Faszination Burgen

  • Jetzt schreib ich auch mal was zu nem Hobby von mir:


    Ich seh mir für mein Leben gerne Burgen an, ob im Allgäu, England oder Spanien, Burgen sind einfach Beeindrockende Bauwerke die es sich zu sehen lohnt.


    Ich hab schon ziemlcih viele Burgen gesehen, und bring meine Eltern auch immer wieder dazu, umwege zu fahren, damit ich mir eine Ansehn kann. Besonders die Gescichte der Burgen ist Interessant. Es ist einfach faszinierend, was einem Solch Massiven Bauwerk im Laufe seiner Jahrhundertelangen Geschichte wiederfahren ist.


    In meiner Sig sieht man auch Caerphilly Castle erkennen, der größten Burg von Wales.


    Dieses Jahr waren wir in England, ein Wahres Burgenparadies, nur hab ich leider nur in Caerohilly meinen Foto dabeigehabt.


    Wenns euch interessiert kann ich ein Paar Bilder posten und die Story von Caerphilly wiedergeben.


    PS: Ich denke ich stehe nicht allein da, mit meiner Faszination für Burgen, was habt ihr schon so gesehn?

  • Naja ich schaue mir in der Tat auch sehr gerne Burgen an, die bekannteste die ich bisher gesehen hab war wohl auf jeden Fall die Engelsburg in Rom. Zusätzlich noch viele in Deutschland, auch in Belgien welche und in Österreich. Meine Güte wir sind nur durchgefahren aber haben soviele gesehen, unter anderem die Grenzburgen zwischen den Habsburgern und Venedig. Oder in Arco am Gardasee da war auch eine Burg der Venezianer. Naja mein Traum ist ja das Krak de Chevalier zu sehen.

  • Wir waren auch an eine, Walisischen Schloss(wurde von der Burg zum Schloss umgebaut, Wände halbiert), da stand 1 1/2 Meilen Fußweg bis zum Parkplatz, wir dachten, der is bei dem Schloss, nur leider war der ncoh 2 Meilen vom Schloss entfernt.


    Dieses 3 1/2 Meilengebiet nennt sich "Vorgarten".


    Das Schloss selbst ist echt Idyllisch.

  • Na ja, Du kannst ja mal im Thread zum Forentreffen posten, ob Dich jemand mitnimmt. Fahrgemeinschaften sind ja normal.


    Ansonsten wirst Du hier wohl mal ein paar Fotos posten/hochladen müssen :thumbsup:


    So, gleich halb zwei morgens. Ich fahre meinen Rechner jetzt mal runter :pc:

    Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.

  • Hey Leute,


    Ich fahr nächstes Jahr im August oder so mit meinem Geschi-Lk zum Polenaustausch und jetzt ratet mal welche bedeutende Burg wir da besichtigen werden ??? Jawohl die Marienburg - Hauptsitz des Deutsch Ordens :ritter2: wird bestimmt genial da.


    Aber die ganzen deutschen Burgen sind auch nicht gerade zu verachten ... z.B. Marksburg. Auch bei uns im schönen Mittelhessen gibt es einige kleinere Burgen

  • Mich würde mal interessieren, ob im Hamburg noch was von der Burg im Namen steht, oder das Ding Restlos weg ist.


    Das Ding ist weg, man hat zwar Vermutungen, wo sie mal gewesen sein könnte, sicher ist man sich aber nicht. Habe ich einer Stadtführung dieses Jahr entnommen.


    Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich


    "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
    Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


    "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche

  • Ich bin ebenso ein großer Bewunderer von Burgen. In der Hauptsache habe ich Burgen in Bayern und Österreich besichtigt. Sehr gerne würde ich beispielsweise die Marienburg an der Nogat besichtigen, der späteren Hochmeisterveste des Deutschen Ordens. Vielleicht eines Tages.


    Große Faszination übt auch die Festung Hohensalzburg auf mich aus, die sprichwörtlich so gut wie vor meiner Tür liegt. Eine der am größten und am besten erhaltensten Burgen Mitteleuropas und der Hauptsitz der Fürsterzbischöfe von Salzburg, von denen die Gegend, in jener ich aufgewachsen bin, maßgeblich geprägt wurde.


    Hier ein Link für Interessierte:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Festung_Hohensalzburg

    Dort wo man zu dumm und zu borniert ist euch zuzuhören - Haltet euch nicht auf, geht weiter.


    (Klaus Kinski) Jesus Christus Erlöser

  • Das wäre prinzipiell kein Umweg, vielleicht solltest du wirklich versuchen deinen Vater zu überzeugen. Ich kann einen Besuch weiterhin nur empfehlen. Neben der Burg an sich, bieten zahlreiche, zum Teil wirklich gute Museen viele wichtige Informationen bezüglich der süddeutschen Geschichte. Allein die Stadt an sich ist sehr schön, mit ihren alten Wehrbauten, den Gassen und Kirchen. Die Stadt wurde, wie wenige Städte im Süden Deutschlands nicht von den Wirren des 30-jährigen Kriegs heimgesucht, denn soweit ich weiß, ergriffen die Erzbischöfe für keine der beiden Seiten Partei, obwohl es sich um ein katholisches Erzbistum handelte, das in das Heilige Römische Reich deutscher Nation eingegliedert war.


    Außerdem, und das sollte hinlänglich bekannt sein, ist Salzburg die Geburtsstadt von Wolfang Amadeus Mozart.

    Dort wo man zu dumm und zu borniert ist euch zuzuhören - Haltet euch nicht auf, geht weiter.


    (Klaus Kinski) Jesus Christus Erlöser

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!