Beiträge von Filusi

    Eventuell hast du im Midgame dann auch einfach zu viele Gegner oder deine Gegner nur dich als Feind.

    Versuche Verbündete zu finden, welche deine Gegner ebenfalls beschäftigen und gestalte dein Reich, wie ja schon andere sagten, so dass es sichere Grenzen zu mindestens 2 Seiten hat (Bündnisse oder geografische Eigenheiten der Karte ausnutzen).


    Deine Armeen sollten zu 2/3 aus billigen bis mittleren Einheiten bestehen, die den Gegner aufhalten und binden und 1/3 Eliteeinheiten, die an markanten Punkten (gegn. Generall, Flanke, oder schon angeschlagenen Feinden) den konkreten Moral brechenden Schaden ausüben können.


    Im Midgame sollte man auch anfangen, seine Fullstacks zu bündeln. Je nachdem, wie viel du aufstellen kannst, 2-3 FS die zusammen an einer Front agieren und sich gegenseitig abdecken.

    Mmh, stürtzt bei euch auch der PC ab (1. Versuch) oder bekommt ihr einen Crash to Desktop 2. (2. Versuch), wenn ihr den Skaven Benchmark durchlaufen lassen wollt?


    Passiert bei mir immer bei dem Kameraschwenk, wo sie über das Schlachtfeld über der Kampflinie auf die andere Flanke gelangen möchte.


    Die anderen beiden Benchmarks funktionieren wie gehabt. :ka:

    Habs bei mir rausgefunden. Leiserknopf + Ausknopf ist der Screenshot.


    Allerdings warst du @ Bob fleißig und fast alle meine Problemchen sind Geschichte.


    Ich sollte jetzt also erstmal zurecht kommen.


    Was mich derzeit nicht stört, mir aber aufgefallen ist. Die Ignorfunktion wurde anscheinend zurück gesetzt.


    Deshalb @ Andragonas


    Du musst den Screenshot irgendwo hochladen und dann erst einbinden. Eventuell kannst du auch unsere Galerie hier zum Hochladen nutzen.

    Guter Tipp mit der linken oberen Ecke.

    Bei mir wird da im Standard Stil kein Symbol angezeigt, weshalb ich das noch nicht entdeckt hatte.


    Thx. fürs Häkchen! :thumbup:


    Edit:

    Cool wäre unten am Ende eines Threads noch ein direkter Link, um wieder zurück zur ersten Forenseite zu gelangen.

    Bezüglich des Häkchen, ivh kanns grad nicht real testen, da bei mir alles gelesen ist.

    Aber wenn ich aufs Häkchen klicke, sieht es aus, als ib einen viel größere Schaltfläche aktiviert wird und nicht nur das kleine Häkchen Symbol.


    Edit 2:

    Beim Medievalstil stimmt oben auch noch nicht alles auf dem Handy, da ist ne große Fläche, ähnlich wie zuvor auf nem anderen Stil.

    Da ist das Häkchen darunter erst gar nicht zu sehen.


    Edit 3:

    Funktionieren tut das Häkchen allerdings schon im Shogun und dem Wortlabstil.

    Die Steuerung ist katastrophal auf dem Handy und viel umständlicher als vorher.

    Ich muss jetzt immer etst den Bildschirm zum Forum von links nach rechts wischen und lande dabei in 90% der Fälle auf dem vorherigen Bildschirm, weil das Wischen anscheinend am Handy einen " Geh zurück " Geste ausführt. :wall::teufel1::Motz:


    Never Change a Running System! :pc::klopp::weg:


    Edit:

    Oh man, habe jetzt die Option im Crome Handybrowser gesucht diese Wishgesten zu deaktivieren ...

    Bob, du kostest mich Zeit ...

    ... ja ich weiß, du investierst bei dieser Sache viel mehr Zeit und meinst es nur gut, aber ... :pc::teufel1::wall::baeh:


    Habs wie gesagt, jetzt gefunden, hier für alle mit ähnlichen Problemen:

    Chrome Wisch-Gesten ausschalten



    Den Button (Häkchen) zum als gelesen markieren, habe ich auf dem Desktop wieder entdeckt. Auf dem Handy, welches ich mittlerweile am meisten nutze, suche ich ihn aber noch vergebens. ;(

    Bin grad am Handy und finde es nicht...

    Früher war halt auch auf dem Handy alles dort, wo ich es auch auf dem PC gefunden habe...


    Edit:

    Habs jetzt gefunden, allerdings noch nicht die Funktion alle als ungelesen markieren zu können.

    Hat da jemand Rat?

    Weil danach gefragt wurde.

    Ich hätte gerne unbedingt die Option wieder, oben im Forum mir alle ungelesenen Threads anzeigen lassen zu können und wenn ich jene, die ich lesen möchte, in anderen Fenstern geöffnet habe, alle mit einem Klick als ungelesen markieren zu können.


    Ich hab mich da so dermaßen dran gewöhnt, dass ich mir hier jetzt echt ungelenk vorkomme...

    Bin grad am Ende der Serie Damengambit (eine Folge fehlt noch) und darüber wurde ja schon überall viel Positives geschrieben. Auch mir gefällt die Serie sehr, sehr gut.


    Was mir hierbei darüber noch heraus sticht und ich gerne erwähnen möchte, ist die musikalische Untermalung.
    Das ist alles so passend und unterstreicht das bildliche Geschehen entsprechend.


