[M2TW] Hyrule: Total War

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das Forum wird 10, bring auch du dich ein!
    • Also beim Ankündigungsvideo gehe ich mal davon aus das da nichts ingame gedreht wurde, sondern einfach nur die Modelle exportiert und dann zum erstellen des Videos genutzt worden sind. Der Umfang der Mod ist trotzdem beeindruckend, ebenso das man es geschafft hat Seeschlachten einzubauen, scheinbar auch ohne Änderung der .exe.
    • Im Grunde sind die Seeschlachten nicht allzu schwierig ohne die .exe einzubauen.

      1. Eine Menge Wasser in die Wüste...simuliert das Meer. So sieht das Bild auch aus.
      2. Landeinheiten zu Schiffseinheiten ummodellen. Schaut euch die gesunken Schiffe an. Die liegen alle auf der gleichen Seite wie z.B. auch tote Pferde der Kavallerie. Immer die Modelle von Mtw2 dazu vor Augen halten. Ab ETW sehen die Schadensmodelle natürlich anders aus.

      Soweit die Theorie...hervorragende Leistung das auch eingebaut zu bekommen. Sehe ich auch das erste mal. :thumbup:

      Frage ist nur wie sich dann Landeinheiten auf Schiffen verhalten und die neuen Schiffseinheiten für Land ausgebremst werden. :grübel:



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Sollten sie wie in dem Trailer gezeigt auch Flugeinheiten gemoddet haben, wäre das ja wohl der Oberhammer. Dann müssten Mods wie Third Age erstmal mit Nazguls nachgerüstet werden :happy clapping:

      EDIT

      Hab grad zwei Screens gefunden die meine Flugtheorie untermauern:



      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Jaja Vanidar, die gefällt ja sicher noch das Szenario der Mod :P

      Mich begeistern nur die technischen Dinge (Seeschlachten/Flugeinheiten) und die Hoffnung dass das dann auch in andere Mods eingebaut wird :thumbsup:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Ich habe keine Ahnung von Zelda, kenne nur Oracle of Ages oder so. Und die Greifenreiter, Mantikoren oder Riesenadler aus The Sundering sind was fliegende Einheiten angeht beeindruckender als die aus dieser Mod ^ ^ Flugeinheiten sind schon so lange möglich, dass sie es bei TA vermutlich einfach nur nicht einbauen wollten. Was auch ganz gut so ist, könnten ihre Zeit ja mal nutzen um zum Beispiel Rhun komplett zu überarbeiten.
      Frage mich wie sie das mit den Schiffsschlachten dann vernünftig in einer Kampagne umsetzen wollen, wenn ich das richtig verstanden habe ist das Wasser dann in Wahrheit trotzdem noch immer Land oder? Auch toll sind übrigens die Einheiten in dieser Mod die sich unsichtbar machen können und dann auch beim marschieren unsichtbar bleiben,
    • Vanidar schrieb:

      Fliegende Einheiten haben sie aber schon seit Ewigkeiten, bestimmt schon seit gut 1 Jahr, eher deutlich länger.
      Richtig fliegend oder noch immer das übliche pseudo-fliegen? Sprich die Einheit läuft eigentlich ein paar Meter über den Boden, kann aber nach wie vor von Nahkampfeinheiten angegriffen werden, dass ganze wird aber durch neue Animationen übertüncht.
    • Naja klar, schon noch dieses pseudo fliegen aber die Animationen damit es nicht auffällt werden immer besser ^ ^ Kommt ja auch nur darauf an dass es stimmig aussieht, ob die Einheit dann wirklich fliegt oder nicht ist eher egal. In Hyrule zum Beispiel stürzen fliegende Einheiten beim Angriff auf ihre Gegner herab und können dann halt von Nahkampangriffen getötet werden, dadurch wirkt es schon halbwegs ok.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher