Beiträge von Gigantus

Abstimmung für den finalen Termin des virtuellen Forentreffens 2021: klick mich!

    Wahrscheinlich ein Eintrag in den Steam Optionen, nicht Steam komaptibel oder das Mod in das falsche Verzeichnis installiert. Welche Version hast Du benutzt? Mein 'Repack' oder die alte Version? Ersteres findet das richtige Verzeichnis automatisch und ist Steam kompatibel.


    Steam kompatibel - siehe Post #202


    Steam Option - mit rechts auf das Spiel in der Bibliothek klicken und Eigenschaften wählen. Dann schauen ob ein Eintrag in den Launch (?) Optionen besteht und ggf löschen.


    Bei mir ist alles englisch und ich kenne mich nicht mit allen deutschen Fachausdrücken aus, daher das Fragezeichen.

    Ich bin mir nicht sicher ob dieser Artikel Worte braucht: https://edition.cnn.com/2020/1…el-martial-law/index.html


    Der gleiche Anwalt der Wahlmaschinen mit Shavez verband (und von dem sich die Administration distanziert hatte) zusammen mit Floyd (genau, der Mann den Trump begnadigt hat) saßen nun in einem offiziellen White House Meeting und diskutierten Kriegsrecht einzuführen. Wie es schien gab es aber doch noch Berater die auf diesem Planeten leben und so kam es zu einer lautstarken Auseinandersetzung.


    20 Tage noch?


    Ach ja, fast vergessen: eine der Firmen die betroffen war in Sachen Wahlmaschinen hat rechtlich erzwungen das Fox News öffentlich Klarheit schafftt: https://edition.cnn.com/2020/1…c-news-package/index.html
    "I am not accustomed to seeing Lou Dobbs air very straight forward factual evidence," - Donald wird wohl auch so denken, was seine Reaktion jedoch war kann man nur spekulieren. Oder man wartet auf den nächsten Tweet....

    Ich denke mir die Interviewten sind sich lediglich einig das die Persönlichkeit Trump's der ultimate Grund\Anlass ist für jegliche Spekulation. Andere Gründe (und Realität) sind wohl nicht nötig, egal ob für Demokrat ODER Republikaner.


    Ich lasse mich mal überraschen welche Wunderwaffen da noch zur Rede kommen.


    'make reality great again' wäre ein prima Spruch jetzt wenn er nicht so Trump vorbelastet wäre.

    Die 'alternativen' Elektoren war die obtuse Weiterentwicklung vom Texas Antrag der die Elektoren rechtlich ersetzten wollte mit Leuten die dann die Stimme für Trump abgeben sollten.


    'Wir waren zuerst hier' von den alternativen Elektoren war die beste Kindergartenstufe Begründung Recht zu haben die ich in den letzten Wochen gehört hatte. Wesentlich besser als 'Wir haben keinen Beweis, Euer Gnaden'


    Dein PS - technisch gesehen ist gewalttätiges stürzen\übernehmen das einzige was Trump jetzt noch übrig bleibt. Dementsprechend zu spekulieren hilft nun wirklich keinem. Und wenn man bedenkt dass Barr gefeuert werden sollte nach seiner 'Da war nichts' Rede dann rutscht das Argument schon ein wenig in die Rubrik 'Verschwörungstheorie'. Schon aus dem Grunde würde ich annehmen dass er eher bleiben würde denn es scheint mir das Barr nur das machen würde was rechtlich vertretbar ist. So hat er zum Beispiel die Untersuchung von Hunter Biden unter Verschluss gehalten wie es vorgeschrieben war (Beeinflussung von Wahlen) anstatt Trump zu 'füttern' - das war Punkt zwei weil er gefeuert werden sollte.
    Ich denke mir der Mann hat einfach die Nase voll. Selbst zu kündigen ist einem Tweet in letzter Minute vorzuziehen.

    Bleibt nur noch abzuwarten dass Pence ihn absolut bestätigt. Das muss dem Mann weh tun....


    Ist zwar möglich dass jemand an dem Punkt noch Einspruch erhebt, aber da McConnell in die Wirklichkeit zurückgekommen ist wird es wohl nicht geschehen und es wäre auch nur symbolisch da nichts mehr gegen das Resultat getan werden kann.


    Aber Berlin wurde auch bis in die Vororte verteidigt weil der Mann noch lebte, überraschen würde es mich also nicht.

