[R2TW] Pre-Release Diskussion

Abstimmung für den finalen Termin des virtuellen Forentreffens 2021: klick mich!
  • Ich hab mir mal nur den Wertungskasten angesehen, weil der Test an sich mir egal ist.


    Das mit der KI klingt ja ganz toll. :mellow:

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Ich habe den GameStar bericht jetzt mal komplett gelesen und mal ehrlich, wer hat anderes erwartet? 5/10 für die KI, der Rest hat mindestens 8/10, ich bin zu Frieden. Die KI wird entweder gepatcht von CA oder die Modder erledigen das. Für mich kein Problem. :thumbsup:

    "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
    - Charles Dickens


    Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)

  • Ich empfehle deutlich mehr den Test der PC Games. Dieser ist ehrlicher als der der Gamestar und hebt auch einige Probleme vor die ansonsten etwas übersehen werden wie fehlende Features oder steigende Simplifizierung. Total War: Rome 2 im Test - Riesiger Umfang, gewaltiges Potenzial, viele Probleme


    Im Grunde war vieles im vorhinein so zu erwarten wie es gekommen ist. Was mich am meisten abschreckt sind die Performance Probleme, anscheinend ist aufgrund der tollen Marketing Kampagne nicht viel Geld für Optimierung übrig geblieben. Ich werd wohl warten bis das Spiel nurnoch 15 Euro kostet und die ersten 10 Patches drausen sind den gleichen Fehler wie bei Empire will ich nicht noch einmal begehen.

  • Klingt alles sehr gut - bis auf die KI. Glaube nicht das die Aussetzer am Schwierigkeitsgrad gelegen haben. Ich hoffe mal das die KI noch nachgepatched wird.


    drache
    Na mal sehen wer alles weich wird und einknickt von den geplanten späteren Rabattkäufern wenn die ersten AAR's und Let's Plays kommen. :)

  • Also dass mit der KI liest sich überhaupt nicht schön. Rebellen scheinen richtig dumm zu sein!


    Das einzige was ich nicht verstehen konnte, warum PC-Games die Karte als zu groß bemängelte. Absolut unverständlich. Ich hoffe die sind die einzigen die das nervt, sonst haben wir im nächsten Total War wieder eine zu kleine Karte.


    Ich habe beide Tests nicht vollständig gelesen aber inwiefern wird darüber berichtet dass die KI Großreiche errichten kann!?

  • Das einzige was ich nicht verstehen konnte, warum PC-Games die Karte als zu groß bemängelte. Absolut unverständlich. Ich hoffe die sind die einzigen die das nervt, sonst haben wir im nächsten Total War wieder eine zu kleine Karte.

    Zu große Karten verursachen ohne Optimierung Performanceprobleme und führen oft für viele Spieler zu einem erdrückendem Gefühl also absolut nachvollziehbar. Ich fand gerade die Karten in Medieval 2 oder Rome 1 waren ein sehr guter Mix.

  • Wer die Gamestar wegen ihrer Spieletest liest, kann sich auch in der Bild objektiv über Politik informieren...
    Das einzig negative in dem Test ist die KI und auf die wird nichteinmal so stark eingegangen wie bei der PCGames, denn die liest sich dort wirklich grottig und klingt schlechter als von Rome 1.
    Nicht nur sind Rebllen/Aufstände absolut bedeutungslos, auch die anderen Fraktionen scheinen kaum was auf dei Reihe zu bekommen und schicken ihre Armeen sinnlos durch die Weltgeschichte, bzw. verheizen sie (auf und neben dem Schlachtfeld).
    Was aber für mich noch viel schlimmer liest ist, wie übersimplifiziert das Kampagnengameplay geworden ist. Deutlich weniger Freiheiten und Individualiserungsmöglichkeiten als in den Vorgängern und ein insgesamt daraus resultierender viel zu leichter Schwierigkeitsgrad. Die verschiedenen Meinung über die Kampagne von seriösen Leuten und Fans der Reihe kommt da zu einem vernichtenden Urteil.
    Beim Überfliegern der Test fand ich leider nichts zum Multiplayer. Mal sehen ob sie die Desynch probleme im Mehrspielerkampagnen diesmal im Griff haben. Ansonsten klingen die ganzen unnötigen Einheitenfähigkeiten, wie etwa brennende Wurfspeere und Geschwindigkeitsschübe für bereits im vollen Gallop reitender Kavallerie, als gehören sie in Micro-intensive Spiele wie etwa Starcraft, oder gar Mobas, aber ganz gewiss nicht in einem Totl War Titel. Die Art der MP gefechte kriegt dadurch einen ganz anderen Fokus, den ich zumindestens nicht haben will.
    Dazu dann noch die immensen Performanceprobleme. Es ist eine verbesserte Engine von Shogun 2, klar dass die Anforderungen steigen, aber wenn ein PC, der Shogun 2 auf höchsten Grafikeinstellungen dastellen konnte, enorme Probleme bei Rome 2 mit normalen, oder gar niedrigen Einstellungen hat, dann hat CA, wie es drache schon gesagt hat, aboslut gar nichts des Budgets in Optimisierung gesteckt und für nutzlose und zudem schlechte Marketingkampagnen rausgeschmissen. Bis zu 3 Minuten Rundenberechnungszeit auf einem normalen rechner, nachdem Shogun 2 selbst mit vielen Fraktionen schnell lief, ist einfach lächerlich und zeugt vom Unwillen CA´s ein technisch solides Spiel abzuliefern, was sein geld auch wert ist.
    Rome 2 hat definitiv Potential, aber das wird es wohl erst nach 20 Patches und einigen Erweiterungen erreichen, so wie Empire damals. Schade drum, aber ich bin froh es nicht vorbestellt zu haben.


