Virus nicht die einzige Gefahr für die Gesundheit ist. Akuter Bewegungsmangel ist langfristig auch eine ernstzunehmende Gefährdung der Gesundheit. Wie löst du das?

    Gar nicht löse ich das. :) Da ich noch nie Gewichtsprobleme hatte (grazil wie ein Hecht :) ) reicht der normale Bewegungsablauf während des Tages in der Wohnung. Ich mache mir eher Sorgen wegen der Sonne und Vitaminen.