Hacker greifen SEGA an

Abstimmung für den finalen Termin des virtuellen Forentreffens 2021: klick mich!
  • Bin gerade auf Spieletipps gegangen und habe das hier gesehen:



    Sonntag, 19. Juni 2011, 13:12Hacker greifen Sega an: Kundendaten weg, ungewöhnliche Schützenhilfe


    Jetzt hat es auch Sega erwischt: Unbekannte Hacker haben das Sega-Pass-System zum Online-Spielen angegriffen und Kundendaten wie E-Mail-Adressen und Geburtsdaten sowie Passwörter entwendet. Das japanische Unternehmen informierte seine Kunden bereits am Freitag über den Diebstahl, vorübergehend war der Dienst vom Netz genommen.
    Aktuell spricht Sega von 1,3 Millionen Fällen des Datendiebstahls. Der Konzern rät dringend, seine Passwörter zu ändern und diese niemals doppelt zu verwenden.
    Damit reiht sich Sega in die Riege der jüngst gehackten Unternehmen ein. Bereits Mitte April drangen Hacker in die Sony-Netzwerke ein. Auch Nintendo, Bioware und Bethesda sind bereits Opfer illegalen Datendiebstahls. Die Hackergruppe Lulzsec bekannte sich kürzlich zu den spektakulären Angriffen auf die CIA, den amerikanischen Senat sowie verschiedenen Spiele-Server, darunter auch Minecraft .
    Eben von dieser Gruppe erhält Sega nun ein unmoralisches Angebot, denn man wolle helfen: "Sega, kontaktiert uns. Wir wollen euch helfen, die Hacker zu zerstören, die euch angegriffen haben. Wir lieben die Dreamcast, diese Leute werden plattgemacht," verspricht Lulzsec auf ihrer Twitterseite.
    Quelle:
    spieletipps - Deutschlands Spieleportal Nr.1: News, Tests, Cheats, Meinungen und mehr


    Jetzt frage ich euch was haltet ihr davon?

  • Vor 2 Tagen oder s habe ich schonn eine Mail von Sega gekriegt, wo drin stand, dass Sega opfer von Hacherangriffen war, bla, bla, bla... Auf jeden Fall finde ich die Hackangrife scheiße, es aber gut von Sega, dass sie ihre Kunden benachrichtigen.

  • Leider wird momentan ja so ziemlich alles gehackt was irgendwie mit Spielen zu tun hat und Lulzsec sind auch solche Idioten, ich hoffe ehrlich sie werden alle erwischt weil sie irgendwann unvorsichtig werden.


    Auf jeden Fall sollte man die wichtigen Passwörter, z.B. von Emailaccount ändern, falls man das selbe auch für SEGA/Codemaster/Bioware oder sonst einem Anbieterder gehackt wurde verwendet.


    EDIT: Schaut mal ins twc Forum, wenn ihr einen Account habt werdet ihr vermutlich ebenfalls die Meldung bekommen das vor kurzem ein Angriff stattgefunden hat bei dem die verschlüsselten Passwörter entwendet wurden :pinch:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!