PC Aufrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nein gibt es nicht (zumindest keinen der sich lohnt!)

      aber für kleines geld kann man schon sehr gut aufrüsten:

      Günstige Alternative:

      AMD

      CPU = AMD Athlon X2 6000 = 80 Euro oder AMD Phenom X4 9750 (150 Euro)
      GRAKA =HD4850 = 130 Euro
      Mainboard= MSI K9A2 CF-F = 70 Euro
      RAM = 4GB = 60 Euro
      Netzteil= 70 Euro

      Damit hättest du eine gute Basis die du in alle richtungen erweitern kannst brachst du CPU Leistung kein Problem auf das board kannst auch einen AMD Phenom X4 oder X3 stecken. brachst du mehr graka power ist es möglich einfach eine zweite graka zu verbauen.

      Intel

      Intel® Core 2 Duo E8400 (FC-LGA4, "Wolfdale") = 130 Euro
      GRAKA =HD4850 = 130 Euro
      MSI P45 Neo3-FR = 100 Euro
      RAM = 4GB = 60Euro
      Netzteil = 70 Euro

      damit hast du dann mehr als das nächste jahr ruhe :)

      Falls du dir einen neuen PC gönnen willst kauf ihn bei eine´n kleinen schrauber laden der dann deine wünsche auch 100% in guten teilen verbaut. Wenn das nicht geht die großen Internet Versandhäuser wie Alternate bieten sowas auch an.
      Nokia = Nein Danke

    • Mogges schrieb:


      Karottenrambo schrieb:

      Es kommt bei Intel halt nicht nur auf den Sockel an, sondern auch auf den Chipsatz.

      Du wirst dir wohl ein neues Mainboard zulegen müssen um dein Rechner aufzurüsten, hast jedoch dadurch auch noch eine größere Auswahl an Prozessoren.
      Frage: Wie lange willst du den dann den neuen Rechner unberührt lassen(sprich, keine Komponenten austauschen)?
      Stehst Du eher auf Bier oder Caipirinha? :D
      Was muß man denn studieren, um so ein Wort zu Kennen Kneipologie ??? :D

      @Medieval_Player

      Also, wenn Du im Bekanntenkreis jemanden hast, der noch eine alte Radeon X1800 / 1850 XL für dich hätte, die bringt schon eine Menge und passt rein.
      Damit habe ich auch angefangen den Aldei aufzurüsten ........ aber da ich den Lüfter auf der Graka gewechselt habe, hat sie bald einen Wärmefehler bekommen und ist in MTW immer abgeschmiert. Dann habe ich mir ein neues Mainbord gekauft im guten Glauben Aldi hat ATX gehäuse :thefinger: war nix .

      Jetzt habe ich ein neues Gehäuse, ein neues Mainbord , ein neues Netzteil und den Aldirechner nutz ich nur noch zum Fernsegucken :Engel:
      Euer : Fëanáro Calmcacil alias Lord Hotte
    • @ Medieval_Player

      Wenn du noch mehr Rat zu grundlegenden Sachen bezüglich Mainbord und CPU brauchst oder jetzt sogar eine neues Mainbord + CPU kaufen möchtest, dann leg ich dir die aktuelle Gamestarausgabe ans Herz.

      Dort gibts ein gerade Special (ist Schwerpunkt des Hardwareteils) dazu:
      - Core 2 kontra Phenom
      - Aufrüst Guide Prozessoren (mit Aufrüst Checkliste und vielen zusätlichen Erklärungen zum Mainbord etc.)
      - 4 CPU MainbordKombis (eins für jede Preisklasse)
    • Also wenn dein Gehäuse nicht ATX ist, kannste dir wirklich schon fast einen ganz neuen Rechner holen, stell dir den aber bitte selbst zusammen


      So, die Sachen sind reklamiert. Werde mir jetzt einen kompletten PC bei Alternat zusammenstellen. Dann kaufe ich mir am besten grad so ein ATX-Gehäuse. Was heißt das eigentlich?

      Für die Zusammenstellung habe ich noch ein paar andere Fragen: Worauf sollte ich beim kauf eines Mainboard achten, welches könnt ihr mir empfehlen? Gibt es einen großen Leistungsunterschied zwischen DDR und DDR2 (das ja schon noch ein Stück teurer ist).

