[TW:TK] Allgemeine Fragen zum Spiel

  • Da Three-Kingdoms ja inzwischen vollständig ist und mit weiteren DLC nicht zu rechnen ist, habe ich mich an eine neue Kampagne mit CaoCao gemacht. (Bisher habe ich ehrlich gesagt, trotz über 300 Std. noch keine einzige Kampagne beendet. Ich hoffe ich schaffe das nun einmal.) Habe auf schwer angefangen und dann nach einigen Runden vom Spiel die Empfehlung bekommen, den Schwierigkeitsgrad zu reduzieren. Habe wohl nicht so gut performt. :D Gibt es auch umgekehrte Empfehlungen? Woran macht das Spiel das fest? Spiele jetzt auf normal weiter.


    Mal eine Frage zum Mandatskrieg. Ich sitze mit CaoCao ziemlich im Süden und habe eigentlich keine Kapazitäten und Lust, nun ewig weit nach Norden zu marschieren, um die Gelben Turbane zu bekämpfen. Diese gewinnen gerade aber den Krieg, wie es scheint. Was passiert, wenn die den Mandatskrieg gewinnen? Ist dann das Spiel vorbei/verloren oder geht es einfach unter einem dann "gelben Turban Kaiser" weiter'? Sprich: Kann ich die Typen auch ignorieren und mir erst einmal den Süden Chinas holen oder MUSS ich als CaoCao deren Sieg verhindern?


    Ansonsten zum aktuellen Status des Spiels: Es wirkt sehr ausgereift auf mich. Sehr schöne individuelle Fraktionsmechaniken. Sehr schöne Grafik auf Landkarte und vor allem bei den Schlachten. Gute Performance bisher.


    Ich verstehe allerdings nicht, warum CA jetzt schon an einen Three Kingdoms II arbeitet. Das erste reicht doch nun erst einmal. So ein Spiel wie Three Kingdoms in dieser Qualität für das Mittelalter Europas wäre ein absoluter Traum. Ich wünsche mir allerdings wieder die alten Video-Sequenzen, die es auch In-Game bei Ereignissen gegeben hat. Das fand ich bei Medieval II immer großartig. Rome II hatte das ja zumindest bei den Triumphzügen.

  • Es liegt wohl auch an der Expansion von dir wenn du schnell Expandierst kommt diese Meldung immer.

    Mandatskrieg macht nur als Gelbe Tubanen Spass weil du verlierst wenn jemand den Balken voll kriegt und es ist echt schwierig mit Fraktionen die weit weg sind dagegen anzukämpfen.

    Ich freue mich auf TK 2 aber ich wünsche mir auch das sie das Spiel weiter entwickeln weil mich die leere Map bei diesem Spiel sehr stört.

  • Es liegt wohl auch an der Expansion von dir wenn du schnell Expandierst kommt diese Meldung immer.

    Verstehe ich nicht? Kommt dann ne Meldung du solltest den Schwierigkeitsgrad erhöhen? Habe bis dahin gar nicht expandiert.


    Mandatskrieg macht nur als Gelbe Tubanen Spass weil du verlierst wenn jemand den Balken voll kriegt und es ist echt schwierig mit Fraktionen die weit weg sind dagegen anzukämpfen.

    Heißt, wenn die gewinnen, dann habe ich verloren? Ernsthaft? Wie soll ich das denn machen? Bin ganz im Süden?

    Einmal editiert, zuletzt von John () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von John mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Genau es kommt eine Meldung die dir empfehlt die Schwierigkeit zu erhöhen. Bei mir kam sie immer wenn ich schnell expandiere und die Feindlichen Armeen von der Karte radiere :)

    Genau für mich ist es nicht spielbar auch mit anderen Fraktionen dadurch das du dem Kaiser angehörst kannste nicht expandieren hast wenig Einkommen sehr mühsam dort würd ich wirklich nur mit den Gelben Turbanen spielen und auch mit denen ist es sehr schwierig.

  • Ok, das wusste ich nicht. Habe die Kampagne einfach gespielt, weil ich dachte das ist die frühest mögliche. Die Turbane haben im Norden alles überrannt, schaffen es bisher aber nicht die Hauptstadt einzunehmen. Trotzdem werden sie das früher oder später schaffen. Ist das Spiel dann vorbei oder kann man danach noch weiterspielen? Sonst würde ich ne neue Kampgange beginnen.


    Genau es kommt eine Meldung die dir empfehlt die Schwierigkeit zu erhöhen.

    LOL Ich bin wohl nicht so gut. Bei mir kommt das Gegenteil. Erst von Schwer auf Normal. Und jetzt schon dreimal die Empfehlung noch weiter runterzugehen. :D

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!