Beiträge von ColonelLocke

    Meistens ist es so, das dann noch iwo auf dem Schlachtfeld 'ne Kavallerie vom Feind rumsteht und nich angreift :D Da ich dann nie Lust habe zu warten, gehe ich mit einer Einheit raus und locke die in meine Artellerie- und Musketenreichweite. Aber gut danke dir. :)


    Hole mir grade die Darthmod, vielleicht behebt sie ja auch dieses Problem. :rolleyes:


    Nachtrag:


    Reparatur-Bug?


    Nabend!


    Ich spiele Mysore in Indien (neben dem Marathen- und Mogulreich) und habe ein merkwürdiges Problem: Ich habe die "Stadt" Prosperous mit dem Hafen dabei nebenan erobert, damit ich neue Handelsmöglichkeiten habe. Jedoch ist der Handelshafen ca zu 1/10 beschädigt, also kaum sichtbar, und ich kann ihn nicht reparieren. Deshalb kann ich jetzt weder Marine rekrutieren, noch Handelsrouten eröffnen. Mit der Zeit wird er auch nicht repariert.


    Ist es ein Bug oder hat es ganz plausible Gründe?


    Gruß, Locke


    Posts zusammengelegt. Bitte Doppelposts vermeiden. :hallo:
    John

    Mit Mitspielern macht das Spiel nochmal einen ganz anderen Schritt, den ich sehr gut finde. Denn dann kann man die Kampagnen (lang, kurz) von verschiedenen Standpunkten betrachten und dann nochmal erleben. zB, wenn sich die Mitspieler (gehen wir von vieren aus) über die ganze Map verteilen und man so strategisch versucht miteinander zu zocken. Find ich super! Auch die Allianzenbildung untereinander finde ich, wäre ein starker Punkt für den Multiplayer.


    Wenn sie die Multiplayer aus Shogun 2 und Rome 2 zusammentun und ein wenig am Balancing und am Spielfluss feilen, freu ich mich riesig drauf. :)

    Alles klar, vermeide ich ;)


    Also, wenn ich zB eine Einheit nach draußen rennen lasse, stapeln sie sich gefühlte 20 Minuten am Tor bis es aufgeht. Danach dauert es allerdings auch wieder eine Weile bis sich es schließt, was dann einen deutlichen Schwachpunkt aufweist.

    Hallo alle!


    Creative Assembly hat wohl echt Bock auf mögliche Multiplayerfunktionen. In einem Interview mit Simpson sagte er:


    »Der Mehrspieler war in der Vergangenheit nie eine der Stärken von Total War und das ist etwas, das wir mit Total War: Arena radikal ändern möchten. Bei den meisten Strategiespielen ist der Multiplayer fast schon die gesamte Erfahrung oder zumindest ein großer Teil davon. Wir experimentieren damit auch im Mobile-Bereich mit Total War: Kingdom. Und wir bringen die Serie mit Total War: Warhammer in ein Fantasy-Setting.«


    Vielleicht arbeiten sie derzeit auch an Multiplayerideen und Umsetzungen für den kommenden Warhammer Teil?


    Da wäre meine Frage, wie ihr denn Multiplayerfunktionen im Warhammer Teil finden würdet? :confused:


    Meine Meinung:


    Ich fande den "Coop" in Rome 2 verdammt stark. Das erste Mal, dass man ohne Einschränkungen mit einem Kumpel alles zocken kann, was man auch im Einzelspieler machen kann. Hat unfassbar viel Spaß´gemacht und möchte ich auch in Warhammer: Total War sehen, denn solch eine Multiplayerfunktion macht gewiss kein Spiel kaputt. (Vielleicht ja sogar mit 4 Leuten? Wäre auch sehr interessant). ALLERDINGS gibts da dann noch den berüchtigten "Multiplayermodus", also mit vielen Leuten auf der Map. zB könnte es so aussehen, dass er nicht mehr Rundenbasiert sondern Aktionbasiert oder dass es eine Lobby gibt mit vielen Leuten. Aber was auch immer, solch einen Modus möchte ich nicht sehen. So etwas macht Spiele kaputt. Da ich aber weiß dass die Entwickler niemals solch einen Modus umsetzen würden, bin ich beruhigt.


    Also Coop ja. Multiplayer nein.
















    Super, danke dir. Dann gehe ich mal mein Reich retten. :D
    Nochmal 'ne Frage :D


    Wenn meine Städte/Festungen/Forts angegriffen werden und ich die Schlacht spiele, kann ich nie mit meinen Einheiten raus aufs Feld. Die Tore lassen sich nicht öffnen. Ich kann die Tore auch nicht auswählen und irgendeine Schaltfläche anklicken. Die Festung zu verlassen ist ganz entscheidend, da die Gegner einfach nicht angreifen.


    Bitte um Hilfe, danke euch :)

    Hi TW-Forum,


    ich hab hier mal eine Frage, denn ich verzweifle. Ich spiele mit dem Marathenreich und als dieses hat man ja erstmal, sofern man nicht schon einen anderen erobert hat, nur den Hafen in Satara, Bijapur. Die Provinz Arcot, Carnatica (gegenüberliegende Küstenseite), hat leider keinen Hafen. Dies bedeutet, das mein gesamter Handel über diesen einen Hafen verläuft. Zu Beginn stehe ich mit dem Mogulreich direkt im Krieg, da sie mich sofort angreifen. Auf dem Felde bin ich dem Mogulreich ziemlich überlegen, was ich vom Wasser leider nicht behaupten kann. Das Mogulreich umkreist meine Gebiete mit "hunderten" Flotten und ich kann auf dem Wasser ihnen nichts entgegen setzen. Das Problem ist jetzt, dass sie meinen Hafen blockiert haben und ich jetzt knapp vor dem Bankrott bin. Ich habe 480 Mann in diesem Hafen, allerdings kann ich nicht mit denen gegen die Schiffe vorgehen.


    Ich muss es irgendwie schaffen, die Schiffe aus meinem Schlüsselhafen zu vertreiben. Ansonsten werde ich langsam untergehen. :D


    Vielen Dank im Vorraus! :)