Wo und Wann kauft Ihr euch Total War: Shogun 2

  • Ich werde mit dem Kauf von Shogun 2 erstmal warten, bis es soweit ist, werde ich erstmal diverse Mods spielen( 1648, EB II, so sie irgendwann rauskommen....) und mir die Goldversion von ETW+NTW irgendwann billig kaufen.
    Danach werde ich Shogun vermutlich kaufen, je nachdem wie gut es bei den Spielern ankomt werde ich mir etnweder das Basisspiel kaufen(Als DVD im Geschäft, bin kein Onlinekauffan)), wenn es schon etwas billiger ist, oder ich warte noch länger, und kaufe mir gleich eine Goldversion.

  • hätte mir mit R2TW oder einem WK I Szenario spannenderes vorstellen können


    Ja, vor allem WK I wäre taktisch recht interessant, auch wenn es viele hier nicht glauben werden. :P


    Ich werde mit dem Kauf warten, bis hier Leute sagen dass es wirklich gut ist, sonst wirds um nen Zehner oder bei einer Steamaktion gekauft.


    [align=center] :) Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden. :)

  • Klar wäre es das, hat Monti mal irgendwo in einem ( ziemlich langen ) Beitrag erläutert.
    Nebenbei bemerkt hat das auch nicht weniger Spannung und Thrill wie 1.000 Schwertkämpfer, die aufeinander zurennen und von einer Kavallerie im Rücken geplättet werden.
    Und auf die Taktik, die man mir seit 10 Jahren bei TW verkaufen möchte, warte ich heute immer noch.

  • Das Szenario finde ich jetzt wiederum interessant, aber mit ETW hat Sega bei mir einen Kunden verloren. Napoleon habe und werde ich nicht kaufen, Shogun werde ich mir erst holen, wenn mich ausreichend Tests, Screens, Videos und Berichte überzeugt haben ;)

    Habe ich jetzt schon häufig gehört, dass sich Leute Napoleon nicht mehr geholt haben. Gut, kann ich verstehen nach Empire, was ja einfach nur grottig war beim Release und mir selbst mit den ganzen Patches nicht gefallen hat, aber NTW finde ich wirklich ordentlich. Wenn man die Vanilla Versionen vergleicht mit RTW und Me2, dann sieht man schon deutlich ne Verbesserung in eigentlich allen bereichen.


    Wenn man noch in Me2 quasi mit zwei guten Reitertrupps einen gegnerischen Fullstack besiegen konnte, ist das bei NTW wirklich unmöglich. Schlachten sind meiner Meinung nach um einiges schwieriger geworden und daher natürlich spannender und Seeschlachten usw sind auch nicht schlecht. Die haben damit schon ein ordentliches Spiel abgeliefert und damit zumindest das Vertrauen wiedergewonnen, dass sie ein gutes Spiel machen können/könnten.


    Allerdings ist mir sowas dann ohne Mods dann eigentlich auch keine 50€ wert. Ohne den Hotseatmodus wird das Spiel dann noch mal unattraktiver.


    Ich werde abwarten, ob Shogun wieder so verbugt ist wie Empire und ob es inzwischen zu nem Comic-/Kinderspiel verkommen ist und dann ggf zügig zuschlagen, wenn das Geld und die Zeit zur Verfügung steht. Aber das ganze Onlinezeugs und tollen General mit eigener Rüstung blablub interessiert mich nicht sonderlich.
    Will eigentlich nur ne ordentliche Kampagne(reicht mir das Niveau von NTW) und Mods und ggf mal wieder ne Hotseat.


    Edit:
    Ich halte moderne Kriege absolut nicht für umsetzbar bzw nicht nach dem bisherigen TW-System. Einfach aus den Grund, dass die Schlachten nicht mal so an einem Tag geschlagen werden, sondern mindestens über Tage/Wochen und eher über Monate gehen. Das kann man nicht mehr so mit der Trennung schnell ne Schlacht und dann weiter mit der Kampagne umsetzen. Neben den Schlachten muss ja die Kampagne weitergespielt werden. Da müsste es einen fließenden Übergang geben, sodass man immer man mal wieder in die Schlacht reinzoomen könnte, ein paar Befehle gibt und dann wieder rauszoomt auf die Kampagne und da weiterspielt. Halte ich für sehr kompliziert und vor allem dürfte das einiges an Performance kosten.^^

  • Ich habe mir alle Total War Spiele geholt... alle... bis auf eins, Empire Total War^^ Das ist damals vollkommen an mir vorbeigegangen... habe und hatte ich wohl nichts verpasst *g


    Ich für meinen Teil, werde mir Shogun 2 Total War sofort am Release kaufen und zocken :thumbsup:
    Kaufen werde ich mir das wohl im Saturn...