      Ich denke so wird der PC ungefähr aussehen:

      Grafikkarte: HD4870, 1024MB - 240€
      Prozessor: Q6700 - 180€
      Arbeitsspeicher: 2GB DDR(2?) - 60€
      Netzteil 600Watt - 55€
      Gehäuse: 80€
      DVD-Brenner SATA - 30€ (reicht ein DVD-Brenner? Der kann ja eigentlich alles, CDs, CDs brennen?, DVD, DVDs brennen...)
      4 USB Anschlüsse - 10€
      Festplatte: 640 GB - 65€
      Mainboard - ??? - ca. 70€

      Gesamt: 790€
      Vista 64bit 60€
      Zusammenbau 80€

      Insgesamt: 930€

      Irgendwelche anderen Vorschläge oder Tipps? Und wie ist das jetzt mit dem Unterschied von DDR(2)?


      Wenn du noch mehr Rat zu grundlegenden Sachen bezüglich Mainbord und CPU brauchst oder jetzt sogar eine neues Mainbord + CPU kaufen möchtest, dann leg ich dir die aktuelle Gamestarausgabe ans Herz.


      Ja, die hab ich schon, war auch eine gute Anregung..
    • @Media Player, ich würde dem Rechner folgende Komponenten geben.

      Grafikkarte: HD4870, 1024MB - 240€
      Prozessor: Phenom 9850 - 155€
      Arbeitsspeicher: 2GB Corsair DDR 2 800 - 40€
      Netzteil BeQuiet 550Watt - 75€
      Gehäuse: 80€
      DVD-Brenner SATA - 30€ (reicht ein DVD-Brenner? ya reicht)
      4 USB Anschlüsse - 10€ (Wozu? Das mainboard hat bereits 4 USB Anschlüsse, wenn nicht mehr, rechne es nicht mit)
      Festplatte: 640 GB - 65€
      Mainboard - MSI K9A2 CF-F V2 - 70€

      Gesamt: 755€
      Vista 64bit 60€
      Zusammenbau 20€ (Wird keine 50€ kosten :P )

      Insgesamt: 835€

      Grund der Änderungen:
      1. Phenom ist bei Spielen die alle 4 Kerne auslasten schneller als Core 2. (Was man von Empire erwarten kann)
      2. Das Mainboard ist zukunftssicher, da auch die kommende Generation der AMD Prozessoren draufpasst (Was bei Intel nicht der Fall ist).
      3. Das Logo des Phenoms ist viel geiler als das des Core 2! :P :D
    • Ja erstmal nimm gleich ein 4 GB set mit CL 4.

      ich würde mir das System so zusammenstellen (bei Alternate):

      CPU:
      Intel® Core 2 Quad Q6600 (möchtest du ja :) ) = 139

      CPU Kühler:
      Thermaltake Ruby Orb = 23 Eur
      ein 120 mm Lüfter der deine CPU schön kühl halten wird und dabei möglichst leise arbeitet.

      RAM:
      A-DATA DIMM 4 GB DDR2-800 Kit 72 Euro
      sehr guter schneller Speicher ! Wenn du dein System schon so gut ausstattest dann spar nicht am Speicher udn 4 GB müssen es heute schon sein!

      Mainboard:
      Abit AW9D-MAX = 69 Euro
      Abit ist ein guter Hersteller und das Board verfügt über eine Headpipe Kühlung was sehr effecktive und Leise ist, Prei ist auch gut.

      Graka:
      HD 4870 = 209 Euro[url]
      guter Hersteller guter Preis !

      Netzteil:
      [url=http://www.alternate.de/html/pcbuilder/productDetail.html?searchClass=powerSupply&artno=TN5C31&cn=1]Chieftec GPS-550AB = 59 euro

      ein 550 Watt netzteil von einen guten hersteller zu einen vernüftigen preis.

      Gehäuse:
      Thermaltake SwingRS 100 VF8000BNS = 92 Euro
      habe das gehäuse ausgewählt weil ich es selber habe und man es mit 120 mm lüftern ausrüsten kann (einer ist dabei) und dadürch genung Luft in das System bekommt und das trotzdem leise von statten geht.

      Festplatte:
      =http://www.alternate.de/html/…=1]Samsung HD753LJ 750 GB
      750 GB sind zwar recht happig aber bei den preis ist es egal ;) Samsung baut sehr gute Festplatten auf die man sich verlassen kann und die auch leise sind.

      Optrisches Laufwerk:
      Samsung SH-S223F = 27,90 Euro
      Habe noch ein DVD Brenner mit SATA schnittstelle genommen da Bluray noch zu teuer ist und man die schnell nachrüsten kann. SATA wegen den weniger aufwendigen Kabel.

      Zusätzlicher Gehäuse Lüfter:
      Sharkoon Silent Eagle LED 1000
      Noch einen 2ten 120mm lüfter damit das System auch wirklich gut gelüftet wird um Hitzestaus im System zu vermeiden.