    Nun hat Demokratie doch wieder überlebt, 7 der obersten Richter haben den Antrag völlig abgelehnt und 2 sagten Du kannst ihn einreichen aber weiter wird er nicht gehen. Ich denke mir selbst Trump kann die unterliegende Nachricht nicht weiter ignorieren: 'Stop, genug'.


    Von staatlicher Seite sind Rechtsklagen nun auch nicht mehr möglich (safe harbor rule) und wenn ich mich nicht irre kann der Senat auch nichts machen außer zusammen zählen, es sei da wären Zweitstimmen oder Unentschiedene Resultate. Von rechtlicher Sicht hat nun auch die dicke Dame gesungen (it's not over until the fat lady sings). Montag wird Biden als nächster Präsident bestätigt.


    Weil dies nun das Ende vom Hamsterrad der Rechtsklagen ist, ist bei weitem kein Jubel angesagt: das unterliegende Problem der Elektorenersetzung ist immer noch vorhanden und wenn nichts dagegen unternommen wird, dann wird Trump beim nächsten Mal direkt die Staaten unter Druck setzen so vorzugehen wenn das Ergebnis in einem Staat nicht zu seinen Gunsten ausfällt.


    Ich habe bewusst nicht 'falls' oder 'wenn' erwähnt denn ich denke mir die Masse an Unterschriften von Republikanern Senatoren unter dem Antrag deutet klar an das Loyalität zu Trump weit über Gesetz und Demokratie steht bei denen, einige haben offen zugegeben das sie dem Antrag keine Chance gaben, dies aber als Loyalitätstest ansehen. Von Wählern reden ich erst gar nicht.


    Die NDAA Regulation (?) mit mehr Beschränkungen was Abzug von Militär aus Deutschland und Afghanistan betrifft ging gestern auch durch mit vetosicherer Stimmzahl. Es wurde auch darin abgelehnt Internet Mediafirmen mehr haftbar zu machen für Inhalt der bei ihnen veröffentlichen wurden. Trump hatte dem vorbeugen wollen mit einer Veto Androhung.
    Außer den erweiterten Hinrichtungsarten (trotzdem immer noch per Injektion) ging nun wirklich nichts 'richtig' für Trump diese Woche. Noch knapp fünf weitere Wochen die hoffentlich einen ähnlichen Effekt\Ausgang haben.

    Wenn man sich die Liste ansieht


    https://de.wikipedia.org/wiki/Person_of_the_Year


    muß das jetzt nicht unbedingt positiv konotiert sein.

    War mir bewusst, daher auch der Kommentar mit Adolf und das Trump wohl nicht 'schlecht' genug war.


    Guillotine - war da nicht eine gewisse, während der französischen Revolution erreichte, Tagesrate (300?) oder war das nur eine Anekdote?


    Damit es nicht langweilig wird: irgendwann in den nächsten Stunden muss der Senat sich weitere Gelder wählen damit die Regierung nicht mal wieder zu macht. Eigentlich nichts neues in den letzten Jahren - wenn man mal davon absieht das zur gleichen Zeit der Covid Relief auch abläuft und der Präsident sich nur noch damit beschäftigt die Wahlen ungültig zu machen wenn er nicht gerade Golf spielt.
    Wenn dann Republikaner aus ihren Wohnungen geschmissen werden weil sich nicht Miete oder Darlehen zahlen können (eben kein Relief mehr) dann würde ich schon gerne wissen wen sie dann blamieren, Obama? Deep State? QAnon?

    Erinnert man sich noch wie Trump sich lächerlich machte mit der Angabe das er ablehnte Times' 'Man of the Year' zu sein?
    Oder das gefälschte Bild das in seinen Resorts zu sehen war?
    Wie sauer muss es ihm aufstoßen das Biden und Harris dies nun sind dieses Jahr, vor allem da er ja anscheinend auch auf der Liste war. Adolf hatte den Titel ja auch, so denke ich mir das Donald einfach nicht 'schlecht' genug war um Biden und Harris zu übertrumpen.

    Hier etwas mehr Information (leider in englisch) was vorgeht und der Hintergrund. Ich druecke meine Daumen das der Antrag abgelehnt wird im gleichen Geiste wie der PA Antrag. PA hatte eine passende Antwort für den Texas Antrag:

    Zitat von siehe PA link

    Pennsylvania's reply was blistering, accusing Texas of using a "cacophony of bogus claims" to support a "seditious abuse of the judicial process."


