Beiträge von Merdan

    Da ich natürlich wieder zugeschlagen habe: Es sind Einheiten für die große Kampagne für England, Frankreich und Amerika dabei. Z. B. in Nordamerika können Engländer jetzt neben hessischer Infanterie hessische Grenadiere ausbilden, in London gibt es ein einziges Regiment 33th of Food (Quasi Gardewerte sofort verfügbar). Das Update hat bei mir wie bei Guido den hässlichen orangen Warpath Design entfernt so das es wieder im herrlichen Blau erstraht im Hauptmenü.

    Schöne Sache wieder. So bekomme ich, der selten bei den vielen Threads mit liest, auch mit wo es lang geht im Forum. Deswegen unbedingt weiter machen und über die Forenereignisse und Themen und den Personen die dahinter stehen berichten. Politik wäre dann auch ein Thema.
    Der Überblick über Filme und Spiele interessiert mich am meisten. :D

    Ich werde mir Napoleon auf jeden Fall zulegen weil ich so eine Sammlertype bin. Schon allein damit ich hier mal wieder was posten kann. :D :grübel:


    Ach und was ich dieses Jahr alles an Spielen gekauft habe, dass werden so mindestens 10 Titel sein und ich habe nicht ein einziges durchgespielt weil mir meistens vorher die Lust vergeht und dann vergesse ich den Spielstand, fange neu an oder lasse es verstauben. Meist ist dann auch schon wieder ein neues Spiel da, was ich hier aufgeschnappt habe, ich bin mir sicher das viele so verfahren.
    Ausnahmen gibt es allerdings, wie den Witcher, der konnte mich bis zuletzt fesseln.
    Die kürzeste Spielzeit mit ca. 30 Minuten hatte die Warpath Campaign.
    Napoleon wird wohl auch nur mal kurz angespielt. :stimmt:

    RTR hat schon eine Menge Modder verschlissen. Man kann grob sagen das die Teams mit jeder großen Versionszahl teils gewechselt haben. Version 6 Gold war wohl die mit den meisten Downloads und am populärsten, umfasste alle noch erschienenen Patches bis 6.3. Das Team was an 6 gewerkelt hat begann dann noch die Version 7, wurde aber nie im Stück fertig, Personalwechsel, Leaderwechsel etc. RTR 6 war ursprünglich für Rome Patch 1.2 erstellt worden. Eine Anpassung fand dann noch als Community Projekt statt und wurde dann für Rome Patch 1.5 als RTR Platinum released. Hier wieder eine eigene Versionsnummer (1.9). Diese Version lief dann auch mit der BI-Exe. RTR 7 hat über die Jahre dann das obige Team erstellt, wie Ladegos schon erwähnte, in kleinen Kampagnen, released man keine Weltkampagne sondern nur geographische Abschnitte.
    Von der Qualität her fand ich die 6 Gold und deren Community Anpassung Platinum am hochwertigsten.
    Das größte Manko ist die hohe dichte an Siedlungen, was beinahe ausschließlich zu Belagerungsschlachten führt. Für 6 Gold bzw. 6.3 gab es dazu den Metropolis Mod, den der Pacjan hier vom Forum entwickelt hat, und der auch gut angekommen ist im damaligen Forum von RTR, soweit ich mich erinnern kann. Es gab nur wenige Städte mit Stadtmauern und so konnte die KI leichter Städte einnehmen. RTR 6 bzw. Platinum hatte mit der Anpassung auf Rome Patch 1.5 und den vielen Zusatzmods wie Macedons Metro/Navalmod (welcher auch Pacjans Arbeit enthält) seinen Höhepunkt erreicht, behaupte ich mal. Die Platinumversion hatte ich hier auch schon mal ausführlich vorgestellt im Modbereich.
    Als dann später EB erschien ging RTR bei mir persönlich dann auch auf den 2. Platz.
    Bei der Vielzahl an Totalconversionen die dann später noch erschienen waren auch einige dabei die RTR auf den hinteren Platz verwiesen. Durch diese Entwicklung kommt es leider zu einem Chaos bei den ganzen Versionsnummern unterschiedlicher Teams.


    EDIT: Ganz große Klasse ist bei RTR-6 die Qualität der Einheitenkarten und Skins, da kann man heute noch Respekt haben. Es wurden Rekrutierzonen eingerichtet, dies war neben Adornos erster Rome Mod damals noch nicht so häufig in Mods ausgearbeitet.


    EDIT2: Ich meinte natürlich nicht BI sondern EB Europa Barbarorum welche RTR von seinem damaligen Thron stieß. Korrigiert.


    Seit dem 05. November gibt es eine neue RTR VII - Kampagne, Fate of Empires!


    Handbuch Englisch


    Zu Anfang wird man gleich in eine gescriptete Schlacht geschickt wie im Tutorial von Rome, welche die Römer gegen Epirus historisch korrekt verlieren, auch wenn ich sie selbst spiele. :D Neben der totalen Überarbeitung der Einheiten und Skins wurde auch an der Vegetation einiges verbessert, neue Bäume z. B.
    Insgesamt steckt da auch wieder eine Menge neues drin was es zu entdecken lohnt. Also wer Zeit hat und eine 1.6 Rome/BI Installation auf dem Rechner hat kann es sich ja mal anschauen.
    Noch ein Screen wo man die neuen Bäumchen sieht:




    Auszug aus dem Handbuch:
    Fraktion

    Städtemodel


    Downloadlinks
    Aktuell ist Patch 1.2


    Auf TWC das offizielle Forum.


    Die Macher sind hier aufgeführt:

    Jo, man ersäuft fast im Blut, sollte mich nicht wundern wen da die Bundesdingsda noch ein Riegel vorschiebt.


    Zitat

    @ Merdan ich habe auch die Steamversion und hast du ein Handbuch bekommen ? ich finde keins bei Steam zu Dragon Age ?


    Hab ich noch gar nicht geguckt, das von Empire konnte ich auch erst ein Jahr nach Release runterladen, da war der Link fehlerhaft. Spiel in der Auswahl rechtsklicken und dann mal Handbuch saugen.
    Bin grad auf Normal am zocken und es ist echt nicht leicht also wer da auf Schwer noch die Sonne sieht, respekt. Spätestens wenn die Untotenarmee aus dem Schloss angreift ist Sense bei mir, ich fang nochmal neu an. :cool:
    Hab mir auch gleich von der gleichen Firma Knights of the Old Republik gesaugt für 7,99 auch ein echter Klassiker und rennt auf Vista was mich wundert.


    EDIT: Ach das mit dem Charaktersound geht in Ordnung, die sagen nur was wenn man einen Befehl gibt wie Kiste öffnen oder Gegner X angreifen. Und mit den Texturen gibts jetzt auch bei mir im späteren Spiel probleme, man sieht die Kanten wo die aufeinander liegen.
    Genau wie damals Biowares Baldurs Gate komme ich wieder nicht weg von der Kiste, Megasuchtfaktor, zumal auch hier darauf geachtet wurde das die Gruppenmitglieder sich gegenseitig nicht mögen und sich Beziehungen entwickeln. Habe momentan echt Probleme die Supersexi-Magierin aus dem Sumpf in der Gruppe zu halten und die Dialoge sind echt vom feinsten ala Gothic I & II. :D

    Hab hier die Steam-Version, lief ohne Macken au?er das meine Charaktere auch keinen Pieps von sich geben obwohl man eine Stimme einstellen konnte. Wird wohl dann kein Bug sein. Vielleicht mangelhafte Lokalisierung, spielt jemand die englische Version?
    EDIT: Ja Inhalte zum Lesen sind ja reichlich vorhanden. Finde Bioware hat mal wieder gezeigt wo der Hammer hängt im Genre, allerdings versteh ich den Test von 4Players nicht, dass die Texturen Mist sein sollen, bei mir sind die ordentlich detailiert.