      Betreibsystem:

      Microsoft Windows Vista Home Premium 64-Bit
      Wenn schon Vista dann die 64 Bit version da kannst du wenigsten die 4GB voll ausschöpfen.

      Zusammenbau:

      79 Euro.

      Gesamtpreis:

      € 936,80

      Damit hast du dann ein fettes Leises System !
      Nokia = Nein Danke

    • OK, danke für eure Vorschläge. Werde dann wohl 4 Gb Ram kaufen. Zwei Fragen hab ich aber noch:

      1. Ist DDR2 auch westenlich schneller als DDR
      2. Sollte ich bei meine Grafikkarte HD4870 512 oder 1024 MB (ca. 40€ teurer) nehmen? Ich hab mal gehört, das der Graka Speicher sehr wichtig ist, und für die doppelte Menge wär ich schon bereit 40€ mehr zu zahlen, wenn es sich auch Leitungsmäßig lohnt.
    • zu1.: DDR-2 ist schon wesentlich schneller als DDR1, der Leistungsschub dadurch, fällt je nach Anwendung mal größer und mal kleiner aus. Aber da DDR1 Riegel nicht auf DDR 2 Boards passen und DDR 2 mittlerweile genauso billig ist wie DDR 1, auf jedenfall DDR2 nehmen. ;)

      zu 2.: Kommt drauf an in welcher Auflösung du spielst, meiner Meinung nach lohnen sich 1GB erst bei 2560x1600 und ähnlichen, pervers hohen, Auflösungen. Mit kleineren Auflösungen merkt man keine Leistungssteigerungen von 512MB auf 1024MB.
    • AA und AF profitieren aber auch von einem größeren Speicher, wobei aber auch die Speicherbandbreite hoch sein sollte.
      Deswegen ist die 8800 GTX (speicherbandbreite von 376 oder so ähnlich auf alle Fälle aber über 300) auch in hohen Einstellungen immer noch so gut bzw. hält gar nicht schlecht mit.

      Ob es nun aber unbedingt 1024 MB sein müssen, weiß ich nicht, genauso wenig wie die Speicherbandbreite einer HD4870.
    • Bis 1024 MB bei einer Grafikkarte zum Zocken Sinn macht vergeht noch einge ganze weile so das dann die 4870 egal ob mit 1024 oder 512 MB einfach zu langsam dann ist.

      Man muss sich immer vor augen halten das die Entwickler immer den HArdwaremarkt im Auge haben und zur Zeit braucht man 256 MB Graka Speicher, und genau diese 256 MB haben auch die meisten Spieler in Ihren PC.

      512 MB haben die Wenigsten Spieler und es ist noch ein Luxus in 2 bis 3 Jahren dann ist aber 512 MB Standart den man dann erfüllt (ob dann aber noch die GPU leistung Ausreicht bleibt zu bezweifeln) und noch länger braucht man nicht schauen dann sind eh die Grakas so schlecht geworden das man eh eine Neue Braucht.
      Nokia = Nein Danke

    • Hab da auch mal ne Frage.
      Meine jetzige Grafikkarte ist veraltet, zu veraltet. Sie basiert noch auf Shader 2.0, womit der gesamte heutige Spielemarkt wohl schonmal gesperrt ist. ETW wird sicher auch Shader 3.0 als minimalleistung angeben. ^^

      Im folgenden seht ihr unten meine jetzige Graka und oben meine momentan ausgesuchte oder besser erwünschte. Lohnt sich die obere vom Preis/Leistungsverhältnis und wie zeitbeständig mag sie sein? Gibt es passende Alternativen ohne im Frühjahr nächsten Jahres nochmals aufzurüsten?

    • Weißt du was:
      Du hast genau die selbe (miese) Grafikkarte, wie ich ich Moment! ^^

      Kann das sein, dass du den selben Aldi-PC wie ich gekauft hast? Naja, ist auf jeden Fall ein lustiger Zufall...

      Ich würd dir die selbe Grafikkarte empfehlen, die ich mir jetzt kaufen werde, die HD4870 für 200€, die 2. beste Grafikkarte, die es im Moment gibt zum besten P/L - Verhältnis! (Die hat dann übrigens Sharde 4.1 ;)) Eine Stufe "schlechter" ist die HD4850 für knapp 130€, die aber immernoch sehr gut ist. Die ist auch nochmal ein Stück besser als deine 9600GT.

      EDIT: Hier der Link zur HD 4850: (ist jetzt Alternate, da sind Hardwaresachen nochmal ein Stück günstiger als bei Amazon)

      Falls du übrigens wirklich den selben Aldi PC wie ich haben solltest, kannst du das Aufrüsten praktisch vergessen, da muss ein komplett neuer PC her...
    • Benutzer online 1

      1 Besucher