Beiträge von AEA

    Filusi


    Dann musst du das auch so schreiben, denn deine Behauptung die Charaktere wären perfekt gewählt macht den Eindruck, als hättest du den Herrn der Ringe nicht gelesen.


    Von Haar(Gimli, Frodo, Boromir und co.) über Augenfarbe(zb. Gandalf) bis hin zum im Buch beschriebenen buckeligen, hakennasigen, grauen Aragorn, ist da nämlich alles falsch und wie bitte beziehst du die Zeilen "Hageres Gesicht" und all die anderen Beschreibungen auf das zwar schöne, aber eher rundliche Gesicht von Mortensen?


    Prost.


    und "entsprechend" ist da auch kaum was, kein Angriff jetzt, nur einfach schrecklich falsch, trotzdem aber toller Film, das ist richtig.


    Doppelrost.

    Das ist mal ein Beitrag der absolut Niemanden angreift und alle Eventualitäten offen lässt.
    Ein würdiges Ende diese Diskussion für mich in die Versenkung zu schicken.


    Persönlich möchte ich Draconarius danken für seine erfrischende tiefgründige Beobachtung und das aussprechen und formulieren der letzten Beiträge.
    Sehr anregend.
    Und danke an Bob, ich denke das ist eine gesunde Anschauung, so wie es jetzt aussieht würde ein Anschluss in der momentanen Situation schwer werden und kaum durchführbar sein,(aber es ist so wie du sagst, war ja nicht Thema) doch ich bin deiner Meinung dass man nicht weiß was kommt, und ich bin mir persönlich sicher, dass eine Annäherung mit der wachsenden Distanz der historischen Schuld entstehen wird.


    Ich denke eine Auflockerung wird mehr und mehr stattfinden, da ich von den österreichischen Lehrern die ich persönlich kenne dies auch als Feedback über die nachwachsende Gesellschaft bekam.


    Danke für die anregende Diskussion der letzten Tage.

    Ich habe geschrieben er erscheint mir sinnlos. Warum hab ich geschrieben und retour:
    Zu behaupten es gäbe keine Gemeinsamkeit und dies genau so absolut wie ich hier zu nennen, trifft mich als Deutschösterreicher schon sehr, und das stimmt einfach so nicht, warum hab ich angedeutet. Ich kenne bei dem Thema keinen Spaß.
    Aber ich entschuldige mich bei dir und sehe ein, dass das ein heftiges Wort war und bis zur Sinnlosigkeit ist es ein großer Schritt.


    Ich will es also abschwächen und sagen ich und mein Blut bin anderer Meinung, auch wenn das im Nachhinein nichts mehr wert ist.


    Und ermüdend galt nicht an dich, das galt dem Thema, ich nehme mich hier zurück, weil ich selbst dabei merke wie groß der Unterschied zwischen Deutschen und Deutschen ist.

    Bitte lies dir meinen Beitrag nochmal durch, ich wollte dich damit nicht angreifen!
    Den Einzigen den ich Namentlich angriff das war Mogges.
    Ich akzeptiere jede Meinung, und deine Beiträge auf den vorangehenden Seiten habe ich gerne gelesen, aber wenn ich sage: "Ich fand Alexios Beitrag jetzt auch nicht so gut" dann ist das meine Meinung.


    Und was ich davon halte habe ich gesagt.

    Ich werd mich dazu nicht ausführend äussern weil sinnlos und für manche Mogges zb. nur wieder gründeliefernd zynische Bemerkungen loszuwerden.


    Vielleicht kann man als genetischer Österreicher wie ich(aber pro Süd-Deutsch eingestellt) und als österreichischen Bayern Gottfried einfach den Zwist und die Sehnsucht im Blut mehr spüren als ein "Gesamtdeutscher" wie Mogges, der nur auf Funktion und Fortschritt bedacht zu sein scheint oder Jemand der eben kein Grenzgänger ist.


    Ich fand Alexios Beitrag jetzt auch nicht so toll, oder er erscheint mir deshalb sinnlos, weil es für mich überhaupt keinen Sinn macht Unterschiede hervorzuheben. Die hat ein Schwabe gegenüber einem Bayern auch und nur weil wir hier ein Gebilde von eigenen Kulturkreisen unter dem kurriosen Herrscher-Österreichisch eingefärbten Wort "Deutschland" haben dann von Gemeinsamkeit zu sprechen und die so präzise auf eine auf dem derzeitigen "Blatt" existierende Grenze zu übertragen......
    Reichlich oberflächlich und müde machend.


    Und mal ernsthaft, bis auf Ladegos (;-)) und der Gruppe "Wir sind Helden"(eh kaum Deutsche) kann mir jeder Preuße den ich kenne gestohlen bleiben, mit denen hab ich nämlich kulturell so wenig gemein wie mit einem Russen.


    Und das mein ich wie ichs sage.
    :hallo:

    Bisher verläuft in sachen Fußball ja alles zu meiner Zufriedenheit.
    wooohooo!



    Zitat

    Wir können das auch gerne per PN klären, oder?

    Find nicht dass es da was zu klären gibt, ist einfach ein Eindruck der sich mittlerweile häuft.

    alles in allem schonmal gut^^
    Mensch die ham Augen gemacht als ich mich gefreut hab*bg*

    Zitat


    Bin noch am Üben.

    Jo, oder halt den Blick mehr schärfen.
    Oder wars Arroganz?
    Hmmm keine Ahnung aber mach ruhig weiter so big chef.

    Kann man nicht, wenn du drüber nachdenkst dann würde das zu neuen seperatistischen Gedanken führen und ich hasse Landsleute die ihre Geschichte mit Füßen treten.


    Guten Tag.

    Also ich will ja nichts sagen, aber auf Tribuns Bildern ist nur ein relativer "Säbel" die abgebildeten Schwerter, die eigentlich eher ein Mittelding sind(Baskethilt), schwere Korbrapiere bzw Pallasche, sind keine...... und das andere ist ein Rapier, eine französische Vorform des Degen also(Hab mehrere der Modelle, das Letzte ist sogar exakt das Stück das ich habe.)
    Ich würde jetzt mal elegant den Kurs anzweifeln oder du hast nicht richtig zugehört.
    Das sind wie gesagt ja noch eher Pallasche als normale Säbel


    Das mit der Zeitschrift hielt ich auch für nen Witz :D


    PS: Nen Kurs besuchen heißt nicht beherrschen, genausowenig erzeugt er Spezialisten ;) (Bin selber Keiner;-)) bin aber nicht der, der ein Psychologisches Profil erstellen will, also keep cool.


    Der Name "Säbelfechten" ist übrigends veraltet, weil das letzte mal 1935 das Duell mit dem richtigen Säbel erlaubt wurde;-)
    Der Begriff wird noch gebraucht, hat aber mit den Waffen nicht mehr als den falschen Namen gemein.


    Eine typische moderne Verallgemeinerung, du kannst überall lesen, dass der Säbel der dort gebraucht wird bzw. den du auf deinem anderen Photo in der Kralle hast kein Richtiger ist.


    PPS:...und wenn ich will, bin ich auch nett!