Beiträge von Cassador

Abstimmung für den finalen Termin des virtuellen Forentreffens 2021: klick mich!

    Von meiner Seite aus leider ja. Der Sp hat schnell den Reiz verloren, schon ausgelutscht und nicht unglaublich fordernd, weil man wie in jedem TW irgendwann sehr überlegen ist. Ich finde es vor allem Schade, dass der Avatarmodus entfernt wurde, ich hatte mit dem seeehr viel Spaß und Spielzeit.

    Die Zahl der Häuser begrenze ich schon relativ stark in der kritischen Phase, alleine schon weil die sonst die Häuser und nicht die wichtigeren Nahrungsproduzenten bauen würden. Ich fürchte ich muss tatsächlich mehr auf Vorrat produzieren.

    Ich hab jetzt genau 8 Felder, 2 Fischer, 2Sammler nen Jäger einen Obstgarten und ne kleine Weide, momentan verhungern trotzdem wieder alle^^ . Ich glaub ich sollte früher damit anfangen dass Zeug zu bauen und nicht erst wenn ich merke, dass es knapp wird.
    Häuserbau habe ich mittlerweile auch stark begrenzt, nichtsdestotrotz brauchen die einfach zu viel Nahrung^^ .

    Hmm vermutlich muss ich einfach viel mehr Felder bauen, meine Laufwege habe ich nämlich schon verkürzt und bin jetzt dazu übergegangen das Ganze nicht mehr voneinander zu trennen. Das die Sammler extrem effektiv sind habe ich auch schon rausgefunden, der Nachteil an denen ist halt, dass sie relativ viel Platz brauchen.

    Bin aus besagten Gründen bisher noch nicht über 100 Einwohner rausgekommen :D . Ich hab halt immer damit zu kämpfen, dass Fischer/Jäger ziemlich ineffizient sind, Sammler sehr viel Platz brauchen und Felder und Obstgärten mit der Zeit immer weniger Ertrag bringen, selbst bei wechselnder Fruchtfolge. Welche Nahrungsquelle benutzt ihr den hauptsächlich?

    - "Wololo" ist das beste und einzige unwiderlegbare religiöse Argument der Welt
    - Versieht man Gegner mit Urin erleiden sie mehr Schaden.
    - Messer sind überbewertet. Ein Eiszapfen tuts auch und macht immun gegenüber Feuer.
    Mehr fällt mir gerade nicht ein, evtl. kommt morgen ja noch was ^^.

    Zählen Spiele, die man bereits vorher hatte als gekauft?^^ Ich denke zwar mal nicht, wäre aber totzdem interessant zu wissen, dann könnte ich nämlich ein kostenloses Spiel bekommen :D .

    Flo hat nirgends Ostdeutsche beleidigt sondern nur gesagt, dass Ostdeutsche ab einem gewissen Alter wohl die einzigen sind, die in der heutigen deutschen Gesellschaft Erfahrung damit haben, dass sie überwacht werden. Bzw. dass diese Personengruppe die einzige ist, die nicht in Freiheit aufgewachsen ist, während sie für alle anderen selbstverständlich ist.

    Sehe das wie Flo, den Menschen geht es zu gut. Grundrechte und rechtsstaatliche Prinzipien bzw. Verletzungen derselben interessieren den deutschen Durchschnittsbürger einfach nicht, solange er seine Brötchen hat, weil er seine Rechte als selbstverständlich hinnimmt und nicht hinterfragt. Hab auch mal mit meinem Vater und ein paar Freunden von ihm diskutiert, die jetzt nicht unbedingt CDU Wähler sind, aber in der Überwachungsgeschichte auch nichts weiter schlimmes sahen und mir das eben genauso dargelegt haben.

    Diese Theorie halte ich im RTS-Teil für kein Gerücht, Mikromanagement beherrscht man an und für sich am besten solange man eine gute Wahrnehmung und schnelle Reaktionen hat, und diese beiden Fähigkeiten beherrscht man besser je jünger man ist. Und außerdem beansprucht das ja keine Allgemeingültigkeit, sondern sagt nur aus, dass jüngere Spieler tendenziell besser sind. Aber genug OT jetzt ^^.

    Und deswegen würde er dich vermutlich trotzdem schlagen, gibt nicht umsonst die Theorie, dass jüngere Spieler besser sind :P . Wie auch immer, das Dlc ist ne rein kosmetische Spielerei, wers haben will solls sich kaufen, wer drauf verzichten kann lässts ganz einfach. Mal ganz ehrlich, die Jüngeren Spieler würden auch drankommen, wenns generell im Hauptspiel implementiert wäre und das dann ab 16 wäre. Oder auch wenn man das Dlc nur über Österreich bekommt. Dieses Blood and Gore Pack zu vermarkten finde ich völlig legitim, weil sich wohl niemand daran aufgeilen wird, dass da in den Schlachten Köpfe rollen. Überhaupt müssten wir, wenn wir die jüngere Generation von Gewalt fernhalten wollten, ganz wo anders anfangen als bei solchen Dlcs und Videospielen, die ja zumindest als für eino bestimmtes Alter gekennzeichnet sind. Viele Zeichentrickserien sind da um einiges gewalttätiger, da regt sich nur niemand drüber auf, weils ja nur ein CArtoon ist. Ist halt eine zusätzliche Sache für diejenigen denen es gefällt, hab da auch kein Problem damit, dass mit solchen DLC zusätzlicher Profit gemacht wird, weils nicht wirklich ein wichtiges Gameplayfeature ist.


    Sry für etwaige Grammatik- und Rechtschreibfehler, ich bin gerade noch recht müde :D .

    Bayern, also weder Deutschland, noch Österreich noch Schweiz :D ;) . Proxy-Server oder sonstiges habe ich auch nicht an, also ja, definitiv deutsche IP. Und ich bin erst 16 und habe auch prinzipiell mein Alter angegeben, so gesehen müsste ich auf jeden Fall gefragt werden, werde ich ja bei anderen Spielen auch.

    Muss Filusi zustimmen, habs gerade interessehalber ausprobiert, keine Altersabfrage, wie sie z.B. beim (recht harmlosen) Hack n' Slay Orcs must die kommt. Und ansonsten sehe ich auf der Shopseite oder einem Screen/dem Logo auch keine Altersbeschränkung.

    Das tolle daran ist ja, dass ich mich erinnern kann, auch damals schon vor ein paar Monaten was davon gelesen zu haben, dass das Handy der Kanzlerin überwacht wurde. Damals wurde alles abgewunken, warum jetzt die Empörung? Und natürlich hat die Union trotz der Tatsache, dass sie großflächige Verletzung rechtsstaatlicher Prinzipien einfach toleriert hat, auch noch beinahe eine absolute Mehrheit in der Bundestagswahl geschafft. Wow, gut gemacht Deutschland.... Politische Unmündigkeit scheint heute doch relativ weit verbreitet zu sein....