Beiträge von Flavius Jolius

    Hab das mal hierher verschoben. ;)



    Hab die Zahlen aus Wikipedia, in Bayern müssen Gemeinden mindestens 30.000 Einwohner haben um eine "Große Kreisstadt" zu werden.

    Also handelt es sich dann -logischerweise- unter 30k um eine "Kreisstadt" oder "Kleine Kreisstadt". Was sind den die Unterschiede bei den Privilegien bzw. Rechte/Pflichten im Gegensatz zur "Großen Kreisstadt"?

    die Größe einer Großen Kreisstadt (je nach Bundesland 17.500 bis 30.000 Einwohner)

    Du warst wohl noch nie in der fränkischen Provinz (besetzt von Bayern seit 1815! Argh!). Dort schaffen Kreisstädte nichtmal die 10k....oder gerade so. Weit weg von München interessierts auch keine Sau was da passiert oder ob überhaupt was passiert. Infra- und Gesellschaftsstruktur am Arsch... "Da kann man eh nichts machen. Ist halt so." Das ist die Wahrnehmung und Aussage meist. Aber Hauptsache das Kreuz wird immer noch bei CSU gesetzt. Flo kann da bestimmt mehr dazu sagen - der "muss" nämlich dort wohnen. Zumindest war das mal mein letzter Informationsstand.

    Werder gegen HSV in der nächsten Saison. Die zweite Liga wird alle Rekorde brechen und der Aufstiegskampf ist jetzt schon das Medienereignis Nummer 1 im deutschen Fußball. Die deutsche Meisterschaft verliert dagegen beängstigend schnell an Wert.

    Nicht nur das...sondern evtl. auch ein gutes Rheinderby mit Dusseldorf vs. Effzeh...(Ich drück dem FC natürlich die Daumen in der Ersten drin zu bleiben).


    Vielleicht doch die Arminia auch runter?


    Dynamo vs. Hansa


    HSV vs. Werder und Pauli. Und die Kogge freut sich da auch sicherlich auf die Nordduelle.


    Nürnberg, H96, Aue, Karlsruhe


    1860 (Wo is Mogges?) hat noch Chancen auf die Relegation, wenn sie am letzten Spieltag im direkten Duell die Audis wegballern.



    Das wird volle Tradition dort in der Zweiten Liga. Seit Jahren schon zu erkennen. Finde ich jetzt doch sehr reizvoll - (ein Stück) weniger Kommerz und dafür mehr Tradition, Kampf und ehrliche Arbeit.



    ...könnte man fast schon über eine Wiederbelebung des Tippspiels nachdenken - Liga 2. :)

    Puhh...lange her. Also liegts wohl daran das er deine gemoddete edu.txt nicht nimmt und/oder deine Einträge löscht - soweit richtig? Wird eine neue edu vanilla erstellt oder die alte (deine) nur editiert? Ansonsten solltest du mal in den cfg's wühlen und den Eintrag für die Vanilla ersetzen.


    Alternativ: Warte auf den gigantischen Modgod. Der ist da bestimmt wie immer noch voll drin im Thema und kann da sicherlich besser helfen. :)

    Komisch? Bei dem Chaos vorher war doch das nachfolgende Chaos vorprogrammiert. Die Priorisierung kann man doch mittlerweile in die Tonne kloppen. Wird doch auch querbeet nochmal ausgenutzt von Klientel das über "andere" Mittel verfügt. Versteht der Otto-normal-Bürger eh nicht mehr mittlerweile - zumindest Viele.

    Ich möchte auch Kaiser werden und kein Imperator. Die Kaiser sind die guten. :cool:

    Ja dann biste hier im falschen Forum für deine royale Karriere. Hier werden nur Imperatoren, Nachwuchsimperatoren und Imperatoren i.A. fortgebildet. :D

    Better luck next time :ätsch:

    ...aber apropos...in England ist da wohl ein Job frei geworden...kam allerdings noch nie so gut als Deutscher da einmarschieren zu wollen....und als Preuße vermutlich erst recht nicht. Selbst die Royals mussten/wollten ihren Namen ändern...und dann auch noch als Kaiser?


    Vom Namen her würde ich stattdessen eben Frankreich oder dann Japan vorschlagen. Alternativ irgendwo in Afrika...da sind "Umschwünge" oder Putsche eines Ursurpators mit viel mehr "Dynamik" verbunden. Bevor jemand was merkt läuft schon die Kröhnungszeremonie. :D ...oder halt zur Not Märtyrer für den gerechten Kampf a la Guevara. :ninja:


    Nappi der Erste :king: von Neu-Abessinien...klingt doch super. :thumbsup:

    Muss dich aber leider enttäuschen. Wurde noch nicht zum französisch - europäischen Kaiser ausgerufen. :( Und Nappi ist finnisch und kommt nicht von Napoleon.

    Hmmm...dann habe ich dich wohl verwechselt. Warst du nicht in der totalwarzone damals Napoleon? Mit "Ihr könnt mich Nappi nennen"? :)

    Stimme da auch zu.


    ...und der "wOOt?" Smilie wird ja auch eher für Erstaunen und sogar Ironie verwendet - halte ich auch eher für ungeeignet.

    Dann lasse ich doch mal was englisches da.

    Er bringt es auf den Punkt. Da ist er mir sofort sympathisch. Wünscht man sich mehr solche klare Positionierung und weniger Duckmäuser ala "...kann man ja eh nichts machen". Doch! Wenigstens seine Meinung kundtun...aber ja da müsste man ja mal die Zähne auseinander bekommen. Sowas von unbequem dann. :pfeif:


    Seit Jahren läuft das beim Fussball in die falsche Richtung - in die Hände des Geldes und Kommerz. Resultat einer nur auf Konsum gerichteten, oberflächlichen, gierigen (Wegwerf)Gesellschaft. Äußerst sich dann halt mal in der Politik, wenn Abschaum wie Trump an die Oberfläche gespült wird und diesmal ist halt mal wieder der Fussball dran mit einem Schritt in die fatale Richtung.


    Vermutlich wachen wir halt erst auf, wenn alles kaputt und irreparabel ist. Aber hey, wen störts? Gibt ja immer noch Amazon (hörte die haben sogar TV jetzt) und Netflix bequem von zu Hause aus. Also konsumiert gefälligst, gebt uns euer Geld und haltet das Maul...dummer Pöbel. :Engel: