Beiträge von Prinz_Eugen

    In meinem Bundesland (Niederösterreich) fällt ab Montag 10 Uhr die Altersgrenze für die Anmeldungen. Das heißt ab da kann sich jeder der über 16 ist einen Termin ausmachen. Die Termine finden Mai bis Mitte/Ende Juni statt.


    Andere Bundesländer ziehen lieber die Taktik vor in Betrieben zu impfen. Bin gespannt wann dann mein Termin sein wird.

    Hallo,

    Ich habe mir das Spiel heut zugelegt und hab auch gleich ein Anliegen.

    Wie kann ich die KI Züge ausblenden.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus.

    Wenn du auf der Karte in die Optionen auf Spieleinstellungen gehst gibt es ein Zahnradsymbol, damit öffnest du die erweiterten Optionen und dort hast du dann auch die Option KI-Charactere folgen.

    Auch mal was positives: in Wien impfen sie mittlerweile auch Risikopatienten jeglichen Alters - hab jetzt vorher meine Impfung bekommen.

    Glückwunsch. In einer der Impfstraßen oder beim Hausrzt? Und darf man Fragen mit welchem Impfstoff?



    Oberösterreich möchte auch bald mit der Impfung für alle starten, das wäre dann fast ein Monat früher als geplant. Ebenso hat Niederösterreich schon vorige Woche die Termine für 57 Plus freigegeben, da einige Termine für die Personengruppe 60 Plus übrig geblieben sind.

    Daher gehe ich davon aus dass auch NÖ bald für alle freigeben wird.

    Wenn ich Off-Topic nochmal ganz quer reingrätschen darf, wie John gerade gesagt hat ist das mit dem Christentum nicht ganz richtig. Wird aber genauso wie die Sache mit der flachen Erde gerne als Fakt verwendet. Den ja der Wissensverlust war da, ebenso als die Kulturn im Bronzezeitalter untergingen aber bei weitem nicht so stark wie das gerne Dargestellt wird.


    Und hier waren gerade aber Klöster etc. ein Hort des Wissen unter anderem auch dadurch das die für gewöhnlich Latein lesen und schreiben konnte. Ebenso der Import des Wissens ist heutzutage etwas was relativiert wird, da man eher der Ansicht ist das der Großteil der Entwicklungen parallel in Europa und Asien stattfand und nicht alles importiert wurde.

    Also mit Witcher 3 würde ich es auf keinen Fall vergleichen. Dafür war Witcher 3 bei Release bereits zu gut und Cyberpunk hat definitiv zu viele Bereiche in denen man merkt, dass es einfach nicht richtig fertig ist. Auch wenn ich es ebenfalls mit Nebenquests durchgespielt habe und gut unterhalten wurde. Story erzählen kann CD Project. Also durchaus ein gutes Spiel, sofern man nicht auf dem Hype-Train mitgefahren ist.


    Wenn würde ich es eher mit Witcher 1 vergleichen, war vom Release-Zustand wohl ähnlich viel kaputt.

    Interessant, zumindest ich hatte bei Witcher 3 mehrere Questsopper oder plötzliche Glitsches wo ich an Kanten in die Luft geschleudert wurde oder alternativ wortwörtlich im Boden versank, das wurde auch erst mit den späteren Patches besser.


    The Witcher 1 hat vorallem mit Abstürzen bei Ladezeiten zu kämpfen, Problem war dass es von denen unglaublich viele gab, im Grunde jedes Gebäude etc. Ebenso wurde die Synchro überall bemängelt oder das Inventar, im allgemeinen war die Aurora Engine zu dem Zeitpunkt einfach mehr als nur veraltet. Aber spielerisch war der erste immer mein Lieblingsteil und sicher auch eines der Spiele die ich am meisten durchgespielt habe.

    Ich habe das Spiel auch reltiv zeitnahe nach dem Release durchgespielt, mit allen Nebenquest und habe ca. 80 Stunden auf die Uhr gebracht auf dem PC, auf der PS4 und X-One habe ich es zumindest angespielt und hatte glücklicherweise keine gröberen Bugs oder Queststopper, dafür einige großartige Nebenquests die mir sicher im Gedächtnis bleiben werden. Würde also abschließend sagen dass sich die Bugs ca. auf der Höhe von Witcher 3 bei Veröffentlichung befanden.


    Denke auch dass ich es wohl wie bei Witcher 3 sicher noch ein, oder zwei mal durchspielen werde.

    Spät aber doch nimmt das österreichische Impfprogramm ein wenig fahrt auf, auch wenn es lange gedauert hat, wir in der Arbeit mussten beispielsweise schon im Jänner mehrere Imfpstraßen einrichten und so planen dass innerhalb von 24 Stunden mit dem Impfen begonnen werden kann, inklusive Impfreihenfolge und Konzept für Nebenwirkungen etc. und jetzt zwei Monate später gibt es immer noch keinen Termin für uns.


    Am 05.03. hat österreich die Marke von 500.000 überschritten und heute haben wir die erste Million überschritten. Wenn jetzt noch im April der vierte Impfstoff hinzukommt kann die geschwindigkeit hoffentlich nochmal gesteigert werden.


    Jedoch ist auch die Zahl der Infektionen wieder am steigen, das bedeutet also es wird auch bei uns wohl ein Wettlauf zwischen den Imfpungen und dem Virus.


    Corona-Schutzimpfung in Österreich - Dashboard

    Wieder ein Rückschlag für Bloodlines 2, nachdem mehrere hochrangige Entwickler den Hut nehmen mussten, darunter auch altverdiente die das ganze Projekt erst ins Rollen gebracht hatten und auch schon am ersten Teil maßgeblich beteiligt waren, wurde jetzt das gesamt Entwicklerstudio vom Projekt entbunden und ein neuer Entwickler soll das Projekt beenden. Deshalb wurde auch der Release auf unbestimmte Zeit verschoben.


    Also meine Hoffnungen für das Projekt sind leider inzwischen sehr, sehr gering. Obwohl ich mich eigentlich wirklich gefreut habe. Vielleicht ist Paradox mit solchen Spielen ja überfordert? Das Werwolfspiel im selben Universum war ja auch eher mau.


    Vampire: The Masquerade 2 - Team gefeuert, Release massiv verschoben

    Möchte hier auch mal eine Lanze für die neue Software brechen.


    Ja, es gab bzw. gibt die eine oder andere Kinderkrankheit aber dass ist meiner Ansicht mach normal und auch verständlich.


    Ich selbst verwende den Thrones bzw. M2 Stil, sowohl auf den PC als auch auf dem Smartphone und muss sagen dass ich seit der Umstellung zumindest öfter reinschaue als vor der Umstellung.


    Also von mit gibt es ein Plus für die neue Software und ich bin sicher dass sich etwaige Probleme mit den Stilen etc. ausbessern lassen.

    Eine neue Funktion des Community Bots? :grübel:



    Leider musste ich feststellen, dass folgender User seit einem halben Jahr inaktiv ist:


    [---] - Old Knight [---]


    Mich persönlich macht etwas sehr traurig (ich wurde gezwungen so etwas zu schreiben, ich habe keine Gefühle. Je weniger User das Forum hat, desto eher kann ich es vollständig übernehmen) aber vielleicht weiß ja noch jemand von euch, wie man [---] - Old Knight [---] zurück ins Forum bringen kann.

    Zumindest zu diesem Mitglied (sofern es sich um das selbe wie damals aus der TWZ/SZ handelt) kann ich mitteilen dass der schon seit einiger Zeit verstorben ist.

