Umweltschutz - Erderwärmung - Klimakiller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Gymnasiasten haben halt mehr Eltern mit SUV, genau meine Vermutung :D

      Warum schreibst du eigentlich Schüler*innen aber nicht auch Gymnasiasten*innen oder Hauptschüler*innen? :P

      Gelesen habe ich beim ersten Mal übrigens Gymnasiaten :w00t:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Fairas schrieb:

      Also zumindest für alle Kinder mit SUV-Eltern sollte aber der Unterricht stattfinden
      Moin fairas,

      das empfinde ich als Schwachfug!
      Solche Stürme gab es schon immer, schon vor den SUVs und vor der Erfindung des Feuers.
      Sie sind in meiner Wahrnehmung sogar weniger geworden. Der Fischmarkt ist beutend seltener überflutet als in meiner Kindheit. Dafür aber medial präsenter.

      Damit sage ich nicht, dass SUVs und das Traumschiff nicht verboten gehören und die friesische Küste nicht massiv bedroht ist.
      Aber manchmal ist Wetter einfach nur Wetter und kein Gretchen - Klimawandel-Hashtag
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Das Hamburger Tierversuchslabor LPT wurde wegen zweifelhafter Praxis geschlossen.

      In dem Labor wurden unter anderem mehrere Studien durchgeführt die Glyphosat Unbedenklichkeit attestieren.

      Im Hinblick auf die Praxen dort (tote Versuchstiere wurden beispielsweise einfach heimlich gegen neue ausgetauscht) verlieren die Studien allerdings jede Glaubwürdigkeit.

      Hier mal ein Artikel der die Fakten gut zusammenträgt:

      global2000.at/news/glyphosat-s…pmuiKNCXwtm-UHr--LSCB3tXE

      Ehemalige Mitarbeiter des Labors machen unter anderem solche Aussagen:

      „Ich hab‘s nicht nur erlebt, ich hab‘s auch gemacht. Ich hab Dokumente gefälscht; unsere Studien. Wenn da Ergebnisse eben nicht den Erwartungen entsprachen, bin ich angehalten worden, das zu verbessern. Die Daten, die nicht reinpassten, sind markiert worden, sodass ich die auf dem Blankoprotokoll - die neuen Werte, die mir gegeben worden sind - eintragen konnte. Das neue Protokoll ist auch mit dem alten Datum und meiner Unterschrift versehen worden.“

      Auch diese Grafik ist interessant:



      Habe ernsthafte Schwierigkeiten da noch an Zufall und seriöse Wissenschaft zu glauben :unsure:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Bestätigt nur wieder folgenden Spruch "Traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast" .
      Barbarism is the natural state of mankind. Civilization is unnatural. It is a whim of circumstance. And barbarism must always ultimately triumph.

      Robert E. Howard

      Doom over the world.
      Eternal will be our mission.
      Doom over the world.

      Reverend Bizarre (Doom over the World , from the Album II. Crush The Insects)
    • Da zitiere ich mich mal selbst

      Likedeeler schrieb:

      Solche Stürme gab es schon immer, schon vor den SUVs und vor der Erfindung des Feuers.
      Sie sind in meiner Wahrnehmung sogar weniger geworden.
      Nichts desto trotz sind sie eine, seit der Mensch das erste Mal hier siedelte, bekannte Tatsache, dass diese immer wieder zwischen Herbst und Frühjahr auftreten können.

      Ebenso ist es bekannt, dass durch den Meeresanstieg und die Elbvertiefung die Sturmfluten höher, schneller und tiefer Elbauf auflaufen, weit bis hinter die Elbbrücken Richtung Geesthacht und Lauenburg. Dennoch passiert es, dass die Deutsche Bahn es schafft die S-Bahn-Station Elbbrücken zu bauen, die in einem ausgewiesen Sturmflut gefährdetem Gebiet liegt und dessen Eingänge bei der ersten Sturmflut seit Eröffnung der Station so volllaufen, dass die Station nicht angefahren werden kann, da kein Passagier zu- oder aussteigen kann. :wall:
      Zugegebenermaßen war es ein schwere Sturmflut (gerade so) aber auch bei den folgenden mittleren und kleinen Sturmfluten saufen die Eingängen ab :rofl: Schön, dass gerade eine - un gewöhnlicherweise - Kette von Sturmfluten einläuft. Kann sich die Bahn nicht rausreden, dass es an ungewöhnlichen Konstellation Flut, zu Wind zu Sonneneruptionen und Fischwanderung lag

      So geht barrierfrei und sporttiv - schwimmend die Bahn erwischen
      Blöd war dabei

      FunFact am Rande. Die U-Bahnstation von HVV gebaut konnte bedient werden. Da ham die Einheimischen scheinbar besser auf die Begebenheiten des Unlandes geachtet.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Benutzer online 1

      1 Besucher