    Mal wieder eine Serie, die einen zum Binchen und Nachdenken anregt und ich mich beim Schauen immer wieder erwische, wie sehlig ich da in den Bildschirm schaue und mich allein über die Qualität der Serie freue.


    Edit:


    Ich bin gerade in der letzten Folge der 1. Staffel von The Umbrella Academy und muss mir eingestehen, dass es für mich letztendlich doch eine ganz gute Serie ist.


    Nicht zu vergleichen mit den ganz großen Highlights. Auch nicht ganz so gut wie The Boys. Aber wenn man etwas zu The Boys vergleichbares sucht, wird man hier fündig.
    Es gibt viele, wirklich sehr viele interessante und für mich auch neuartigen Ideen, welche aus diesem Genre gezogen werden.


    Dann gibt es, wenn man ohne Vorkenntnisse rein geht, durchaus sehr gelungene Charakter Entwicklungen. Manches ist etwas vorhersehbar, aber dadurch nicht zwingend schlechter.


    Zudem ist es eine Serie mit echten Konsequenzen und dadurch auch irgendwie weniger typisch, in Teilen schön unvorhersehbar und teilweise düster von der Stimmung her. Ebenso wie bei The Boys gibts hier kein typisches Gut und Böse, alles hat seine Ursache.


    Und schlussendlich wird es nie langweilig, es werden immer wieder neue Fäden in die Geschichte eingewoben, womit auch immer wieder neue Aspekte aufgeworfen werden, welche etwas dann ganz anders erscheinen lassen.


    Ich bin relativ begeistert bzw. sehr gut unterhalten, auch wenn ich gewiss weiß, dass die Qualität durchaus Schwächen hat.
    Freue mich aber echt nochmal so etwas wie The Boys, bzw. dessen Faszination für mich, gefunden zu haben.

    Naja bei Lego Duplo gibt es jedenfalls keine preiswerten Tüten oder Kisten mit vernünftigen Bausteinen.
    Da war Schwiegermutter zu Weihnachten cleverer und hat ne Alternative gefunden, die ohne weiteres zu Lego Duplo passt und funktioniert und wo auch der Preis stimmt bzw. in den Packungen eine genügend grosse Zahl der wichtigen Steine enthalten war...


    Zudem Rest sag ich mal nichts...
    Jeder wie er mag...

    Also meine Kids spielten bzw spielen mit Lego, beginnend immer mit Lego Duplo und die Kleine 6 Jahre hatte zuletzt die beiden Eiskönigenschlösser gekauft bzw. bekommen und zu Weihnachten habe ich es mit 2 Sets von Lego Mario probiert, wobei das anscheinend nicht so langlebig im Gebrauch zu sein scheint.


    Ist schon wieder sehr uninteressant und wird kaum noch raus geholt. Das Bauen und Entdecken unter dem Weihnachtsbaum war aber sehr schön!
    Ähnliche Sets in der Art der Eiskönigenschlösser u. a. von Friends oder anderen Prinzessinnen waren wirklich arg überteuert, selbst in Angeboten, weshalb ich die MarioSets mal ausprobierte, auch da die Angebote zum Black Friday ganz gut waren.


    Ich kannte den HdS noch nicht, bin aber nun für die Zukunft gut gewappnet und werde andere Leg... ich meine Klemm Stein Herstellern bestimmt mal eine Chance geben.

    Ja die Mod war nicht schlecht, löst aber leider nicht die teils krassen KI Probleme. ;(


    Ich habe ja auch ab und an RTW 2 Wallpaper auf dem Bildschirm und werde wehmütig und so schlecht sieht es auch heutzutage gar nicht aus.


    Aber die KI bzw. das Wissen, dass es in den neuen Teilen auch besser geht, hält mich dann doch immer wieder von einer Neuinstallation ab...

    Ich habe gerade einen "Kino" - Nachmittag mit meiner Kleinen gemacht und wir hatten uns den Film DIE BUNTE SEITE DES MONDS, eine Netflix Eigenproduktion, ausgesucht.


    Und was soll ich sagen...



    .. mich hat der Film voll mit ner Breitseite erwischt.


    Das erste Drittel ist wirklich überragend.
    Ich kannte vorher noch nichts über den Film, aber der Zeichenstil und die Stimmung haben uns sofort überzeugt.


    Man sollte aber auch Filme, wie die Eiskönigin, wo oft gesungen wird und einiges an echten Kitch abkönnen müssen, um ihn genießen zu können. Zudem ist auch den Mittelteil echt gewöhnungsbedürftig.
    Bin aber drangeblieben auch, weil es ähnlich der Eiskönigin damals war, man weiß halt überhaupt nicht, wohin es noch hinführt. Und dann diese chinesischen Musikuntetmahlungen, herrlich!
    Wer sich mal wieder so richtig bewegen und sein Herz öffnen lassen möchte...
    ... bei mir hats zumindest funktioniert! *love*

    Du must auch bedenken, dass nach der Besichtigung alle anfassbaren Oberflächen desinfiziert werden müssen. So wie es in Hotels ja jetzt Pflicht ist, wenn der Gast wechselt und sie dadurch etwa 3x so hohe Reinigungszeiten/-kosten haben/angeben bzw. in Diskussionen anführen. Wobei ich davon nur selten wirklich etwas merke...


    Das kann der Makler bestimmt nicht sicherstellen...