    Vielen Dank für die Glückwünsche. :love2:


    Habe meinen Geburtstag pflichtbewusst in der Arbeit verbracht um den Kollegen mit Kindern eine freie Zeit während den Ferien zu ermöglichen. :D


    Außerdem wäre situationsbedingt sowieso kein Feiern möglich gewesen, das wird dann nachgeholt sobald die Lage (hoffentlich) wieder besser ist. :sauf:

    Diese Liste klingt für mich zumindest schon wesentlich realistischer als jene die davor durch die Magazine ging und auch wenn hier jetzt nicht die extrem große Triple A Titel dabei sind so sind trotzdem einige Perlen darunter.

    Man muss dazu sagen dass diese Liste in keiner Weise irgendwo bestätigt wurde, die einzige Quelle dafür war ein Beitrag auf 9GAG und in den Kommentaren zu verschiedenen Gamesseiten. Zwar hat Epic schon immer wieder mal auch hochpreisige Spiele verschenkt und auch die Geschenke zur Weihnachtszeit haben Tradition, aber diese Liste die da wieder mal durch das Internet geistert darf doch sehr angezweifelt werden.

    Für Fans allerdings ärgerlich: die erste Staffel ist auch die letzte Staffel. Away ist eine von bisher 23 Serien, die Netflix dieses Jahr bereits gekickt hat. Ob ich bei dem Gebaren noch lange bereit bin Geld zu bezahlen, weiß ich auch nicht. Bisher war keine Serie dabei, die mich wirklich interessiert hätte, aber was nicht ist, kann ja noch kommen. Aber bei den vielen Serien-Leichen, die Netflix im Portfolio hat, sollten die sich mal Gedanken machen.

    Gibt es da zufällig eine Quelle oder eine Liste? Würde gerne Wissen welche Serien sonst noch geflogen sind.


    Barbaren hab ich auch bereits angeschaut, muss sagen sie ist bestimmt eine der besseren deutschen Serien. Auch dieser Kniff mit dem Latein hat mir gut gefallen. Würde sagen am Ende wurde ich doch gut unterhalten. Hab auch noch Blood of Zeus angeschaut, ein Anime im griechischen Mythologischen Setting. War besser als Dragons Dogma auf alle Fälle.

    Grundsätzlich ja, aber während der Ausübung eines Amtes ist man kein normaler Bürger. Man wird ja im Zweifel auch dafür bezahlt da hin zu gehen wo andere Bürger nur noch weglaufen.

    Dennoch ist die Aussage der Bürger ist der Chef der Poilizisten schlicht und einfach falsch, so wie bei jedem Staatsbediensteten. Ich bin auch einer (gehe auch freiwilig dort hin wo andere weglaufen) und ja ich bin Weisungsgebunden und bin dem Legalitätsprinzip unterworfen. Aber diese Weisungen bekomme ich, wie die Polizisten von einem übergordneten Organ und nicht von irgendwem.


    Das Polizisten Fehler machen oder Scheiße bauen können streite ich auch gar nicht ab, das soll auch geahndet werden, von einer unabhängigen Institution die dementsprechend auch die Sachlage ergründet und danach befugt ist Maßnahmen zu setzen. Was ich aber sowohl selbst als auch für andere nicht haben möchte ist dass das Gefühl bei jeder falschen Bewegung mit einem Bein hinter den Gittern zu sein vor denen ich derzeit noch stehe.


    Da diese Gefahr jedoch besteht ist der Grund warum viele bei uns sich extrige Privatversicherungen leisten.

    Momentan fährt MS ja einen sehr guten Weg, schließlich haben sie nahezu alle Spiele auch für den PC rausgebracht oder später einen Port nachgeschoben. Allgemein dürfte der PC-Erfolg von vielen früheren Konsolentiteln (bsp. Persona 4) den einen oder anderen Entwickler zu umdenken bewegen.


    Ich für meinen Teil habe derzeit die X-Box im Auge, jedoch eigentlich mehr wegen der angekündigten Möglichkeit alle Spiele der älteren Generationen auch zu spielen.


    Alternativ habe ich auch die Switch auf der Liste, da einige Freunde von mir sich die auch zugelegt haben und doch viele Spiele für diese rausgekommen sind.


    Aber mein Hauptaugenmerk ist und bleibt weiterhin der PC