Was lest ihr (bzw. welche Hörbücher hört ihr)? - Vorstellungen - Tipps - Meinungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jap, das Kopieren geht ganz bequem per Windows Media Player. Der erkennt automatisch Interpret und Titel und benennt die Dateien dann danach.
      @ Mogges: Aber so ne schalldichte Trennwand wäre da doch auch nicht so schlecht? :grübel: :D
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Oh, schön. Na dann kann ich ja schon mal nach ein paar guten Hörbüchern suchen.
      Thx für die Info. :)
      So, und nu will ich heute abend, nach Wochen WIC und ein paar Tagen PES 2008, auch mal wieder TW einlegen und meine Antiochiakampagne fortführen.
    • Also erst mal zu den Hörbüchern: bin da überhaupt kein Freund von, wer das braucht ist entweder zu faul oder zu blöd zum Lesen.


      Also ich lese gerne, aber beim Autofahren ist das echt riskant ;)

      Deswegen habe ich mir schon Tonnen an Hörbüchern reingezogen, ohne mich als faul oder blöd bezeichnen zu wollen 8)

      Auch beim joggen schwöre ich auf Hörbücher. Sie sind eine super Ergänzung!
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • moin moin,

      hat denn jetzt jemand Tips für Hörbücher ? Bis jetzt ist ja nur Hörbücher Pro und Kontra ! ?(

      zum Thema kopieren:
      meines wissens ist es seit kurzem nicht mehr erlaubt überhaupt etwas zu kopieren, was einen Kopierschutz hat !
      Was erlaubt ist, ist das kopieren von CD die nicht kopiergeschützt sind und das aufzeichnen von Kopiergeschüzten Inhalten !
      Euer : Fëanáro Calmcacil alias Lord Hotte
    • @ Hotte

      Was so in Richtung SiFi geht ist "Der Schwarm" von Frank Schätzing. Ist sogar ein Hörspiel und wirklich gut gemacht.

      Historische kann ich empfehlen:

      -Das Lächeln der Fortuna, Die Hüter der Rose, Das Spiel der Könige (Alle von Rebecca Gable)

      -Tod und Teufel (von Frank Schätzing)

      -Die Säulen der Erde (Ken Follet)

      -Das vergessene Pergament (Philipp Vandeberg)

      -Imperium (Robert Harris, über Cicero - Ende fand ich jetzt nicht so gut, weil es abgewürgt wirkte)

      -Die Wanderhure (Iny Lorentz - NUR den ersten Teil, die beiden anderen wirken wie hingeklatscht um den Erfolg auskosten zu können - sind jetzt nicht schlecht, aber allenfalls durchschnittlich bis gut)

      Thriller:

      Illuminati, Sakrileg, Diabolus und Meteor (Dan Brown)
    • @LordHotte: Zum Thema Kopierschutz hast Du recht. Bei Hörbüchern aber oft kein Problem, da die (in gegensatz zu Musik-CDs) oft keinen Kopierschutz haben und man die dann einfach über den Mediaplayer in MP3s umwandeln kann. Bei einigen Hörbüchern liegen sogar direkt MP3-files bei.
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Ähem, woran merke ich denn, daß eine CD einen Kopierschutz hat?
      Ich lege "Bibi Blockberg" ein ( um beim Thema zu bleiben ), meine Sofwtare fragt mich, "abspielen" oder "kopieren", ich klick auf kopieren und fertig isses.
      Bei "Benjamin Blümchen" ( um beim Thema zu bleiben ) startet diese Meldung nicht automatisch, und ich muß manuell über einige Umwege die CD kopieren, hat die denn jetzt einen Kopierschutz?
      Was ich meine ist: kommt da jetzt ne Meldung "Achtung Kopierschutz"?
      Vokale sind schwul!
    • Also wenn Du Deine CD mit normalen Windows-Board-Mitteln kopieren kannst, dann hat sie keinen Kopierschutz. Ich glaube auch nicht, dass BB mit Kopierschutz versehen ist.