    Gruß
    Muschy

  • Ich werde es mir auch so früh möglich kaufen.
    Seit Rome habe ich alles, außer die Alexander-Add-On. Empire fande ich als Spiel eigentlich richtig geil (subjektiv).

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Ich werde mit Shogun warten. Habe leider den fehler gemacht und mit ETW gleich am anfang gekauft. Nie wieder ein Total War am Anfang. Werd also bissel warten wie es mit Bugs, Patches und sowas aussieht und vorallem ob mir das Spiel auch gefällt. Soll ja doch bisschen anders werden als die vorherige Teile. Ich weiß nur nicht ob NTW am anfang auch so ein Bugparadies war, weil ich den Teil mir nicht zugelegt habe, dafür fand ich den Inhalt viel zu mickrig.

  • Nein, NTW war kein Bugdebakel. ETW bei mir eigentlich auch nicht und das habe ich mir einen Monat oder zwei nach Release geholt (eigentlich bekommen). Ich hatte nur einmal einen Absturz bei einem bestimmten Save, sonst hatte ich nie auffällige Bugs. Ich glaube auch nicht, dass S2 ein Bugdebakel wird. In dem Gamestar-Interview mit diesem Mike Simpson, oder wie der hieß, sagte dieser auch, dass sie aus ETW gelernt hatten. Aber naja, was soll er auch anderes sagen?

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Was nur einfach in meinen Kopf nicht rein will:
    Sie haben inzwischen selbst zugegeben, dass NTW nur ein Addon für ETW war, und einige Details in NTW bestätigen das auch. Also warum zum Teufel machen sie sich nicht einmal ENDLICH daran, die Verbesserungen aus NTW auf ETW zu übertragen. Ist ja die selbe Engine. Ich mag das NTW Szenario sehr, aber ich hätte bei ETW gerne auch die Performance und KI von NTW. Dann würde mir ersteres wohl besser gefallen.

  • Also für mich war NTW auch ein bisschen besser. Aber ETW konnte mich viel länger bei der Stange halten und auch in der Kampagne hat man eigentlich mehr Freiheiten gehabt.

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Ähm, ich hab jetzt keine DLCs oder ähnliches gemeint. Ich meinte das SPiel an sich konnte mich viel länger unterhalten, als NTW (auch hier das Spiel an sich).

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Na ja, mit ETW sind die wohl geistig durch, da wird nicht mehr viel kommen.
    Das Spiel ist fast 2 Jahre alt. Man liegt in den letzten S2TW Zügen und arbeitet schon am Add-On dazu.


    Jo, aber es ärgert mich trotzdem. Mit NTW bin ich sehr zufrieden. Hätte das halt gerne auf die ETW Epoche übertragen.

  • Ich werd mich von mir selber überraschen lassen. Falls mich wieder das Fieber so wie bei ETW packt, werde ich wohl nicht drum herum kommen. Sollte ich aber die ersten Tage überstehen wird meine Meinung ziemlich schnell feststehen, denn wir haben hier ja einige kompetenten Tester.

    Na, dann nehm mal deine Medikamente, wenn das Fieber im März die ersten Symptome zeigt.
    Ich werde dann bestimmt schnell, falls nichts zwischen meinem Kauf kommt, von den ersten Spielstunden erzählen.

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Also warum zum Teufel machen sie sich nicht einmal ENDLICH daran, die Verbesserungen aus NTW auf ETW zu übertragen.

    Würde halt Zeit und damit Geld kosten, außerdem wen würde das noch interessieren ? Wie Mogges schon sagt, das Spiel ist durch, viele der TW Fans haben es bereits völlig abgeschrieben, also was hätte CA davon sich die Mühe zu machen ? Aber vielleicht wäre so etwas ja mit den Modding Tools möglich, mal schauen, würde aber nicht drauf hoffen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!