    Zitat

    Na mal sehen wer alles weich wird und einknickt von den geplanten späteren Rabattkäufern wenn die ersten AAR's und Let's Plays kommen. :)


    Ich hatte zumindestens mit dem Gedanken gespielt, aber nach den Tests weiß ich jetzt, dass ich nicht einmal die technischen Möglichkeiten hätte. S2 lief bei mir problemlos auf maximalen Grafikeinstellungen mit Aufnahme, aber bei R2 bin ich mir nicht mal sicher, ob das mit niedrigen Einstellungen funktionieren würde. Mal abgesehend avon würde ich wahrscheinlich eh nur die ganze zeit auf das für mich schlecht klingende Gameplay schimpfen ;)
    Ich freu mcih auf eure Berichte und vorallem den Vergleich von den ersten Tagen nach dem release und dann ein paar Wochen später :)


    Edit: Die harsche Kritik an der Performance lässt mich auch wundern, ob dies nicht der eigentliche Grund ist, warum wir erstmals keine Demo bekommen haben. Anscheinend wollte man keine potentielle Kunde verschrecken...

  • Was ich mich Frage, sie sprachen von einem riesen Budget, dass es für ein TW noch nie gegeben hat, dann doppelt soviele Mitarbeiter als sonst.
    Sie hatten anscheinend mehr Zeit.


    Also entweder die haben nur scheisse gelabert oder die haben die dümmsten Programmierer/Designer der Welt. Ich frage mich ernsthaft worin die ihre ganze arbeit gesteckt haben. Außer der Kampagnenkarte , die wirklich sehr schick wirkt, sehe oder lese ich nur feinschliff. Und wenn ich mir wieder die KI anschaue, stell ich mir die Frage ob sie nur einen Programmierer damit beauftragt haben!? Und warum die von CA jedes mal wieder sagen, ihre KI habe riesige Sprünge gemacht. Wie sie alle lügen!


    EDIT: Und wenn ich mir das Intro/Werbevideo von denen anschaue, gibt es auf Youtube von Hobbyleute zu Starcraft 1-2 besser animierte Videos als die von Leuten die das Geld und das Know-How haben sollte.


    Ich wette so sah es aus


    1Mio € für die Kampagnenkarte
    2Mio € für den Feinschliff
    100k € für die KI
    200mio € für Werbekampagne, inkl Gehalt für den freakigen Rotschopf der mit seinem Gehalt Extasy gekauft hat.

  • Twilight
    Es wird wohl wie bei den Gamestar (89% - "nur"-1% Abzug für die KI :rolleyes: ) vs. PCGames (trotz allem 85% - halt auch eine Frage der Gewichtung) Wertungen sein. Zwischen Schwarzmalerei und Euphorie wird die Wahrheit liegen.


    Allerdings kann ich es aus deiner Sicht der Dinge komplett nachvollziehen zu warten. Ist wohl der vernünftige Weg. Mittlerweile hat mich der Hype gepackt und da es meine Lieblingsepoche ist und die Technik vorhanden ist, konnte ich quasi nicht anders. :wink:


  • Was ich mich Frage, sie sprachen von einem riesen Budget, dass es für ein TW noch nie gegeben hat, dann doppelt soviele Mitarbeiter als sonst.
    Sie hatten anscheinend mehr Zeit.


    Also entweder die haben nur scheisse gelabert oder die haben die dümmsten Programmierer/Designer der Welt. Ich frage mich ernsthaft worin die ihre ganze arbeit gesteckt haben. Außer der Kampagnenkarte , die wirklich sehr schick wirkt, sehe oder lese ich nur feinschliff. Und wenn ich mir wieder die KI anschaue, stell ich mir die Frage ob sie nur einen Programmierer damit beauftragt haben!? Und warum die von CA jedes mal wieder sagen, ihre KI habe riesige Sprünge gemacht. Wie sie alle lügen!

