Beiträge von Filusi

    Na dann will ich auch mal.
    Ich bin nun 29 Jahre jung, hab zwei Mädels :love: + ne Frau dazu :D und komme aus dem schönen Thüringen bzw. Nordthüringen. Ca. 2003 bin ich auf RTW aufmerksam geworden und hab dann später Zigaretten und Playsi II gegen einen PC getauscht. Noch zuvor, Anfang 2004 hab ich das schöne acti-Forum gefunden und mich nach kurzer Zeit registriet und meinem Mitteilungsbedürfnis freien Lauf gelassen.


    Hinsichtlich Games interresiert mich fast jedes Genre, aber eben besonders das TW Spielprinzip, welches mich bisher am meisten motiviert hat. Zudem lese ich immer wieder gern Hintergründe zu den PC Games bzw. den Entwicklern und auch dem sonstigem drumherum.
    Ansonsten spiele ich noch begeistert Vereinsfußball. Seit dieser Saison auch wieder in der Kreisliga.
    Früher schaute ich auch fast alles hinsichtlich der Bundesligafußball (Lieblingsverein Frankfurt), sowie den internationalen Pokalen. Dies ließ aber seit den letzten Jahren merklich nach. Eins geht halt nur. Entweder spielen oder schauen. Sagt jedenfalls meine Lebensgefährtin. :P :D
    Aber damit kann ich leben.

    The Retrofit Mod retrofits various Medieval II Total War (M2TW): Kingdoms features, improvements and bug fixes to vanilla M2TW. This mod can be used as it is, or as a base to create additional M2TW: Kingdoms mods (see section 5.0).


    The major features of the Retrofit Mod are:


    - Hotseat Campaigns.
    - Control AI Reinforcements.
    - Boiling Oil.
    - 4 Additional custom battle maps (Backwoods, Borderlands, Forts, Trenches).
    - Unit rebalancing.
    - AI Unit Recruitment tweaks.
    - Campaign AI Tweaks.
    - Miscellaneous bug fixes and improvements.
    - Installer: The mod is packaged with an easy to use installer for computers with a valid installation of M2TW: Kingdoms.


    Link (TWC)


    In der totalwar-zone fanden schon einige Diskusionen dazu statt, deshalb hier mal ein Link dazu:
    totalwar-zone Diskussion rund um en Retrofit Mod 1.0



    Edit:
    Mittlerweile hat ein Modder (Unspoken Knight) den Retrofit-Mod für ein ausgeklügelteres Balancing der Multiplayer Partien weiter verbessert und ihn Retrofit MP genannt.


    Für weitere Infos und den Downloadlink folgt ihr besser dem folgenden Link:
    Retrofit Multiplayer (Retrofit MP)

    Das mit dem Patch ist auch so eine Sache. Bisher bin ich mir auch nicht ganz klar, was mit ihm geändert wurde. Aus der readme kann man, wenn ich mich recht erinnere, nur entnehmen, dass das Hauptspiel nun Kompatibel zum AddOn ist hinsichtlich der Multiplayerschlachten.


    Es gibt für Kingdoms auch einen "Mod" (höchstwahrscheinlich von CA selbst, Ich eröffne gleich mal nen seperaten Thread im Kingdoms Bereich), der Verbesserungen des AddONs sowie Änderungen in der Balance und Bugfixes wie auch Verbesserungen der KI (u.a. im Rekrutierungsverhalten) ins Hauptspiel einführt. Dies macht mich misstrauisch hinsichtlich des eigentlichen 1.3 Patches, dass dieser überhaupt Änderungen bezüglich KI etc. mit sich bringt.


    Edit:
    Hier nochmal die readme des 1.3 Patches (M2TW wird halt für die Installation des AddOns vorbereitet, wenn ich es richtig verstehe):

    Gut, dass du es ansprichst. :D Nein, im Spiel selbst hab ich noch keine Möglichkeit gefunden, in Regionen unterhalb der Kopfes zu scrollen. In dem Cinema Editor, welcher zur Mowie-Erstellung von Replayschlachten genutzt werden kann (man da hab ich letztens einige sehr schöne Exemplare gesehen, werd sie demnächst auch mal verlinken), soll dies funktionieren (habs auch nur gelesen), aber eben nicht beim Spielen selber.


    Die Frechheit ist ja, dass CA vor dem M2TW Relaise in einem Entwickler-Blog extra noch erwähnt hat, dass es funzen sol.l Dieses und auch die Tatsache, dass wiederum in diesen Videos Einheitengrößen gezeigt werde, welche ohne größere Modkenntnisse (u.a. muss die exe. Datei geändert werden) im Spiel nicht eingestellt werden können, verärgert mich immer wieder und erzeugt u.a. auch eine gewisse Entäuschung bzw. leidet die Glaubwürdigkeit CA bei mir darunter. Das muss doch nicht sein! Die Videos sind auch so sehenswert.


    Warum muss dem ehrlichen Käufer, der seine Kaufentscheidung vieleicht auch aufgrund solcher Viedos fällt (womit ich nicht zwangsläufig mich meine), etwas vorgegaukelt werden, was es so im Spiel selber nicht gibt?
    Naja, dem Spiel schadet es selber nun nicht, wohl aber dem Ansehen CA´s bei den treuen Fans, welche sich auch ein bißchen mehr mit dem Spiel beschäftigen.

    Mal ne Frage in die Runde: braucht Ihr noch was ( außer dem perfekten Styling ) oder seid Ihr erst mal mit dem Gröbsten versorgt, meldet Euch ruhig.


    Ja, einen Angel-Smiley. :D Am, besten den aus dem alten Acti-Forum, der passt gut zu den schönen anderen hier. Dann noch den Kopf an die Wand Smiley.

    Ganz normale Chaträume ;) :D (welch ein Chelm), welche in alle möglichen Themen unterteilt waren. Viele hingen in den Freistunden im neuen PCLabor rum und die meisten chateten. Aus Neugier versuchte ich mich selbst, wobei ich hierbei sehr schnell die Lust verlor. Viel zu hektisch, das Ganze. :D
    Da lob ich mir doch ein Forum. :Banane:
    Zum Forum an sich bin ich dann viel später gekommen, als ich schon arbeitete und das TW-Acti-Forum war eben mein erstes, wo ich mich auch angemeldet hab. :bischof:

    In meiner Studienzeit hatte ich den ersten Kontakt mit i-Net und somit zwangsläufig mit diesen Chaträumen. Als Nickname wählte ich Filu, da ich dachte, dass er zu mir passt (zwei linke Hände und reden bevor man denkt sind nur zwei Dinge die mich trefflich beschreiben). Diesen Nick gab es aber immer bereits und so baute ich ein wenig um.


    Der Avatar verbindet meinen Namen mit meiner Einstellung (so wie ich sie mir jedenfalls denke, aber ihr wißt ja, man kennt sich selber meist am schlechtesten :D ). Ich suchte nach meinem Römer Avatar nach etwas universellem, als ich auch andere Foren aufsuchte.

    @ Mogges


    Wenn du doch mal Lust auf nen Mod hast und nichts falsch machen möchtetst. Mach es so wie bei RTW eine Kopie des M2TW Ordners erstellen und dort den Mod installieren. Auch wenn die meisten Mods imo seperate Ordner erstellen, bin auch ich immer ein wenig vorsichtig und wende hierauf o.g. Methode an.


    Zum AddOn:


    Ich hab ja nach den Magazinberichten echt überlegt, ob ich das Geld nicht lieber für spätere Titel sparen sollte, konnte letztendlich im Geschäft aber doch nicht widerstehen.
    Nun nach ca. der Hälfte der Kreuzzugskampagne bin ich einfach hin und weg vom Addon. Die KI ist m.M.n. besser und die neuen Features, vorallem die KI-Verstärkungen, machen Sinn und fügen sich wunderbar ein. Die Atmosphäre steigt durch die vielen schönen Videos, wo nun endlich wieder Schlachtenszenen gezeigt werden, desweiteren sind auch die Ladebildschirme sehr, sehr stimmig. :love: Die Einheiten wissen bei Antichochia auch zu gefallen und es macht einfach Spaß mit einem Bündnispartner loszuziehen und gemeinsam einen herausfordernden Gegner zu bekämpfen.