      Ob die CD einen Kopierschutz hat, steht hinten klein auf der Hülle drauf (Dieses Produkt ist mit einem Kopierschutz versehen o.ä.). Oft lässt sich die CD am PC dann gar nicht erst abspielen (nur im normalen CD-Spieler).
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Hast Du Kinder?
      Also meine kommen nicht mit BB in der Hülle an, die kramen die irgendwie unter dem Bett vor: "Papi, kannste mal?" :D
      OK, das Kriterium, wenn ich eine CD am PC abspielen kann, hat sie keinen Kopierschutz, nehme ich mal so hin, keine Ahnung, vertraue Dir da einfach.
      Vokale sind schwul!
    • Als die meisten Kinder-Hörspiele haben keinen Kopierschutz (habe hier gerade nur Die Dr3i rumliegen und da steht auf der Hülle nix drauf). Im Vergleich zu einem Musikalbum sind die vermutlich die Lizenzkosten für den Kopierschutz im Verhältnis zum Verkaufspreis zu hoch.

      Wenn Du die CD aber ohne illegale Software normal mit MediaPlayer am PC kopieren kannst, ist die nicht geschützt.
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Alexios I. Komnenos schrieb:

      @ Hotte

      Was so in Richtung SiFi geht ist "Der Schwarm" von Frank Schätzing. Ist sogar ein Hörspiel und wirklich gut gemacht.

      Historische kann ich empfehlen:

      -Das Lächeln der Fortuna, Die Hüter der Rose, Das Spiel der Könige (Alle von Rebecca Gable)

      -Tod und Teufel (von Frank Schätzing)

      -Die Säulen der Erde (Ken Follet)

      -Das vergessene Pergament (Philipp Vandeberg)

      -Imperium (Robert Harris, über Cicero - Ende fand ich jetzt nicht so gut, weil es abgewürgt wirkte)

      -Die Wanderhure (Iny Lorentz - NUR den ersten Teil, die beiden anderen wirken wie hingeklatscht um den Erfolg auskosten zu können - sind jetzt nicht schlecht, aber allenfalls durchschnittlich bis gut)

      Thriller:

      Illuminati, Sakrileg, Diabolus und Meteor (Dan Brown)


      Oh, prima Tipps. 8o
      Ich hab mir letzte Woche nen mp3 Player zugelegt und nach den überfälligen Podcasts von der Gamestar des letzten halben Jahrs, hab ich imo auch schon fast die Hälfte des Hörpiels "Der Schwarm" durch. Echt super!

      Nun hab ich mir schon überlegt, was dann als nächstes gehört wird, da ich ja die nächsten drei Wochen jeden Tag fast vier Stunden auf der Straße bin. Die Tipps werden da sicherlich helfen, Danke! :thumbsup:

      So ein Hörspiel bzw. auch -buch ist ne echt gute Sache. Ich meine gelesen hätt ichs wahrscheinlich eher nicht, aber so höre ich es sogar beim handwerklichen Arbeiten, beispielweise als ich zu Hause ein wenig bei dem Ausbau des neuen Büros geholfen hab. Auch sonst versüßt es einem, sonst nur stupiden Arbeiten.
    • pacjan schrieb:

      Die Erfahrung habe ich mit meinem MP3-Player auch gemacht. Mit dem Ding sind nervige Arbeiten wie draußen Fegen, Unkraut Jäten usw. gut auszuhalten. :thumbup:
      Ich brauch da immer Ruhe bzw. ich höre ein Hörbuch wie ich ein Buch lesen würde. Ich würde irgendwie immer abgelenkt sein, wenn mich beim Fegen einer anspricht, ein Auto vorbeifährt usw.
    • Alexios I. schrieb:


      pacjan schrieb:

      Die Erfahrung habe ich mit meinem MP3-Player auch gemacht. Mit dem Ding sind nervige Arbeiten wie draußen Fegen, Unkraut Jäten usw. gut auszuhalten. :thumbup:
      Ich brauch da immer Ruhe bzw. ich höre ein Hörbuch wie ich ein Buch lesen würde. Ich würde irgendwie immer abgelenkt sein, wenn mich beim Fegen einer anspricht, ein Auto vorbeifährt usw.
      Ja, ich höre dann auch nur Musik und eher die, die ich auch schon kenne. Wenn ich sehr abgelenkt bin, kann ich der Musik nicht folgen und dann wird die sehr schnell nervig. Ich passe immer auf, dass ich mich nicht volldudele. Bei mir gibt's auch nur beide Stecker oder gar keinen im Ohr, weiß gar nicht, wie andere Leute, die dauernd mit einem Stöpsel (teilweise ja sogar, wenn sie mit anderen zusammen unterwegs sind! :blöd: ) im Ohr aushalten können...
    • Naja ich höre gerade bei diesen stupiden Arbeiten das Hörspiel und so vergeht die Arbeit wie im Flug, ja ich würd sogar sagen, sie macht dann fast Spaß. :D Und das führt auch zu lustigen Gedankenspielen bzw. Erinnerungen.
      Als u.a. Johanson (ich hoffe er wird so richtig geschrieben, habs ja nur gehört :P ) seine "Beinahe-Leason" auf dem Teich in der Nähe seiner Hütte mit seiner alten Freundin Tina Lynn von der Ölfirma Statoil hatte, erinnere ich mich daran gerade übels mit dem Lösen einer Schraube von dem zu entfernenden, an der Decke hängenden Trockenbau beschäftigt gewesen zu sein. Normalerweise würde ich da fluchen und immer wieder entkräftet aufgeben, so aber zog ich durch. :D Die Schraube hatte nicht den Hauch einer Chance. :conan: muhahaaaaa :D

      Und als Sie sich ihrem Schicksal ergeben musste (ohne jetzt zuviel zu verraten), machte ich gerade allein im Supermarkt den Wochenendeinkauf. Irgendwie surreall das Ganze... 8| Auf der Heimfahrt lief mir dann ein Schauer herunter, neben dem kaum Vorstellbaren :pinch: , war die die Straße irgendwie zur Nebensache geworden.

      Das Hörspiel ist wirklich erste Sahne, die Sprecher (u.a. die deutsche Stimme von Jack Nicholson für Johanson) sind übels professionell und die Stimmung wird durch den Erzähler und die zugespielte Musik wie auch einzelnen Geräusche herrlich untermalt.

      Bin mal gespannt ob ich später noch auf Hörspiele ähnlicher Qualität stoße.
    • So nachdem ich nun "Den Schwarm" durch habe (wirklich schön gemachtes Hörspiel und spannende Geschichte), hatte ich heute, als ich die Torten holte, kurzfristig Zeit mich nach einem weiteren Hörbuch umzusehen. Schade war, dass ich keines der empholenen historischen Romane entdecken konnte.
      Da ich aber kurzfristig eins "brauchte", für meine 2h Fahrt am Montag, entschied ich mich für "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley.

      War die einzigste Geschichte die mir zusagte, zudem las ich beim Überfliegen einige interresante Schlagwörter:
      - Fantasy
      - 1. Band einer Triologie um die Arthussage
      - Römer

      Als ich zu Hause war las ich nochmals in Ruhe und musste Feststellen, dass ich wohl auch so manches überlas. Anscheinend ist es eher eine in der Fantasy angesiedelte Liebesgeschichte und eine äusserst kurze Recherche im I-Net ergab, dass sich erst der beste Band der 3. "Die Nebel von Avalon" wirklich mit der Arthussage befasst.

      Naja mal sehen, gekauft hab ich ja nun eh und der 3. Teil soll ja ein Bestseller sein. Wenn dieser erste Band bzw. das erste Hörbuch doch gut sein sollte schaffe ich es ja vieleicht noch zu diesem.
      Kennt einer dieses Hörbuch bzw. Buch oder ein anderen Band dieser Reihe?