    Natürlich haben sie gelogen noch nie die tollen Schiffs Screens in Medieval 2 gesehen oder die Aussagen in Empire das ne durschnittliche Schlacht mit 10k Soldaten stattfindet? CA lügt im Vorfeld fast immer deshalb entzieht sich mir auch der Hype um Rome.

  • 200mio ? für Werbekampagne, inkl Gehalt für den freakigen Rotschopf der mit seinem Gehalt Extasy gekauft hat.


    :rofl:
    :thumbsup:


    Twilight
    Es wird wohl wie bei den Gamestar (89% - "nur"-1% Abzug für die KI :rolleyes: ) vs. PCGames (trotz allem 85% - halt auch eine Frage der Gewichtung) Wertungen sein. Zwischen Schwarzmalerei und Euphorie wird die Wahrheit liegen.


    In diesem Falle gebe ich nichts auf die Wertungen sondern lese tatsächich den Test und da gibt es deutlich mehr Unterschiede als nur magere 4%. und die Gewichtungen dabei von der PCGames liege von meinem Interesse näher dran.
    Alles, was die TW Reihe für mich groß und toll gemacht klingt derzeit so, als hätte es CA es komplett verhunzt, selbst die Seeschlachten auf die ich mich tierisch gefreut habe!
    Ebenso wie du, liebe ich die Zeit und als Rome 2 angekündigt wurde und ich noch das äußerst solide und womöglich bisher beste Gameplay eine TW Titels aus Shogun 2 im Hinterkopf hatte (zumindestens auf der Karte, die Schlachten waren verbesserungswürdig..., war Rome 2 für mich ein must by. Aber je mehr man über das eigentliche Spiel erfahren hat, umso mehr schwand die Vorfreude. Da konnten auch die hübschen Bilder nichts dran ändern.
    Ich hoffe jedenfalls, dass CA noch mit einer vernünftigen Patch Politik das Ruder rumreißt und uns ein wirklich gutes TW gibt und dann schmeiße ich auch wieder meine Kohle gegen den Bildschirm.

  • Nach den ersten 24 Stunden werde ich euch gerne mein Fazit, ich werde versuchen es objektiv zu halten, vorstellen. Über Performance Probleme mache ich mir definitiv keine Gedanken, wofür hat man denn sonst 2 Jahre auf einen neuen Computer gespart, wenn man ihn nicht austesten kann.
    Ach und gestern habe ich mit dem mitgelieferten MSI Testprogramm mein PC an die Grenzen gebracht. 4,9GhZ bei 4 Kernauslastung, 7800 MB DDR3 Auslastung und Hitzezahlen, die waren nicht mehr feierlich, trotzdem lief der Computer die ganzen fünf Minuten des Tests flockig und ohne Ruckler. Rome II kann kommen! :attacke:

    "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
    - Charles Dickens


    Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)

  • Bei einem Total War-Veteranen wie mir lösen die Kritiken ja schon fast nostalgische Gefühle aus :D


    Ernsthaft: Ich habe so etwas erwartet. Geniale Atmosphäre, super Grafik, tolle Effekte - und eine grottige KI. Das ist längst zum Markenzeichen der TW-Reihe geworden. Scheint so als ob sich die Entwickler da treu bleiben. Naja, ich werds trotzdem spielen.

  • Bei einem Total War-Veteranen wie mir lösen die Kritiken ja schon fast nostalgische Gefühle aus :D


    Ernsthaft: Ich habe so etwas erwartet. Geniale Atmosphäre, super Grafik, tolle Effekte - und eine grottige KI. Das ist längst zum Markenzeichen der TW-Reihe geworden. Scheint so als ob sich die Entwickler da treu bleiben. Naja, ich werds trotzdem spielen.

    ^This. Dasselbe habe ich auch erwartet, um die KI mache ich mir keine Sorgen, die DarthMod KI war bisher immer super und Mods wie Roma Surrectum II und Third Age geben Hoffnung, dass die Zeit der lila Pyjamas der Parther nicht lange währt! ^^

    "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
    - Charles Dickens


    Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)

  • ^This. Dasselbe habe ich auch erwartet, um die KI mache ich mir keine Sorgen, die DarthMod KI war bisher immer super und Mods wie Roma Surrectum II und Third Age geben Hoffnung, dass die Zeit der lila Pyjamas der Parther nicht lange währt! ^^

    Glaubst du wirklich das Rome 2 so einfach zu modden sein wird? Für Shogun 2 gab es auch keine Mods mehr und wenn doch mal gemoddet wird dann erst wenn schon zwei weitere TW Titel danach erschienen sind.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!