    Klar, wo Licht ist, ist Schatten meist nicht weit. Neben kleineren Bugs, sind mir auch schon zwei größere Bugs untergekommen (KI_Verstärkungsarmee ist unfähig den Zweiten Mauernring einer Festung alleine zu nehmen, agiert erst sinnvoll, wenn der Spieler dieses Tor geräumt hat; teilweise greift die KI bei Flusschlachten nicht über die Brücke an [hält statisch bis zum Schlachtende die Position], wenn der Spieler seine Armee ausserhalb der Bogenschützen der KI platziert), aber diese Sachen konnte ich bisher verschmerzen.


    Ich kann ja nur mit BI vergleichen. Damals war es so, dass mir trotz des eigentlich recht guten AddOns, das Hauptspiel sehr schnell wieder auf dem Bildschirm war. Dieses Addon erzeugt bei mir eine größere Motivation zum Weiterdaddeln.

    Ich hab mich zwar schon im anderen Forum dazu ausgetopt. Allerdings hab ich bei meiner heutigen Session wiederum 3 Schlachten verloren und bin äusserst überrascht, vorallem da diese ja laut einigen Spielezeitschriften angeblich doch nicht großartig verbessert wurde.


    Ok, vorneweg, ja es gibt immer noch bestimmte teilweise krasse Aussetzter, Bugs (u.a. bei KI Verstärkungen, wenn eine Burg mit mehr als einem Mauernring belagert) und sonstige teilweise lustige Geschehnisse.
    Aber m.M.n. (ich spielte bisher nur die Kreuzzugskampagne auf ss/ss) ist der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu M2TW 1.2 gestiegen.


    von mir subjektiv festgestellte Veränderungen:


    - stark verbessertes Rekrutierungsverhalten (wahrscheinlich in Verbindung mit verbesserten Stadtausbau)
    Dies ist m.M.n. fast auf dem Niveau vom RC-Mod; ich treffe meist auf sehr gut ausballancierte Armeen, welche auch meist schon im Hinterland zu vollen Armeen zusammengefasst werden; die Truppenqualität ist ebenfalls meist sehr gut


    - Die KI greift nur noch an, wenn sie realle Chancen hat (in Überzahl oder zumindenst bei 1:1 Verhältnis)
    Ich muss eingestehen, dass ich gefühlsmäßig ca. 2/3 meiner Verteidigungsschlachten auf offenen Feld verloren hab. Ok oftmals schafft man als Spieler auf den Brennpunkten der Karte ein Übergewicht und hat somit natürlich auch weniger Verteidigungsschlachten, aber wenn dies (Überzahl schaffen) dochmal nicht gelingen sollte, nutzt die KI ihre Chance rigeros aus und verfeuert ihre Truppen auch nicht mehr sinnlos, wie früher.


    - insgeamt besseres Schlachtverhalten, genaues kann ich zwar nicht sagen, allerdings hab ich seit Kingdoms größere Verlustraten, u.a. positioniert sich die KI besser, Fernkämpfer lösen sich nicht mehr alzuweit nach vorne, zudem reagieren die dahinterbefindlichen Speerträger besser bzw. schneller, die KI koordiniert Flankenangriffe teilweise besser, die KI setzt flüchtenden Einheiten besser nach.



    1:1 Schlachten sind für mich auf alle Fälle keine Spaziergänge mehr.

    Na denn, was soll ich sagen. Ich bin glücklich! :Banane: :D
    Ein großes Dankeschön an euch Celeb/Drako und Mogges. ;) :)
    Aber auch an alle anderen aus unserer Gemeinschaft für den Willen zur Erhaltung dieser, sowie an die totalwar-zone.
    Nun aber los, ich muss einen Thread eröffnen. :P :D