    Das brechen mit einer 130 Jahre alten Tradition Hinrichtungen während einer Übergangszeit zu verschieben scheint im Vergleich dazu völlig unterzugehen: bis zum Abgang von Trump werden noch 5 hingerichtet, das macht dann 13 seit Juli. Seit der Wiedereinführung der Todesstrafe 1988 wurden lediglich 3 Hinrichtungen ausgeführt, alle vor 2003. Ob da wohl Biden's Wunsch die Todesstrafe abzuschaffen dahinter steht? Kein Preis für die offensichtliche Antwort. Quelle.

    Weil das Resultat Hoffnung aufkommen lässt habe wir wirklich noch nicht den Boden des Abgrundes erreicht: Trump hat die PA Verwaltung (?) darum gefragt die Elektoren zu ersetzen. Dies bedeutet das ein zweites Ergebnis dem republikanischen Kongress vorgelegt werden kann welches dann vom Kongress als gültig anerkannt werden kann und somit uU Trump seine zweite Regierungszeit geben kann.
    Während es bestritten wird das die Elektoren ersetzt werden können zu diesem Zeitpunkt und ob Kongress deren Resultat ratifizieren würde so ist die offensichtliche Absicht Trump's 'erschütternd' um es mal höflich auszudrücken.

    Wem Banished gefallen hat dem kann ich dies nur empfehlen - habe selbst erst ein paar Stunden 'early access' gespielt und bin kaum aus der Grundstufe heraus bin aber begeister von der Schwierigkeitsstufe da wie gesagt einiges hinzukommt das einem ans Herz legt wirklich gut zu planen.


    Sandstürme sind brutal - die beschädigen jedes Gebäude und dementsprechend die Funktionalität. Strom gibt es auch, natürlich solar.


    Ach ja, Hanf wird nicht in rohe Kleidung verarbeitet, der wird geraucht


    Ich habe gerade als Hektor Troja vereinigt. Ja, Klasse: die Armee von Priam braucht etwa 5.500 Gemüse und 700 Bronze. Und dann sind da noch ein paar Anhänger und das Gewusel vom Paris - alles in allem war ich auf einmal 10.000 Grünzeug und 1.000 Bronze kurz.


    Da ich das nur für 4 Runden durchziehen konnte, und in der Zeit nicht den Doomstack in Aktion bringen konnte musste ich alles ausmustern. Fazit: nicht das Gelbe vom Ei es sei denn man hat irrsinnige Vorräte und da man nun Paris' Unterstützung verliert da ausgemustert werden muss wird man eventuell an einer Front sehr entblößt.


    Zum Glück bin ich dahin gekommen mit einer großen Goldspende an Priam (die letzten 8 Punkte) und kann den vorherigen Save benutzen. Nun muss ich mich allerdings aus Griechenland zurückziehen damit ich nicht mit ein paar Siegen dort diese Punkte einziehe (genial, nachdem ich die letzten 70 Runden verbracht habe das Maß voll zu machen). Zum 'Glück' haben mir die Amazonen gerade dem Krieg erklärt so werde ich mal sehen ob ich die nicht zu Bauern umerziehen kann bevor ich das Erbe antrete.


    Die Schlachten haben es mir überhaupt nicht angetan und so reise ich immer im Tandem umher, mittlerweile sind diese Stacks aber so schlagkräftig das ich wohl auch demnächst im Einzelgang vorgehen kann.


    Hat irgendjemand eine Ahnung wie der Odysseus es schafft zu der Zeit 17 Regionen zu haben?

    Die HS Anpassungen beziehen sich auch nicht darauf dass Dinge funktionstüchtig gemacht werden sollen sondern die Balance angepasst wird.

    Dann bin ich ja beruhigt das es nicht Skript Sachen sind, Balance ist natürlich wichtig in einem HS.


    Und wie Bob sagt: lade die bearbeiteten Dateien hoch als (HS) Submod. Wenn Du willst kann ich sie dir dann in einen Installierer einbauen zum einfachen installieren.


    Schau doch bitte einmal ob die Einträge in der CFG Datei so in Ordnung\brauchbar sind oder ob ich da etwas übersehen habe. Meine HS Erfahrung beschränkt sich hauptsächlich auf das Skript.