[M2TW] Mod Heiliges Römisches Reich HRR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich hab mir jetzt mal die Previews für 0.9 und auch ältere Vorstellungen angeguckt.

      Also erstmal muss man da sagen, dass ihr dafür einen Riesen Respekt verdient habt! Da kommen ja etliche Konzepte auf einen zu. Aber diese geben dem Spiel wahrscheinlich genau die Tiefe die immer vermisst wurde. Wahrscheinlich dauert das auch erstmal bis ich mich da überhaupt reingearbeitet habe. :D ABer ich denke das lohnt sich aufjedenfall. Ich freu mich jetzt schon auf die 0.9 .

      Wird das eigentlich eine Komplettversion oder brauch man dafür 0.7 und 0.8? Wenn ja hoffe ich das TWC bald mal wieder funktioniert, damit ich mir die Mod runterladen kann. =)
      Erhebet euch und hört, Reiter Théodens!
      Finstere Tat regt sich im Osten.
      Die Rösser gezäumt! Das Horn erschalle!

      Auf, Eorlingas!

      -Theoden, König von Rohan-
    • William Wallace schrieb:

      Wird das eigentlich eine Komplettversion oder brauch man dafür 0.7 und 0.8? Wenn ja hoffe ich das TWC bald mal wieder funktioniert, damit ich mir die Mod runterladen kann. =)
      Ich versuche mal, einen vernünftigen Installer hinzubekommen. 0.9 wird nur noch wenige Dateien aus 0.7 enthalten, von daher würde eine Standalone-Version absolut Sinn machen.

      Bezüglich 0.7 kann ich Dir noch den Link anbieten, solange TWC nicht geht: rapidshare.com/files/213743562/HRR_0.7_setup.exe.html
    • "Diese Datei ist grösser als 200 Megabyte. Um diese Datei runterzuladen, brauchen Sie entweder einen Premium-Account, oder der Besitzer dieser Datei übernimmt per "TrafficShare" die Kosten für den Download."

      Hatte ich ja noch nie, haben die das neu eingeführt? Hab aber noch den Filefrontlink gefunden. =)


      Aber trotzdem danke, aber ich warte dann denke ich generell bis 0.9 draußen ist. =)


      Weißt du eigtl. was mit dem TWC los ist? Ist schließlich schon seit Freitag oder Samstag down.
      Erhebet euch und hört, Reiter Théodens!
      Finstere Tat regt sich im Osten.
      Die Rösser gezäumt! Das Horn erschalle!

      Auf, Eorlingas!

      -Theoden, König von Rohan-
    • "Diese Datei ist grösser als 200 Megabyte. Um diese Datei runterzuladen, brauchen Sie entweder einen Premium-Account, oder der Besitzer dieser Datei übernimmt per "TrafficShare" die Kosten für den Download."

      Hatte ich ja noch nie, haben die das neu eingeführt? Hab aber noch den Filefrontlink gefunden. =)
      Ja, das hatten die schon immer. Der Download-Link ist aus dem Grund auch eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, sondern nur unser "backup" für alle Fälle.
      Aber trotzdem danke, aber ich warte dann denke ich generell bis 0.9 draußen ist. =)
      Ich hoffe mal, das wird dieses Jahr noch was. Eine (allerdings weitestgehend ungeteste) Beta haben wir bestimmt bis Weihnachten fertig, wir sind ja jetzt schon zu fast 50% durch.

      William Wallace schrieb:

      Weißt du eigtl. was mit dem TWC los ist? Ist schließlich schon seit Freitag oder Samstag down.
      Keiner weiß was genaues. Offensichtlich ein Vollcrash des Serves - oder alle Admins in Urlaub.
    • Es war V0.7, denn die vorhandene Übersetzung war der Grund, warum ich mir HRR überhaupt mal gedownloaded hatte. Ich finde es immer sehr schade, dass es scheinbar nicht möglich ist, dass sich ein paar Leute zusammen tun und ein solches Fanprojekt übersetzen. Wenn sich jeder eine Datei vornimmt, ist man locker in 30 Tagen damit durch, und bei den größeren Dateien helfen eben mal 2 oder 3 Leute.

      Ist aber auch ein anderes Thema, ich wollte nur mal wissen, ob es eine deutsche Version gibt, oder ob man die sich wieder selbst bauen muss.
    • Lucius Vantarius schrieb:

      Ich finde es immer sehr schade, dass es scheinbar nicht möglich ist, dass sich ein paar Leute zusammen tun und ein solches Fanprojekt übersetzen.
      Ich würde in jedem Fall dazu raten, damit bis mindestens 0.9, besser noch 1.0, zu warten, da durch die neue Karte und einige Änderungen im Spielkonzept einige Text aus 0.8 (und die meisten aus 0.7) wieder rausfliegen.
    • Ich spoiler das jetzt mal, da es nicht unbedingt mit dem Thema zu tun hat.

