[M2TW] Letzter Hafen

    • [M2TW]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Hafen fällt ja an den Gegner, wenn dieser die zugehörige Stadt erobert. Deine in diesem Hafen befindlichen Schiffe werden dann raus "geschuppst" und befinden sich irgendwo neben dem Hafen.
      Wenn der Hafen jedoch blockiert wird, während die Siedlung fällt, können deine Schiffe nicht flüchten und sinken so an Ort und Stelle, mit allem was drauf ist (Armeen oder Agenten).
      Dies geschieht bei jeglichen Häfen, muss also nicht dein letzter sein.
    • Filusi schrieb:

      Der Hafen fällt ja an den Gegner, wenn dieser die zugehörige Stadt erobert. Deine in diesem Hafen befindlichen Schiffe werden dann raus "geschuppst" und befinden sich irgendwo neben dem Hafen.
      Wenn der Hafen jedoch blockiert wird, während die Siedlung fällt, können deine Schiffe nicht flüchten und sinken so an Ort und Stelle, mit allem was drauf ist (Armeen oder Agenten).
      Dies geschieht bei jeglichen Häfen, muss also nicht dein letzter sein.


      Versuchen sie dann nicht auszubrechen und es kommt zu einer Seeschlacht? :confused:

      Oder denk ich da an was ganz was anderes. Bilde mir ein ich hätte ein solches Manöver schonmal versucht und es war nicht erfolgreich :D
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • Hatten wir das nicht in unserem HS "Irgendetwas im Osten" (RDO) herausgefunden bzw. William und Diaz, wonach sich mal wieder ein kleiner Streit hinzog der sich dann zu einer größeren offenen Diskussion zu allen HS ergoss mit dem Ergebnis, dass wir die Ausnutzung dieses Ereignisses für alle Hotseats verboten hatten? :confused:

      So jedenfalls meine Erinnerung. :alt: ^^
      Müsste man mal in den alten allg. HS Ordnern nachforschen.
    • Erinnerung an alte Tage und meine "Bauerneinsatztruppe" werden wach: in meinen Noobtagen benutzte ich 8 Bauern (kostengünstig) um einen Agenten einzukesseln - der neunte Bauer ging dann auf den Platz wo der Agent war und 'schon wa er hin'.
      In diesem Falle wird der Verlust der Stadt der neunte Bauer sein, ich nehme auch an, dass der Hafen komplett blockiert werden muss und nicht nur mit einem Schiff (oder einer Landeinheit auf dem Hafenpixel) - kann es aber nicht bestätigen. Der Verlust des Schiffes macht auch einen gewissen Sinn da nun die Schiffe theoretisch auch von Land aus angegriffen werden könnten.
    • Ha, ja der Agenten Todesring. :lol5:
      Hieß bei uns "Der Ladegosche Ring". Ladegos hatte das bei uns entdeckt.
      Ich habs wiedergefunden, wir nannten es den "Hafen Freitod Bug" und du hast recht, der Hafen muss wie beim Agentenring mit Schiffen aus allen Richtungen blockiert sein.

      Hier ml ein Link zur damaligen allg. Diskussion:
      Regeln für alle Hotseatrunden?
    • Die Argumente den 'Hafen Freitod' als Bug zu bezeichnen verstehe ich nicht ganz, es sei denn man erobert die Stadt in der gleichen Runde wie man den HAfen blockiert.
      Macht viel mehr Sinn dies zu regeln indem man eine Siedlung nicht in der gleichen Runde erobern darf in der man den Hafen VÖLLIG blockiert hat (habe den Thread nicht ganz bis zum Ende gelesen). Auf diese Weise bleibt es dem Verteidiger ueberlassen ob er eine Seeschlacht eingehen will (und der Angreifer muss genügend Schiffe mitbringen) oder nicht und er kann ggf das Schiff entladen.

      Ich weiss nicht ob die unteren Eintraege nur fuer eine Landschlacht zustaendig sind oder auch fuer Seeschlachten, sie wuerden aber ansonsten in Fällen wie diesen mit der KI helfen (Ausfall wird gemacht wenn der Belagerer nicht eine gewisse Prozentzahl mehr Macht hat):

      Quellcode

      1. <siege_att_str_modifier float = "0.70"/> <!--modifies the effective sieging attackers strength when determining the priority of making attack decision -->
      2. <sally_att_str_modifier float = "0.85"/> <!--modifies the effective sallying attackers strength when determining the priority of making attack decision -->
    • Das mit dem Moding verstehe ich jetzt zwar nicht. ^^
      Aber es wurde generell nur als Bug bezeichnet, wenn beides zugleich auftrat bzw. man diesen ganz speziellen Umstand (Stadteroberung + Blockade = Freitod der Flotte + etwagiger Armee darauf) ausnutzte.

      Eben weil es zu keine Seeschlacht kam, sondern so eine Flotte, welche eventuell eine Schlacht klar gewonnen hätte, so ohne jegliche Gegenwehr (und Verluste für den Hafenblokierer) vernichtet werden konnte.
      Deine Regel wäre letztendlich sicherlich die noch bessere Lösung gewesen, nur sind wir damals nicht drauf gekommen. ˆˆ
    • Die zwei Zeilen die ich gepostet habe beeinflussen die KI Kalkulationen in Belagerungen. 'Bei welchem Stärkeverhältnis wird ein Ausfall\Angriff stattfinden' - anstatt Belagerung bis zum bitteren Ende. Oft kann man eine Stadt belagern mit nur 70% Stärke der Garnison und es findet kein Ausfall statt, das ändern der Werte ermöglicht dies. Wenn es dann mit den richtigen auto resolve Werten verbunden ist, dann kann man es einstellen, dass zB der Angreifer mindestens 130% Stärke braucht um ein autoresolve zu gewinnen.

      Ich denke, so etwas wäre für Hotseat sicherlich interessant.
    • Naja beim zu regelnden Fall war es ja immer zwischen 2 Spielern.

      Bei der Sache, wo der Mod helfen könnte, ist ja eh wieder der andere Spieler dran und kann den Ausfall manuell vollführen.

      Aber beim damals zu regelnden Fall, wurde die Stadt/Burg ja mit Agenten so vorbereitet, dass sie sofort erstürmbar war und so auch die Flotte in ein und dem selben Spielerzug ohne Gegenwehr zerstört wurde.
    • Mal eine Frage die auch zum Thema Schiffe passt:

      Wenn Schiffe gebaut werden haben sie manchmal direkt einen Admiral, das verhindert dass ich die Flotten vernünftig zusammenlegen kann. Kann man das irgendwie verhindern? Nach einem Sieg ist das ja normal, aber es nervt wenn von 4 gebauten Schiffen in verschiedenen Häften 3 einen Stern haben.
    • Mehrere Schiffe im gleichen Hafen bauen um eine Flotte aufzustellen. Die Wartezeit nervt evtl. etwas.

      Sobald ein Admiral Gefolge oder einen Stern hat kann man ihn mit einem anderen der Kommandosterne hat nicht mehr zusammenführen. Hat man eine Akademie oder ausgebaute Häfen hat halt der Admiral schon bei der Rekrutierung Fähigkeiten. Vielleicht in einer nicht gut ausgebauten Hafenstadt viele Schiffe bauen und mit einem einzelnen Schiff + Admiral aus einer Akademie zusammenführen.



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • The mystery of non merging fleets solved

      Prinzipiell liegt es an den fehlerhaften Bedingungen der Traits und Ancillaries die fuer Landcharakter gedacht waren aber Admirale nicht ausschliessen. Hauptsächlich halt Bedingungen die mit 'WhenToTest CharacterTurnEnd' anfangen oder die 'all' im Trait haben, Beispiel:

      Quellcode

      1. Trait LaxPersonalSecurity
      2. Characters all
      3. NoGoingBackLevel 3
      4. AntiTraits HighPersonalSecurity, Paranoia
      5. Level Unconcerned
      6. Description Unconcerned_desc
      7. EffectsDescription Unconcerned_effects_desc
      8. Threshold 1
      9. Effect PersonalSecurity -1
      10. Level Lacks_Caution
      11. Description Lacks_Caution_desc
      12. EffectsDescription Lacks_Caution_effects_desc
      13. Threshold 3
      14. Effect PersonalSecurity -2
      15. Level No_Sense_of_Mortality
      16. Description No_Sense_of_Mortality_desc
      17. EffectsDescription No_Sense_of_Mortality_effects_desc
      18. Threshold 6
      19. Effect PersonalSecurity -4
      20. --------
      21. Trigger selfperpetuating38
      22. WhenToTest CharacterTurnEnd
      23. Condition Trait Trusting >= 1
      24. Affects Trusting 1 Chance 4
      25. Affects LaxPersonalSecurity 1 Chance 4
      26. Affects KindRuler 1 Chance 4
      Alles anzeigen