Die Gilde 2

  • Ich habe sehr gerne Fugger 2 gespielt. Ein Spiel, welches man noch mit mehreren Leuten vor EINEM PC spielen kann. Der Nachfolger hieß aus namensrechtlichen Gründen Gilde1. Der Nachfolger Gilde 2 ist vor ca. einem Jahr erschienen.
    Leider ist Gilde 1 und auch Gilde 2 sehr verbuggt und konnte selbst mit zig Patches nicht 100% zum laufen gebracht werden. Manche Leute schimpfen auf jowood, die das ganze Spiel finanziert haben. 4Head hat es programmiert und trifft wohl auch eine Schuld.


    Vom Potenzial her ist dieses Spiel super: Man beginnt als Gemeiner in einer Stadt im Mittelalter und muss eine Dynastie gründen, Beruf erlernen, Frau suchen, sich auf Ämter bewerben, neue Titel kaufen, Kinder zeugen usw. Es gibt zig Artefakte, die unterschiedlichen Einfluss auf das Spielgeschehen haben.
    Man kann seine Mitspieler anklagen und wenn die Verbrechen ausreichend sind, wird der eine oder andere (auch Dank von Bestechungen) zum Tode verurteilt. Das Spiel lässt sich jetzt nicht in eine tpische Ecke drängen. Es sind Rollenspielelemente vorhanden, Strategie-, Kampf- sowie Aufbau-. Einen Schwerpunkt gibt es nicht und alle Teile haben ihre Berechtigung und sind auch wichtig.


    Nachdem von offizieller Seite bisher nichts mehr zum Spiel kam, haben sich einige Fans zusammen getan und ein inoffizielles Addon (Back to the roots - http://modpack.gilde2.de/) programmiert, dass einem offiziellen Addon in Nichts nachsteht. Da in diesem Addon auch Bugs der Originalversion beseitigt werden, habe ich dieses Spiel für mich wiederentdeckt.


    Anscheinend gibt es Probleme zwischen 4Head und jowood, worunter die Kunden mal wieder leiden müssen. Ein Mitarbeiter von 4Head stellt in seiner Freizeit ein sogenanntes "mappack" (auch unter dem link bzw. Seite oben zu finden) zusammen, wo weiter bugs beseitigt werden sollen und neue Karten hinzukommen. Die neuste Version, die bald erscheinen soll, wird Dank Absprache zwischen den Machern des "Fanaddons" und 4Head kompatibel zu dem Fanaddon sein.


    Es ist Schade, dass es auf diesem Weg passieren muss, auf der anderen Seite ist es fantastisch, was einige Fans auf die Beine stellen, um ihr Lieblingsspiel noch besser zu machen. Kann man mit manchen Modprojekten bei XTW vergleichen.


    Ich spiele Gilde 2 wieder zwischendurch ganz gerne, vielleicht kennt der eine oder andere es auch oder ist jetzt auf den Geschmack gekommen. :)


    Ich hoffe die Serie geht unter einem neuen Publisher (wegen mir auch unter einem neuen Namen und nicht unbedingt Gilde 3) weiter. Mich hat diese Serie sehr begeistert auch wenn vieles Dank jowood und co falsch gelaufen ist.

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!