      Spoiler anzeigen
      Ich sehe das etwas anders. Wenn ein Projekt wie das Eure über längere Zeit weiter verfolgt wird, kann es nicht schaden mit den Übersetzungen auch während der einzelnen Entwicklungsschritte zu beginnen. Es wird ja selten ein kmplettes Spiel umgeworfen, sondern es ändern sich nur einzelne Inhalte, oder eben mal ein paar Passagen aus einem Eventtext. Für solche Fälle hat Imperator Bob mal ein hervorragendes Tool vorgestellt (WinMerge), das es einem ermöglicht zwei Dateien zu vergleichen, und das sollte wohl beinahe jeder hinbekommen. Wenn es also nach V0.9 eine V1.0 gibt, beginnt man nicht mehr von vorn, sondern hat schon einige Teilergebnisse fertig.

      Ein Beispiel aus jüngster Vergangenheit ist auch die Übersetzung für The Third Age. Da gab es zwar eine Gruppe von Leuten, die eine Übersetzung für die Version 1.4 angefertigt hatten, die aber einige Fehler enthielt, und zudem auch mit dem Patch auf Version 1.41 nicht kompatibel war, und anstelle dass jemand aus der Gruppe, oder aber jemand anderes die fehlerhafte Übersetzung berichtigt und angepasst hätte, wollte man lieber auf die Version 1.5 von TA warten. Und was ist nun? Es wird keine Version 1.5 geben, sondern eine Version 2.0, und da ist wirklich alles anders. Also was passiert nun mit der Version 1.41? Nichts. Wenn es da nicht einen User in der TWZ gegeben hätte, der seine Übersetzung, die er für sich korrigiert hatte, zur Verfügung gestellt hätte, würde es noch heute keinen Sprachpatch für Version 1.41 geben, und das obwohl schon fast alles fertig war.

      Den Leuten fehlt es oft am Durchhaltewillen, und ich kann mir das nicht so recht erklären. Wenn man ein Projekt unterstützt, indem man eine Übersetzung in die eigene Muttersprache anfertigt, ist es so, als hätte man daran mitgewirkt. Aber anstatt sich dafür zu begeistern, meckert man lieber rum, und verliert schnell die Lust an der Mod. Mein Lieblingsbeispiel ist da "SPQR". Für diese Mod gab es ganze 5! Jahre keine Übersetzung, und der letzte Versuch im Jahr 2008 scheiterte, weil irgendwer irgendwem keine PN geschickt hat. :blöd: Das muss man sich mal in dem Thread in der Zone durchlesen. Und sowas regt mich auf.

      Wenn sich ein Team findet solltet Ihr ruhig eine Übersetzung machen lassen, denn wer weiß wie lange es bis V1.0 dauert. Und schließlich ist das Verständnis über die Sprache auch eine Möglichkeit für Ideen, und die braucht man als Modteam nunmal, selbst wenn diese "nur" von außen eingebracht werden. ;)
    • Soll ich das jetzt auch in nen Spoiler packen ? :P
      Gut englisch können muss nicht heißen das man auch gerne englisch liest^^
      Ich meine ich spiele auch gerne die englischen Mods und ich kann auch gut ohne Übersetzung leben, aber ehrlich gesagt ändert sich doch schon ein bisschen mein Spielverhalten, bei Events mit langen englischen Texten klicke ich es dann eher mal nach kurzem überfliegen weg als ich das bei einer deutschen Mod tun würde und ich achte vielleicht etwas weniger auf Details. Das ist bei Mods die "nur" das Gameplay und die Grafik verbessern nicht schlimm, aber gerade bei solchen Mods wie Das Heilige Römische Reich einfach etwas schade.
      Von daher nehme ich dann gerne Übersetzungen in Anspruch, auch wenn ich sie eigentlich nicht brauche.

      Und ich glaube ein großes Übersetzerteam ist oft eher von Nachteil, nach kurzer Zeit hat die hälfte nämlich keine Lust mehr und hört auf, das zieht die anderen runter, die dann auch aufhören und dann bleibt nur noch einer übrig der nach kurzer Zeit ebenfalls frustriert aufhört weil er keine Unterstützung mehr hat und nicht alles alleine machen möchte.
      Dabei können durchaus 1-2 Leute die sich wirklich dransetzen eine Übersetzung auch zu ende bringen, die müssen dann halt mehr als 10 Minuten pro Tag an Zeit mitbringen.
    • Ich würde natürlich niemanden davon abhalten, eine Übersetzung von dHRR zu machen. Da ich im Moment alle Texte schreibe, wäre es vielleicht sogar sinnvoll, den umgekehrten Weg zu gehen, d.h. ich schreibe die Texte gleich in Deutsch und jemand anderes übersetzt sie ins Englische (dass ich das nicht auch noch selber machen kann, versteht sich von selbst). Solange das aber nicht garantiert ist, muss ich weiterhin alles in Englisch schreiben, sonst bleibe ich nachher auf einem Berg deutscher Texte sitzen, den ich dann doch noch selber übersetzen muss.

      Monguntiacum schrieb:

      Also solange konny nicht vorhat seine Mod auf Latein rauszuhauen (was ich zwar immer noch verstehen würde, aber ich würde ihn dafür hassen :D ) sollten doch kaum Probleme vorhanden sein.
      Na, das wäre doch mal was! Ich weiß nicht, ob mein Lateinlehrer noch lebt (der war in den 80ern schon grau), aber der würde nicht schlecht staunen.

      Lateinische etc. Titel sollten natürlich nicht übersetzt werden.
    • Monguntiacum schrieb:

      Ach ja, zu dHRR, in meinen Augen wohl einer der besten Mods für M2 die es überhaupt gibt und unter meinen persönlichen Favoriten :thumbsup: :thumbsup:
      @JohnOlt, les mal konny Previews über die Erbfolgen. Wahnsinn was die Leute für eine Recherchearbeit geleistet haben. Du wirst die Mod lieben ;notice:

      @Mongi: Du bist ja lustig. :P Postest eine Nachricht an mich in einem Thread, den ich bisher noch nie aufgesucht habe. :thumbsup: Will Dir mal beschreiben, wie ich jetzt darauf gestoßen bin. Ich habe auf TWC nach neuen Mods gesucht und bin dort auf das HRR gestoßen. Fand ich sehr interessant und dachte mir, ich schau mal ob ich hier auch was dazu finde, weil der Mod ja so schön zu sein scheint. Tolle Mod Idee übrigens! Klingt in der Tat sehr reizvoll. Auch hier wurde ich dann zu meiner großen Freude fündig und finde sogar zu meiner großen Überraschung gleiche eine ein Monat alte private Nachricht von Dir an mich vor. :blink: Das war mal eine gelungene Überraschung. :w00t: Da habe ich nicht schlecht gestaunt. Danke! :thumbup:

      Werde den Mod auf jedenfall mal austesten, aber ich glaube ich warte lieber noch auf die Übersetzung. Insbesondere wenn sie sehr textlastig sein sollte finde ich das doch bequemer. :whistling:


      "Wenn wir alle Muslime über einen Kamm scheren, gehen wir denen auf den Leim, die einen Krieg zwischen dem Islam und dem Westen oder den USA wollen, dann erledigen wir die Arbeit der Terroristen." -
      Barack Obama 14.06.2016

    • :king:

      Es gibt ein paar frische Bilder der neuen Karte (Version 0.9).
      Und ich bin froh darüber, denn das heißt es wird noch gearbeitet.

      Meiner persönlichen Meinung nach sieht das schon recht gut aus...... :thumbsup:
      Ein bischen Detailarbeit noch, aber schon recht gut.











      Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!
    • Was ist eigentlich mit Konny los? Derscheint ja weg zu sein...
      Gondor! Gondor, between the Mountains and the Sea!
      West Wind blew there; the light upon the Silver Tree
      Fell like bright rain in gardens of the Kings of old.
      O proud walls! White towers! O wingéd crown and throne of gold!
      O Gondor, Gondor! Shall Men behold the Silver Tree,
      Or West Wind blow again between the Mountains and the Sea?

    • Die Bilder sehen echt gut aus und es scheint auch befahrbare Flüsse zu geben und viele neue Provinzen. :thumbup:

      Nur schade dass das Heilige Land nicht mehr drin ist, mit dem Kaiser auf Kreuzug zu gehen war schon immer ein besonderes Feeling.
      Spoiler anzeigen
      [SEK] - Khan Ghazathai vom Mongolischen Reich
      [DDZ] - Saruman der Weiße, Herr des Orthancs
      [HRR] - Herzog Welf II. von Bayern, Erzkanzler von Italien
      [RdO] - Shah Burhanuddin vom Kwahrizmischen Großreich
      [WL] - Deutscher Orden
      [TAD] - Orkhäuptling Lunul vom Gundabad Berg
      [KuM] - Lord Rich Stammesführer der Dúnedain
      [SuS] - König Tadeusz von Polen
      [IT] - Khan Ghazathai vom Mongolischen Reich
      [BC] - Großer Imam Murshed al-Nabhani des Omans
      [BE] - Khan Ghazathai vom Khanat Kiev
    • Cr7390 schrieb:

      Was ist eigentlich mit Konny los? Derscheint ja weg zu sein...

      Soweit ich HxM im PN-Verkehr in der Zone verstanden habe, ist Konny aufgrund von RL-Problemen abwesend.
      Seine Rückkehr wurde allerdings erwartet (hoffentlich ist dem auch so.... :unsure: )

      Michaelos schrieb:

      Nur schade dass das Heilige Land nicht mehr drin ist

      Genau das ist ein Punkt, der mich gestört hat; die Karte......
      So wie sie jetzt ist, zentralisiert auf Mitteleuropa, ist es in meinen Augen perfekt..... :love:


      TW_User schrieb:

      Das Meer erinnert mich stark an Third Age.

      Ist ja auch kein Wunder, wenn beide Mods Charge's Maptexturen verwenden..... ;)


      Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werde ich sie strafen, das sie erfahren sollen ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe!